Beim Ficken Meiner Freundinnen In Reifen Ärschen Erwischt Period Gesetz Sally Dangeloi

0 Aufrufe
0%


Erraten Sie, was? Letzte Nacht war ich an einem meiner Lieblingsorte – der Spielhalle für Erwachsene Es war ziemlich heiß. Ich kam gegen 16:30 Uhr an und blieb bis 2 Uhr morgens. Ungefähr 10 Typen haben mich in den Arsch gefickt und Gott weiß, wie viele Schwänze ich gelutscht habe – ich habe vergessen, nach 12 zu zählen.
Ein Muskelficker stellte mich gegen die Wand der Vorschaukabine und fickte mich in den Arsch. Er war aus El Salvador, SEHR muskulös und Macho, hatte viele sexy Tattoos, einen rasierten Kopf und wie die meisten Latinos war er beim Sex sehr grob. Ich konnte nicht umhin, an meine Jugend zu denken und an die Zeit, als der Freund meiner Mutter, James, mich angegriffen hatte, weil ich mich gevögelt hatte.
In Ordnung James hat mich dabei erwischt, wie ich die Absätze und den Lippenstift meiner Mutter trug Was hatte ich erwartet? Er sagte, wenn ich seinen Schwanz nicht lutsche, sagt er meiner Mutter, dass ich eine Schwuchtel bin. Zuerst machte es mir nichts aus, denn James war wirklich süß und ich war bereits heimlich in ihn verliebt. Wie auch immer, wir hatten viel Sex, bevor ich ihm einen geblasen habe. Aber während ich seinen Schwanz lutschte, streckte er einfach weiter die Hand aus und hob meinen Arsch hoch und steckte seinen Finger hinein oder so etwas. Er sagte mir, ich solle aufstehen und mich umdrehen. Ich habe getan, was er mir gesagt hat. Ich war komplett nackt – nur ein Paar sexy High Heels meiner Mutter
Ich muss zugeben, dass ich mich wirklich wie Hawt gefühlt habe und einen sexy Part für James gemacht habe. Da sagte er, er würde mich ficken. Ich versuchte wegzulaufen, aber er schlug mich und zwang mich, seinen Schwanz in meinen Arsch zu schieben. Es tat höllisch weh, aber er hatte seine Hand auf meinem Mund, während er mich bumste, und er hörte nicht auf, bis er in mich eingedrungen war. Danach hat er mich jeden Tag 2 oder 3 Mal gefickt. Und ich werde nicht lügen, ich muss ihn wirklich lieben. Sie machte Nacktfotos von mir in Lippenstift und High Heels und gab ihnen die Bildunterschrift: HOME FOR YOUNG SISSY SEX.
James wurde bald wegen eines Verstoßes gegen die Bewährung ins Gefängnis zurückgeschickt. Danach war der einzige Sex, den ich machte, allein zu masturbieren. Früher war ich sehr feminin, wenn ich geil war und masturbierte, aber wenn ich ejakulierte, versuchte ich, mich total macho zu verhalten. Danach blieb ich so ziemlich dort und lernte schließlich meine zukünftige Frau auf einer asiatischen Online-Dating-Site kennen. Es war eine Filipina namens Sherlyn. Er war wirklich sexy und wir haben immer nach einem harten Start gefickt. Tatsächlich fange ich an zu glauben, dass meine damenhafte Vergangenheit nur ein Jugendfehler war; Schließlich war ich keine Schwuchtel, ich war nur ein verwirrter Punk, der eine echte Frau brauchte, um ihn zu reparieren.
Aber die meiste Zeit, wenn Sherlyn und ich uns liebten, kehrten meine Gedanken zu Sweet James zurück und was für ein wunderbares Gefühl es war, in seinen großen, starken Armen zu sein und zu wissen, dass ich seine Frau war. James befriedigte mich mehr als Sherlyn es könnte Ich wusste, dass Sherlyn eine Nachtclub-Hostess in Manila war, als wir uns trafen. Ich fing an, sie nach den Männern zu fragen, mit denen sie zusammen war – sie hatte immer Sex – und sie erzählte mir ausführlich von einigen ihrer Prostituierten mit verschiedenen Männern. Sie hat mir einmal erzählt, wie 6 koreanische Touristen ihr ins Gesicht wichsen und dann nackt in High Heels durch die Bar laufen, um ihnen zu zeigen, was sie tun. Allein der Gedanke an meine Frau mit all diesen Typen kotzt mich wirklich an Zumal ich mir vorstelle, es so zu verwenden.
Ich hatte einen Job in einer Fabrik und wir lebten in einer Art Ghetto-Wohnkomplex. Sherlyn war heiß und viele Typen sahen sie an, einige direkt vor mir. Manchmal erzählte sie mir Geschichten über die Männer, die sie an diesem Tag angegriffen hatten. Er sagte mir, dass es für eine verheiratete Frau auf den Philippinen nicht ungewöhnlich sei, einen Freund zu haben, einen Freund. Als ich das von außen hörte, war ich wütend Er sagte es, als wäre es nichts Viele Pinay-Mädchen, die Sherlyn kannte, waren mit kaukasischen Männern verheiratet, aber sie hatten auch philippinische Freunde. Der Gedanke, dass Sherlyn mit einem anderen Mann zusammen ist, begann mir in den Sinn zu kommen. Jedes Mal, wenn ich darüber nachdenke, werde ich gottverdammt härter. Ich fing an, das Thema beim Sex anzusprechen. Ich fing tatsächlich an, sie zu ermutigen, darüber nachzudenken, andere Männer zu haben. Er erzählte mir von einem Typen auf dem Asiamarkt, einem Filipino namens Leon, der ihn jedes Mal anmachte, wenn er ihn sah. Ich gab Sherlyn immer wieder Andeutungen, dass sie nett zu Leon sein oder sogar mit ihm ausgehen sollte. Dann würde ich abspritzen und es aus meinem Kopf bekommen – bis ich wieder geil war.
Ich hätte also nicht überrascht sein dürfen, als Sherlyn mir erzählte, dass sie Leons Einladung angenommen hatte, mit ihr auszugehen. Ich entschied, dass sie in meinem sexorientierten Zustand mit ihm ausgehen sollte.
Ich bin in der Nacht ausgeflippt, als Sherlyn zu ihrem Date ging. Schlimmer noch, er kam nicht nach Hause und blieb bis fast Mittag am nächsten Tag draußen. Ich war sehr wütend, als er nach Hause kam. Ich habe ihm die Hölle heiß gemacht, aber dann sind wir ins Bett gegangen und er hat mir alles erzählt – wie sie in Clubs gegangen sind und getanzt haben, wie du ihn nach Hause gebracht und seinen Schwanz gelutscht und die ganze Nacht gefickt hast, wie hart sein Schwanz war usw. Ich sage immer, dass philippinische Männer die sexiesten Männer im Bett sind. Leon war verheiratet, aber seine Frau war eine R.N. Er arbeitete nachts, also ließ er Sherlyn fast jede Nacht dorthin rennen und ließ mich allein zu Hause zum Wichsen.
Weniger als ein Jahr später wurde ich ins Gefängnis geschickt, weil ich an einem bewaffneten Raubüberfall beteiligt war – dem Kauf von gestohlenem Eigentum. Ich erzählte, wie ich dort angegriffen wurde und dort als Gefängnisfrau auftauchte, und wie Sherlyn vom Gefängnispersonal erfuhr, dass ich ein Landstreicher war. Er konfrontierte mich bei seinem nächsten Besuch. Ich versuchte es zu leugnen, aber dann fing ich an wie ein Baby zu weinen und gestand ihm, was ich hinter dieser Mauer geworden war. Ich flehte und bat ihn zu verstehen, aber er stand auf und sah mich an. Ich werde den Ausdruck auf ihrem wunderschönen Gesicht nie vergessen, es war absoluter Ekel – als wäre ich eine Made. Ich wusste immer, dass du eine Schwuchtel bist, sagte er. Dann drehte er sich um und verließ das Gästezimmer. Ich bekam die Scheidungspapiere ein paar Wochen später. Eine ihrer Freundinnen schrieb mir, dass Sherlyn verrückt sei, mit schwarzen Männern ausging und einen Job als Nackttanzerin in einem Privatclub in Oakland bekam. Er war bei einem Schwarzen eingezogen und unterstützte ihn.
Aber was konnte ich sagen? Ich war jetzt auch eine Frau. Und der Mann, der mich im Gefängnis gepimpt hat, war auch schwarz. Ich wusste also, wie Sherlyn sich fühlte. Wie viele Ehemänner können das sagen?
Plötzlich kamen meine Gedanken in die Gegenwart. Der heiße salvadorianische Macho auf meinem nackten Arsch spannte sich an und pumpte die Ladung feuriger Wichse tief in meinen Darm. Richtig … Er trug keinen Reifen. Er hat mich ohne Sattel genommen. Er zog seinen dreckigen Schwanz aus meinem triefenden Loch und ich fiel auf meine Knie und säuberte ihn mit meinem Hurenmaul. Während ich ihn anzog, fragte ich ihn, ob er mir ein paar Dollar geben würde. Er griff in seine Tasche und kam mit ein paar zerknüllten Geldscheinen heraus und warf sie auf den fleckigen Boden. Ich kämpfte darum, das Geld zu bekommen, und ich dachte, Sherlyn wäre in einer Nische in einem Stripclub und würde wahrscheinlich das tun, was ich jetzt tue. Ehemann und Ehefrau Huren Mann, das ist SO SEXY SEXY

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert