Ich denk an dich baby =)

0 Aufrufe
0%

Ich schreibe, um allen Lesern von einer Nacht zu erzählen, die ich mit meiner Freundin Sarah geplant habe.

Es war das Ende der Woche und wir waren zu Hause und planten, uns zu entspannen und etwas Zeit miteinander zu verbringen.

Was Sarah nicht wusste, war, dass ich zusätzliche Dinge für eine noch entspanntere und romantischere gemeinsame Nacht geplant hatte.

So wurde der Tag gespielt.

Also ging ich Frühstück machen und arbeitete an anderen Dingen, die ich geplant hatte, während Sarah unter der Dusche war.

Schau, ich war Anfang der Woche in einem Geschäft und habe Sarah ein paar Geschenke gekauft.

Aber diese kommen später in der Geschichte.

Während ich das Frühstück zubereitete, kam Sarah im Morgenmantel in die Küche.

Ich wusste, dass du gerade aus der Dusche gekommen bist, schön sauber und nass.

Ihr langes schwarzes Haar war nass und sie sah sehr sexy aus.

Ich drehte mich von dem ab, was ich tat, zog ihn an mich und küsste ihn innig.

Als ich sie küsste, hielt ich ihr Gesicht, sah ihr in die Augen, öffnete ihre Robe.

Mm mm mm, sie war nackt.

Harte Nippel und rasierte Muschi sehen sehr gut aus.

Ich packte sie und legte sie auf den Tresen, kniete mich vor sie, leckte ihre Fotze, fuhr mit meiner Zunge über ihre Lippen, dann über ihre Klitoris, saugte leicht und nahm ihre Klitoris in meinen Mund.

Es hat sehr gut geschmeckt.

Sarah berührte meinen Kopf und stöhnte und sagte, wie gut es sich anfühlte, meinen Mund zu ficken.

Er liebte es, wenn seine Fotze geküsst und geleckt wurde, und das mache ich gerne.

Plötzlich sagte mir Sarah, das Frühstück sei angebrannt, zum Glück war es nur ein Toast.

Also hörten wir ein bisschen auf zu spielen und aßen etwas.

Sarah war immer noch nackt in ihren Roben, und was auch immer ich tat, es war alles, woran ich denken konnte.

Sarah ist wunderschön, groß, brünett, braune Augen, schlank und hat den heißesten Arsch und ihre Muschi ist so süß, ich liebe es, sie in meinem Mund zu haben und in meinem Mund, ich könnte den ganzen Tag deine Fotze lecken.

Sarah fragte mich, was ich davon hielt, und ich sagte ihr, ich frage mich, was sie als nächstes tun wolle.

Er lächelte und sagte, er wollte mich machen.

=) Während die Verabredung im Gange war, schafften wir es, das Frühstück zu beenden, und Sarah sagte später, sie müsse zum Lebensmittelladen gehen, um ein paar Dinge zu kaufen, und fragte, ob ich etwas brauche.

Er sagte nein, küsste mich, griff nach unten und drückte meinen Schwanz und sagte, er würde bald zurück sein.

Sobald er gegangen war, setzte ich meinen Plan voll in die Tat um.

Ich ging ins Schlafzimmer und räumte auf, entfernte die Decken und Laken vom Bett.

Ersetzen Sie sie durch einen Satz schwarzer Seiten, die wir haben.

Ich habe das Zimmer abgedunkelt, indem ich die Fenster geschlossen habe.

Dann habe ich Kerzen im ganzen Raum aufgestellt und mit meiner Videokamera eine geheime Überraschung in der Ecke gemacht.

Sarah liebte es, in Bildern und Videos zu sein, also wusste ich, dass es für sie in Ordnung wäre, und ich dachte, es wäre sexy.

Der letzte Schliff waren ein paar neue Spielzeuge und ein neues Pornovideo für ihn.

Sarah liebt Pornos, besonders wenn ein Mädchen von einem Haufen Typen gefickt wird.

Da ich wusste, dass ich nicht viel Zeit hatte, war ich fertig und schrieb eine Notiz für Sarah, die sie sehen sollte, wenn sie nach Hause kam.

Das hat er gelesen.

Sarah, hey Gorgeous, ich musste für eine Weile zu Mikes, er brauchte bei einigen Dingen sehr schnell Hilfe.

Ich werde bald zurück sein.

Genieße die Überraschung für dich im Schlafzimmer, während ich weg bin.

Ich habe diese Woche viel an dich gedacht und wollte, dass du heute in vollen Zügen lebst.

Ich liebe dich, oh und während du es genießt, denk an meinen harten Schwanz, stell dir vor, du steckst darin, er füllt dich so tief aus, er knallt deine Fotze, er packt dich, pumpt dich.

Xoxoxox =)

Ich wartete darauf, dass sie damit nach Hause ging, schaltete den Porno ein und ging in den Schrank und wartete darauf, dass Sarah kam.

Ich konnte Sarahs Stimme in der Küche hören, dann hörte ich sie den Raum betreten.

Er kicherte ein wenig und sah sich das Video an, das abgespielt wurde.

Er konnte mich nicht sehen und wusste nicht, dass ich da war.

Auf dem Bett und den neuen Spielsachen, die ich für ihn gekauft hatte, lag ein Zettel.

Beachten Sie, dass Sie es genießen =).

Die Spielzeuge waren ein kleines Vibrator/Klitoris-Spielzeug und dann ein ziemlich dick geformter Dildo mit unterschiedlichen Vibrationen und Analreizen.

Natürlich habe ich auch Analkugeln, in der Hoffnung, dass sie dir gefallen werden.

Sarah wurde aufgeregt, kicherte, als sie die Spielsachen hielt, und spürte die Vibrationen in ihren Händen.

Nach einigem Stöhnen ließ sie den kleinen Vibrator an ihren Brüsten laufen.

Es fiel mir schwer, sein Spiel zu sehen.

Ich hielt meinen Schwanz in meiner Hand und streichelte ihn.

Ich hatte gerade eine Ejakulation, also bearbeitete ich das Ende meines Kopfes und rieb es leicht, sodass es sich anfühlte, als würde eine sanfte Zunge meinen Schwanz schütteln.

Sarah war so heiß, dass sie ihr Shirt hochzog, dann ihren BH und ihre harten Brustwarzen zeigte und ihr Spielzeug darauf laufen ließ.

Sarah stöhnte und bearbeitete das Spielzeug über dem anderen, während sie einen Nippel drückte.

Sarahs Augen waren auf den Porno fixiert.

Ich konnte hören, wie das Pornomädchen würgte, dann für eine Sekunde laut stöhnte und dann noch mehr würgte.

Da es in dem Video um Mädchen- und Jungengruppen geht, konnte ich mir das Video nur vorstellen, in dem ein Mädchen von großen Schwänzen von einem Mann nach dem anderen in den Hals eines Mädchens gefickt wird.

Sarah rieb ihre Brüste und stellte sich vor, sie wäre diese Schlampe in Trance, die ihren Mund mit einem Schwanz nach dem anderen füllte, all das Fleisch war nur für sie.

Er war jetzt oben ohne und versuchte schnell, seine Hose auszuziehen.

Sie trug einen weißen Tanga und war so verdammt durchnässt.

Ich konnte sehen, sein Höschen war nass.

Als ich ihre Fotze vorher in der Küche liebte, war sie nass.

Sie rieb ihre Hände über ihren Körper, ihre Brüste und Brustwarzen und dann ihre Fotze, als sie sie entfernte.

Sie stöhnte leicht, dann legte sie sich aufs Bett und hob ihre neuen Spielsachen auf.

Als ich mir das Video ansah, war ich überrascht zu sehen, dass er zuerst nach den Analkugeln griff.

Er spuckte einen nach dem anderen in seinen Mund, ölte sie ein und rieb sie dann an seiner Fotze.

Sarah nahm beide Enden und bearbeitete die Perlen auf der Klitoris hin und her.

Ich hatte noch nie eine Frau gesehen, die sie auf diese Weise benutzte, und sie liebte es.

Ich streichelte meinen Schwanz so hart, dass er an dieser Stelle pulsierte und extrem hart.

Sarah so unartig zu sehen und nicht zu wissen, dass ich dort zuschaue.

Ich wollte ihn zerstören, aber ich wollte, dass es sowohl für ihn als auch für mich Bestand hat.

Es ist heiß.

Sarah sah sich das Video an und zu diesem Zeitpunkt wurde das Mädchen im Video offensichtlich gefickt.

Sein Stöhnen und tiefes Stöhnen war das einer Frau, die hart und tief fickte.

Sarah sah so intensiv zu und ihre Muschi war so feucht, dass ich sie im Kerzenlicht leuchten sehen konnte.

Dann zappelte Sarah herum, spreizte ihre Beine, rieb die erste Perle an ihrem Arsch, machte ihr Loch schön nass, ließ die Faust die Perle hineingleiten.

Er sah sich das Video mit offenem Mund an und atmete schwer, als er die zweite Perle drückte.

Sarah

Sie hielt ihren Arsch wirklich gut, so eine schmutzige Schlampe zu sein, machte mich an.

Sarah stöhnte laut und schüttelte sich, kam heftig, als sie eine dritte, dickere Perle in ihren Arsch schob.

Ich konnte sehen, wie die weiße Sahne aus ihrer Muschi kam.

Sie war immer noch so nass, weil sie sie vorher gefickt hatte, sie zu hart auf ihren G-Punkt getroffen hatte und sie durchnässt hielt.

Sarah schob eine weitere Perle hinein, holte welche rein und raus, dann bearbeitete sie eine weitere, nur eine dickere.

Ich konnte ihren offenen Arsch sehen, ihr Muschisaft tropfte jetzt auf ihr Spielzeug.

Sarah rieb ihre Klitoris, schlug ein paar Mal, schob ihren Finger hinein, dann noch einen, dann noch einen und benetzte sie mit ihrem Saft.

Sarah führte ihre Hand zu ihrem Mund und saugte den Saft aus ihren Fingern, dann stopfte sie sie wieder in ihr Loch.

Sie zitterte und stöhnte: „Fick mich, ich bin eine Schlampe, fick mich“, sie war so dreckig.

Ich habe jede Sekunde davon geliebt.

Es war so hart wie meinen Schwanz zu stehlen, so viel Vorsaft tropfte, dass ich meine Liebkosung verlangsamen musste und feuchte Geräusche machte.

Ich wollte noch nicht erwischt werden.

=) Als ich hinschaute, konnte ich sehen, wie Sarah die letzte Perle ihres Arsches bearbeitete, jetzt bekommt sie Sperma arm aus ihrer Muschi, fast ihre ganze Hand war in ihrer Muschi.

Sarah schaute sich das Video an und begann immer wieder zu ejakulieren, heftig zu kommen, zu zittern und zu stöhnen.

Ich hielt es nicht länger aus und öffnete langsam die Tür des stillen Schranks, damit sie mich nicht hörte.

Ich stand auf ihr, streichelte meinen Schwanz, pumpte hart, bis sie kam, und traf heißes Sperma über ihren ganzen Körper.

Sarah war zuerst schockiert, dann erzählte sie mir, wie heiß das war.

Sarah hatte immer noch Perlen in ihrem Arsch und ich sagte ihr, dass ich sie ein bisschen mehr spielen sehen wollte, während sie meinen Schwanz für sie streichelte.

Sie liebte es, zögerte nicht und fing an, ihre Fotze hart mit ihren Fingern zu bearbeiten, fingerte tief in ihrem Loch und machte nasse Klatschgeräusche, als ihre Hand hinein und heraus pumpte.

Sarah kam herein, sagte mir, dass sie komme, sah mich an, während ich meinen Schwanz für sie pumpte.

Sie war nur ein sehr gutes Mädchen für mich, sehr ungezogen.

Ich sagte ihm, er solle sich vorstellen, dass ich und mehrere andere Männer so mit ihm spielen und uns dabei zusehen, wie wir unsere harten Schwänze für ihn pumpen.

Sie liebte es und als ich es mir ansah, konnte ich ihre Hand in ihrer Fotze sehen.

Ich habe noch nie eine Frau gesehen, die sich selbst in die Fotze schlägt, also war ich fassungslos.

Sarahs Stöhnen war tief, sie kam ununterbrochen, und ihre Hand war glitschig von Saft, pumpte rein und raus, rein und raus, tief in ihr Loch.

Ich kniete nieder, legte meinen Schwanz in sein Gesicht, rieb seinen Kopf an seinen Lippen, Wangen, schlug ihn ein wenig, benahm mich schlecht mit ihm.

Sarah flippte aus, ich konnte nicht glauben, wie dreckig es war.

Ich steckte die Spitze meines Penis in ihren Mund und schob ihn tief in ihren Mund, wobei ich ihren Mund und ihre Kehle verfluchte.

Er würgte und versuchte, mehr zu saugen, also stieß ich tiefer.

Sarahs Zunge bearbeitete den unteren Teil meines Schwanzes und dann kam sie heraus, um meine Eier zu lecken, während sie ihren Hals mit seinem Penis stopfte.

Ich griff nach unten und packte ihre Nase, stopfte ihren Mund mit Schwanz, Sarah konnte nicht atmen.

Sie zitterte plötzlich und ich konnte sehen, wie sie spritzte, indem ich an ihrer Hand zog, Sperma ging überall hin, schlug mehrmals auf ihre Muschi und Sperma spritzte heraus.

Ich konnte fühlen, wie er an meinem Schwanz stöhnte, und als ich ihn ein wenig atmen ließ, pumpte er meinen Schwanz mit seinem Mund, als hätte er sich für mehr geöffnet.

Da ich sehe, dass sie gerne wie ein schmutziges Mädchen behandelt wird, greife ich nach unten und schiebe die Analkugeln ein wenig mehr hinein, dann ziehe ich sie langsam eine nach der anderen heraus, während sie meinen Schwanz lutscht.

Sie waren mit Sperma bedeckt, weißem und cremigem Sperma.

Ohne ein Wort stand Sarah auf, drückte mich nach unten und stieg auf meinen Schwanz, zog sie tief in ihre Fotze.

Sie stöhnte so laut, dass sie mir sagte, ich solle sie ficken, ihre verdammte Fotze hart ficken?

Ich tat, was mir gesagt wurde, und wir liebten und saugten die ganze Nacht weiter.

Irgendwann erinnerte ich mich an die Videokamera.

Ich habe Sarah gesagt, dass ich es dorthin gelegt habe, also haben wir die CD in den Player gelegt und sie zusammen angesehen, während wir lagen, spielten, Gras rauchten und an Band 2 arbeiteten.

=)

Hinzufügt von:
Datum: Februar 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.