Meine schwester ist zu weihnachten wieder da

0 Aufrufe
0%

Meine Schwester ist zu Weihnachten wieder da

Meine Schwester und ich hatten uns 2 Jahre nicht gesehen.

Ich war in meinem zweiten Jahr an der High School, als er aufs College ging, und verpasste die letzte Ferienzeit, weil ich mit meiner Tante und meinem Onkel im Ausland war.

Meine Schwester und ich hatten schon immer eine gute Beziehung, und wir schrieben uns gelegentlich SMS, als sie auf dem College war.

Ich wollte nur sehen, wie es war.

Er erzählte mir, dass er das College liebte und einige Probleme mit College Algebra hatte.

Die Barriere, um zu verstehen, wie Algebra funktioniert, muss in der Familie liegen, denn darin war ich auch sehr schlecht.

Bisher war es Dezember 2015.

Meine Schwester kommt am 20. zu Weihnachten aus Kalifornien zurück und ist jetzt 18.

Ich war so aufgeregt, als ich hörte, dass ich nicht beschäftigt sein würde, wenn er wieder in der Stadt wäre, und dass wir etwas Zeit miteinander verbringen könnten.

Das ist gut und schlecht, warum fragst du?

Vielleicht habe ich Lust auf meine Schwester.

Ich bin ein kleiner Junge, worauf wartest du noch?!

Ich liebe große Brüste, große Hüften und schöne Kurven.

Alles was meine Schwester hat.

Ich weiß, es ist komisch, das über deine Schwester zu sagen, aber aus diesen Gründen an sie zu denken und auch, warum ich sie wirklich vermisse, hat mich aufgeregt.

Ich folgte seinem Facebook und seinem Sohn, die Fotos, die er teilte, waren so heiß.

Sie hat sich in Kalifornien eine schöne Bräune geholt.

Sie war ganz anders als das blasse, kurvige Mädchen aus Kansas.

Ich konnte es kaum erwarten, meine goldglänzende Schwester wieder in der Stadt zu sehen, und das in nur zwei Tagen!

Zwischen dem 19. und 20. Nachmittag passierte nicht viel.

Ich wartete darauf, dass meine schöne Schwester am Flughafen ankam.

(Sie hat mich dazu gebracht, sie abzuholen, da meine Mutter bei der Arbeit sein würde) Ich war nicht verärgert, dass ich meine Schwester vom Flughafen abholen wollte, aber ich war sehr faul.

Aber als ich ihn sah, änderten sich meine Gedanken.

Ich war froh, die Person zu sein, die ihn vom Flughafen abholte.

Nachdem ich ungefähr 20 Minuten auf mein Telefon gewartet hatte, tauchten endlich die ersten Leute auf, die aus seinem Flugzeug stiegen.

Dann sah ich Natalie.

Mein schöner Bruder.

Wow … ihre Bräune war unglaublich – sogar noch besser als auf den Bildern!

Und ihre Brüste, ihr Arsch … sie sahen alle ziemlich gut aus in dem dünnen Outfit, das sie trug.

Ich habe keine Ahnung, was mit ihrem Kalifornien passiert ist, aber ihr Körper sah besser aus als vorher … da wurde mir klar, „warum trug meine Schwester diese Kleidung, als es 40 Grad hatte?“

und ich lachte.

Kalifornien hatte ihn verändert.

Er findet, dass überall Westküsten-Vibe herrscht!

Nachdem meine Gedanken wild geworden waren, rannte ich zu ihr und umarmte sie.

Wir begrüßten uns und sprachen darüber, wie Kalifornien war, und er fragte mich nach der Schule.

Ich habe ihn das gleiche gefragt.

Wir gingen zum Auto (nachdem wir gerannt waren, ohne zu merken, dass es hier zu kalt war) und redeten weiter.

Wir haben uns nur eingeholt.

„Ich will nicht zehn Minuten, nachdem ich aus meinem Flugzeug gestiegen bin, sterben“, scherzte er, nachdem er auf die Autobahn gefahren war.

„Okay Natalie, ich bin eine tolle Fahrerin!“

antwortete ich mit einem Lächeln.

Er und ich lachten und fingen noch mehr auf.

Ehe wir uns versahen, waren wir zu Hause.

Ich half ihm, einige seiner Taschen zu tragen, und wir gingen zusammen hinein.‘

Die süßen Gerüche des Urlaubs stiegen mir in die Nase.

Wir wurden vom Rest meiner Familie begrüßt, ich war die Jüngste und hatte neben Natalie noch eine Schwester.

Ich hatte einen älteren Bruder namens Chris, der 28 Jahre alt war.

Ich sah ihn oft, weil er in der Stadt arbeitete.

Schneller Vorlauf zu dieser Nacht.

Alle saßen im Wohnzimmer am Kamin.

Während ich aß, unterhielten sich Natalie und meine andere Schwester Abby und meine Eltern unterhielten sich mit meinem Bruder.

Es war schön, mit der ganzen Familie zusammen zu sein.

Wir haben das nicht sehr oft gemacht und deshalb habe ich die Ferien sehr geschätzt.

Ich war absolut erfreut, Natalie zu sehen.

(nein, nicht nur für den Körper, okay … vielleicht …)�

Alle waren etwas müde und Chris ging nach Hause.

Meine Eltern gingen ins Bett.

Abby ging nach unten und sah fern.

Es waren nur ich und Natalie im Wohnzimmer.

Er trug immer noch diesen dünnen kleinen Anzug und ich konnte nicht anders, als ihn anzustarren.

Er bemerkte, dass ich ihn ansah.

„Meine Augen sind hier, Schatz.“

sagte er scherzhaft.

Ich wusste nicht, was ich sagen sollte, ich entschuldigte mich nur.

Er sagte, er sei in Ordnung.

Das war das Letzte, woran ich mich erinnere, bevor ich schlafen ging.

Ich habe gerade angefangen zu träumen…

Es war von meiner Schwester.

Sie war nackt in der Dusche.

Ich sah zu, wie er sich wusch.

Obwohl ich aussah, als wäre ich im selben Raum wie sie, schien Natalie mich nicht zu bemerken.

Ich sah zu, wie sie ihre schönen Brüste streichelte und sie mit Seife einrieb.

Dann brachte er den Schwamm an seine Muschi.

Er drückte den Schwamm gegen seine Beine.

Sie haben keine Ahnung, wie unglaublich heiß das ist.

Er rieb mit seinen schmalen kleinen Fingern über die Ecken ihrer Katzenlippen.

Dann steckte er einen Finger in seine Muschi.

Sein Gesicht war pure Begeisterung.

Es war sehr heiß.

Ich habe mir das ein paar Minuten angeschaut.

Dann schien sein Gesichtsausdruck verstört zu sein.

Dann sah er mich direkt an!

„Hey!“

„Jack wach auf!“

Wie ironisch.

Das Mädchen, von dem ich geträumt habe, hat meinen Traum von ihr ruiniert … „Jack, ich sehe, du bist irgendwie glücklich“, seine Augen schossen zu dem riesigen Zelt in meiner Hose.

„Ich, äh… Ja, warum musstest du meinen Traum unterbrechen?!“

fragte ich scherzhaft.

Nur um diese ohnehin schon unangenehme Konversation ein wenig seltsamer zu machen.

„Hey, wovon hast du geträumt?“

spottete er.

Ich habe gelogen und den Porno gesagt, den ich vor ein paar Nächten gesehen habe.

„Oh Kinder und ihre Pornos“, antwortete er.

„Warum magst du solche Dinge?“

„Erfüllt Fantasien, huh!“

genannt.

Sie lachte.

Ich bemerkte, dass das Zelt in meiner Hose starrte, wo es vor 2 Minuten noch nicht war.

Ich sagte ihm, ich gehe ins Bett.

Er sagte mir gute Nacht und ich ging die Treppe hinauf.

Sein altes Zimmer war direkt neben meinem und ich hatte blaue Eier.

Ich musste fliehen.

Ich ging in ihr Zimmer und nahm Unterwäsche aus ihrer Tasche.

Es war sauber und sinnlos zu tun.

Aber ich war geil, also habe ich es trotzdem gemacht.

Großer Fehler, meine Schwester kam die Treppe hoch und sie hat mich gesehen.

„Jack, was machst du damit?“

Ich könnte nicht antworten.

Ich hatte keine Worte.

Ich stotterte und stotterte und sie sagte zu mir: „Okay, weißt du? Ich verstehe, dass Männer sexuelle Wünsche haben, ich glaube, ich wusste nicht, dass du es warst.“

„Anstatt mich weiter in das Loch zu graben, habe ich versucht, ihm ein Kompliment zu machen.

Und ich sagte: „Ja, Natalie, ich habe lange von dir geträumt.“

Dann sagte er die schönsten Worte, die aus seinem Mund kamen.

„Nun, Jack, die Gefühle beruhen auf Gegenseitigkeit. Ich sehe die Fotos, die du mit deinem Trainingskumpel geteilt hast, du bist in Stücke gerissen. Und dieser Fehler unten hat mich dazu gebracht, über deinen Körper nachzudenken.“

Ich war überrascht.

„Ja wirklich?“

Ich fragte.

Er sagte sofort zu und ich wusste nicht, was ich tun sollte.

Ich fühlte seltsame Empfindungen.

Ich ging und gab ihr ihr Höschen zurück.

Dann packte er mich am Arm und küsste mich.

Ich konnte nicht anders, als sie zurück zu küssen.

Wir standen mitten im Flur und er schob mich ins Schlafzimmer.

Ich lag auf dem Bett, wo wir uns noch ein bisschen küssten.

Mein Traum wurde wahr.

„Weitermachen.“

sagte er und stand von mir auf.

Er zog sein Hemd aus.

Dann sah ich das beste und größte Dekolleté der Welt.

Er war perfekt.

Ihre bronzefarbene Haut strahlte!

Ich sagte „wow“.

Ich hätte die Luft anhalten sollen.

Denn dann zog sie ihren BH aus.

Meine schöne Schwester war oben ohne vor mir.

Und offensichtlich wollte er mich immer noch.

Meine Instinkte setzten ein und ich stand auf und packte ihre Brüste, während ich sie küsste.

Dann ging ich zu ihrem Dekolleté und ihren Brustwarzen hinunter.

Ich saugte.

Er stöhnte und ich war im Himmel.

Er sagte immer wieder meinen Namen.

Es erregte mich mehr als ich war!

Ich stieg langsam zu seinem anderen Bauchnabel hinab und knöpfte seine Shorts auf.

Meine kalten Hände berühren deinen Arsch und deine Beine.

Er quietschte und ich sagte „shhh“ zu ihm.

und gezwungen.

Ich konnte das Spielen nicht mehr ertragen und habe es versucht.

Ich zog ihr Höschen aus und küsste sie überall.

Seine Katze war wunderschön.

Natalie war perfekt.

„Jetzt du.“

Sagte er und ich zog mein Shirt aus.

Er drückte mich aufs Bett und nahm mir den Schweiß ab.

Ich war zu hart.

Mein 7-Zoll-Schwanz traf seine Nase, weil er zu schnell geknallt hatte, nachdem ich meine Boxershorts ausgezogen hatte.

Dann lutschte er meinen Schwanz.

Und es war großartig.

Er warf es und leckte seine Zunge über meinen ganzen Schaft und legte dann seinen ganzen Mund auf meinen Schwanz.

Dann fing es an meinen Schwanz zu deepthroaten.

Es fühlte sich großartig an und er war sehr gut darin.

„Mmm Baby, einfach so“ Ich schrieb ihr, dass ich gleich ejakulieren würde und sie würde nicht aufhören zu saugen.

Er nahm meine warme Ladung hinter seinem Hals wie ein Champion.

Er leckte seine süßen Lippen von meinem Schwanz und leckte dann seine Lippen.

Er stand auf und wackelte mit seinem Hintern.

Dann sagte ich ihm, er solle ins Bett gehen.

Er tat, was ich sagte, und sie lagen zusammen auf dem Bett.

Seite an Seite.

Ich näherte mich ihr und spürte ihren köstlichen Arsch auf meinem harten Schwanz.

Ich packte ihr linkes Bein und hob es an, um ihre Fotze und ihren Arsch zu sehen.

Ich stellte mich dort hin, wo Natalie und mein Kopf auf gleicher Höhe waren.

Und ich stecke meinen Schwanz hinein.

„Oh ja“, sagte ich.

Dann flüsterte er: „Fick mich, Jack.“

Ich protestierte und fing an, ihn zu schubsen.

Dein Arsch und mein Schwanz machten zusammen die besten Geräusche.

Ich fing an, härter zu gehen und er fing an, lauter zu stöhnen.

Ich legte meine Hand auf seinen Mund und sagte ihm, er solle ruhig sein und meine Eltern nicht wecken.

Dann fing ich an zu arbeiten.

Ich schlug ihn so heftig, dass ich mich wie ein gottverdammtes Tier fühlte.

Sie stöhnte und meine Hand konnte nicht verhindern, dass sich ihr Mund öffnete.

„Oh Schatz, fick mich!!“

sie versuchte zu flüstern.

Nach 20 Minuten verlangsamte ich mein Tempo.

Ich nahm meinen Schwanz aus ihrer Muschi und rollte mich auf den Rücken.

Verdammt war das toll!

Ich war etwas müde.

Er drehte sich zu mir um und küsste mich ausgiebig.

„Du bist in Ordnung, Jack.“

Er setzte sich auf mich und steckte meinen Schwanz in den Eingang seiner Fotze.

Er stieß seinen Kopf, dann langsam aber sicher den Schaft.

Dann steckte er den Rest meines Schwanzes hinein, es tat wirklich weh.

Er fing an, mich zu fahren und zu steinigen.

Ihre schönen bronzenen Brüste hüpfen auf und ab.

Ich packte ihre Hüften und ließ sie auf meinem Schwanz schneller hüpfen.

Er war sehr heiß und sein Gesicht war genau wie in meinem Traum.

Pure Freude und Glück.

Wir haben es beide genossen.

Dann verspürte ich den Drang zu ejakulieren.

Ich sagte es ihm mit der leisesten Stimme, die ich hören konnte, damit es niemand hören konnte.

Nach ein paar Schleifen stieg er von mir ab und legte gerade noch rechtzeitig seinen Mund auf meinen Schwanz.

Er schluckte zwei dicke Strahlen meines Spermas und streckte seinen Mund heraus.

Der Rest ging über ihr ganzes Gesicht mit wunderschönen bronzenen Brüsten.

„Oh mein Gott.“

genannt.

Ich atmete tief durch und alles, was ich tun konnte, war sie zu küssen.

Nachdem wir ihr Gesicht und ihre Brüste abgewischt hatten, gingen wir zusammen ins Bett.

Es war schön und ruhig, und wir schliefen beide langsam ein.‘

Meine Träume wurden wahr, ich habe meine sexy Schwester gefickt.

Und es war großartig.

Ich habe so viel durchgemacht, dass ich mir wünschte, es gäbe ein Video von unserer heißen Bruder/Schwester-Ficksession, damit ich ihren sexy Körper wie gewohnt beobachten könnte.

Fortgesetzt werden.. ?

Vielleicht!

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.