Bbc Ebony Spinner Harmony Cage Gegen Bbc Titans

0 Aufrufe
0%


Hey Klicken Sie hier, wenn Ihnen mein Beitrag gefallen hat und Sie weniger Sexualität wollen – http://bit.ly/OLYZCY
Hmm… ist es wahr, was deine Freunde sagen? Hat er während eines kleinen Gesprächs mit einem von ihnen erwähnt, dass du denkst, dass ich das schönste Mädchen bin, das du je gesehen hast? Mein Körper Willst du diese Chance Jetzt? Ich bin stark in meinem Glauben, dass es besser ist zu geben als zu nehmen. Bitte sei einfach freundlich. Versprich, ich lasse dich tun, was immer dein Herz will. Ich? Ich bin ein Fremder. Du hast mich auf Partys gesehen und mit mir gesprochen. Ich möchte, dass du mir eine Freude machst Ich habe dich lange genug ignoriert, sagt er
Jennifer?
Der Raum schien sich zu winden und zu drehen, die Hitze des Kamins schien zu ersticken. Ich hätte nie mit einem so leidenschaftlichen Moment gerechnet; Lippen angespannt und Zungen sprechen. Sie rollte unter mir, ihr Rücken durchgebogen, ihre Brüste sahen köstlich und zart aus. Zweifellos ist sie das schönste Mädchen der Welt, Rillen an perfekten Stellen, ein unwiderstehlicher Teint. Er kribbelte und stöhnte und schaffte es, meine Lippen zur Mitte seines Körpers zu bringen; er presste seine Nägel gegen mich. Sein Herz fühlte sich an, als würde es unter mir explodieren. Die Lippen, die ihr unglaublich dünnes Shirt umgaben, hoben sich langsam über ihre Brüste, um zu enthüllen, was darunter war.
Das sind alle deine, bitte küss sie beide.
Was schadet ein bisschen Hänseleien?
Schließe deine Augen?
Ich begann damit, meine Lippen zwischen ihre Brüste zu pressen und meine Zunge an ihrem jungen, enormen Dekolleté zu reiben. Eine geistlose Trance-Mischung aus Verlangen, Lust und Gier überwältigte mich. Jedes kleine Detail ihrer Brustzunge und Lippen wurde erforscht; außer den herausragenden Meisterwerken. Körper entblößt, meine Lippen auf ihrer jetzt engen Brust zentriert; er war bereit.
Bitte tun Sie etwas Sie verstehen nicht, geben Sie mir Befehle, ich werde Ihre Dienerin, Sklavin, Herrin sein. Sie begann, ihre Unterwäsche auszuziehen und fuhr mit ihren Händen über ihren schlanken Körper.
In Anbetracht dessen, dass er höflich gefragt hat, werde ich ihm genau das geben, worum er gebeten hat; Ich werde ihn betteln und schreien lassen.
Ich legte meinen Finger auf seinen Schlitz und glitt sanft mit seiner Krümmung darüber, ohne ihn zu trennen. Wir küssten uns weiterhin leidenschaftlich, meine Fingerspitzen fuhren immer noch zwischen ihre Beine. Jennifers Körper ist die Definition von Perfektion. Ich saugte mit dem Durst eines Tieres an ihren Brüsten, ihre Finger griffen nach meinen Haaren.
Ich drückte fester auf Jennifers heißen Schlitz und sie begann vor Vergnügen zu stöhnen und zu masturbieren. Sein Körper war absolut makellos; Sie können sich einen so schönen Körper nicht vorstellen, vor allem ist er wunderschön Die Beine sind einfach perfekt Ah Ich würde gerne Stunden damit verbringen, sie alleine zu küssen, sie zu necken und ihre Unterwäsche zu küssen. Dem Kuss zu widerstehen war unerträglich, tatsächlich würde es fast unmöglich sein, mich am Ende zurückzuhalten.
Ich küsste ihren Körper, bis ihre Katze meinen Atem spürte. Langsam löst er meine Lippen nach innen, meine Zunge sinkt sanft in ihn ein und streichelt seine gesamte Spalte. Meine Zunge platzte auf, war mit Wasser bedeckt und stieß schließlich auf ihre Klitoris. Er biss sich auf die Lippe und versuchte nicht zu schreien, sondern zog stattdessen seine Hüften nach vorne und stieß mich immer wieder tiefer in sich hinein.
Es war eine unglaubliche erotische Erfahrung zwischen nur zwei Freunden. Ich küsste ihren nassen Schlitz, der offen vor mir lag; Es war ein seltsames Gefühl, jemanden, den man nicht kannte, vor Lust zum Stöhnen und Schreien zu bringen. Es war eine Mischung aus Unglauben und Verlangen, Aufregungsausbrüchen und Lust, ihnen Komplimente zu machen.
Er muss in diesem schnellen Moment mindestens dreimal gekommen sein, er entschied, dass er an der Reihe war und legte schnell seinen Mund auf meinen Schwanz. Er leckte die Spitze meines Penis und streichelte ihn schnell. Er sah mir in die Augen und schlug mit seiner Zunge wütend auf meinen Schwanz.
Er fing an, meinen harten Schwanz in seinen Mund zu stecken, während er anfing, seine Zungen zu drehen und zu drehen. Jennifers Augen waren hypnotisierend, sie klebte sie an meine. Er senkte seinen Mund tief auf meinen Schwanz, während er versuchte, ihre Kehle zu ficken; Dieser Schwanz drückte und knebelte. Er leckte die gesamte Länge des Schafts bis zu der Stelle, an der er ihn küsste. Jennifer fing an, meinen Schwanz hart und schnell zu lutschen, meistens in einem langsamen und sanften Rhythmus. Seine Zunge war verzaubert von der Art, wie er die Spitze meines Schwanzes berührte, der direkt in seinen schönen Mund floss, bevor er abspritzte. Dieses Mädchen hatte definitiv Erfahrung mit ihrer tiefen Kehle; er konnte fast meine Eier mit seiner Zunge berühren.
Jennifer lächelte und senkte ihre Lippen über meinen Schaft und leckte ihn sanft. Dann fing er an, die Eier hart zu saugen, während er seinen Meister ansah. Er lag auf dem Rücken, ich wusste was als nächstes passieren würde. Er spreizte seine Beine und drückte sie an seine Brust, bereit für mich. Ich ergriff meinen Schwanz, drückte ihn mit einer Hand gegen sein Bein und richtete ihn auf seinen Schlitz aus. Langsam fing ich an meinen Penis in das Warteloch zu drücken, ihre Fotze wurde extrem eng. Jennifer war in Ekstase, ich stieß immer tiefer hinein, ich hielt sie hin.
Die Muschi dieses Mädchens gab schließlich nach, mit einer schnellen Bewegung ging mein ganzer Schwanz in ihren engen Schlitz. Mit jedem kräftigen Stoß lockerte sich die Katze dieses Teenagers leicht, richtete sich neu aus und richtete sich auf, um meinem scheinbar überwältigenden Schwanz Rechnung zu tragen. Ich fickte sie hart und schnell, sie schrie und bettelte um mehr, ich zerbrach und zerriss sie absolut. Es war erstaunlich, dass ein so dünnes Mädchen einen ganzen Penis schlucken konnte, bis sich ihre Eier in ihr Arschloch drückten. Die Flüssigkeiten überspannten die Länge des Muskels und ermöglichten tiefere Stöße und kraftvollere schnelle Ausbrüche. Jenifer lief Säfte aus; Flüssigkeiten liefen ihr über die Hüften und begannen, den Teppich zu durchnässen.
Hey, ich bin erst 19 Jahre alt Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, hinterlassen Sie mir bitte einen Kommentar, was Sie denken, es wird mich inspirieren, weiter zu schreiben.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert