Tolles wochenende

0 Aufrufe
0%

Es fing ganz harmlos an.

Unsere Eltern waren für ein viertägiges Wochenende weg, also rannten mein Bruder und ich von zu Hause weg.

Ah, Entschuldigung, ich darf mich vorstellen.

ICH?

Sarah und ich wurden im Juni 2003 einundzwanzig.

Um meinen Freund zu zitieren, ich bin „schlank und habe ein schönes Gesicht“.

Ich habe blaue Augen und lange, dunkelbraune Haare.

Mein Bruder Nick ist vierundzwanzig, sechs?

Sogar alle meine Freunde sagen, dass sie großartig ist, aber ehrlich gesagt habe ich nie darüber nachgedacht.

Blauäugig und braunhaarig, sieht er eher aus wie unser Vater (heller als meiner).

Ich glaube, ich kann jetzt zugeben, dass er gut gebaut ist.

*kicher* Jedenfalls haben wir das Haus für uns reserviert, aber am Freitag war keiner von uns sehr zu Hause.

Ich ging mit meinen Freundinnen vom College aus und Nick musste bis spät in den Club arbeiten, in dem er der Barkeeper war.

Wir kamen am Samstagmorgen zur gleichen Zeit nach Hause und stellten fest, dass die Klimaanlage kaputt war.

Mitte August!

Also öffneten wir das Haus und schalteten alle Ventilatoren ein, um zu versuchen zu lüften, aber es war immer noch brutal heiß vor Mittag.

Obwohl wir so spät aufgestanden sind, haben wir, glaube ich, beide etwas Schlaf bekommen.

Ich stand gegen 13 Uhr auf und beschloss, meinen Bikini anzuziehen und ein Bad in unserem Pool zu nehmen, bevor ich zu Mittag aß.

Einigen half es, aber schließlich gab ich auf und ging hinein, um mir etwas zu essen zu holen.

Ich entdeckte, dass Nick aufgewacht war, während ich schwamm, und ein paar Sandwiches zubereitet hatte, die er mit mir teilte.

Nachdem wir gegessen hatten, saßen wir beide unter dem Deckenventilator im großen Familienzimmer.

Ich war in meinem Bikini und bemerkte, dass Nick nur Boxer trug.

Ein Stück Tomatenscheibe war aus einem unserer Sandwiches gefallen, und wie Brüder überall hielt ich es für meine Pflicht, es aufzuheben und auf meinen Bruder zu werfen.

.

Er ist mitten auf die Brust gefallen und flippt aus, seit er mit geschlossenen Augen auf der Couch liegt.

Er warf es natürlich zurück zu mir und landete auf meinem rechten Oberschenkel.

Ich entfernte es vorsichtig und legte es beiseite, und Nick rastete wieder ein.

Ein paar Minuten später bemerkte ich, dass die Öffnung an der Vorderseite von Nicks Boxershorts etwas offen war, also beschloss ich, es mit einem Style-Kick zu versuchen?

und es ist gelungen!

Ich war überrascht und verlegen zugleich, aber wir konnten beide nicht anders als zu lachen.

Er gratulierte mir zu meiner perfekten Verlobung.

Nick prahlt damit, dass er auf eine Art und Weise präzise schießen kann, die nur Männer verstehen können, also schnappt er sich die Tomatenscheibe und beeilt sich, zu zielen, bevor er sie auf mich zurückwirft.

Bevor es seine Hand verließ, wusste ich, wohin er zielte, und er würde sein Ziel treffen.

Nick war schon immer der Hufeisen- und Dart-Champion bei all unseren Familientreffen.

Ich war überhaupt nicht überrascht, als der Tomatenbikini auf meinem Schritt landete.

Ich war sehr gebraten und entfernte schnell die Tomate.

Er lachte mich aus, aber ich bemerkte, dass er mich etwas anders ansah.

Er stand auf, um einen Mechaniker zu rufen, und ich räumte die Reste unseres Mittagessens auf.

Dann trennten sich unsere Wege für den Rest des Tages.

Ich hatte ein Lerngruppentreffen in der College-Bibliothek, und Nick hatte einen zweiten Job, für den er fast zu spät gekommen wäre.

Da keiner von uns zu Hause sein würde, beschlossen wir, weiterzumachen und das Haus zu schließen.

Es stellte sich heraus, dass der Mechaniker erst am Montag eintreffen konnte.

Ah!‘

Abends habe ich Nick zu Hause geschlagen, aber dann bin ich umgedreht und wieder gegangen.

Mein Freund und ich hatten ein Doppeldate mit ein paar Freunden.

Das Date war scheiße und wir haben eines Abends angerufen, bevor es noch schlimmer wurde.

Ich blieb eine Weile bei meiner Freundin, weil es ihr schlecht ging, aber ich kam um 23 Uhr wieder nach Hause.

Nick war schon da, als ich nach Hause kam.

Anscheinend war der Club an diesem Abend überbesetzt und der Rest des Abends war frei.

Er hatte das Haus bereits geöffnet, aber es war immer noch sehr heiß und der Wind hatte sich offenbar gelegt.

Wortlos zog ich meinen Bikini wieder an und ging direkt zum Pool.

Nick stimmte zu, aber sie hörte auf, Badeanzüge zu tragen und beschloss, sich stattdessen bis auf ihr Höschen auszuziehen.

Er hatte gerade seine Hose heruntergelassen, als ich zum Pool hinausging und die Lichter des Pools von seinem perfekten Körper reflektiert wurden.

Esel.

Da war ein plötzlicher Schmerz tief in meiner Muschi und ich konnte fühlen, wie ich nass wurde.

Ich konnte es nicht glauben und tauchte schnell in den Pool, um mich von dem abzulenken, was ich gerade gefühlt hatte.

Ich kam vom Grund des tiefen Endes zurück und überschwemmte ein bisschen.

Nick stand immer noch am Pool und legte seine Klamotten beiseite.

Sie bückte sich, um etwas in ihre Schuhe zu stecken, und meine Augen hingen an diesem wunderschönen Rücken!

Ihr marineblaues Höschen war so eng, dass ich sogar ihr Paket sehen konnte, als sie sich umdrehte.

Es war das einzige, was ich tun konnte, um nicht hinzusehen, aber ich bin sicher, er hat es bemerkt.“

Er rannte und sprang mit einer Kanonenkugel in den Pool.

Überall floss Wasser.

Als er endlich zu mir kam, lud er mich zu einer kleinen Tour ein.

Nick ist ein starker Schwimmer, aber ich bin auch ziemlich schnell, also? Du?

Ich war in der ersten Runde vorne und wollte in die zweite, aber Nick überholte mich, bevor die dritte Runde begann.

Dann habe ich etwas Verrücktes getan.

Als sie mich in ihrer fünften Runde in die entgegengesetzte Richtung überholte, schwamm ich unter ihr hindurch, packte ihr Höschen und zog es herunter!‘

Nick sprang an die Oberfläche und rief: „Was ist los?!?

Ich habe sie irgendwo im Dunkeln im Hinterhof geworfen.

Dann schwamm ich lachend so schnell ich konnte von ihm weg.

Natürlich holte sie mich bald ein und zog mir bald den Bikini aus.

Wir treten leise.

Dann zerknüllte er beide Teile meines Anzugs und warf sie griffbereit an den Rand des Beckens.

Ich packte sie und warf sie so weit wie möglich in den Hinterhof, in die Richtung, in die ich ihr Höschen warf.

Ich drehte mich zu ihm um und wir gingen auf dem Wasser und sahen uns in die Augen.

Ich habe nie bemerkt, wie schön deine Augen sind.

Sie hatten genau den richtigen Blauton und schimmerten im Licht unter dem Poolwasser.

Ich tauchte unter Wasser und bewegte mich auf ihn zu, wobei ich den letzten Meter zwischen uns beseitigte.

Ich bin gerade vor dich getreten.

Er streckte die Hand aus und fuhr mit seinen Fingern durch mein nasses Haar und nahm meinen Kopf in seine Hände.

Er zog mich zu sich und ich wehrte mich nicht.

Ich hatte keine Ahnung, was wir taten, aber ich genoss es bisher.

Meine Muschi war zum pochenden Zentrum meines Seins geworden.

Ich drückte meine Lippen auf seine und dann trafen sich unsere Zungen zum ersten Mal.

Mein Mund schmeckte so gut.

Ich wollte nie, dass es aufhört.

Mein Körper verschmolz mit seinem und seine Männlichkeit wurde gegen meinen Oberschenkel gepresst.

Es war heiß und in diesem Moment kam mir nur ein Ort in den Sinn… ?Wir sollten aufhören?

Sagte er, nachdem wir aufgehört hatten, uns zu küssen, aber ich nickte nur und kniff ihm unter Wasser in die Pobacken.

Er lächelte und küsste mich wieder innig.

„Nick, ich weiß nicht, ob es an der Hitze liegt oder ob ich beschlossen habe, dich in meinem Schicksal in mir zu haben.

Ich weiß nur, dass ich dich jetzt will.

Ich umarmte seinen Hals und er nahm mich in seine Arme.

Er schwamm uns zum seichten Ende, wo wir auf den Stufen zum Pool zur Ruhe kamen.

Ich stieg auf sie und schob meine Zunge zurück in ihren Mund.

Er küsste mich leidenschaftlich und streichelte meinen Körper mit seinen sanften Händen.

Er drückte gerade meine Nippel, als ich ihn genau im richtigen Winkel und mit seiner dicken 8 auf den Boden schlug.

Der Schwanz drückte gegen meinen gepulsten Kitzler.

Ich schnappte nach Luft und hielt inne, weil ich dachte, dass er mich irgendwie verletzte.

„Es ist okay, Nick.

Hast du mit der rechten Maustaste geklickt, Baby?

Ich kicherte und sie kam wieder nach oben und rieb dieses pralle männliche Fleisch an meinem Liebesknopf.

Ich schloss meine Augen und hatte dieses Gefühl für eine Weile.‘

Wir stiegen wortlos aus dem Pool, holten unsere Handtücher und gingen hinein.

Wir betraten das Familienzimmer und fingen an, uns gegenseitig unter dem sich drehenden Ventilator abzutrocknen.

Wir hätten uns abkühlen sollen, aber jetzt erzeugten wir beide unsere eigene hohe innere Hitze.

Wir zitterten beide vor Aufregung.

„Weißt du, wie war dein Name und du letzte Nacht?

Er sah aus, als wäre er im Himmel mit deinen Lippen um seinen Schwanz?

Nick achtete besonders auf meine Haare und massierte gleichzeitig meinen Kopf.

Ich schloss meine Augen, als er mich tröstete, aber jetzt drehte ich mich um, um ihn anzusehen.

Ich lächelte ihn an und ging langsam vor ihm auf die Knie.

Ich trocknete ihre Beine ab und ließ bald das Handtuch vor ihre Füße fallen.

Ich streichelte ihre Hüften, dann ihre Pobacken.

Nick grinste mich an, als sein wunderschöner Schwanz nur wenige Zentimeter von meinem Gesicht entfernt pochte.

Ich zwinkerte ihm zu und lächelte.

Ich liebe dich, wie keine Schwester jemals ihren Bruder geliebt hat, und jetzt bereite ich dir Freude?

weil ich dich liebe Nick.

Ich küsste die Spitze seines Penis und fuhr mit der Spitze meiner Zunge über seinen Schlitz.

Nick taumelte von mir weg und ließ sich in einen der dick gepolsterten Sessel fallen, wo wir früher, als wir klein waren, Popcorn gegessen und zusammen ferngesehen haben.«

?Bist du in Ordnung??

Ich sah ihn an und ging auf Händen und Knien auf ihn zu.

„Komm her, Sarah.

Ich zeige dir, wie gut ich wirklich bin.

Nick zog mich näher und ich kam so schnell ich konnte zu ihm, ohne mir die Knie auf dem Teppich zu verbrennen.

Ich fuhr mit meinen Händen von ihren Füßen bis zu ihrem warmen Unterleib.

Ich streichelte die Innenseite ihrer Schenkel und fing dann an, sie zu ihrem wunderschönen Schwanz zu küssen.

Er stöhnte und legte seinen Kopf zurück auf das Sitzkissen.

Seine Augen waren geschlossen, aber ich beobachtete sein Gesicht, als ich meinen Mund öffnete und langsam meine Lippen um den lila Kopf schloss.

Sein Mund öffnete sich, aber es kam kein Ton heraus, als ich begann, ihn tiefer in meinen Mund und meine Kehle zu schieben.

Ich hob ihn hoch, so weit ich konnte, und ließ dann meine Halsmuskeln um seinen Oberkörper herum anspannen.

„Oh mein Gott Sarah, wo hast du das gelernt?“

Nicks Augen waren immer noch geschlossen, aber seine Hände fingen an, mein Haar zu streicheln.

Ich lachte gedämpft, bearbeitete aber weiter seinen Penis mit meiner Zunge und meinem Hals.

Ich tat ein paar Minuten lang mein Bestes und seufzte dann.

?Oh mein Gott, hör jetzt nicht auf!?

Nick sah besorgt aus, dass ich ihn nicht retten könnte.

„Keine Sorge Schatz.

Ich muss etwas aus meiner Tasche holen, bevor ich fortfahre.?

Ich blinzelte und rannte fast ins Foyer, um ein Kondom zu holen!

Als ich zurückkam, war der Deckenventilator auf niedrige Geschwindigkeit eingestellt, einige Lampen waren ausgeschaltet und die restlichen zwei waren in schwachem Licht.

Ich lächelte, als ich diese kleinen Details bemerkte.

Nick rückte die Kissen so zurecht, dass wir es auf der Couch bequem hatten.

Ich ging schweigend hinter ihm und schlang meine Arme um seine Taille.

Er streichelte meine Arme und drehte sich dann um, um mich fest zu umarmen.

Mir ist das Kondom aufs Sofa gefallen.‘

„Sarah, wir müssen aufhören.

Wir sind beide von der Hitze verrückt geworden und ich bin jetzt besonders geil, wenn ich zwischen meinen beiden Freundinnen bin.

Wir müssen dies nicht tun.

Ich liebe dich und ich würde niemals etwas tun, um dich zu verletzen.

Nick hat noch nie so freundlich geklungen.

Das hat mich genauso angepisst wie meine Fotze.‘

„Ich liebe dich auch, Nick.

Ich weiß, wir müssen nicht weitermachen, aber ich will weitermachen.

Ich will dich.

Es ist keine Hitze.

Wir sind nicht verrückt und ich weiß, dass du wieder in deinem Zimmer gewichst hast, also bist du nicht so hart.

Ich weiß, dass keiner von uns dem anderen weh tun würde, und vielleicht sind es diese Sicherheitsinformationen, die mich dazu bringen, dich so sehr zu wollen?

Ich drückte sie sanft zurück auf das Sofa und fiel wieder vor ihr auf die Knie.

Ich nahm ihn wieder in meinen Mund und fing an, heftig meinen Kopf zu schütteln, ich liebte den Geschmack und das Gefühl seines Schwanzes wirklich.

Ich bearbeitete die Basis seines Schafts mit einer Hand und massierte sanft seine Eier mit der anderen.

Er stöhnte und streichelte mein Haar.

Ich blieb stehen und streckte ihre Beine auf dem Sofa aus.

Ich nahm das Kondom und öffnete das Paket.

Ich kniete mich neben ihn und wickelte die dünne Latexhülle um seinen großen harten Muskel.

Er packte meine Arme und zog mich an seinen Körper.

Ich konnte die Stärke seines Körpers spüren und verschmolz wieder mit ihm.“

Wir umarmten und streichelten uns und ich hob langsam ihren Körper ein wenig an.

Er nahm eine meiner Brustwarzen in seinen Mund und ich konnte mich nur noch zurückhalten, es fühlte sich so toll an.

„Nicks Hände waren überall auf meinem Körper.

Er berührte alles, was ich brauchte.

Ich antwortete auf seine Berührungen mit meinen eigenen Berührungen.

Wir waren eine sich windende, verschwitzte, überhitzte Fleischmasse, entschlossen, eins zu sein.

Ich beugte meine triefende Fotze zu seinem Schwanz.

Zu diesem Zeitpunkt war alles wie ein Traum.

Ich wusste einfach, dass ich im Himmel war und Nick bei mir war.

Meine Muschi fühlte sich so voll an und ich ritt meinen Bruder, als wäre er der tollste Schwanz der Welt.

Ich atmete tief durch und Nick hielt mich in seinen Armen, als ich nach oben ging.

Er stopfte mich weiter mit seinem heißen Fleisch und ich nahm alles, was ich konnte.

Ich stand auf und wappnete mich, indem ich meine Hände auf seine Brust legte.

Seine Hände hoben sich, um meine rauen Brüste zu streicheln.

Ich sprang so auf ihn, was mir wie eine Ewigkeit vorkam.

Mein Bruder ist ohne Zweifel die beste Freundin, die ich je hatte.

Nick grunzte und ich keuchte schwer.

Ich ziehe mich zurück und lege meine Hände auf meine Knie.

Ich spürte, wie es anfing, meine Klitoris zu reiben, und bald schickte es mich an den Rand der Klippe.

Ich schrie aus Leibeskräften, aber Nick pumpte seinen Schaft so tief er konnte in mein hungriges Loch.

Er schlug und schlug mich.

Ich näherte mich einem zweiten Orgasmus, oder vielleicht war ich nie aus dem ersten herausgekommen und stand gerade auf.

Ich drückte so schnell und fest wie ich konnte auf seine Stange und konterte seine Bewegungen mit großer Kraft.

Ich konnte spüren, wie seine warmen Hände meine Arschbacken packten, während er mich weiter fickte.

Mein Bruder hat mich geschlagen, wie ich es noch nie zuvor getan habe, und ich wollte nicht, dass es aufhört!‘

Irgendwann prallte er gegen mich und blieb dort.

Er umarmte mich fest und meine Lippen fanden seine.

Wir küssten uns tief und wild, als sie ihren Samen in dieses Kondom goss.

Meine Wände waren so dicht um mich herum, dass ich jeden Strahl spüren konnte, den er ausstieß.

Die Hitze war unglaublich und ich wünschte mir plötzlich, ich hätte das Kondom nicht aus meiner Tasche genommen.

Die Vorstellung ließ meine Muskeln um seinen Schaft herum verkrampfen.

„Oh mein Gott Sarah, war das so?

das war…??

Nick schüttelte den Kopf, unfähig die Worte zu finden.

„Ich kenne Nick.

Oh mein Gott, ich liebe dich so sehr.

Bitte bleib in mir.

Bitte geh nicht.?

Ich vergrub mein Gesicht in seinem Nacken und biss ihn� „Ich liebe dich auch.

Ich gehe nirgendwo hin.

Ich kann die ganze Nacht in dir bleiben

Fühlst du dich so gut, wenn du mich festhältst?

Nick flüsterte mir ins Ohr und knabberte dann an meinem Ohrläppchen.

Wir blieben etwa eine Stunde so, dann standen wir auf, um gemeinsam zu duschen.

In der Dusche drückte er mich gegen die gekachelte Wand und aß dann meine Fotze.

Seine Zunge war riesig und ich stieg schnell ab.

Natürlich erwiderte ich den Gefallen und er belohnte mich mit einer großen, herzhaften Mahlzeit, die ich schluckte, als wäre es die süßeste Sahne, die ich je in meinem Leben hatte.

Ich habe in dieser Nacht in Nicks Zimmer geschlafen.

Er hielt mich die ganze Nacht fest und ich wachte am nächsten Morgen in seinen Armen auf.

Ich habe mich noch nie so geborgen und geliebt gefühlt.

Ich habe seitdem viele Male in Nicks Bett geschlafen.

Manchmal lieben wir uns, manchmal umarmen wir uns einfach und reden.

Wir wissen, dass das, was wir tun, in der Öffentlichkeit nicht gut ankommt, aber es war ohne Zweifel die beste Nacht unserer jungen Erwachsenenzeit.

Hinzufügt von:
Datum: März 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.