Big Tit Pornostar Leihla Leionni Jills Off Herself

0 Aufrufe
0%


Fiktion
KOMM MIT MIR ZUM ABENDESSEN
Als ich eine Einladung zum Abendessen von einem alten Freund bekam, war ich überrascht, dass weder meine Frau noch ich in den 3 Tagen vor dem Abendessen einen Orgasmus hatten und bereit waren, nackt zu essen.
Wir waren beide auf Swingerpartys, also waren wir bereit für eine Überraschung, und als der Tag kam, klingelte es an der Tür und wir waren beide kurz davor zu kommen.
Es gab 3 Paare, darunter Crane und seine Frau. Wir zogen uns alle aus und gingen auf einen Cocktail ins Wohnzimmer. Alle Männer hatten harte Schwänze und die Frauen sabberten aus ihren Fotzen.
Ein Menü ging vorbei und wir sahen, dass es 4 Gänge waren.
Süße kleine Suppe mit Knoblauchcroutons
Roher Fisch
riesige Wurst
Schokoladentagebuch mit Sahnesauce
Etwa 30 Minuten später gingen wir in den Speisesaal und unsere Suppe stand bereits auf dem Tisch.
Der erste Geschmack blieb in meinem Mund stecken und eine süße Salzigkeit stieg mir in die Kehle, es war großartig. Wir aßen alle schweigend und als wir fertig waren, sagte unser Gastgeber, wir hätten gerade Urin von 12-jährigen Jungfrauen bekommen und hofften, dass es uns gefallen würde, da es schwer zu bekommen sei.
Wieder gingen wir ins Wohnzimmer. Der Gedanke an das, was wir gerade gegessen hatten, machte die Schwänze der Männer härter, aber unser Gastgeber bat uns, uns eine Weile zurückzuhalten.
Schließlich kehrten wir in den Speisesaal zurück, und am Tisch vor jedem Stuhl saß ein nacktes Mädchen von etwa 16 Jahren, ihre Knie nackt und ihre Beine nackt.
Natürlich Fisch, sagte unser Gastgeber, und wir setzten uns alle hin und vergruben unsere Gesichter in wässrigen Muschis. Ich spürte, wie ein Mund am Ende meines Schwanzes leckte und saugte. Ich bückte mich und sah einen jungen Mann mit meinem Schwanz im Mund, einer von 6 auf den Knien. Neben mir kämpfte meine Frau darum, keinen Orgasmus zu bekommen, offensichtlich wurde sie gefressen, während sie dasselbe mit ihr tat.
Ich aß weiter und spürte, wie mein Schwanz den Hals des Mannes hinunterging, dann begann es sanft rein und raus. Ich konnte fühlen, wie meine Eier voller Sperma pochten und bald war ich an der Seitenlinie. Gerade in diesem Moment quietschte meine Tochter und spritzte mir Sperma ins Gesicht, es war meine Eier loszulassen und ich spürte, wie ein riesiger Spermaschuss aus meinem Schwanz schoss. Ich machte mir nicht die Mühe zu sehen, wohin das Sperma ging, ich war sehr daran interessiert, die Tiefen der Muschi vor mir zu erkunden.
Überall am Tisch winden sich die Gäste und kommen und die Mädchen am Tisch kommen überall. Am Ende waren wir alle satt und lehnten uns zurück. Ich schaute unter den Tisch und die Kinder waren weg und überraschenderweise gab es keine Anzeichen von Ejakulation.
Als wir uns dieses Mal ins Wohnzimmer zurückzogen, ließen wir uns auf die Stühle fallen, um unsere Kräfte zu sammeln. Wir tranken noch mehr und eine halbe Stunde später standen wir auf und gingen zum Abendessen mit Steak.
Wir ahnten alle, was es sein würde, und die Mädchen saßen selbstbewusst genug am Tisch, da sich 6 Jungen unter dem Tisch befanden. Sie alle hatten große aufrecht stehende Schwänze und wir wussten alle, was zu tun war.
Unser Gastgeber gab uns alle Becher aus geschliffenem Glas und bat uns, so viel wie möglich zu leeren. Dann haben wir angefangen.
Ich habe den Kopf meines Sohnes geleckt? Hahn und schon triefender Vorsaftgeschmack. Ich leckte die ganze Länge und saugte an seinen Eiern, dann legte ich meine Lippen auf das Ende seines Schwanzes und schob ihn in meinen Mund. Er ging tiefer und tiefer und ich erstickte fast, aber ich schaffte es, seine Kehle zu vertiefen. Dann kam er heraus und kam herein, zuerst langsam, dann beschleunigte er sich, bis ich eine Spannung in ihm spürte, ich drückte seine Eier und er schrie und füllte meinen Mund mit Sperma. Nach 2 Spritzern spuckte ich schnell Sperma in das Glas und ließ meinen Mund rechtzeitig für die Züge 3, 4 und 5 um seinen Schwanz wirbeln.
Er ging zu diesem Glas und ich saugte den Rest in meine Kehle, ich konnte mir nicht helfen.
Währenddessen lutschte mich eines der jungen Mädchen unter dem Tisch und als ich das Sperma der Jungs schluckte, füllte ich nach 3 Bewegungen den Mund des Mädchens mit dickem Sperma, sie bewegte sich und leerte meine Ladung in das Glas und ging dann nach unten, um mich fertig zu machen. abgeschlossen. Den Rest hat er geschluckt und wer kann es ihm verübeln.
Jeder am Tisch schrie vor Ekstase, es war ein gottverdammtes Abendessen.
Wir zogen uns wieder ins Wohnzimmer zurück und alle 18 von uns legten sich auf Stühle oder auf den Boden, wobei unser nacktes Fleisch die um uns herum berührte, fingerten die Fotze eines anderen Mädchens, während ich an einem großen Paar Nippel saugte, ich sah eines der Mädchen sitzen. Auf dem Gesicht meiner Frau hat jemand anderes ihre Fotze geleckt.
30 Minuten später wurden wir zum Nachtisch in den Speisesaal zurückgerufen.
In der Mitte des Tisches stand ein silberner Teller mit perfektem braunem Schaum darauf, und daneben stand ein Krug mit einer erhitzten Mischung aus Sperma und Muschisaft.
Wir schnitten uns alle ein Stück Kuchen ab und bedeckten es mit Soße. Ich hatte noch nie Scheiße gehabt, aber ich fand es das Richtige, um dieses großartige Festmahl abzurunden, also schluckte ich es und achtete nicht auf den Geschmack. Besonders die Sauce hat mir gut gefallen, die Mischung aus Sperma und Fotzensaft war schön und ich habe jeden Tropfen aus meiner Schüssel geleckt.
Unser Gastgeber sagte später, dass es für die gesamte Orgie kostenlos war und wir ohne zu zögern füreinander da waren. Meine Frau erzählte einem der Typen, dass ich noch nie in meinen Arsch gefickt habe, und während sie ihre süße 16-jährige Fotze schlug, spürte ich, wie ein schlüpfriger Schwanz in meinen Arsch glitt und sie weitermachte und es großartig war. Bald schlug er meinen Arsch im Rhythmus, während er fickte, und als ich den Höhepunkt erreichte, fühlte ich einen tiefen Strom heißen Spermas in mir.
Was für eine verdammte Nacht.
Danach bat ich alle Jungs, mich zu ficken, und bald gab es eine Bandenexplosion. Während sich einer auf mich entlud, nahm der andere seinen Platz ein, ich war voller Sperma und wurde extra auf meinen Rücken gespritzt.
Währenddessen wurde meine Frau von einem Strap-On-Girl in die Muschi gefickt. Es gab alle Kombinationen im Raum und wir fickten und lutschten und schliefen und fielen, bis alle erschöpft waren. Unsere ganzen Körper waren mit Sperma und Fotzensaft bedeckt, und als ich schlafen ging, leckte ich einen letzten Schluck Sperma von den Brüsten des Mädchens neben mir.
MMMM weder Abendessen noch Nacht.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert