Aber papa

0 Aufrufe
0%

fbailey Geschichte Nummer 714

Aber Papa

Endlich machten wir uns auf den Weg.

Kitty hatte ewig gebraucht, um sich anzuziehen.

Ich musste zugeben, dass meine süße Teenager-Tochter in ihren engen Skinny Jeans mit einem wirklich süßen Hemd mit Knöpfen fabelhaft aussah.

Vielleicht hätte es Button-Down-Hemd heißen sollen, weil es mehrere Knöpfe offen hatte und ihr neuer roter Spitzen-BH sichtbar war.

Ich hatte widersprochen, aber sie hatte darauf bestanden, dass es mehr als ihren Bikini bedeckte.

Da musste ich ihr zustimmen.

Wir waren erst eine Stunde unterwegs, als Kitty sagte: „Papa, kannst du an einer Tankstelle parken?

Ich muss etwas anpassen.

?

Ich fragte: „Was?“

Kitty errötete und sagte: „Mein neues Tanga-Höschen kam hoch.“

Ich lachte und sagte: „Du wolltest sie haben, gewöhne dich an sie.“

Kitty sagte: „Aber Daddy, sie reiben meine Klitoris“ und ich habe immer wieder Orgasmen.

Mein Schritt ist nass und meine Klitoris wird wund.?

Ich lachte und sagte: „Ich mag es, wenn du schmutzig redest.

Du erinnerst mich so sehr an deine Mutter.?

Kitty fragte noch einmal: „Möchtest du aufhören?“

Ich antwortete: „Ja, aber unter einer Bedingung.“

Kitty seufzte und fragte: „Was ist los?“

Ich sagte: „Ich will dieses Höschen.“

Kitty sagte: „Ist das alles?

Ich dachte, du möchtest vielleicht zusehen, wie ich sie ausziehe.

Ich lachte wieder und sagte: „Okay“.

Dann hielt ich einfach auf dem Seitenstreifen der Straße an.

Ein paar Autos fuhren an uns vorbei, aber danach schien es klar hinter uns zu sein.

Ich saß nur da und sah meine dreizehnjährige Tochter an und dachte über das nach, was ich gesagt hatte.

Sie wand sich auf ihrem Sitz.

Schließlich zuckte Kitty mit den Schultern und begann, ihre enge Jeans zu öffnen.

Sie musste ihren Hintern vom Sitz heben, um sie abzunehmen.

Es fiel ihr wirklich schwer, sie niederzuschlagen.

Schließlich fragte ich sie, ob sie Hilfe brauchte.

Sie sagte, sie könne es alleine schaffen, also habe ich weiter zugesehen.

Es schien sehr schwierig, es über ihren Arsch und ihre Hüften zu bekommen, aber ich mochte ihren Kampf.

Bald rutschte ihre Jeans und ihr roter Slip begann sich zu zeigen.

Als sie ihre Jeans über ihre Knie zog, griff sie in ihren Schritt und zog ihr Höschen aus ihrem Schlitz.

Sie sagte: „Dieses verdammte Höschen ist viel zu steif.

Ich hätte sie vorher waschen sollen.

Diese grobe Spitze riss fast die Haut von meiner Klitoris.

Jetzt wird es einen Monat lang superempfindlich sein.

?

Ich beobachtete, wie sie ihre Jeans über ihre Beine und auf ihre Füße zog.

Dann hob sie ihren Hintern wieder vom Sitz, um ihr Höschen herunterzulassen.

Ihre Schultern waren zurück, ihre Hüften waren hoch und ihr hübscher Hügel aus flauschiger Muschi war deutlich zu sehen.

Ich sagte: „Ich mag deine Schambehaarung.“

Kitty sagte: „Danke!

Meine Freundinnen rasieren alle ihre Fotzen.

Welches dreizehnjährige Mädchen möchte wie ein kleines Mädchen aussehen?

Ich verstehe es nicht.

Es hat lange gedauert, bis ich erwachsen wurde, und ich werde nicht alles abbrechen.

Oh, ich könnte die Ränder kürzen, wenn du mir diesen Sommer einen dünneren Bikini gibst.?

Sie zog das Höschen aus und reichte es mir, bevor ich sagte: „Liebling, von jetzt an kannst du so ziemlich alles haben, was du willst.“

Während sie von der Hüfte abwärts nackt war, spreizte sie ihre Knie und steckte zwei Finger in ihren Schlitz.

Ich sah dann nach unten und dann zu, wie ihr Finger sich selbst fickte, um etwas Feuchtigkeit auf ihre Finger zu bekommen.

Dann rieb sie sehr sanft ihre Klitoris.

Kitty sagte: „Oh mein Gott, das fühlt sich gut an.

Dad, würde es dir etwas ausmachen, wenn ich meine Jeans eine Weile anlasse?

?

Verdammt nein, es machte mir überhaupt nichts aus.

Ich hob ihr Höschen an mein Gesicht und atmete tief durch.

Also sagte ich: „Du riechst gut.“

Sie bedankte sich und ich ging.

Etwa eine Stunde später sagte ich: „Zieh deine Jeans besser wieder an, wir sind gleich da.“

Widerwillig rieb Kitty ihre zarte Klitoris, bevor sie den langen Kampf begann, ihre Hose wieder anzuziehen.

Fünfzehn Minuten später hatte sie sie an und gesichert.

Wir kamen im Motel an und bezogen unser Zimmer.

Nach einem guten Abendessen richteten wir uns für die Nacht ein.

Kitty schien ein wenig schüchtern zu sein, nackt aus dem Badezimmer zu treten, nur mit einem Handtuch um ihr Haar gewickelt.

Wir haben beide in den Schlaf masturbiert.

Morgens nach dem Frühstück zog ich mir einen Business-Anzug an und meine Tochter schlüpfte in ein sehr sexy kurzes Kleid.

Sie trug ein weiches weißes Baumwollhöschen, aber keinen BH.

Sie sah fantastisch aus.

Dann kam meine dreizehnjährige Tochter mit mir zu meinem zwanzigsten Klassentreffen.

Kittys Mutter und ich waren während der Highschool und des Colleges verliebt, bevor wir heirateten und Kitty bekamen.

Dann starb sie vor zwei Jahren bei einem Autounfall.

Eines der Mädchen, die uns eincheckten, sagte Kitty, dass sie die jüngste und hübscheste der Mädchen sei.

Sie bedankte sich und nahm ihr Abzeichen entgegen.

Sie drehte sich zu mir um und fragte: „Wo kann ich das hinstellen?“

Ich schaute auf ihr enges rotes trägerloses Kleid und schlug vor, dass sie es sich um die Taille legte.

Sie lächelte und legte es auf ihren flachen Bauch.

Ich stecke meine in die Jackentasche.

Dann gingen wir in den großen Ballsaal.

Wir wurden von vielen Blicken begrüßt.

Meine Tochter stand definitiv im Mittelpunkt.

Die Jungs überprüften seinen Aufenthaltsort.

Kitty gab ihnen einen kleinen zusätzlichen Schwung in ihren Hüften, um zuzusehen.

Der kleine Scherz.

Sie hielt meinen Arm, als ich herumging und alte Bekannte begrüßte.

Sie ließ die Jungs auf ihr Top auf ihrem Dekolleté starren, während sie den Blick auf ihre Frauen genoss.

Ich sah mir den Ausdruck auf den Gesichtern des Typen an, als ich ihnen sein Alter mitteilte.

Die Begrüßung und das Treffen verliefen gut, das Abendessen war sehr angenehm, dann gab es viele Reden, Diskussionen und wer war nicht dabei.

Meine Frau hat eine Liste der Verstorbenen erstellt.

Schließlich wurde die Tanzfläche geräumt und die Band begann zu spielen.

Ich hatte den ersten Tanz mit Kitty, bevor die Jungs ohnmächtig wurden.

Kitty liebte die Aufmerksamkeit.

Sie ging ungefähr zehn Songs lang von Mann zu Mann, bevor ich einschritt und sie rettete.

Kitty flüsterte mir ins Ohr: „Drei von diesen Typen haben es schwer.“

Ich fragte: „Woher weißt du das?“

Kitty antwortete: „Du machst Witze, nicht wahr?

Daddy, sie haben dafür gesorgt, dass sie in meiner Muschi zerschmettert wurden.

Es war ein bisschen wie Dirty Dancing.

Tatsächlich war es ziemlich aufregend.

Ich wette, mein Höschen ist nass.

Ich gebe sie dir auf dem Weg zurück zu unserem Motel.

Als Kitty sich entschuldigte, um ins Zimmer der Dame zu gehen, wartete ich geduldig auf ihre Rückkehr.

Es schien wie eine lange Wartezeit, weil es so war.

Als sie zurückkam, hatte sie ein breites Lächeln im Gesicht.

Sie flüsterte: „Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat, aber ich habe auch vier Frauen mit Erektionen gefunden und sie wollten sie wirklich an meiner Muschi reiben.“

»

Ich fragte: „Wovon redest du?“

Kitty antwortete: „Vier deiner alten Klassenkameraden schwingen hin und her, also lasse ich sie meinen wunden Kitzler lecken.“

Sie haben wirklich geholfen.

Es ist jetzt viel besser.?

Natürlich fragte ich: „Wer waren sie?“

Kitty lächelte und führte mich auf die Tanzfläche.

Ab und zu drehte Kitty jemandem den Rücken zu und sagte mir, welche Kleidfarbe die Frau trug.

Dann würde sie mir mehr darüber erzählen, was im Zimmer der Dame passiert war.

Betsey Davis trug ein weißes Kleid mit rosa Schuhen und einem rosa Band um die Taille.

Sie war die Beste darin, Kitty zu gefallen.

Anscheinend hat sie eine sehr lange Zunge.

Colleen Edwards trug ein glänzendes blaues Kleid mit passenden Schuhen.

Sie beugte Kitty vor und leckte sie von hinten, von ihrer Klitoris bis zu ihrem Arschloch.

Kitty liebte es, wenn ihr Arschloch stimuliert wurde.

Trish Grant trug einen grünen Anzug, aber in der Damentoilette bemerkte sie nur eine Nutte.

Sie fingerte Kittys Muschi bis zum Orgasmus, während Kitty Trishs Brustwarzen drehte.

Trish zog ihre Bluse aus ihrem Rock und hob ihren BH über ihre Brüste, damit Kitty darauf zugreifen konnte.

Stephanie Jones wollte Kittys Muschi nach dem Pinkeln lecken.

Das hätte ich diesen Mädchen nie zugetraut.

Dann fragte Kitty: „Möchtest du, dass Colleen in unser Motelzimmer kommt?“

Sie kann die ganze Nacht gehen.

Sie geht beide Wege, damit sie uns beide befriedigen kann … vielleicht gleichzeitig.?

Ich habe gerade meine Tochter beobachtet.

Kitty sagte: „Weißt du.

Sie könnte meine Muschi lecken, während du sie fickst.

Sie lässt sich sogar von dir ficken, solange sie meine jungfräuliche Muschi essen kann.

Ich habe darüber nachgedacht, dann habe ich mit Colleen getanzt.

Dabei fragte ich sie, warum sie in unser Motelzimmer kommen wolle.

Sie war offen in ihrer Antwort.

Sie liebte den Geschmack der Muschi meiner Tochter und war bereit, sich dafür von mir ficken zu lassen.

Ich fragte sie, ob sie die Details oder einen Trick brauchte.

Sie sagte, sie würde gerne mitfahren.

Als sich die Dinge beruhigten, nahm Kitty Colleens Hand und wir gingen zu meinem Auto.

Im Motel küsste Colleen Kitty, bevor ich überhaupt die Tür zuschlug.

Ich überprüfte die Vorhänge und sah dann zu, wie sie sich füreinander auszogen.

Ich fühlte mich ein bisschen ausgeschlossen.

Ich ließ Colleen meine Tochter eine Weile genießen, aber mit ihrem großen Arsch in der Luft konnte ich nicht lange widerstehen.

Ich war damals nackt und zog nur an ihren Schamlippen, um sie so weit zu öffnen, dass ich meinen Schwanz einfach in sie schieben konnte.

Nach einigem Rumhämmern erzählte Colleen mir, dass sie seit sechs Jahren keinen Schwanz mehr in sich gehabt hatte.

Ich versuchte sie davon zu überzeugen, dass sie nicht mehr so ​​lange warten sollte.

Ich muss sagen, sie hat Kitty an diesem Abend viel Spaß gemacht… und mir auch.

Am Sonntagmorgen fanden sich die Mädchen in einem 69er eingesperrt wieder, während Kitty an der Spitze das Sperma ihres Vaters aufleckte.

Kitty sagte: „Du kannst diesen Freak in mich stecken, Daddy.

Colleen sagte: „Wenn das der Fall ist, habe ich den besten Platz im ganzen Haus.

Kitty kicherte und sagte: „Er könnte dich mit seinen Eiern zu Tode prügeln.“

Colleen steckte ihre Zunge wieder in meine Tochter, als ich mich in Position brachte.

Als ich näher kam, packte Colleen meinen Schwanz und zog ihn näher an Kittys Muschi heran.

Sie hielt es weiter fest, bis ich vollständig in meiner Tochter war.

Ich pumpte sehr langsam in sie hinein.

Es sah so aus, als würden wir drei es genießen.

Die jungfräuliche Muschi meiner Tochter war unglaublich gut.

Wir teilten einen Dreier-Höhepunkt.

Nachdem sie mein Mädchen mit Sperma vollgepumpt hatte, sprang Colleen hinein, um sie sauber zu machen.

Es war nur fair, Kitty hatte viel von meinem Sperma aus Colleen gesaugt.

Wir hassten es wirklich, Colleen zu verlassen, und sie hasste es, dass wir gingen.

Ein paar Monate später zog Colleen zu uns.

Das Ende

Aber Papa

714

Hinzufügt von:
Datum: März 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.