Ein sexvideo für meinen bruder drehen

0 Aufrufe
0%

Ein Sexvideo für meinen Bruder drehen

? .Ich wurde erwischt.

Mein älterer Bruder Kevin hatte schnell meine Schlafzimmertür geöffnet, während ich auf den Knien lag und dem Lüftungsschacht lauschte.

Ich hatte nur ein Handtuch um mich herum.

Er überraschte mich so sehr, dass ich aufsprang und das Handtuch entfernte und es dann schnell wieder aufhob.

Er hatte mich nie nackt gesehen, seit ich klein war.

Ich sah ihm in die Augen und prüfte mich.

Ich war aufgeblüht.

Ich war keine schwache und verwöhnte Schwester mehr, aber jetzt hatte ich eine Sexform mit einigen großen Titten.

Ich sagte ihm, er solle herauskommen, aber er lächelte nur.

Er ging weg und hörte die Öffnung in der Nähe seines Schlafzimmers.

Er hatte zwei Freunde in seinem Schlafzimmer neben meinem Zimmer und konnte sie reden hören.

Ich wusste nur, dass er über all die Dinge nachdachte, die ich im Laufe der Zeit hätte hören können.

Er schloss die Tür, blieb aber drinnen.

Ich sagte ihm, er solle wieder herauskommen.

Er lächelte nur, während seine Augen mich weiterhin ansahen.

Pssst?

sagte er leise.

Seine Freunde unterhielten sich darüber, wie ihnen das Sexvideo gefiel, das eine Schwester der Schwester von ihrem Bruder gemacht hatte.

Sie hatten Kevin das nicht zeigen lassen.

Warum – weil der Grund war, dass das Mädchen Kevins Freundin war?

Er wusste nichts davon, dass sie für ihren Bruder ein Sexvideo von ihr drehte.

Ich lege meine Hand auf meinen Mund, während ich leise lache.

Mein Bruder Kevin war wütend.

Er hielt seinen Finger in seinem Mund, um mich wieder zu schließen.

Seine Freunde redeten mehr.

Sie sprachen darüber, wie sie sich beide gefühlt hatten und dass ihr Bruder sie trat.

Kevin wusste nichts davon.

Wir warteten und dann lächelte er mich an und küsste mich schnell.

Er flüsterte: (..? Danke Schwester, dass du mir zugehört hast, du hast mir gerade den Tag versüßt.?) Er ging.

»Ich habe lange zugehört.

Ich wusste, auf wen sie scharf waren, wer zum Teufel sie waren und viele Details.

Habe ich herausgefunden, was Kevin an den Mädchen mochte?

Jetzt war alles vorbei, nachdem ich entlarvt wurde.

Hölle?

Ich nutzte die Gespräche, um mich aufzuregen, und dachte nachts in meinem Bett darüber nach.

Ich werde mich sehr gut nach den Worten fingern.

Ich ging zu Bett und dachte über all die heißen Geschichten nach, die ich gehört hatte.

Meine Finger gingen wieder zu meiner Muschi, nachdem ich es genossen hatte.

Ich hörte, wie sich meine Tür langsam öffnete.

Es war Kevin.

Er schloss mich ein und trat leise ein und schloss die Tür hinter sich.

Ich flüsterte: (?..Kevin raus hier.?) Er kniete neben mir auf meinem Bett.

(? Ich brauche eine Ehre, Julie. Ich möchte, dass du ein Sexvideo von dir machst. Ich sagte: (?? Es gibt keine Möglichkeit, Kevin, was? Deinen Freunden zu sagen? Geh aus.?) Er sagte:

(? .. warte, hör mir zu. Nur ein Video wie eine geheime Kamera von dir, wie du in sexy Nachthemden oder nackt gehst. Wir werden sie glauben machen, dass mehr passiert?. Sicher? wenn ich es Mama und Papa sage

dass du mich ausspioniert hast, den Leuten in der Schule Dinge über mich erzählt hast?

na ja … wusstest du, dass sie wütend werden würden?

oder nicht?)

Er hatte mich.

Ich würde für immer auf der Erde bleiben.

Ich hielt an und sagte dann: (? Ok? Ich werde ein Video mit mir machen, aber nur eine Kopie, die dieses Haus nicht verlassen würde? Ich habe es verstanden ??) Er küsste mich diesmal auf den Mund und ging schnell.

Es gab zwei Küsse, die ich jetzt von ihm bekam, und das gefiel mir irgendwie.

Ich ließ meine Finger ihr Ding machen und versuchte zu schlafen.

Ich dachte darüber nach, wie ich mein eigenes Video machen könnte.

Der Gedanke an Kevin und seine Freunde, die mich ansahen, entzündete mich.

Ich wollte, dass es ihnen gefällt, und ich musste Sex für sie machen.

Mir wurde klar, dass ich die einzige Kopie haben würde und sie vollständig kontrollieren könnte, damit sie nicht in die falschen Hände geraten würde.

Ich war jung und wusste einfach nicht, wie schnell ein Handy eine Kopie machen kann.

Ich dachte, ich wäre so schlau, als ich mein Video plante.

Am nächsten Tag platzierte ich die Kamera so, dass mein Gesicht nicht gesehen werden konnte und entkleidete mich.

Ich zog mein sexy schwarzes Kleid an und schaltete die Kamera ein.

Das Video sah aus wie eine geheime Kamera, die Kevin aufgestellt hatte, um mich auszuspionieren.

Ich bückte mich und zeigte das Dekolleté und rieb meine Beine mit Lotion ein, die sehr hoch zur Muschi zeigte.

Ich drehte der Kamera den Rücken zu und ließ meinen Umhang fallen, der mein nacktes Gesäß zeigte.

Ich drehte mich um und zeigte auf einige meiner Titten, während ich sie drückte.

Mit dem Erscheinen meines Rückens öffnete ich meine Beine.

Ich ließ sie sehen, wie sich meine Zehen zwischen meinen Beinen bewegten.

Ich begann mich zu beschweren und meine Hüften zu schütteln.

Ich habe an meinen Fingern gelutscht und dann?

hinterließ das Foto.

Fonds.

Abends kam ich in Kevins Zimmer und legte die CD ein.

Ich sagte ihm, er solle sein Zimmer nicht verlassen und es sofort zurückgeben, nachdem er und seine Freunde es gesehen hätten ??Okay!??.

Er stand auf, dankte mir und versicherte mir, dass die Disk sicher sei.

Er packte mich und küsste mich erneut, hielt diesmal aber mein Gesicht, während er mich mit echtem Saft auf die Lippen küsste.

Ich war fassungslos, als er mich aus seinem Zimmer schob.

Kevin hat mir gerade ein Kribbeln in meiner Muschi beschert.

An diesem Abend kamen seine beiden Freunde und sie flüsterten über das Video.

Ich habe einige ?Ooo?S?

und heiße Kommentare dazu.

Sie waren sich sicher, dass er und ich in die Hölle kommen würden, obwohl er nie etwas zugegeben hat.

Ich wurde heiß, als ich hörte, wie sie darüber sprachen, dass ich Sex hatte.

Später gingen sie.

Ich wartete und hoffte, Kevin würde kommen und mir erzählen, wie es gelaufen war.

nichts.

Später hörte ich: (? Pssssst?.) in der Lüftung.

Ich rannte und antwortete (..? Ja ??) Er flüsterte weiter, wie er sich mit seinen Freunden verstand.

Er sagte, sie hätten ihn mehrmals gesehen.

Sie rieben alle ihre Karten oben auf ihrer Hose, während sie zusahen.

Jeder mochte die ?Finger?

am Ende geschossen.

Sie wollten mehr und baten ihn, mehr zu bekommen.

Sie wollten meine nackte Stirn sehen oder besser noch Sex mit meinem Bruder haben.

Er sagte es ihnen?.Vielleicht bald?.

Er sagte, ich sei ein Hit und sagte, er würde die CD später am Abend bringen.

Ich schnappte nach Luft, nachdem ich das alles gehört hatte, und war sehr nass.

Ich hörte, wie er mich durch die Lüftungsschlitze küsste, und dann ging er.

War ich immer aufgeregter wegen meines eigenen Bruders?… Und ich mochte es.

Die Gedanken an ihn gaben mir jetzt ein gutes Gefühl.

Warme Gefühle zwischen meinen Beinen?

An diesem Abend konnte ich mich nicht beruhigen, während ich darauf wartete, dass Mom und Dad ins Bett gingen, damit Kevin mir die CD heimlich zurückgeben konnte.

Ich ging ins Bett und zog mich aus.

Ich ziehe wieder diesen sexy schwarzen Umhang an.

Ich legte mich auf mein Bett.

Ich ließ das Dekolleté erscheinen, als ich für Kevin posierte.

Ich hörte, wie sich die Tür zum Zimmer meiner Mutter und meines Vaters schloss.

Une prita.

Ich fing an, von all den Typen zu träumen, die meinen Körper ansahen, während ich anfing einzuschlafen?

Ich wachte viel später auf, als mich jemand küsste.

Zuerst dachte ich, ich träume?

Es war Kevin.

Er hielt die Scheibe und sagte mir, wie heiß sie sei.

Ich war verärgert und erregt von all seinen Küssen auf mich.

Ich dachte, ich hätte ihn sagen hören, dass er etwas hinzugefügt hat?

..oder so.

Ich genoss einfach seine Küsse, ich war erfreut, aber in einer erregten Überraschung.

Ich stöhnte ein zufriedenes Stöhnen, als er mich weiterhin sehr heiß küsste?

Es war das Aufregendste, was wir je gemacht hatten.

Wir genossen es, uns gegenseitig so heiß wie möglich zu machen.

Ich war im Moment keine verwöhnte kleine Schwester, richtig.

Seine Hände sagten mir, wie sehr er meinen Körper mochte?

Teufel?

Er wusste, wie er mich heiß machen konnte und er hielt mir die Luft an?.

———-

Kevin ist jetzt mein Sklavenbruder.

Ich wollte, dass er den Lesern erzählt, was er dachte, als er diese Scheibe drehte.

(Siehst du, wie ich ihn dazu zwinge?)

Kevin.

?Was??

„Können Sie bitte herkommen, ich bin an meinem Computer.“

?Ich bin beschäftigt.?

Wenn du herkommst, habe ich etwas für dich.?

?Was??

„Ich habe etwas zu fühlen“.

(Ich höre ihn im Nebenzimmer lachen. Woher kommt er?)

Was machst du Bruder?

„Kevin, ich möchte, dass du schreibst und den Lesern erzählst, was du in jener Nacht gedacht hast, als du die erste CD gebracht hast?

bitte??

Wenn ja, müssen sich meine Titten richtig schlecht anfühlen.?

(Sitzt er jetzt am Computer? Er fängt an zu tippen.)

Ich kann mich nicht mehr an alles erinnern, aber sie sah so sexy aus, dass ich sie ein paar Mal geküsst habe?

Ich hatte nicht bemerkt, dass sie jetzt volle Titten und einen schönen Arsch hatte.

Ich bekam eine große Wut und sie wurde wütend.

Ich fühlte ihre Titten und dann ihre Muschi und dann küsste ich ihre Titten und wollte sie unbedingt ficken.

Sie hat den Wagenheber gestartet?

in meinem Kopf und ließ mich sehr gut abspritzen.

?

Danke Kevin, steh jetzt auf.

Ich fühle mich gut wie du und ich werde verärgert sein.

… Er fing an, meine Titten mit diesem bösen Lächeln von ihm zu fühlen.

Oh ja, das fühlt sich toll an.

Ich gebe dir später einen Tritt, aber nicht jetzt.

Ich habe ihn aus meinem Zimmer gestoßen ??

Jetzt zurück zu der Nacht, in der er die Scheibe brachte?.

Es war eine sehr aufregende Nacht.

Er hatte meine Titten noch nie zuvor gespürt und es war aufregend.

Ich legte ihn neben mich und ließ meine Hand in seine Boxershorts gleiten und ich spürte sein großartiges Gefühl.

Er fing an, meine Titten zu lecken, als ich seinen Knochen herauszog und anfing, ihn zu lecken.

Er begann schnell zu atmen und schüttelte meine Hand.

Ich sprang schneller, als er an meinen Nippeln saugte.

Ich spürte, wie sein Finger in meine nasse Muschi eindrang, als ich sehr leise nach Luft schnappte und stöhnte.

Das Schlafzimmer von Mom und Dad lag gleich gegenüber.

Das war das Gefährlichste, was wir je getan hatten.

Ich dachte, wir würden sicher lachen, aber dann hielt er mich fest und spritzte mir Sperma über den ganzen Bademantel und das Bett.

Er berührte schnell meinen Schrei mit seinem Finger und ich erlebte einen starken Orgasmus.

Wir vermissten den Atem so sehr, dass wir eine Weile mühsam dalagen.

Schließlich stand er auf und ging und hob leise ein Handtuch auf.

Wir putzen leise und dann?.Er hat meine Fotze geküsst?So süß, und dann gegangen?.

Ich machte mich bereit, ein zweites Video zu machen.

Ich wartete auf Mamas und Papas Bingoabend.

Sie würden erst spät nach Hause kommen.

Ich habe die gleiche Art von Stealth-Kamera verwendet, nur dass ich diesmal verrückt geworden bin.

Ich habe nie mein Gesicht gezeigt.

Ich zog mich langsam aus, indem ich mich vollständig anzog.

Ich flüsterte, als würde ich mit mir selbst sprechen, wie geil ich war und ich einen großen Schwanz in mir brauchte.

Ich fühlte meinen Körper überall und dann fing ich an, meine Muschi mit meinem Finger zu berühren.

Ich beschwerte mich leise, während ich wirklich an Kevin und mich dachte.

Am Ende landete ich mit 2 Fingern in meiner nassen Muschi.

Ich bat jemanden, mich abzuspritzen, weil ich so heiß war.

Ich rieb meine Finger sehr gut und zuckte zusammen, als ich einen Orgasmus erlebte.

Ich wartete bis spät in die Nacht, zog mich für eine kleine Nacht an und betrat Kevins Zimmer, um ihn mit meiner neuen Videoplatte zu überraschen..

Shoku?.

Mir war nicht klar, dass er zwei seiner Freunde bei sich im Zimmer hatte, die sich schweigend Pornografie ansahen.

Oh mein Gott?

Sie sahen sich das ganze „mein“ Video an und alle gingen.

Alle zuckten zusammen und schnappten nach Luft.

Ich warf die neue CD auf sein Bett und eilte davon.

Ich schämte mich sehr.

Fühlte ich mich, als könnte ich ihnen nie wieder ins Gesicht sehen?

aber?

andererseits?

Es war so heiß, dass sie in mein Video kamen und mich so sehr neckten, dass ich nervös wurde.

Ich wusste das jetzt einfach, sie haben zugesehen?Mein zweiter?

Video.

Ich hörte es in den Lüftungsschlitzen, aber Kevin hatte ihnen gesagt, ich könnte sie reden hören.

Alles, was ich hörte, war ein paar kleine Flüstern, jetzt, wo ich ein wunderbares Gefühl von Wärme in meiner Muschi hatte.

Foto von allen, die tanzen, wie ein Video in meinem Kopf spielen, immer und immer wieder.

Unbekannte Faktoren machten mich verrückt.

Würden sie es anderen erzählen?

Würden Mama und Papa es irgendwie herausfinden?

Später hörte ich, wie seine Freunde gingen.

Ich hörte meine Tür aufgehen.

Kevin kam herein und legte sich direkt auf mich.

Er hielt meine Handgelenke, als wir uns anlächelten.

Er sagte: „Schau mal, kleiner Junge, ich will keinen kompletten Inzest mit dir eingehen.“

?

Ich lächelte und schob ihm die Muschi unter.

„Du bist einfach wie alles, nicht wahr?“

Ich hob meinen Kopf und leckte ihm über die Lippen.

„Hör zu“ die Klammern und Finger waren heiß, aber wir müssen jetzt damit aufhören.

Ich brauche nicht das Risiko, von Mama und Papa erwischt zu werden und dich als Schulschlampe zu bezeichnen.

Ich spürte, wie sein großer Schmerz immer größer wurde.

Ich hockte mich hin und küsste seine Zunge.

„Julie, hör auf damit? Verdammt, du machst mich so geil?“

Das brauche ich nicht ??

Langsam ließ er seine Lippen auf meine sinken.

Ich zog meine Hände und legte meine Hände auf meine Titten.

Ich flüsterte ihm ins Ohr: (? Jetzt hör zu, Kevin, du kooperierst und alles wird gut. Ich bin mit der Pille?.? WENN? Du nicht kooperierst, werde ich Papa sagen, wer mich belästigt, und wir tun es

Das wollen wir nicht, brauchen wir das jetzt?

Ich sagte: ?Halt die Klappe und spüre meine Titten?Big Brother?.

Mom und Dad waren eine Weile nicht zu Hause und es wurde heiß zwischen uns.

Ich wollte seinen großen Schwanz in mir und sorry.

Ich zog sein Höschen aus und zog seine Boxershorts aus und legte seinen Knochen zwischen meine heißen Beine.

Ich möchte dich verlassen, aber?

un,?

Ich sagte.

Seine Zurückhaltung war verflogen während ich seinen Kopf an meiner engen Fotze bearbeitete?.

Oh verdammt, er war groß und ich kämpfte darum, meine nasse Muschi über seinen Schwanz zu bekommen.

Ich küsste ihn mit meiner Zunge über seinen ganzen Mund.

Ich schlang meine Beine um ihn und begann zum ersten Mal mit ihm zu ficken.

Es war eng, aber ich fühlte mich wirklich gut.

Es war ein schöner Moment für uns.

Ich stöhnte in sein Ohr und er stöhnte vor Vergnügen.

Er drückte meine Titten fest, als sich meine Brustwarzen wie nie zuvor in mich bohrten.

Er begann etwas schneller zu schießen, als ich atmete.

Ich drückte seine hinteren Wangen so fest ich konnte, als mein Dach schnell kam.

Mein Körper hob meine Muschi an, als ich anfing zu zittern?

Meine Hüften schossen schnell und so lange, wie ich fühlte, erfüllte die Euphorie meinen ganzen Körper.

Wir haben einfach stumm weiter gepisst und gestöhnt?.. war das schöne Ekstase?.

Ich hasste es zu spüren, wie er mich verließ, aber ich war so schwach vor Lust, dass ich mich nicht bewegen konnte.

Er hat mich noch einmal geküsst und ist gegangen?

—–

Kevin ist jetzt mein Sexsklave … aber natürlich … bin ich auch sein.

Wir haben Spaß daran, uns gegenseitig damit zu bedrohen, ich sage es dir, wenn nicht?.?

mach dies oder das, bis wir miteinander den Pfad erreichen.

Wir schleichen uns in Empfindungen, Finger, Tränen, Beulen und Muschilecken hinter dem Rücken von Mama und Papa ein.

Er nahm das erste Video, das ich für ihn gemacht hatte, und fügte es hinzu.

Wir schauen es uns gemeinsam an.

Ich mache meine erste kleine Neckerei, zeige meine Titten und mein Gesäß und schaue mir dann seinen zusätzlichen Teil an.

Er hat die Kamera in seinem Zimmer versteckt und ich kann ihm und seinen zwei Freunden zusehen, wie sie alle stöhnend gehen und riesige Ströme von Sperma schießen?.

Alles, was mein Video anschaut?.

Ich dann?

er hat sex mit mir.

Er möchte?

Ich lutsche seinen Verstand.

Die Drohungen „Ich werde Papa sagen!“ wenn er es nicht tut!“ werden zwischen uns ausgetauscht, während wir uns im Bett streiten.

Ich zwinge ihn, mich auszuziehen.

Er zwingt mich, seine Kleider auszuziehen.

Ich drehe mich um und halte ihren Kopf und zwinge sie, meine Muschi zu essen.

Er hält meinen Kopf, während er seinen großen Knochen in meine Kehle einführt.

Wir kämpfen und kämpfen, indem wir uns über unsere Forderungen beschweren.

?Fick mich lieber großer Bruder!

er sagt.

Wir halten uns fest und das Bett beginnt hinter der Wand zu krachen.

Meine Fingernägel graben sich in ihn, als er seinen Knochen in mich schiebt, bis er den Boden meiner Muschi berührt.

Ich stöhne in seinem Mund, während unsere Zunge in unserem Mund tobt.

Ich flüstere: (?..mach mich schwierig!, großer Bruder?)?Und das tut er.

Wir schnappen beide nach Luft …

„.dann spüre ich, wie warmes Sperma meine Muschi füllt?.wir grinsen in meinem Mund, als ich hart abspritze?Wir zittern beide?,während sein Sperma in mich fließt.“

Ich drücke seinen Kopf immer und immer wieder mit meiner Muschi.

Langsam werden wir schwächer, während wir langsam in herrliche Gefühle übergehen.

?

Brüder und Schwestern werden streiten, nur den Weg geändert?

Wir streiten uns? .nur ein bisschen?

Kevin?.

?

Ich versteckte mich im Zimmer meiner Schwester und fügte dies ihrer Geschichte hinzu.

„Meine Schwester ist so einfach, sie zu ficken, wann immer ich will, sie macht einen tollen Job.“

Ich ging zurück in mein Zimmer und wartete darauf, dass sie es las.

Später höre ich: ?Kevin!!!?

Sie kommt in mein Zimmer und zieht meinen Stuhl zurück auf den Boden, während wir beide lachen.

Sie reitet auf mir und hebt den Hintern hoch.

Sie steckt mir ihre nasse Muschi direkt ins Gesicht.

Sie nimmt meine Hosenketten ab und fängt an, meinen Schwanz zu lutschen.

Ich bringe sie zum Zittern und Stöhnen, während ich ihren Clip lecke.

Sie neckt die Spitze meines Schwanzes mit ihrer Zunge.

Sie stöhnt, als ich aufstehe und ihre Titten drücke.

Sie beginnt, mein Gesicht zu winden, während sie schneller auf mich schießt.

Sie vergräbt meinen Schwanz in ihrem Mund.

Sie weiß, wie sie mich zum Abspritzen bringt, während ihr Mund an mir auf und ab geht.

Ich leite den ersten großen Schlag ab, als sie stöhnt und ihre Muschi fest hinter meine Zunge schiebt.

Sie schluckt so viel Sperma, wie sie kann, während ich weiter schieße und ihr hinteres Loch fingere.

Sie windet sich und beschwert sich mehr.

Ihre Muschi ist ganz nass, als sie etwas ausweidet?.

Murmelte sie schließlich atemlos?

(? Ich mag es einfach, mit meiner Schwester zu streiten?)

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.