Lange zeit kommt pt 3 wochenende

0 Aufrufe
0%

Ich wachte am frühen Samstagmorgen mit dem Gefühl auf, dass meine Frau etwas an meinem Schwanz rieb, unnötig zu erwähnen, dass es nicht lange dauerte, bis sie mich mit voller Aufmerksamkeit stehen ließ.

Lachend sagte sie, dass es nicht lange gedauert habe, bis Prinzessin Sofia zum Leben erwachte, es sei nur ein kleiner Spitzname für ihr Lieblingsspielzeug aus dem Film Miss Congeniality, sie finde es historisch und

Verdammt, warum sollte es mich kümmern bei all der Aufmerksamkeit, die er ihr schenkt!

Er rieb und streichelte und lutschte meinen Schwanz für eine Weile, um ein paar Mal kurz anzuhalten, um mich auf Hochtouren zu bringen.

Dann stand er plötzlich und ohne Vorwarnung aus dem Bett und sagte: „Ist das genug?“

genannt.

Putzen, also aufstehen und anziehen.

Oh, übrigens, ich habe ein paar Klamotten in den Schrank gelegt, damit du dich anziehen kannst und nichts auslässt, denk dran, ich habe das Video und das Video, das du das ganze Wochenende lang machen musst, wie ich dir gesagt habe, während sie lachte und das Schlafzimmer verließ und das Schlafzimmer verlassen

.

Ich ging in den Schrank und fand ein kleines schwarzes Dienstmädchen-Outfit mit weißem Spitzenbesatz.

Es ist komplett mit einer kleinen schwarzen und weißen Spitzenkappe, die um meinen Kopf gebunden ist, einem kleinen schwarzen Halsband mit einer weißen Spitzenfliege, oberschenkelhohen Netzstrümpfen und Hosenträgern, einem netzlosen Höschen, Spitzenhandschuhen, 4 Zoll hohen Stöckelschuhen und einem gepolsterter Bh.

voller mit Gel gefüllter Beutel, um mir ein fast echtes Brustgefühl zu geben.

Obwohl ich ein wenig widerwillig zugeben muss, dass ich die Anweisungen meiner Frau nicht ganz befolgt und nicht die notwendige Kleidung bis hin zu Stöckelschuhen getragen habe, war mir nie klar, wie schwer diese Dinger hineinzukommen waren.

Ich kam aus dem Schlafzimmer und stolperte unbeholfen den Flur entlang, wo meine Frau auf dem Sofa saß und eine Tasse Kaffee trank, und sie lachte und sagte, hey, du siehst nicht süß aus in deinem kleinen Dienstmädchen-Outfit.

Dann zeigte er auf den Staubsauger und sagte, ok, jetzt an die Arbeit.

Ich habe das ganze Wohnzimmer gefegt, während ich auf der Couch saß und so tat, als würde ich fernsehen, aber meistens darüber lachen, dass ich über High Heels gestolpert bin, das muss eine ganze Seite gewesen sein.

Als ich fertig war, sagte er, ich müsse auf den Tritthocker aufstehen, und dann gab er mir einen dieser kleinen Staubwedel, um die Flügel des Deckenventilators zu reinigen.

Sie hatte sich unter den Couchtisch gebeugt, um etwas aufzuheben, während ich oben war, aber ich bemerkte, dass es dort ein wenig lang war, und als ich sie fragte, was sie da mache, sagte sie, sie wolle sich meinen Rock ansehen.

Höschen und würde mir eine Belohnung geben, da ich es tat.

Während ich auf den Fersen der Stufe stehe und alles, was ich frage, ist, und was könnte das sein?

Er bewegte sich auf mich zu und legte beide Hände auf meine Knöchel und fing an, meine Beine zu reiben und sie bis zu meinen Oberschenkeln zu reiben, und dann packte er meinen Arsch mit beiden Händen an meinen Wangen und drückte ihn schön und gab einen harten Klaps und dann drückte er es.

Er fing an, meinen Kopf unter meinen Rock und meinen Schwanz zu saugen.

Er begann damit, das Ende meines Kopfes mit seiner Zunge zu kitzeln, dann fing er an, kreisförmige Bewegungen um den ganzen Kopf herum zu machen, dann arbeitete er an einer Seite des langen, steifen Schafts nach unten und nahm die andere Seite zurück und steckte das Ganze dann tief in seinen Mund.

es ging alles hinein und arbeitete über seinen ganzen Mund, dann wieder auf und ab, die Länge des Schafts, noch einmal, ließ mich fast in seinem Mund platzen, und wieder hörte er abrupt auf und lachte mich aus, okay, jetzt zurück zu deiner Arbeit, du

schmutzige kleine Magd Hure.

Während dies aufregend war, war es auch ein wenig frustrierend, nicht ejakulieren zu dürfen.

Nachdem ich alle meine Wohnzimmerreinigungsarbeiten erledigt hatte, ging sie hinein und sagte mir, ich solle meine Schlafzimmerarbeiten erledigen, ich müsse zuerst das Bett machen und dann das Badezimmer putzen.

Sie kam ins Schlafzimmer und setzte sich auf das Sofa und sah mir zu, wie ich das Bett machte. Ich fragte sie, was sie da mache, und sie sagte, sie wollte nur sehen, wie ich mich über das Bett beuge und sehe, wie mein Arsch unter der Kleidung hervorkommt.

Ich sagte ha ha ha sehr lustig und setzte meine Arbeit fort, um diesen Vorfall so schnell wie möglich zu beenden.

Nachdem ich das Bett gemacht hatte, ging ich ins Badezimmer und spülte die Toilette. Als ich mich über die Wanne beugte, fühlte ich diesen harten Schlag in meinen Arsch und meine Frau sagte, mmmm mmmm, dieser Arsch sieht gut aus.

Ich habe einfach weiter geputzt, ohne einen Takt zu verpassen, und dann fühlte ich plötzlich wieder einen Schlag in meinen Arsch und sie sagte, hast du mich gehört?

„Ja Ma’am, ich habe Sie gehört“, antwortete ich.

Dann, als ich mich über die Wanne beugte, spürte ich ihn hinter mir und er begann mit meinen Pobacken zu spielen, knetete sie zuerst und kitzelte sie mit seinen Fingerspitzen, drückte und rieb dann stärker und griff unter meine Eier und kitzelte sie.

reiben und meinen immer noch steinharten Schwanz.

Dann fing er an, mein Arschloch mit seinen Fingerspitzen zu kitzeln, und ich spürte, wie seine Finger mit etwas Fett geschmiert waren, und dann schob er sie langsam in mein Arschloch und wackelte daran.

Dann fühlte ich etwas anderes, das anders aussah, und es war eine Reihe von Analkugeln, die er langsam und sanft bis zur letzten Perle platziert hatte, bis sie in meinem Arschloch waren.

Nachdem ich sie alle drin hatte, befahl er mir, mich umzudrehen.

Das tat ich, und sie griff nach meinem Schwanz, der bereits unter meinem Rock hervorschaute, und begann noch einmal daran zu saugen, verschwendete keine Zeit, steckte ihn vollständig in ihren Mund und zerknitterte ihren Kopf die ganze Zeit hin und her, auf und ab .

stöhnen und stöhnen mmmmm hmmmm mmmm hmmmm sie saugte an mir, bis ich anfing zu ejakulieren und dann ging es noch härter und schneller, weil meine Augen geschlossen waren und mein Kopf auf meinen Schultern lag, weil sie nach unten griff und an den Perlen zog

Er brachte mich schnell dazu, härter und schneller aus meiner Fotze zu kommen, als ich jemals zuvor gedacht hatte, und er schluckte jedes bisschen meiner schweren, heißen Wichse, bevor er überhaupt meinen Schwanz aus seinem Mund genommen hatte.

Dann zog sie alle meine Kleider aus und ließ mich sie über die Wanne beugen und ihre Beine schütteln und sie ficken, bis sie zum Orgasmus kam, dann nahmen wir ein Bad und machten uns für den Rest des Wochenendes fertig – um danach abzuspritzen

Hinzufügt von:
Datum: Februar 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.