Meine coole tante

0 Aufrufe
0%

?..Meine Mutter wollte mit ihren Freundinnen eine Woche campen.

Er will, dass ich in seiner Wohnung bleibe.

und Wasserpflanzen und Post und andere Dinge bringen.

?.. Ich kam, während er sich fertig machte zu gehen.

Er sagte leise, er hätte Pornos auf seinem Computer, wenn ich nachsehen wolle.

Ein breites Grinsen bildete sich auf meinem Gesicht.

Er kam auf mich zu und sagte: „Warum Ken? Du unartiger Junge, dein Gesicht wird rot!“

Das war ich, als ich auf diese wunderschönen Brüste herabsah.

Dann hatte ich einen Schock.

?.. Er zog mich zu sich.

Jetzt umarmte ich ihn mit seinen beiden großen Brüsten an meiner Brust.

Er flüsterte: (?..du hast jetzt keine heißen Mädchen hierher gebracht?okay?) Mein Schwanz wurde hart und blieb direkt zwischen ihren Beinen stecken.

Sie spürte es und schob ihre Fotze hinein.

Er hielt mich fester und wir fingen beide an, schwerer zu atmen.

Nicht nur ich kitzelte und fühlte ein paar Dinge, seine Arme rieben mich jetzt auf eine ganz andere Art und Weise.

Wir waren jetzt gleich groß und ihre Wange war warm mit meiner und sie roch großartig.

Wir standen einfach nur da und ließen unsere Hände über uns streichen.

Er griff sanft nach meinen Arschbacken und drückte sie gegen seine Muschi, als wir anfingen, meinen Penis gegen seinen zu stoßen.

Musste ich es versuchen?

Ich schiebe meine Hand unter sein Hemd und spüre meine Umgebung.

…..Meine Finger folgten ihrem BH und ich fühlte ihre wunderschönen Brüste.

Er fing an, mit seinen Fingern durch mein Haar zu fahren.

Er sagte nichts, aber ich hörte ein leises Stöhnen von ihm.

Sein Atem ging direkt an mein Ohr, und er wurde immer tiefer und tiefer.

Ich nahm eine Hand und ließ meine Finger den Hosenbund und das elastische Höschen auf der Rückseite nachfahren.

Meine Finger gingen immer tiefer in ihren nackten Arsch.

Ihre Hüften schwangen gegen meine Erektion, jedes Mal etwas fester und tiefer.

Seine Augen waren geschlossen, als ich anfing, sein Gesicht zu küssen.

Ihre Haut war so weich und ich wollte diese Lippen küssen.

Ich folgte ihnen mit meiner Zunge.

…..Sie zitterte ein wenig, als ich das tat.

Ich tat es noch einmal und fuhr fort, mit meiner Zungenspitze über seine Lippen zu streichen.

Sein Mund begann sich zu öffnen.

Ich ließ meine Zunge ein wenig in seinen Mund gleiten.

Bald traf ihre Zunge auf meine und wir ließen sie berühren und herumspielen.

Er öffnete seine Beine weiter und meine Erektion drang in ihn ein, um den Boden seiner Muschi zu reiben.

Wir schwankten.

Gingen meine Gefühle für Mindy über den Wunsch hinaus, Sex mit ihr zu haben?

War ich in meine eigene Tante verliebt?

Er war in jeder Hinsicht so perfekt.

Seine Hände fühlten mich mehr als nur.

Könnte er auch in mich verliebt sein?

Ich wartete darauf, dass er sagen würde, und eine Million Gedanken, die meine Gefühle für ihn töten würden.

Er sagte nichts.

Seine Hände fühlten meine Haut, mein Haar, meine Arme und berührten sanft mein Gesicht.

Seine Küsse waren weich und sanft, seine Zunge folgte meinen Lippen und meinem Mund.

Uns wurde beiden etwas schwindelig und wir mussten uns zusammenreißen.

Ist es so, als wäre die Zeit stehen geblieben, als wir lange da standen und uns liebten?

?.Immer noch keine Worte von ihm oder mir außer einem leisen Stöhnen und tiefen Atemzügen?…

„.Ich wollte endlich sagen, dass ich in ihn verliebt war? Worte waren schwer aus seinem Mund zu kommen und ich nahm meinen Mut zusammen und wartete darauf, es zu sagen? Dann sprach er flüsternd?…

??(??während…hast du jemals von mir phantasiert??ich mag dich schon lange sehr??

Ich liebe dich Ken.

Macht dir das Angst, nicht deine Tante zu sein?

Du musst nicht antworten, wenn du nicht willst?… Sollen wir loslassen?

„…Ist es das? Als ich sie wie nie zuvor geküsst habe?“

„Sie war nicht mehr wie eine Tante, aber war sie die beste Freundin aller Zeiten? Habe ich es geschafft zu sprechen? Mindy? Ich bin so verliebt in dich, dass ich es nicht ertragen kann.“

Seit ich klein war, habe ich von dir geträumt.

Ich bin nicht mehr klein und ich will dich immer.

Du bist die sexistische Frau, die für mich lebt.

Ich habe seit Jahren feuchte Träume und wixe wegen dir.

Geh nicht zelten, bleib hier bei mir und lass uns zusammen sein.

Er sagte: „Oh mein Gott Ken, du – du hast mich zum glücklichsten Mädchen der Welt gemacht, ich – will sehr lange Sex haben und jetzt werden wir das tun?

„Ich muss jetzt ins Lager, aber wenn ich zurückkomme, werden wir ausführlich über dieses Thema und unsere Familie reden.

?.

Ich sah ihn so herzlich an, dass ich nur flüstern konnte.

(?? Du beeilst dich besser!?).

Er trat zurück und fächelte sich mit der Hand Luft zu.

Er sagte: „Ich muss gehen.“ Wir reden später, Ken, ?

Er hat mich wie nie zuvor geküsst, während er seine Hand für meine große Erektion betäubt hat?

Sie schnappte sich ihre Handtasche und ging zur Tür hinaus.

„Ich bin schon früher von Mindy gefahren worden, aber nichts dergleichen.

Ich kann meine Augen schließen und fühle immer noch ihre Brüste auf meiner Brust und ihre Fotze, die gegen meine Erektion drückt.

Sein Flüstern in meinem Ohr verschlang meinen ganzen Körper.

Jetzt wusste ich, was er fühlte und dachte.

War er so aufgeregt, wie ich ihn noch nie gesehen hatte?

Gott, ich wollte sie so sehr ficken.

———

?.

Ich habe deinen Computer eingeschaltet.

Ich kannte Computer sehr gut und wollte unbedingt seine ausspionieren.

Ich hatte gehofft, ein Bild von dir zu finden, nackt?

—————-

(Mindi?.)

?..Ich träumte davon, mit meinen Freunden in das Auto von Lauras Bruder Johnny zu steigen.

„Mindy!??“, sagte mein Freund.

?Gedankenverloren, wie heißt du????

Alle lachten über meinen Tagtraum.

Ich sagte: „Wenn ich euch das sagen würde, würdet ihr alle versuchen, es zu stehlen?“

?oooooo? … sagten sie alle.

Lauras Bruder, der einzige Mann in der Gruppe, lachte.

?..Im Zeichen: ?Collage Nature Studies.Org.?

Wir nennen es ?Camping-Orgasmus?

wir sagten, nicht wahr?

Wie es aussieht.

Lauras Bruder öffnete die Tür und baute unsere Zelte auf.

In dieser Nacht zeltete ich mit meiner Freundin Laura.

Wir beide haben immer zusammen in einem 2-Personen-Zelt gearbeitet, weil (wir haben uns gerne selbst einen runtergeholt, wie wir es von anderen kennen).

Spät in der Nacht flüsterten wir über Männer.

Ich habe ihm gesagt, wie sexy er Ken und mich gemacht hat.

(?Deine Nichte Mindy??.Oh mein Gott?Klingt heiß und seltsam.

…..Erzähl mir, wie alles begann.

?).

Unsere Finger streckten sich in unseren Slip und vom ersten Tag an beschrieb ich alles im Detail.

„Laura?“, sagte ich?

?Ich konnte meine Finger nicht von ihm lassen, niemals?.

aber ich widerstand ?weit weg?

mit ihm.

Ich fühlte es und kitzelte es die ganze Zeit.

Es kitzelte mich zurück und gab meinen Brüsten ein Gefühl und es war immer sicher.

Seine Hände machten mich so wütend.

Das geht schon lange so und jetzt ziehe ich es durch.

Ich wollte schon so lange Sex mit ihm haben, ich war es leid zu warten, ich wollte ficken, wenn ich zurückkam, ich liebe Ken und das? … Laura sagte: „Oh Mindy, deine Schwester

Er wird verrückt, wenn er es herausfindet.

Ich sagte zu ihr: (?? Verdammt, ich weiß etwas über die große Schwester und glaub mir, sie sagt kein Wort.?).

?.

Das hätte ich nie sagen sollen, oder?

?.

Jetzt hat Laura mich belästigt, ihr zu sagen, was passiert ist?

war.

Nach langem Flehen sagte ich: (?..okay Laura, so viel erzähle ich dir ?nur?.. Meine Schwester, Buster ihr Hund? Das ist alles, was ich sagen werde??) Laura legte sich fassungslos hin.

Hat sie angefangen zu lächeln und zu kichern? (??verarschst du mich!?) Wir fingen beide an, leise zu kichern.

Wir sprachen sofort wieder über Männer und den Ken, den ich wollte.

Laura hatte Ken ein paar Mal gesehen und fing an, mir zu erzählen, wie es war.

Früher habe ich es gemacht?

er ist.

Seine Beschreibung war so heiß, sie waren beide in wirklich guter Form.

Unsere Finger machen uns richtig nass.

Ich habe ausführlich beschrieben, wie ich die Ken-Verhärtung absorbieren kann, die ich fühlte, als ich meine Wohnung verließ.

Ich streckte die Hand aus und nahm Lauras freie Hand und bedeckte meinen Mund damit.

(??Lass mich nicht laut stöhnen Laura?Ein großer Orgasmus kommt…?) Er nahm meine freie Hand und schob sie in sein Höschen.

(?…spürst du, wie nass es ist?du hast mich zu Mindy gemacht…?) Er übertönte mein Stöhnen, als wir beide zusammen hart zum Orgasmus kamen.

?..Es war nicht das erste Mal, dass wir so etwas machten.

Laura hatte einen kleinen Fetisch.

Er fingerte gerne andere Mädchen.

Ich lasse ihn immer mit mir machen.

seit wir klein waren.

Sie war eine Linie und sie wusste, wie sie mich aufwecken konnte, indem sie über Männer sprach.

Er wusste, wenn ich so heiß war, ließ ich ihn mein Höschen herunterziehen, damit er mich fingern konnte.

Es war schön, ihn das machen zu lassen, während ich davon träumte, einen Typen zu ficken, und jetzt war alles Ken.

(Zurück zu Ken?)

?.. Ich habe den Müll von Mädchen und Frauen auf Mindys Computer gefunden.

Ich machte weiter, weil ich wusste, dass sie einige besondere Dinge haben mussten.

Ich habe den Porno in einer Datei gefunden, in einer Datei.

Es ging nur um Männer.

Wo sind die guten Dinge?

Ich konnte nichts finden.

Ich stand auf und fing an, nach irgendeiner Scheibe zu suchen.

vielleicht mit seinen persönlichen Sachen darauf.

Ich rief sein Büro an.

?.. Nun, was ist in dieser kleinen Schachtel, einer Schuhschachtel?

vier Scheiben.

Nur getaggt?

1,2,3,4.

Mein Herz hämmerte in Erwartung dessen, was ich gleich sehen würde.

Ich musste meine Boxershorts ausziehen, weil ich bereits einen großen Fehler gemacht hatte.

Ähhh?

Mein Schwanz konnte sich jetzt frei ausdehnen.

Habe ich, während ich meinen Fehler hielt, die Scheibe Nummer 1 gelegt?

?.

Ich habe auf ?Öffnen?

(Mindy?) Habe ich im Dunkeln gelegen und mich von Laura fingern lassen?

Wir hörten das Stöhnen aus anderen Zelten.

Ich wurde wieder mega-stimuliert.

?.Lauras Finger brachten mich dazu, einen weiteren, noch größeren Orgasmus zu erzeugen.

Ich hielt eine meiner Hände über meinen eigenen Mund und steckte meine Finger mit seinen in die nasse Muschi?

Sie wand sich und stöhnte ständig, drehte ihre Muschi und drückte ihre Muschi nach oben, um unsere Finger zu vertiefen?

Meine Muschi fand meinen G-Punkt und sie gab eine schnelle Massage.

Ich nahm meine Hand von meinem Mund und rieb meine Klitoris, als ich anfing, laut zu stöhnen und zu spitzen?.

Zu dieser Zeit kam Lauras Bruder Johnny mit eingeschalteter Taschenlampe zum Eingang unseres Zeltes.

?..Laura und ich quietschten und schnippten schnell mit den Fingern, packten das Laken und zogen es über uns.

Laura sagte: „Geh weg, kleiner geiler Junge! Hier ist nichts für dich!

Johnny schaltete das Licht aus und sagte: „Ich habe Stimmen gehört und mich gefragt, ob es dir gut geht?

„Bullshit Johnny, du hast versucht, einen freien Blick zu bekommen, jetzt scheiß drauf.“

Johnny fing an zu kichern und stürzte sich auf seine Schwester.

Laura gluckste und versuchte ihn wegzuschieben.

Er flüsterte: (?..du bist der Geile, du hast mal wieder mit deiner Fotze gespielt, oder?

(?.. es geht dich nichts an, geiler Junge, jetzt geh von mir runter und nimm deine Hände von meiner Muschi.?)

(??meine nasse Schwester, hast du an mich gedacht??)

Ich habe es fast im ganzen dunklen Zelt gehört?.?Stopp Johnny?..na ja?.Mindy will schlafen, hört sie nicht auf uns?..mmm?Nein Johnny?.nein?.mmmm?hör auf. .

mmm, ist Mindy bei uns, warte auf dich, mmmm..Johnny, mmmmmm.

Ich konnte sehen, wie ihre nackten Beine ihr bis zu den Knien reichten.

Sie haben gerade angefangen, 6 Zoll von mir entfernt zu ficken.

Es hat mich sehr gewärmt.

Es gab keine Möglichkeit, sie zu ignorieren?.Also?.es ging an meine eigene Katze an meinen Fingern.

Mit denen kann ich auch Spaß haben.

Ich habe das noch nie in meinem Leben getan.

Meine Fotze, die bereits zum Orgasmus bereit war, fing an, vor Freude wild zu werden, als sie hereinkam.

Er hörte, wie ich versuchte, mein Stöhnen zu übertönen, und dann bemerkte ich, dass ich seine Hand auf meinen Brüsten spürte.

Das brachte mich über den Rand und ich stöhnte bis zu meinem Orgasmus, als Laura sich mir anschloss.

Johnny war erschüttert, als er in seine Schwester hineinging.

In dem kleinen Zelt konnte ich sofort sein Sperma riechen.

Seine Hand senkte sich, um meine Finger auf meiner durchnässten nassen Muschi zu spüren.

Er rieb sanft meinen Kitzler.

Er stand auf und ging.

Ich hörte Laura murmeln?.?Verdammt? Dann kicherte sie.

Ein Handtuch flog vom Türblatt und fiel auf mich.

Ich sagte zu mir selbst? Wow? Es war aufregend und ich spielte weiter mit meiner Muschi? Ich dachte an Ken?

———–

(Ken?) Ich habe gewartet.

Eine Datei erschien.

Er sagte SPEZIELL.

Ich habe darauf geklickt.

PASSWORT.

Scheisse.

Jetzt musste ich es herausfinden.

Ich seufzte und begann.

Ich räumte das Feld und war bereit, alle Tricks anzuwenden, die ich zum Hacken kannte.

Zunächst habe ich versucht, an all die Dinge zu denken, die Mindy für ein Passwort verwenden könnte.

Ich versuchte und versuchte und grub tief in seinen Computer und probierte und probierte alles, was ich wusste.

Es waren jetzt 3 Stunden und nichts.

Ich dachte und dachte.

Er mochte mich schon lange, nur vielleicht benutzte er ?Ken.

im Passwort.

Ich wusste, dass es mindestens 8 Buchstaben oder Zahlen enthalten musste.

Ich fing an herumzuspielen.

Nicht so weit.

Ich versuchte: ?ILOVEKEN??.

?.. Bingo!

Das war’s!? Eine Videoliste ist da.

Ich habe auf den ersten geklickt.

Ich hielt meinen Schwanz, als das Video anfing?

?.Meine Augen waren weit geöffnet und mein Schwanz sprang und traf die maximale Härte!?.

?Mutter – äh Langweilig!!!??..es kam aus meinem Mund!

?.Ich hatte meine Mutter und ihren Hund Buster.

Sie war in ihrem Bett und Buster versuchte sie zu ficken!

Man könnte sagen, die Kamera war in der Tür ihres Schranks versteckt.

Buster würde versuchen, sie zu ficken, dann herunterkommen und ihre Fotze lecken.

Dann sah ich, wie Mindy Buster half, seinen Schwanz in sie zu stecken.

?..Sie kam herein und Buster fing an, meine Mutter schnell zu schlagen.

Der Ton des Videos war leise, aber man konnte meine Mutter stöhnen hören und sie genoss es auch.

Ende.

?..Video-Disc Nr. 2 war die gleiche.

Disc Nr. 3 war Mindys Freundin Laura.

Jetzt knallte Buster ihn mit Mindys Hilfe?

?.

Disc Nr. 4 war schockierend.

?..Laura legte Buster ins Bett und verprügelte ihn.

Langsam kam Busters mit einem großen Vorsprung an der Basis seines langen roten Schwanzes heraus.

Ich war schockiert, als ich sah, wie Laura anfing, Busters Schwanz zu lutschen.

Er gab einem Hund Blowjobs.

Ich saß verblüfft da, als Buster Sperma in seinen Mund spritzte.

Würde er das Ejakulat aus seinem Mund fließen lassen und noch mehr saugen und noch mehr spritzen?.

„Ich habe mir schon vorher Hundevideos angesehen, aber nicht mit jemandem, den ich kenne, wie Laura und meiner eigenen Mutter!

?.Noch keine Nacktbilder von Mindy?

Sie hatte einen Ex-Freund namens Aaron.

Ich habe nachgesehen und ein paar Bilder von ihm zusammen und in einem heißen Badeanzug gefunden?

das ist alles.

„Ich hatte noch viele Tage, um weiter zu suchen, aber jetzt will ich wegen Mindy wichsen.

Ich lag im Bett und streichelte sanft meinen Schwanz / Ich lag im Bett und fingerte meine Katze und dachte an Ken.

(denken gleichzeitig aneinander)

Ken: Ich habe an alles gedacht, was ich mit Mindy machen wollte.

Wenn ich sie küsse, mich langsam ausziehe und dann an diesen schönen Titten lutsche?

Mindy: Ich mag Kens glatten Körper.

Ich wollte jeden Zentimeter davon spüren und jeden Teil davon küssen.

Ich hatte es jahrelang gespürt, jetzt wollte ich deine Haut nackt.

Sein Schwanz war groß und es hat mich aufgeregt.

Wollte meine Zeit lutschen und alles auf meinen nassen Lippen spüren?

Laura schlief und jetzt konnte ich meinen eigenen Orgasmus bekommen, wenn ich nur an Ken dachte.

Ken: Ich wollte Mindys Beine hochheben und meinen Schwanz in ihre süße Fotze schieben.

Ich habe es lange gemeistert, jetzt würde es real werden.

Ich stellte mir vor, wie ich sie küsste, während ich ihre Brüste fühlte und sie fest drückte?

„Es war eine der besten Selbstbefriedigungen aller Zeiten, als ich einschlief und träumte, dass mein Schwanz noch darin steckte?“

Mindy: Jetzt hatte meine Muschi 3 Finger, die Ken?

s Schwanz hat Lust, mich hart zu ficken.

„Ich schlief ein und träumte immer noch von seinem Schwanz, das war einer der besten Orgasmen aller Zeiten.“

Es war Freitag und Mindy konnte jederzeit kommen.

Mein Schwanz war heiß in meinen Shorts und ich konnte seinen Puls schlagen fühlen?./?.Ich kam zurück und dachte darüber nach, wie ich Ken halten soll und wie ich ihn halten soll?

Durch Fühlen?

Ich beobachtete, wie Laura und ihr Bruder das Gefühl hatten, ich sei die letzte, die stürzte.

Sie kicherten, als ich wusste, wo ihre Hände waren.

Es war so heiß, ihnen zuzusehen.

Ich sah, wie sie beim Fahren den Kopf auf den Sitz fallen ließ und vor Freude Gesichter machte.

Ich konnte die feuchten Geräusche hören, die sie machte, als sie daran saugte.

Ich merkte, wie ich meine Muschi rieb und dachte, ich hätte Ken das angetan.

Wir waren hier und ich schnappte meine Sachen und rannte zu meiner Wohnung.

Ich ließ meine Sachen fallen und Ken und ich lagen uns endlich in den Armen.

Er hob mich hoch und legte mich ans Fußende meines Bettes.

Das größte Festival der Emotionen hat begonnen.

In Höschen, in Boxershorts.

Unter Hemd und Bluse.

In meinem BH.

Wir fühlten jetzt nackte Haut mit den Empfindungen, die wir so lange wollten.

Wir waren wie ein paar Tiere, die in der Hitze keuchten.

Geschlossen?.

Unsere Kleider fielen Stück für Stück zu Boden.

Unsere Hände wurden verrückt, als wir unsere Körper fühlten.

Wir küssten uns, wir küssten uns, unsere Zunge war frei und flog.

Ich erlebte das größte Ereignis meines Lebens/ Ich erlebte das größte Ereignis meines Lebens.

Mindys Körper wird nicht durch Kleidung eingeschränkt.

Die Emotionen, die ich erlebt habe, sind unbeschreiblich.

Jetzt reibe ich nicht nur meine Arme an ihren großen Brüsten, sondern alles, was ich will, ist, an ihnen zu saugen.

….. Jede Kurve, die ich fühlte, war jetzt nackte, glatte Haut.

Das Gefühl von Schamhaaren ist glatt und weich.

Es fühlte sich so gut in meinem Schwanz an und es tat es perfekt.

Wir sanken langsam ins Bett und ich hob ihre warmen Beine und betrachtete ihren Körper.

Diese nasse heiße Muschi führte meinen Schwanz.

Wir begannen zusammen zu stöhnen und ließen es geschehen.

Ich fühlte, wie seine Arme und Beine vor Aufregung mir gegenüber zitterten?

/ Ich fühlte seinen Schwanz in meine wartende Katze gleiten.

Endlich hatte ich den Mann, den ich wollte, und er hatte mich.

Es sollte so klingen, als würden wir uns mit unserem lauten und seltsamen Stöhnen gegenseitig umbringen.

Ich habe neue Gefühle gewonnen, die ich noch nie zuvor erlebt hatte.

Sein Schwanz passte perfekt und meine Muschi begann so wunderbar tief zu pumpen.

Ich spürte seinen Atem auf meinem Gesicht, als er vor Freude stöhnte.

Ich habe mich ihm für den Fick meines Lebens angeschlossen.

Ich zog ihn fest an mich und vergrub meine Finger in seiner Haut?

Ich wollte ihn so sehr und jetzt hatte ich ihn.

Ich fing an, es kommen zu fühlen/ Ich begann, es kommen zu fühlen.

Meine Eier ziehen sich hoch und hoch, während ich meine Zunge tief in ihren Mund versenke.

Er fühlte sich unter mir so warm und aufgeregt lebendig an.

Unsere Körper wurden schnell zu einem tiefen gottverdammten Fleck.

Mein ganzer Körper und ihrer begannen außer Kontrolle zu geraten und ich spürte, wie er zu ejakulieren begann.

Zwei Freudenschreie erfüllten den Raum, unsere Körper zuckten, zuckten, schlossen sich zusammen, als ich spürte, wie eine Bombe in ihrer engen Muschi explodierte.

Sperma spritzte überall.

Schießen Sie auf die Ränder ihrer Muschi, während sie gleichzeitig fickte und ihre Muschi drückte.

Wir hielten uns so fest, dass ich dachte, wir würden uns verletzen.

Ich fühlte wie mein Gehirn schwarz wurde Ich bat um Luft Er stöhnte auch?

beide sind ohnmächtig geworden

?..Ich spürte, wie mein Schwanz kleine Schläge machte, war dunkel und leise?.Ich spürte einen schwachen Druck auf ihre Muschi?Sie küsste mich?.Und wir gingen wieder raus?.

——————

?.Ken arbeitet jetzt dort, wo ich arbeite.

Wir gehen aneinander vorbei und lächeln breit.

Sie wissen nicht, dass sie verwandt sind.

Unsere Familie denkt, wir wohnen in einer zweistöckigen Wohnung nebeneinander.

Ken entfernte eine Platte, damit wir durchkommen konnten.

„..Eine ruhige Nachbarschaft? Bis auf ein Paar, das spät in der Nacht ruhig wird?“.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.