Camilla Fickt Ihren Personal Trainer Luke Hardy Promotion

0 Aufrufe
0%


Die Charaktere und Einstellungen, die ich hier verwende, sind Disney, ich habe eine verrückte sinnliche Vorstellungskraft.
Wer möglich: Verdammt die Hände des Teufels
Shego, hast du das Artefakt gefunden, das ich brauche, um die Welt zu erobern? fragt Drakken.
Shego lächelt widerwillig, bevor er antwortet: Natürlich habe ich das, obwohl ich nicht weiß, warum er einen getrockneten mumifizierten Arm haben möchte?
Drakken höhnt: Du musst es nicht wissen, ich werde Middleton damit zur Strecke bringen. Sagte er, als er Shegos mumifizierten Arm nahm. Jetzt muss ich nur noch den Arm in die Mitte des Altars legen und die uralten Runen lesen, die darauf eingraviert sind.
Ja? Stimmt, es wird alles gut, genau wie all deine anderen Pläne. sagte Shego leise, als Drakken mit dem Ritual begann. Mitten im Ritual wird Shego von Kim nach vorne gestoßen und lenkt Drakken ab.
?Kann ich die Party zum Absturz bringen? Kim fragt nach dem gestohlenen Artefakt und läuft nur ein paar Schritte hinter Ron her, während er zum Altar rennt.
?Oh nein, du weißt es nicht? Shego schreit, als sie ihren grünen Strahl auf Kim abfeuert. Kims überlegene sportliche Fähigkeiten erlaubten es Shego jedoch, seinem Angriff auszuweichen, aber Ron brannte die ganze Kraft der Explosion in seinen rechten Arm und verbrannte ihn. Als Drakken den Zauber beendete, strömte Blut aus der Wunde, die den Altar und den einbalsamierten Arm durchnässte.
?Ron? Wer schreit, während er zu seinen Freunden rennt? Hilfe. Ron, sieh mich an? Wird es ihm gut gehen?
?Arghhh?? Ron schreit vor Schmerz, als er versucht, den Blutfluss aus seiner Wunde zu stoppen, schwarze magische Lichter begannen aus dem mumifizierten Arm auszustrahlen, als Äste sich über den Altar ausbreiteten, gibt es irgendetwas, was du jetzt tun kannst? Drakken schreit wild. Nun spüre meine Befehlsgewalt und erbebe vor der Kraft der Dämonenhand Drakken hebt seinen Arm und nichts passiert. ?Was? Ich muss unübertroffene Macht haben?
? Drakken, schau? Shego schreit auf und zeigt Ron Stoppable, der sich hinlegt.
Der Dämonenarm, ein Arm mit schwarzen Schuppen, dessen Finger in Klauen endeten, war anstelle seines fehlenden Arms an Rons Körper befestigt. Ron begann aufzustehen, seine Augen brannten rot von unheiligen Flammen, seine Stimme war tief und hallte wider: Drachen der Dunkelheit, die Feinde verzehren? Ron schreit, während er auf das böse Paar zeigt. Dunkle Energien befreiten sich aus seiner Hand und stürzten auf das böse Paar zu, Shego packte Drakken am Kragen und konnte sich in Sicherheit bringen, bevor die Drachen den Bereich zerstörten, auf dem sie standen. Die Wucht des Angriffs war so stark, dass die gesamte Basis zu bröckeln begann und in sich zusammenfiel.
Ron, wir müssen hier raus. Wer hat gesagt: Der ganze Ort ist im Begriff zu verschwinden Während er Rons linken Arm hält
Das Verbrechensbekämpfungs-Duo rast aus dem einstürzenden Bunker in die Nacht.
Am nächsten Tag bei Middleton HS?
Wade, was kannst du mir über diesen Dämonenarm sagen? fragt sein Freund.
Nun, nach einigen seltenen Informationen, die ich aufgedeckt habe, sollte das Ritual, wenn es richtig durchgeführt wird, seinem Besitzer genug Macht geben, um die Welt zu zerstören, aber gibt es eine gute Seite daran?
Also, was wird das sein? fragt wer
Es gibt eine Prophezeiung, dass sie, wenn sie sich einem gutherzigen Mann mystischen Blutes anschließt, für immer an diesen Mann gebunden sein wird und seine Güte den Willen des Dämons mildern wird, wodurch er zu einer Kraft des Guten werden kann. ?
?Etwas anderes??
Wade dachte einen Moment lang nach: Wenn wir den Legenden glauben können, dass Ron Power, Speed ​​und ähnliche Fähigkeiten entwickeln wird?? Wade ohne Erlaubnis
?Wie was? wer fragt
Sein böses Blut wird ihn für Frauen unerträglich machen.
Du machst wohl Witze, hast du hier über Ron geredet? Kim ist abgelenkt, als ein Aufruhr entsteht, als Ron auf sie zugeht. Er bemerkt, dass fast alle Mädchen in der Schule Ron verträumt anstarren, und in der Öffentlichkeit klammert sich Bonnie an seinen rechten Arm, den Teufelsarm, mit einer Hand, die anscheinend Rons Hintern reibt. Okay, bisher kein Sprung? Kim sagt, Wade sei vergessen, als er unter Rons Blick fällt.
Kim, folge mir. Der Rest von euch geht? sagt Ron, als er Kim an der Hüfte packt und sie aus der Schule schleift. Seine Stimme war voller Zuversicht wie nie zuvor.
Ron bringt Kim zu sich nach Hause und bringt ihn in sein Zimmer. Einmal drinnen, packt er Kim an den Haaren und küsst sie weiter leidenschaftlich. (Was mache ich?) Wer dachte sich (Das ist Ron, mein bester Freund), seine Gedanken schweiften ab, während die Gedanken, Ron zu gefallen, immer dringender wurden.
Ron packt mit der linken Hand sein enges Shirt am Kragen und reißt es von seinem jungen, straffen Körper. ?Ooooo,? Kim stöhnt, als sie versucht, ihre frechen Brüste zu verdecken, die Ron enthüllt hat. Ron reißt sein Hemd ab und benutzt es, um Kims Hände hinter seinem Rücken zu fesseln. Dann schob er Kim auf das Bett und begann, mit ihrer Dämonenhand direkt über ihrem Herzen eine kraftvoll leuchtende Rune auf Kims Brust zu malen.
Wenn die Rune fertig war, blinkte sie hell und Kim fühlte sich plötzlich feucht zwischen ihren langen Beinen. Von der Hüfte aufwärts nackt, zittert Kim vor unheiligem Verlangen, als Rons dämonische Magie wirkt. Sie folgt ihren Lippen ihren Hals hinunter zu ihren Brüsten und saugt und beißt weiter an ihren Brustwarzen, die sich durch die Stimulation, die sie erfährt, verhärten.
Kim stöhnt vor Verlangen und Resignation, als Ron mit seiner Dämonenhand seine unglaublich langen Beine zu seiner mit Höschen bedeckten Fotze bewegt, die unter seinem Minirock hervortropft.
Ron, warte, bitte, du solltest das nicht tun? Kim fleht ihren Peiniger an.
Halt die Klappe Kim, ich kann Verlangen riechen? sagt Ron, während er mit seiner freien Hand gnadenlos in Kims Brustwarzen kneift. Wer wird beim Orgasmus mit einem plötzlichen Spritzer Muschisaft belohnt? von seiner groben Behandlung. Der Dämon zieht seine Hand unter ihrem Rock hervor und grinst das Wasser der Liebe an, das ihre Krallenfinger bedeckt, leck meine Finger Schlampe und schmecke ihre Körper Lust auf mich? Ron befiehlt Kim, als er seine nassen Saugfinger in seinen Mund führt. Die Sperma von ihren Fingern leckt.
Ron zieht sich schnell aus, bis er nackt ist. Wer konnte nicht glauben, wie groß sein Schwanz war? Er muss mindestens 10 Zoll groß sein? Ron lächelt und sagt: Ich war immer gut ausgestattet für mein Alter? grinst böse. Sollen wir dein Höschen ausziehen und deine süße Fotze lecken? Den kurzen Rock lasse ich erstmal offen, sagt Ron. Weil ich finde, dass dich das sehr sexy aussehen lässt. Dabei bemerkte er, dass Kim rot wurde. Dann fängt sie an, ihre Muschi zu lecken und an ihrem Kitzler zu nagen, und fährt damit fort, während sie Kims Brüste an den Rand des Orgasmus bringt, dann hört sie auf und wartet, bis sie sich beruhigt hat, und taucht sie dann weiter ein. immer wieder dem Orgasmus entgegen, ohne ihn über die Schwelle zu lassen. Ron lächelte, als er Kims heißen, verschwitzten, schlüpfrigen Körperdrehungen zusah.
und Hektar. Er wusste, dass er dadurch Kim langsam und sicher tiefer in den sexuellen Strudel zog, das sexuelle Vergnügen und den Hunger intensivierte, mit der ultimativen Befreiung, die für immer außer Reichweite stand. Die süße Qual trieb ihn schnell in den Wahnsinn und in einen Zustand wollüstiger Ekstase. Jeder Nerv in seinem Körper zitterte vor purer sexueller Glückseligkeit.
Als der sexuelle Marathon weiterging, lief reichlich Schweiß von seinem müden Körper. Kims Körper befand sich mehrere Stunden lang in einem Zustand extremer Erregung, wobei jeder Muskel in ihrem Körper angespannt und angespannt war, wie eine aufgerollte Feder, und die körperliche Anstrengung beschädigte den müden und erschöpften Körper allmählich. Er wurde jetzt nur noch von seiner eigenen Gier nach sexuellem Vergnügen getrieben. Berauscht von sexuellem Vergnügen wurde Kim innerlich von ihrem eigenen sexuellen Hunger und ihrem Verlangen nach Vergnügen verzehrt.
Sie ergab sich vollständig Rons dämonischer Macht, was sie in einen Zustand sexueller Raserei brachte, der höher war als je zuvor. Ein weiteres Zittern breitete sich in seinem Körper aus, als sein Körper zuckte und sein Rücken sich wölbte, als er sich erneut seinem Höhepunkt näherte. Seine Fäuste waren geballt, als er für den letzten Moment griff. Nie war er in dieser Nacht dem Nirwana näher gewesen, und seine Atemzüge kamen in großen Zügen, als sein Körper sich verhärtete und sich nach den ersten Zuckungen eines intensiven Orgasmus anstrengte. Frische Nässe bedeckte ihre feuchte Klitoris, während ihre Vaginalmuskeln vor süßer Vorfreude zitterten.
Mit jeder endlosen Runde wuchs und intensivierte sich das Bedürfnis nach Ejakulation wie ein gigantischer Damm, der kurz vor dem Überlaufen und Bersten stand. Sein unterdrücktes Verlangen war so groß, dass es alle anderen Gedanken unterdrückte und ihn vollständig verzehrte. Er wurde in einen hohen Zustand intensiver sexueller Erregung überredet, bis jeder Nerv in seinem erregten, feurigen Körper von seiner eigenen reinen hedonistischen Urlust getrieben wurde.
Schließlich beschloss Ron, dem Schmerz ein Ende zu setzen, als er in Kims Klitoris biss und plötzlich seinen Krallenfinger in Kims Anus einführte. Der Schmerz und die Unerwartetheit dieses neuen Angriffs reichten aus, um Kim beiseite zu schieben und sie schließlich müde werden zu lassen. Körper, um einen intensiven Orgasmus zu erreichen. Ron stieg dann schnell auf Kim und fing an, seine Beine zu spreizen, um sie zu schlagen. Als Rons großer Schwanz in Kims jungfräuliche Vagina eindringt, schreit Kim erneut von einem weiteren intensiven Orgasmus. Ist deine Jungfräulichkeit jetzt meine Schlampe? Ron, ?Und du auch? Er fing an zu lachen, als er härter fickte, indem er seinen Schwanz in ihre enge Muschi rammte.
Kim begann zu stöhnen und bat Ron, sie härter zu ficken, als ein weiterer Orgasmus durch ihren Körper fegte. Ich werde eine Schlampe zum Abspritzen bringen, ich werde eine süße Fotze zum Abspritzen bringen. Schrei heraus, dass du jetzt zu mir gehörst? schreit Ron an
?Ich bin dein, Geist, Körper und Seele? Kim schreit, als Ron anfängt, auf sie zu ejakulieren, ein weiterer intensiver Orgasmus, der ihren müden Körper auseinanderreißt. Ein Licht umstrahlt die beiden, als Rons dämonischer Zauber endlich vollendet ist.
Ruh dich jetzt aus, mein Sklave, ist dein Tag noch nicht zu Ende? Als Ron aus seiner einst jungfräulichen Muschi auftaucht, zieht Whispers to Kim Kims bewusstlosen Körper an seine Brust. Ja, dein Tag ist noch nicht zu Ende.
Lassen Sie mich wissen, ob Ihnen diese Geschichte gefallen hat, da es die erste Geschichte ist, die ich geschrieben habe, und vielleicht kann ich diese Geschichte fortsetzen 😉

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert