Hier beginnt die lange kommende teil 2-action

0 Aufrufe
0%

Als ich ins Bett stieg, begann meine Aufregung wieder zu steigen, nach einem langen und schwierigen Jahr, in dem ich in einem stressigen Kriegsgebiet im Ausland gearbeitet hatte.

Mein Herz begann schneller zu schlagen, es kletterte auf mich und biss sanft hinein, als er mich auf die Lippen küsste und langsam um meine Knie und Ohren zu meinen Brustwarzen hinabstieg.

Als sie mich küsste, arbeiteten meine Hände unter ihrer Unterwäsche und sie bemerkte, dass ihre Brustwarzen schon hart waren.

Ich spielte herum und neckte sie, indem ich kreisförmige Bewegungen um die Areole herum machte und gelegentlich die verdorbenen Enden kniff und meine Finger über die empfindlichen Enden gleiten ließ.

Er packte sanft mein linkes Handgelenk und zog einen Seidenschal unter dem Kissen hervor und knüpfte ihn um mein Handgelenk, dann schob er meinen Arm über meinen Kopf und befestigte ihn mit einem weiteren Knoten am Kopfteil.

Sie streichelte weiterhin meinen Oberkörper mit ihren weichen, sinnlichen Lippen, griff nach meinem rechten Handgelenk und zog wieder einen Seidenschal unter dem Kissen hervor, knüpfte ihn um mein Handgelenk und schob dann diesen Arm über meinen Kopf und befestigte ihn am Kopfteil.

Gut.

Dann sagte er mit einem Grinsen: „Jetzt habe ich dich gefunden, wo ich wollte und du kannst nicht weglaufen, ich werde mit dir weitermachen und natürlich war ich nicht in der Position, an dieser Stelle zu argumentieren.

Sie stand auf und ging zurück ins Badezimmer, und ein paar Minuten später lag sie wieder auf dem Bett in einem roten Spielzeug mit Spaghettiträgern, einem roten Tanga im Schritt, Hosenträgern und roten Strümpfen, deren Nähte bis zur Rückseite ihrer schönen langen Beine reichten .

Er drapierte seinen Bären über einen wunderschönen Spitzenschleier und trug ein rotes Halsband auf seinem Knie und fingerlose rote Spitzenhandschuhe, die bis zu seinen Ellbogen reichten.

Und er hatte eine Handvoll Unterwäsche dabei, wir spielten gerne mit Unterwäsche im Bett.

Er kletterte wieder auf das Bett und setzte sich auf mich, er fragte mich, ob ich sein Aussehen mochte, und natürlich sagte ich, er sei absolut umwerfend.

Er fragte, ob dir deine Unterwäsche gefalle und natürlich sagte ich ja.

Er sagte dann mit einem breiten Grinsen im Gesicht, was gut ist, weil ich noch etwas mitgebracht habe.

Sie nahm eine schwarze Augenbinde ab und wedelte damit vor meinem Gesicht herum, während sie eine Handvoll Unterwäsche neben mich legte und sagte, zum Glück möchte ich, dass es eine Überraschung wird, also werde ich ihre Augen schließen und lächeln, während sie die Augenbinde schiebt.

meine Augen fixieren es auf meinem Hinterkopf.

Sie stand wieder vom Bett auf, ich konnte ihre Stimme im Zimmer hören aber natürlich nicht sehen, weil ich die Augen verbunden hatte, nach ein paar Minuten legte sie sich aufs Bett und zog die Augenbinde runter und sie trug jetzt eine Long Schwarzes Kleid.

Material, das mit Silber und Vergoldung bedeckt ist, ähnliche Dinge, die im Kerzenlicht schimmern.

Das Kleid war tief geschnitten, um ihr wunderschönes Dekolleté zu enthüllen, mit Trägern, die über ihre weichen, nackten Schultern gingen, und Schlitzen auf beiden Seiten, die ihre langen Beine zeigten, und ein Schnitt in der Mitte enthüllte ihren durchbohrten Bauchnabel und hatte einen tiefen Ausschnitt.

oben auf ihrem Arsch und hatte auch einen passenden G-String.

Ich sagte ihr, dass sie in WOW wirklich cool aussah.

Er lachte wortlos und zog mir die Augenbinde über die Augen.

Ich konnte wieder das Rascheln von Unterwäsche im Zimmer hören, mein Verstand fragte sich, was die nächste Überraschung sein könnte.

Ein paar Minuten später sagte sie, magst du dieses kleine rote Outfit nicht und ich sagte noch einmal, oh ja, ich liebe es absolut und ich hörte sie lachen und sagen, dass es in Ordnung ist.

Ich fühlte, wie sie anfing, meinen Körper mit einem Stück Dessous zu massieren, das sich wie Spitze anfühlte, begann um mein Gesicht herum und kniete sich hin und dann um meinen Bauch und Schwanz herum bis zu meinen Nippeln und in meine Eier, wo sie ein wenig zusätzliche Zeit damit verbrachte, mich dort und dort zu kitzeln

dann lief es meine Beine hinunter zu meinen Füßen, spielte mit dem Fußgewölbe und meinen Zehen, weil ich wusste, wie gekitzelt ich hier war.

Dann war ich sehr überrascht, als ich spürte, dass einer seiner Füße gleichzeitig etwas auf meinem Fuß ausrutschte, und ich fragte ihn, was er tue, und er lachte und sagte nichts.

Ich konnte spüren, wie der Gegenstand meine Beine hinauf, meinen Arsch hinunter und meinen vollständig erigierten Schwanz hinab glitt.

Obwohl diese kleine Flucht ein bisschen mysteriös war, war es ein bisschen aufregend und anders, sie nicht sehen zu können.

Ich fragte ihn erneut, was er da mache, und er lachte erneut und fing wieder an, meinen Körper mit einem anderen Stück Stoff zu reiben, und mit nur einem Bein begann er, das weichere Netzmaterial zuerst an einem Bein und dann am anderen Bein zu bearbeiten.

Dann zog sie etwas, das sich eher wie Gummiband und Spitze anfühlte, um meine Beine bis zu meiner Taille, als ich merkte, was los war, fragte ich sie erneut, was sie tat, und sie lachte wieder.

Dann sagte er, er sei noch nicht fertig und ließ mich versprechen, dass ich ihn ausreden lassen würde, wenn er mein Handgelenk von der Motorhaube löste, natürlich war ich nicht in der Stimmung, noch einmal zu streiten, und er wusste, dass ich ein Mann von mir war Wort und ein entschlossener Mann.

Als ich ihn mein Handgelenk fertig machen ließ, streifte er den roten Plüschbären über meinen immer noch gefesselten Kopf und zog fingerlose Handschuhe über meine Hände und Arme, legte das Halsband um mein Knie und befestigte dann mein Handgelenk wieder an der Kapuze.

Dann sagte sie mit einer teuflischen kleinen Stimme, mit einem Hauch von Lachen, du siehst absolut wunderschön aus in diesem kleinen roten Outfit, willst du sehen, wie du aussiehst?

Meine Neugier sagte mir an dieser Stelle, warum nicht auf die bestmögliche Art und Weise.

Sie nahm die Augenbinde ab und sobald ich genug Vertrauen in meinen Körper hatte, zog ich das kleine rote Outfit vollständig an, komplett mit einem ouvert Tanga, Strumpfhaltern und roten Spielzeugen und Accessoires.

Ich bat ihn, meine Hände loszubinden, und er lachte wieder und sagte, er sei noch nicht fertig.

Ich sagte, was kannst du sonst tun?

Sie sagte, du siehst so gut aus, du brauchst nur etwas Lippenstift und vielleicht sollten wir ein paar Fotos machen.

Und natürlich war ich nicht sehr begeistert von der Idee, aber ich wusste, je mehr ich argumentierte, desto länger würde ich dort bleiben.

Sie verließ den Raum für ein paar Augenblicke und kam nicht nur mit einer Kamera in der Hand, sondern auch mit einer Videokamera und einer Tube glänzenden Lippenstifts zurück, schminkte meine Lippen sorgfältig mit einer kräftigen roten Farbe und begann dann, ein kleines Video von sich selbst zu drehen .

sozusagen den Moment nutzen.

Sie ging um das Bett herum und konnte aus der Vogelperspektive sehen, wie ich an das Bett gefesselt war und wie mein vollständig erigierter Schwanz aus ihrem ouvert-Tanga ragte, und sie zog ihre Unterwäsche an.

Nachdem ich das Video beendet hatte, sagte er, ich würde es an einem schönen, sicheren Ort aufbewahren und den Rest des Wochenendes damit verbringen, alles zu tun, was ich dir gesagt habe, und ich sagte wirklich, oh wirklich, und er sagte wirklich, oh, wirklich, oder vielleicht werde ich es tun.

Du musst deinen Freunden deine neuen Klamotten zeigen und er lachte, als er auf mich aufs Bett kletterte.

Mein Schwanz war zu der Zeit noch voll erigiert, ich muss zugeben, es war ein bisschen aufregend, von meiner schönen Freundin angezogen zu werden.

Er kletterte auf mich, legte seinen Arsch auf meine Brust und drehte sich um, als er sich umdrehte und anfing, mir den tollsten Blowjob zu geben, indem er mir sagte, wie sexy ich in einem Tanga aussehe, und meine strumpfbedeckten Beine auf und ab rieb.

Hin und wieder knallte das Strumpfband auf meine Hüften.

Dann schob sie ihren Arsch meine Brust hinauf und schob ihre volle tropfende Fotze in mein Gesicht und sagte mir mit einer befehlenden Stimme, ich solle weiter damit beschäftigt sein, ihre Fotze zu essen.

Beinschüttelnd aßen wir uns gegenseitig den Liebesnektar bis wir einen Orgasmus hatten, die Muschisäfte liefen mir übers Gesicht und ich wollte gerade in meinen Mund kommen und sie sagte nein, du kannst nicht kommen bis ich sagte du kannst kommen und dann rutscht sie runter

Sie sagte auf meinem Bauch und meinem Schwanz im Cowgirl-Stil und schau dir das noch einmal an, ich sah, wie sie meinen langen harten Schwanz in die hungrige Möse schluckte und aufstand und ihre Hüften von Seite zu Seite und vor und zurück bewegte.

Nach einer Weile drehte sie sich um und drehte sich um und sagte mir, als sie anfing, jedes einzelne Stück Unterwäsche, das sie trug, lustvoll auszuziehen und sagte, wie toll ich in Unterwäsche aussah, sollte ich diese Dinger jetzt wohl ausziehen.

Erinnere dich noch an meins für das Wochenende, oder deine Freunde werden sich das Video ansehen, in dem er mich dazu bringt, zu akzeptieren, bevor er mein Handgelenk loslässt, sagte er.

Der Rest des Wochenendes ist eine ganz andere Geschichte????

Hinzufügt von:
Datum: Februar 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.