Mein erster schwarzer

0 Aufrufe
0%

Meine erste Erfahrung mit schwarzen Männern war eigentlich 2 Jungs … Jerome und Jason.

Ich war 16 Jahre alt und in den Frühlingsferien in Panama City Beach.

Ehrlich gesagt ging es bei der Reise ums Trinken, Spaß haben und jede Menge Sex, und bevor ich ging, war ich mir ziemlich sicher, dass es jeden Tag ein neuer Typ sein würde.

Was ich nicht geplant hatte, war, dass dies das erste Mal mit einem schwarzen Jungen sein würde, in diesem Fall zwei!

Der Morgen begann wie immer … Gegen Mittag schob ich einen Mann aus meinem Bett.

Ich machte mich in meinem sexy Bikini fertig und ging zum Hotelpool, um mit meinen Freunden zu feiern.

Das Hotel wimmelte von großartig aussehenden Typen.

Ich war offen erregt und flirtete mit jedem Typen um mich herum.

Ich und meine Freundin haben zusammen mit jedem fremden Mann im Pool getanzt, mit ihnen getrunken, sie ein bisschen empfindlich sein lassen.

Ich ließ diesen Typen (Chad) im Pool an meinem Arsch knirschen, während wir tanzten, und ich drückte meinen Arsch, um seinen harten Schwanz zu spüren.

Ich würde sie zum Ficken ins Zimmer bringen, aber Jerome, ein tanzender Schwarzer neben uns, fing an, mit mir zu plaudern.

Chad musste rennen und für ein paar Minuten gehen und Jerome verpasste keinen Treffer und kam direkt hinter mich und fing an, mich zu reiben, da er wusste, dass ich da war, um zu spielen.

Wenn du das kleine Bikini-Mädchen siehst, das das tut, was du tust, wusste ich sofort, dass sie viel, viel größer ist als Chad unten.

Nun, ich habe immer von großen schwarzen Hähnen gehört, aber das ist das erste Mal, dass ich etwas auf meiner Haut gespürt habe.

Es war toll.

Es machte meine Muschi sofort nass.

Ich fing an, meinen Arsch ein wenig mehr zurückzugeben, um seinen Schwanz in mir zu spüren.

Jerome erkannte, dass ich Chad mochte, weil er sich schnell zu mir hingezogen fühlte.

Er legt seine Hände auf meine Taille und zieht mich näher an seinen Schritt, während er quietscht.

Ich mochte seinen harten großen Schwanz an meinem Arsch.

Hin und wieder tauchte Jerome seine Hände unter Wasser und befühlte meinen Arsch und meine Muschi, aber ich ließ ihn nicht zu viel damit spielen.

Ich scherze gerne!

Wir tranken und tanzten ein paar Stunden lang und wurden sehr gut betrunken.

Während dieser 2 Stunden konnte Jerome mit seinen Händen über ihn streichen, mich küssen, meine Brüste fühlen und meine Fotze fühlen.

Je mehr wir tanzten, desto mutiger wurde er, und desto mehr ließ ich ihn.

Meine Freundin wusste, dass ich in sie verliebt war.

Sie gaben mir das Signal, zu gehen und dein Gehirn zu ficken.

Ich flüsterte ihm ins Ohr, er solle mich in sein Zimmer bringen.

Innerhalb von Minuten waren wir aus dem Pool und im Aufzug und er war im Aufzug überall auf mir.

Ich wusste, dass eine meiner Brüste im Aufzug war und er saugte daran.

Wir schafften es irgendwie in ihr Zimmer und als sie die Tür schloss, drückte sie mich gegen die Tür, schlang meine Beine um ihre Taille und fing an, mich abzutrocknen.

Wir waren in einen leidenschaftlichen Kuss verwickelt und ich genoss ihren großen Körper, indem ich meinen kleinen Körper benutzte.

Irgendwie trocknete mein Oberteil aus und ließ mich vornüber beugen.

Ich konnte seinen Schwanz wirklich groß fühlen und ich war wirklich nass.

Ich bat ihn, mich gegen die Tür zu ficken, und er ließ meine Shorts und meinen Hintern fallen.

Ich habe meinen ersten 9-Zoll-Schwanz in meinem Leben gesehen.

Er hob mich hoch und schob seinen großen Schwanz einfach in meine nasse Muschi.

Er fing an, mich hart gegen die Tür zu schlagen.

Ich amüsierte mich und stöhnte laut, als ein anderer Mann (Jason) aus dem Zimmer kam und sich nackt vom Bett rollte und all das Stöhnen hörte.

Er war ein größerer Mann und hätte 5 Zoll lang sein sollen, selbst wenn sein Schwanz nicht hart war.

Er sah mich in Jeromes Schwanz gewickelt und pfiff.

Er sah mich direkt an und sagte: „Möchten Sie zu einer anderen Party gehen?“

genannt.

Stand ich unter Schock oder war ich so geil, dass ich genickt haben muss.

Dann weiß ich, dass er auf uns zukommt und seine Hände sind überall auf meinen Körperteilen, die er berühren kann.

Jeromes Schwanz wurde härter, als er mich weiter fickte.

Jason stand neben uns und ich griff nach seinem Schwanz und begann damit zu spielen.

Der Hahn reagierte gut und wurde noch härter.

Jerome kam heraus und übergab mich Jason, der mich wie eine Stoffpuppe hochhob und bevor er sich versah, war sein Schwanz tief in der Muschi vergraben, die vor einer Sekunde von Jerome verwüstet worden war.

Er war genauso gut darin, mich hart zu ficken.

Jerome muss mich eine Minute lang gefickt haben, als er uns beide anrief und sagte, wir sollten zu ihm ins Bett gehen.

Jason trug mich und warf mich aufs Bett.

Beide Männer waren bei mir und ich hatte 2 Schwänze in der Hand.

Jetzt bin ich richtig gut mit bj und Jason stand auf und hockte sich aufs Bett und schob mir seinen Schwanz in den Mund.

Ich fing an, seinen Schwanz zu lutschen, während ich Jerome streichelte.

Ich wusste, was ich tat, da ich vor der Schule oft von 2 Jungs gefickt wurde.

Sie wussten auch, dass dies nicht mein erstes Rodeo war.

Ich habe Jason sehr gut gelutscht.

Er nahm so viel wie möglich, aber würgte seinen großen Schwanz.

Ich leckte seinen Kopf, seinen Schaft, seine Eier und sein schwarzer Schwanz war schön.

Jerome nahm mich auf, als ich an Jason lutschte und seinen Schwanz von hinten in meine Muschi schob und anfing, mich zu ficken.

Es fühlte sich wirklich gut an.

Sein Schwanz steckt richtig tief in mir drin.

Er fing an, mich hart zu ficken, und es war schwer, sich darauf zu konzentrieren, Jason zu lutschen.

Und er war irgendwo auf dem verdammten Boden….Jerome kam hart in meine Muschi.

Es gab eine Menge Sperma, von dem ich wusste, dass es mich gerade tief gebracht hatte.

Und mich hart zu schlagen, machte es mir schwerer zu ejakulieren.

Und ich kam immer noch und atmete kaum, Jerome kam aus mir heraus, ich lag auf meinem Rücken, meine Beine waren weit geöffnet und Jasons Schwanz war in meiner mit Sperma gefüllten Muschi.

Er war ein härterer Bastard und er hat mich hart gefickt.

Ich konnte fühlen, wie meine Muschi mein Arschloch hinunterfloss und es fühlte sich gut an.

Jason gab alles und in einer Minute stopfte er meine Katze wieder voll.

Es fühlte sich so gut an.

Sie zog es aus und beide Jungs ließen mich ihre Schwänze reinigen, bevor ich ging.

Ich ging mit meiner mit Sperma gefüllten Muschi aus, die mein Bikiniunterteil und meine schwachen Beine durchnässte.

Ich ging zurück zum Pool, um Spaß zu haben und zu sehen, wen ich zur Night Session mitbringen sollte 😉

Hinzufügt von:
Datum: März 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.