Ich gehe nach kanada

0 Aufrufe
0%

Ich wachte durch das Klopfen an meiner Tür auf.

Ich eilte zur Tür und sah dort zwei Polizisten mit einem schrecklichen Gesichtsausdruck stehen, einer von ihnen war ein alter Freund der Familie, der andere war mir unbekannt.

Ich stellte sie in meine beengte Wohnung und brachte uns allen Kaffee.

»Vielleicht möchtest du dich setzen, mein Sohn.«

sagte Offizier Stewart.

„Was ist los, Jeff, sag mir, was los ist?“

fragte

»Hören Sie, David, sie ist Ihre Mutter.

Sie starb.?

sagte Jeff

?

Was wie ??

fragte ich mit Tränen in den Augen.

Sie wurde von einem Auto angefahren.

er sagte

? Oh Gott?

Geh raus.?

Ich sagte, weil ich allein sein musste.

Ich hatte keine Ahnung, dass diese Depression, die ich plötzlich bekommen hatte, mich so glücklich machen würde, wie ich es je war.

Alles begann, als ich beschloss, meine Sachen zu packen und nach Kanada zu gehen.

Ich schnitt alle meine Verbindungen zu meinem alten Leben ab und fing neu an.

Ich hatte gerade einen Monat vor dem Tod meiner Mutter meinen Abschluss an der Penn State University gemacht.

Also beschloss ich, dass ich wirklich lernen musste, wie man es richtig macht.

Ich brauchte ein paar Monate, um den ganzen Papierkram zu bekommen, damit ich dort leben konnte, wer wusste, wie schwer es war, dorthin zu ziehen, also organisierte ich eine Nacht vor meinem großen Umzug, um ein Protokoll zu hinterlassen, eine Abschiedsparty.

Sie wussten nicht, dass ich nicht zurückkehren würde, noch würde ich in Kontakt bleiben.

Die Party war fantastisch, aber als sie zu Ende ging, wurde ich von all meinen Freunden und meiner Freundin begrüßt, die versuchten, mir zu helfen, meine Depression zu überwinden, aber nicht wussten, was ich durchmachte.

Meine Mutter war die einzige Familie, die ich je hatte, also war ich jetzt allein und konnte es meiner Freundin nie sagen, weil sie es nie verstehen würde.

Sie kannte mich nur als den Spieler, der im College Baseball gespielt hat, und du dachtest, er interessiert sich nur für Sex und nicht für den Typen, der tatsächlich Gefühle hat, aber das war vielleicht meine Schuld, aber es spielt keine Rolle mehr, alles ist in zu.

Die Vergangenheit.

Ich schloss die Tür, als die restlichen Gäste gingen.

Ich ging ins Bett und wusste, dass dies meine letzte Nacht in Amerika war.

Als ich am nächsten Morgen aufwachte, hatte ich alles, was ich brauchte, mitgenommen, nur einen Koffer, den ich nicht mehr kaufen konnte, als Diplome, Schulabzeichen und das einzige, was meine Mutter von ihren Eltern hatte.

ein Diamantring, den ihr Vater ihrer Mutter zur Verlobung schenkte.

Ich wusste, dass ich eines Tages damit einen Teil der Familie weitergeben würde, den ich nie gekannt hatte.

Ich hatte mein Leben in Kanada bereits geregelt, ich hatte eine Wohnung gekauft, die ich nutzen würde, bis ich jemanden gefunden hatte, mit dem ich mein Leben verbringen würde.

Es war eine gemütliche Wohnung in Vancouver, im Grunde ein Junggesellenkissen mit 1 Schlafzimmer.

Es war bereit für den Umzug, also musste ich nur noch ein paar Klamotten auspacken und zu Hause sein, süßes Zuhause.

Es war ein langer Flug, aber es war ein geringer Preis für einen Neuanfang.

Ich stieg schnell aus dem Tor und ging durch den ganzen langweiligen Einwanderungsbullen und nahm ein Taxi und fuhr zu meinem neuen Zuhause.

Es war in der Nähe meines neuen Arbeitsplatzes, also musste ich mir keine Sorgen um ein Auto machen.

Jetzt, wo ich mich eingelebt hatte, musste ich neue Leute kennenlernen.

Ich ging zum Nachbarn meines Nachbarn.

Ich klopfte an die Tür.

Und als die Tür aufging, erschien eine Frau.

Hallo.

Du sagtest

„Hallo, ich bin David, ich bin gerade ins nächste Land gezogen.“

Ich sagte

Hallo David, ich bin Alanna.?

Du sagtest

„Ich habe mich gefragt, ob du zu einer kleinen Hausheizungsparty kommen möchtest, die ich heute Abend machen werde, oh und bring wen du willst.“

Ich sagte

„Natürlich würde ich das gerne tun.“

sagte ich, als ich die Tür schloss.

Ich war überrascht, eine so wundervolle Frau vor der Halle bei mir zu sehen.

Du hattest diese dunkelschwarzen Haare und oh Gott diese tiefblauen Augen, in denen du ertrinken könntest.

Du warst von Kopf bis Fuß die schönste Frau, die ich je gesehen habe.

Ich kann dieses Gefühl nicht beschreiben, das ich hatte, aber trotzdem war es stark.

Nachdem ich geduscht hatte, hörte ich ein Klopfen an der Tür.

Ich ging hinüber und antwortete, ohne zu merken, dass ich noch ein Handtuch hatte.

Es waren Sie und ein Mann.

»Kommen Sie und machen Sie sich einen Drink, ich muss mich nur anziehen.«

Ich sagte, ich gehe in Richtung Schlafzimmer.

Ich ging in mein Schlafzimmer, entfernte das Handtuch und stellte mich vor den Spiegel.

Ich muss sagen, ich sah toll aus.

Ich hatte mein Sixpack, das ging in den Bereich und hatte sogar den Betrieb meiner Linie v.

Ich warf schnell einige meiner besten Klamotten weg.

Ich ging zur Tür.

Ich dachte mir, dass ich dachte, ich hätte die Tür geschlossen.

Ich ging in Richtung Wohnzimmer und sah, dass die Leute begonnen hatten, hineinzukommen.

Bisher waren etwa 15 Leute hier.

Ich habe mit allen gesprochen, kurz bevor ich ein wenig Mut gefasst habe, mit Ihnen zu sprechen.

Alle fragten mich, wie Amerika sei und warum ich gegangen sei.

Nach ein paar weiteren Minuten ging ich auf dich zu, ich bemerkte, dass du dir auf die Unterlippe bissest und so tatest, als würdest du mich nicht bemerken.

?Hallo Leute.?

sagte ich, als ich mich ihm näherte.

Schönen Urlaub Dave, das ist mein Freund.?

Sie sagten, Sie hätten den Arm Ihres Mannes gepackt.

?Schön, dich kennenzulernen.?

sagte ich und schüttelte ihm die Hand.

Du siehst aus, als würdest du trainieren, gibt es hier ein gutes Fitnessstudio?

Ich habe deinen Freund gefragt.

„Da, wo ich hingehe, ist gleich die Straße runter ein Fitnessstudio.“

sagte Alana, ohne auf seine Antwort zu warten.

Damit ging er etwas trinken.

Kannst du mir eine Anleitung dafür geben??

Ich fragte

Ich gehe morgen, du kannst mich begleiten, wenn du willst.?

Du sagtest

?Ich würde gern.?

Ich sagte

»Dann treffen Sie mich um 12.00 Uhr in der Lobby.«

sagte ich mit einem wunderschönen Lächeln.

Der Rest der Party war lustig, ich habe mit ein paar anderen Leuten geredet, neue Freunde gefunden, dann nach einer Weile verblasste die Party und während alle gingen, saß ich auf der Couch und ging ins Kino.

Als ich den Film abspielen wollte, hörte ich, wie die Toilettentür verschlossen wurde.

Und Alana kam heraus.

?

Ich glaube, ich habe das Ende der Ferien verpasst.?

Du sagtest

„Ja, dein Freund ist vor ungefähr einer Stunde gegangen.“

Ich sagte

„Er arbeitet spät.“

Du sagtest

Nun, ich schaue mir einen Film an, also wenn du bleiben willst, ok.?

Ich sagte

„Es stört dich wirklich nicht.“

Du sagtest

»Aspak.«

Ich sagte

„Okay, was sehen wir uns an?“

Frag mich, während du neben mir auf der Couch sitzt.

28 Tage später.?

Ich sagte

„Das ist einer meiner Favoriten.“

sagte ich mit einem Lächeln.

„Ich mag ab und zu einen guten Zombiefilm, bin aber eher der Romantikfilm-Typ.“

Ich sagte

Es ist überraschend, dass du nicht so aussiehst wie dieser Typ.

Du sagtest

„Ja, ich weiß, dass ich kompliziert bin.“

Ich sagte

„Haha, es gibt keine Jungs, die nur für nicht so komplizierten Sex stehen.

Du sagtest

„Dann hast du offensichtlich nicht den richtigen Jungen gefunden.

Ich antwortete

„Jeder weiß, wenn es darum geht, Jungs haben lieber Sex als alles andere.“

Du sagtest

Nun, es hängt alles vom Jungen ab.

Wenn du einen Typen wie mich findest, der nach jemandem sucht, mit dem er sich auf mehr als nur sexuelle Weise verbinden kann, dann weißt du, wovon ich spreche.

Ich antwortete

? Das ist schwachsinn;

wenn ich jetzt auf dich zu springen würde hättest du total sex mit mir.?

Du sagtest

Vielleicht hast du Recht, aber du bist das heißeste Mädchen, das ich je gesehen habe, also ist das kein wirklich fairer Test.

Ich sagte

„Aber ehrlich gesagt mag ich Umarmungen mehr als Sex.“

Ich fügte hinzu

?Warum??

fragte er überrascht

Nun, zum einen ist es erstaunlich, und es ist so leidenschaftlich.

Ich sagte

Das klingt nett.

Du sagtest

? Es ist.?

Ich sagte

Wir haben den Film gesehen, während wir über zufällige Dinge gesprochen haben.

Ich weiß nicht wie, aber wir haben uns hingesetzt und stundenlang geredet.

Dann bist du in deine Wohnung gegangen.

Ich ging gegen vier Uhr ins Bett, dann wachte ich um halb elf von meinem lauten Wecker auf, ich war enttäuscht, weil ich den intensivsten Traum für dich ansah.

Ich habe geduscht und bin dann nach unten gegangen, um dich warten zu sehen.

Wir gingen die Straße hinunter zur Turnhalle.

„Ich hatte gestern Abend Spaß.“

Ich sagte

„Ich auch, wir müssen es nochmal machen.“

Du sagtest

„Nach dem Fitnessstudio gehen wir zum Mittagessen.“

Ich antwortete

? Das ist ok für mich.?

sagte ich mit einem Lächeln.

Wir gingen hinein und ich checkte sehr schnell ein, als Sie sich auf den Weg machten, um das Laufband zu laufen.

Ich konnte nicht anders, als zuzusehen, wie dein entzückender Arsch hin und her schaukelte.

Oh, wie ich wünschte, du wärst meine Freundin.

Schließlich brach ich meinen Blick ab, während mein Mann mir meine Mitgliedskarte überreichte.

Ich ging zu den Routinen und schloss mich dir an.

Du musst aufhören, mich anzusehen.

Du sagtest

»Du musst aufhören, mich auszuspionieren, während ich mich umziehe.«

Ich sagte

Sie müssen sich nicht im Spiegel anschauen.

Du hast geantwortet

„Nun, jetzt weiß ich sicher, dass du mich ansiehst.“

sagte ich mit einem Lächeln

?Ja ich war.?

Sie haben unangemessen geantwortet

„Jetzt weiß ich, warum du dir auf die Lippe gebissen hast.“

Ich sagte

„Bist du so aufmerksam oder nicht?“

Sie haben geantwortet, während Sie die Routine ausgeschaltet haben.

„Nun, es ist nicht schwer, wenn es um dich geht.“

sagte ich, als ich die Routine ausschaltete und dir folgte.

„Du musst aufhören, ich habe einen Freund.“

Du sagtest, du wolltest mich wegbringen.

„Nun, ich werde jetzt aufhören.“

Ich sagte

Wir trainierten weiter und aßen dann zu Mittag.

Mit der Zeit wurden wir Freunde und blieben die ganze Zeit zusammen.

Dann passierte drei Monate später etwas, das ihn veränderte.

Eines Nachts, als ich von der Arbeit nach Hause kam, sah ich dich weinend vor deiner Tür sitzen.

Alanna was ist los ??

sagte ich, als ich rannte und dich tröstete.

„Mein Freund hat mich betrogen.“

Du sagtest

?Komm herein.?

sagte ich, als ich die Tür öffnete.

»Setz dich, erzähl mir, was passiert ist.«

Ich fügte hinzu

„Ich habe ihn mit einem anderen Mädchen betreten, das ist alles, um es zu zeigen.“

Du sagtest

Sie können gerne hier bleiben.

Ich sagte

»Wenn Sie etwas brauchen, fragen Sie einfach.«

Ich fügte hinzu

Danke David.

Du sagtest.

Ich werde dich nicht einfach dasitzen lassen.?

Ich sagte, versuchte einen Witz zu machen.

Er ist verrückt, dich zu verraten.

Ich sagte, ich versuche dich glücklich zu machen.

„Das sagst du nur so.“

Du sagtest

Nein, bin ich nicht, wenn ich eine Frau wie dich hätte, könnte ich nicht glücklicher sein.

Ich sagte

?

Du bist so süß.

Du sagtest

„Du musst dich hinlegen, während ich etwas für uns koche.“

Ich sagte

Kannst du dich ein wenig zu mir setzen??

Du fragst

Natürlich wirst du.

sagte ich, als ich neben dir saß.

Lege deinen Kopf auf meine Schulter und bitte um Trost.

Heben Sie Ihren Arm, indem Sie ihn auf Ihren Bauch legen.

Damit Sie die Nähe haben, die Sie brauchen.

Du hast mich angeschaut und gelächelt.

Wir beugten uns beide langsam nach unten, du konntest nicht umhin, den Moment zu bemerken, in dem sie an meiner Unterlippe zitterte, als wir uns den Lippen des anderen näherten und hofften, dass sich keiner von ihnen zurückziehen würde.

Dann trafen sich unsere Lippen in einem Ausbruch von Leidenschaft, all die sexuelle Spannung, die wir in den letzten drei Monaten aufgebaut hatten, brach auf eine Weise aus uns heraus, die mich so glücklich machte.

Es ist, als ob wir zu einem Körper verschmolzen sind.

Sie fingen an, meinen Gürtel auszuziehen, während ich Ihr Hemd auszog, wir konnten nicht anders, als nervös zu sein bei dem Gedanken, welche Freuden wir erleben würden.

Dann machte ich den ersten Schritt, hob dich hoch und führte dich in mein Schlafzimmer, ohne unseren Kuss zu unterbrechen.

Ich lege dich auf mein Bett und unterbreche unseren Kuss für einen Moment.

?Bist du sicher??

Ich fragte

? Ich war bereit.?

sagte ich, als ich sie innig küsste.

Als du mich geküsst hast, habe ich mein Hemd zerrissen und die Knöpfe zurückgelassen, um vom Boden zu springen.

Deine zitternden Hände wandern über meinen Körper und nehmen jeden Zentimeter von mir, während ich meine Hose schiebe und die Wirkung enthülle, die sie auf mich hatte.

Ich bahnte mir meinen Weg an deinem Körper hinab, küsste deinen Nacken und deine Schulter, neckte deine Brustwarze und küsste deinen Bauch so leicht.

Der Geruch, den du produziert hast, ließ mich in meinem Körper zittern, als ich den Weg leckte, um deine schöne Muschi zu kleben, deinen Stiel mit meiner Zunge zu bewegen und einen reinen ekstatischen Schock durch deinen Körper zu senden.

Du kannst nicht anders, als ein leises Stöhnen auszustoßen, während ich dich weiter beglücke.

Ich spürte die Wärme, die unsere Körper erzeugten, und den Schweiß, der entstand, als er von ihrer Brust glitzerte.

Ich fühlte, wie du mein Ohr drücktest, um mir zu sagen, dass es genug war.

Als ich deinen geschwollenen Clip aus deinem Mund gleiten lasse, stöhnst du erneut.

Du hast deine Handfläche abgeleckt und sie mir ausgestreckt, um mich auf das vorzubereiten, was kommen würde.

Ich glitt in dich hinein, hielt nie den Augenkontakt mit dir zurück, als ob ich deine Seele und du meine ansahen.

Denn was wie eine Sekunde schien, war wirklich viel länger, als ich merkte, dass ich spürte, wie du angespannt wurdest und anfingst, dich um mich herum zu winden.

Während Sie endlich von dem intensiven Orgasmus heruntergekommen sind, den Sie gerade hatten.

Du hast an mir gearbeitet.

Jetzt war ich an der Reihe deinen Körper mit meinen Händen zu erkunden.

Ich begann bei deinen Oberschenkeln und fühlte jeden Tritt, der sich durch deinen Körper ausbreitete.

Dann an der Taille, dann an deiner starken Brust.

Du lehnst dich vor, um mich zu küssen, während meine Hand über deinen Rücken wandert.

Ich konnte die Schweißperlen auf ihrem wunderschönen Körper sehen.

Sobald sie den Kuss beendete, brachen wir in einen Rausch der Gefühle aus.

Du bist vor Erschöpfung gegen meine Brust gekracht, als wir beide atmeten.

Wir haben mit mir geschlafen, um dich still zu halten.

Der nächste Morgen kam sehr schnell.

Wir liebten uns an diesem Morgen, was besser war als am Abend zuvor.

Nachdem wir beide geduscht hatten.

Wir gingen zum Mittagessen aus.

Wir sprachen und beschlossen zu sehen, wohin uns diese Beziehung führen würde.

Wir sind seit einem Jahr zusammen, ich habe beschlossen, den Jahrestag der ersten gemeinsamen Nacht zu machen.

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.