Curly Haired Teen Hot Brunette Bitte Benutzen Sie Ihre Saugfähigkeiten

0 Aufrufe
0%


Es war vier Monate her, seit Rivers Mutter die Familie verlassen hatte, als er ungefähr 18 Jahre alt war. Deshalb hasste River seine Mutter. Er lässt sie mit ihrem Stiefvater und zwei Söhnen, zwei Stiefbrüdern zurück. Vater Brad Frank war 43 und seine beiden Söhne Andy und Michael waren 23 bzw. 18 Jahre alt. River wollte auch gehen, aber er hatte nicht einmal einen richtigen Mittelsmann dafür, geschweige denn, das College oder die Arbeit in Ordnung zu bringen. Brads Reichtum motivierte ihn auch nicht, zu gehen.
River und sein Stiefvater standen sich nie nahe, aber es machte ihm nichts aus, dass sie zu Hause blieb und ihm hier und da etwas Geld lieh. Der gelegentliche Blowjob oder Ficken motivierte Brad, ihr zu helfen.
Brad hatte River vor zwei Monaten zum ersten Mal vergewaltigt. Brad hatte es nicht geplant oder wollte es wirklich. Aber als Rivers Mutter sie verließ, konnte er nicht anders, als sich über sie zu ärgern. Er wollte es nicht, aber es geschah. Diese Wut manifestierte sich eines Tages als aggressive Lust, als River ihn missachtete.
River trug ein kurzes enges rotes Blumenkleid, das ihren Körper und ihre Oberschenkel mit hellbraunen Strumpfhosen umarmte. Er hatte sich gerade für verschiedene Social-Media-Accounts selbst gefilmt. River hatte genug Anhänger, um ihn als kleinen Influencer zu betrachten. Brad hatte sein Zimmer gebeten, die Musik leiser zu stellen.
Fick dich, Brad? Er sprach ruhig und versuchte, die Tür seines Zimmers zu schließen. Fast instinktiv streckte Brad die Hand aus, um die Tür zu schließen. Etwas war in dem alten Mann zerbrochen.
River starrte für einen Moment geschockt, Brad blickte zurück. Seine Augen schossen ihren schlanken, athletischen Körper auf und ab, der von dem Stoff ihres Kleides umschlossen war.
Was hast du gerade zu mir gesagt? , fragte Brad mit leiser, aber fester Stimme.
?Ha? Ah? Ich habe nur Spaß gemacht..? sagte River, erschrocken von den Gefühlen, die ihr Stiefvater verbreitete.
?Nein?? sagte Brad und öffnete die Tür weiter. River entfernte sich von der Tür.
Ähm? Was machst du Brad..? , fragte Irmak schüchtern. Die Wahrheit ist, dass Brad nicht wirklich wusste, was er vorhatte. Er wusste, dass er verrückt war und sein Schwanz sich mit Blut füllte, als er seine Stieftöchter kleine Zigaretten rauchen sah. Brad war viel älter als seine Stieftochter.
Ich schätze… ich bin dabei, meinem ungezogenen kleinen Mädchen eine Lektion zu erteilen? sagte Brad und sah aus, als wüsste er nicht, woher diese Worte kamen. Die Hektik und Freude, die er fühlte, hatte sich wie nichts zuvor angefühlt. Brad jagte diesem Gefühl hinterher. Brad lehnte seine Stieftochter an die Wand.
?Brad?? sagte River, Angst in seiner Stimme. River hatte Angst, aber da war etwas Wichtiges in ihm, das prickelte und prickelte. Das kleine Mädchen zitterte ein wenig vor Angst und Aufregung an der Wand? Er konnte spüren, wie seine Augen feucht wurden, als Tränen aus seinen Augen flossen.
?Nenn mich Papa?? Brad bestellt. River fiel es schwer zu glauben, was er hörte.
?W-was..??? fragte der Fluss zögernd.
Du hast mich Schlampe gehört Nenn mich Daddy oder das wird eine sehr lange Nacht für dich? Brad drohte ihr, indem er seine rechte Hand hob und sie um ihren weichen, schlanken Hals legte. Der Fluss wurde an der Wand befestigt. Brad übte nur leichten Druck auf ihren Nacken aus, genug, um eine Antwort von River zu bekommen.
Ahh-ah OK O-ok? River schrie vor Angst auf, als die Hand seines Vaters um seinen Hals gelegt wurde.
Okay, wer? Hündin?
O-okay Vati O-ok D-Papa? Der Fluss korrigierte sich
Das ist richtig Schlampe Du bleibst weiterhin eine gute Schlampe für deinen Vater, aber du wirst trotzdem für diesen frechen kleinen Kommentar vorhin bestraft? Brad flüsterte River ins Ohr, bevor er ihre Wangen leckte und die Tränen schmeckte, die ihr über die Wangen liefen.
J-ja D-Vater? sagte der Fluss. Das Mädchen war erschrocken, aber auch gewarnt, und es gab keinen logischen Grund dafür.
?Jetzt? Fluss? Ich nehme meine Hand von deinem Nacken und du drehst dich langsam um und legst deine Hände an die Wand und holst deinen sexy kleinen Arsch für mich raus, okay? Brad gab seiner Tochter seine nächsten Befehle. River konnte nicht glauben, was er da hörte.
T-kann das nicht sein? River, immer noch schockiert und ungläubig, denkt bei sich.
?P-bitte? Vater? Mach das nicht?? River versuchte zu betteln, aber es funktionierte nicht. Brad antwortete nicht, sah das Mädchen nur an und drückte ihr leicht die Kehle zu, Aargh OK D-d-addy Ich werde tun, was du mir sagst? River seufzte überrascht, bevor er sich schnell dem Befehl seines Stiefvaters beugte.
?Gut.? kommentierte Brad. Er nahm seine Hand vom Hals ihrer Stieftochter, blieb aber nah bei ihr, als sie sich langsam umdrehte und ihre Hände an die Wand legte. River wartete eine Sekunde, bevor er seinen Hintern herausstreckte, wie ihm gesagt wurde. Brad fühlte sich schuldig, weil er sein kleines Mädchen leicht gewürgt hatte, aber zuzusehen, wie er sich umdrehte und schnell seinen Hintern aus dem Weg räumte, linderte Brads Schuldgefühle.
?AA?? River schnappte nach Luft, als sie spürte, wie die großen, rauen Hände ihres Stiefvaters ihren engen, runden Hintern durch den Stoff ihrer Strumpfhose griffen.
?Mmm? Du hast dich in eine hübsche kleine junge Frau verwandelt, nicht wahr? Brad neckte sie, als sie den Arsch ihrer stolzen Stieftochter tätschelte und befummelte.
Oh? Ja, B-Vater? Ich habe..? , sagte der Fluss laut. Sie konnte spüren, wie sie ohne Demütigung errötete, während sie sich ohne Vorwarnung aufwärmte. River hatte noch nie in diesem Licht an ihren Stiefvater gedacht, aber in diesem Moment wurde sie nass und nass und berührte ihn. Seine Erregung blieb auch von Brad unbemerkt, er konnte sie in seiner Stimme hören.
Was River und Brad damals nicht wussten, ist, dass Andy und Michael in den letzten 4 Monaten versucht haben, Rivers morgendlichen Ruck, das starke Aphrodisiakum Lion Petals zu finden. sie waren verbunden mit. Proteinshakes am Morgen Rivers tägliches Getränk nach dem Laufen. Die Jungs gierten schon seit einiger Zeit nach ihren jüngeren Halbschwestern. Ironischerweise war es ihr Vater, der unwissentlich die Früchte ihrer Arbeit genoss. Es gab jeden Morgen nur Spuren von Aphrodisiaka, die River noch nie gekostet hatte, aber im Laufe der Zeit hatte es River sehr empfindlich und sehr geil gemacht. Unglücklicherweise für River sind die Auswirkungen von ?Lions Petals? verschwand erst mit der Behandlung einer anderen orientalischen Medizin.
Habe ich dich in meinem Haus bleiben lassen? Kostenlose Ausleihe? Keine Frage?? Brad fing an, seinen kleinen Groll abzuschütteln, als er seine rechte Hand zurückdrehte und seine linke Hand überließ, um die Arschbacken ihrer Tochter zu streicheln und zu drücken, Und du wagst es, respektlos zu sein?? fragte der Stiefvater rhetorisch, bevor er mit seiner Hand auf den kleinen Arsch ihrer Tochter winkte.
?Aiye-oww? Der Fluss stöhnte vor Schmerz. Die Strumpfhose, die er trug, behinderte kaum die Kraft von Brads Hand.
?Lassen Sie Ihre Hände, wo sie sind, oder es wird sehr schlecht für Sie? Nachdem Brad beobachtet hat, wie River versucht, seine Hände von der Wand zu lösen, sagt er: Das ist richtig, nimm deine Hände da rein und hol deinen Arsch raus sagte.
?Ah E-ja D-Papa? River antwortete seinem Vater gehorsam. Tränen rannen über ihr Gesicht, aber sie konnte auch fühlen, wie ihr Höschen und ihre Strumpfhose um ihren Schritt herum mit ihrem eigenen Saft durchnässt wurden.
?Zu Hause tust du nichts, als deine kleinen Schlampenklamotten anzuziehen und Fotos für deine blöden Social-Media-Seiten zu machen? Brad zischte River in die Ohren, bevor er ihn noch dreimal verprügelte, bei jedem Schlag abwechselnd auf die Arschbacken.
?Wow Wow Autsch? Der Fluss schrie. Ihre Beine begannen sich ein wenig zu beugen, sie weinte mehr und wurde noch feuchter.
Aber keine Sorge, River? Irgendeine Idee, was es tun kann? Brad sagte, seine Hände streicheln jetzt sanft die schmerzenden Wangen seiner Tochter?
W-was-was ist dieser D-Vater? fragte River durch seine Nase. Sein perverser Stiefvater hatte eine ziemlich gute Vorstellung davon, worauf er damit hinauswollte.
Seit deine Mutter gegangen ist? Bin ich so einsam? Brad sagte: Ich denke? Ist es fair, dass sie das kleine Schlampenmädchen ist? Ein braves kleines Mädchen sein und deinen Vater warm halten? Stiefvater fertig.
Ist das so schlimm? dachte River, trotz des intensiven Verlangens, gefickt zu werden.
Es gab einen Moment der Stille zwischen Stiefvater und Tochter, nur ein leises Keuchen und Stöhnen, als Brad weiter ihren Hintern tätschelte.
P-bitte Daddy? Y-kannst du nicht? nicht wahr?? Wieder einmal flehte River, versuchte, vernünftig zu bleiben, und gab nicht laut zu, dass ihr Stiefvater wollte, dass sie sie fickte. Brad grinste und drückte die Ärsche ihrer Mädchen hart.
Gut? Nun, spiel widerwillig, es gibt mir mehr Grund, deinen süßen kleinen Arsch zu versohlen. Brad antwortete, indem er seine Hand wieder zurückwickelte.
Nein..P-bitte Papa? River wimmerte, sein Hintern schmerzte noch vor einer Minute von dem Sperrfeuer. Brad ignorierte das Mädchen, gönnte sich harten Liebkosungen und tastete, als die Strumpfhose um ihren Arsch zu reißen und zu reißen begann. Brad senkt seine Hand und verändert erneut seine Arschbacken. ?Aiiyee-oww AUWW AUWW? River quietschte, als die Hand seines Stiefvaters wiederholt seine Pobacken berührte.
?Mmm? Das hast du dir verdient, du kleine Schlampe? Der Stiefvater verspottete seine Tochter, bevor er ihr noch dreimal mit der Hand auf den Hintern schlug.
?Wow OWW OWWWW? River schrie noch mehr. Sie wollte so sehr ihre Hände von der Wand nehmen und ihren Hintern vor anderen Schlägen schützen, aber sie war zu verängstigt, um zu wissen, was passieren würde, wenn sie es tat.
oooh? B-Vater Bitte N-nicht mehr? Als sein Stiefvater erneut den Arm hob, rief River: P-bitte D-Dad Ich werde ein braves Mädchen sein? River weinte, Kohle lief ihm übers Gesicht, er sah seinen Stiefvater mit flehenden Augen an. Brad starrte seine Stieftochter für einen Moment an, ein Teil von ihm fühlte sich schlecht, aber ein anderer Teil von ihm, der ursprünglichere Teil, machte seinen Schwanz hart.
?Zu spät Baby? antwortete Brad, senkte seine Hand wieder und schlug immer wieder auf den Hintern seiner Stieftochter.
?Wow Ayy Verdammt Wow Es gibt keine mehr P-bitte? River schrie vor Schmerz auf, Tränen rollten ihr über die Wangen, aber Brad schlug sie immer wieder und wechselte die Wange und die Stärke jedes Schlags. Rivers Beine verdrehten sich vor Schmerz. Doch während er wollte, dass die Prügel und der Schmerz aufhörten, wollte River etwas, um seine Muschi noch mehr zu füllen?
Schließlich hörte Brad auf, sein kleines Mädchen zu verprügeln. Das Material der Strumpfhose, die River trug, war komplett um ihren Arsch gerissen, und als ihr Stiefvater damit fertig war, sie zu verprügeln, zeigte sich, dass ihr süßer kleiner Arsch knallrot war. Der Fluss schnüffelte, die Beine zitterten?
?Ist mein kleines Mädchen genug bestraft? , fragte Brad und streichelte sanft Rivers knallroten, nackten Hintern. Sie runzelte die Stirn, als sie ihn streichelte.
J-ja Dad? Nicht mehr… B-bitte D-Dad? Werde ich ein braves kleines Mädchen sein? kann ich den c-tap warm halten? , sagte der Fluss, gebrochen.
?Ein gutes Mädchen?? kommentierte Brad, als er sich einen Moment Zeit nahm, um das Bild seiner sexy, sarkastischen Schlampen-Stieftochter zu bewundern, die an einer Wand lehnte und Tränen über ihren roten Arsch liefen. Während er die Aussicht bewunderte, sah er Metallbügel an der Wand darüber, was ihm eine Idee gab. Brad wickelte seinen Gürtel um seine Taille.
?Ah W-was machst du D-Papa?? rief River, als ihr Stiefvater ihr kleines Mädchen hart und hart gegen die Wand drückte. River konnte seinen steinharten Schwanz durch den Stoff seiner Hose an ihrem Arsch spüren.
Weißt du genau, was passieren wird, Baby? Brad leckte Rivers Ohr direkt dahinter, was ein gemischtes Gefühl aus Ekel und Erregung in ihm auslöste.
I-ist das nicht nötig, Daddy? erklärte River als Antwort darauf, dass Brad ihre Handgelenke packte und sie zusammensteckte, um sie mit seinem Gürtel zusammenzubinden. ?Ah ah? River verzog das Gesicht, als Brad seinen Gürtel fest um ihre schlanken Handgelenke schloss. Brad hielt dann seine Handgelenke über seinem Kopf, zwang River auf die Zehenspitzen und legte seine gefesselten Hände an einen Haken an der Wand.
?Perfekt.? Brad trat einen Schritt zurück und tauchte in den Anblick seiner kleinen Stieftochter ein. River ist hilflos gefesselt, auf ihre Zehen gezwungen, ihr knallroter Hintern ragt immer noch heraus, verschmierte Wimperntusche auf ihrem Gesicht, alles in ihrem engen roten Sommerkleid. Brad kehrte zu River zurück, währenddessen er seinen Schwanz aus seiner Fülle zog.
?Nummer?? River wimmerte leise, obwohl er jeden Schwanz oder irgendetwas wollte, um seine kleine Fotze zu füttern.
River, du hast gesagt, du wärst ein braves kleines Mädchen und dein Dad würde deinen Schwanz warm halten, während Mami weg ist? Brad erinnerte River daran, wie er zuvor beleidigt gewesen war und sagte ihm, dass er seinen Schwanz warm halten würde.
Ich kenne deinen Vater? Ich … nur … ich denke … ich habe Angst … , sagte Irmak verlegen. Brad legte seine Hände auf Rivers schmerzenden Hintern und tätschelte einen Moment lang, bevor er seine rechte Hand ausstreckte und ihren Schritt erkundete?
Hast du keine Angst? Als Brad spürte, wie durchnässt seine kleine Stieftochter war, sagte er, dass seine Strumpfhose von seinem eigenen Saft durchnässt war. Sieht sie aus wie sie selbst? Laut Andy und Michael bist du so groß wie eine kleine Schlampe?
?Ah? River schnappte nach Luft, als Brad mehr von der Strumpfhose um ihren Schritt zerriss und ihr rotes Baumwollhöschen als einzige Schicht um ihre enge Teenie-Fotze zurückließ. ?Oh..? River quietschte, als Brad ihr mit Leichtigkeit das Höschen abriss.
Ohh sag mir? befahl Brad, als er das durchnässte Höschen in den Mund einer Kugel in seiner Hand brachte.
?ahh?? Der Fluss öffnete seine Mündung, ?Aaammpgrh..? Machte ein gedämpftes Stöhnen
?Jetzt lass es nicht aus deinem Mund fallen, sonst? Brad drohte, bevor er seinen dicken 9-Zoll-Schwanz nahm und die verzweifelten Mädchen erneut die wehrlose Muschi drückten.
?Gaammmpgrh?? River stöhnte leise gegen seinen Willen. Wegen des Aphrodisiakums, mit dem sie unter Drogen gesetzt wurde, löste das bloße Gefühl, dass die nasse Fotze von Brads Schwanz kaum ihre Lippen berührte, eine starke Lustwelle aus, die Rivers zierlichen Körper auseinanderriss. River war es egal, dass er sich zum ersten Mal selbst probierte und wie demütigend die Erfahrung sein musste, er konzentrierte sich mehr auf das Gefühl von Brads Schwanz an seiner Fotze.
?Du bist wirklich eine Schlampe? Brad kommentierte, als er langsam seinen Schwanz in seine hilflose kleine Stieftochter schob: Und du bist so eng wie ein kleines Kätzchen?
?Graaaaaammpgrhh? River stöhnte lauter, als Brads Hahn sich langsam tiefer in sie bohrte. Es wäre wirklich schmerzhaft, wenn es nicht so geil und nass wäre. ?Graaammmpgrh Grammpgrh? River stöhnte erneut, fühlte sich kurz vor dem Abspritzen und der Schwanz ihres Stiefvaters war noch nicht einmal in ihr.
?Wow? Brad stöhnte und spürte, wie die enge Teenie-Muschi seiner Stieftochter enger wurde.
?Graammmpgrrhhhhhhh? River stöhnte heftig, als sie ihren Mund in ihr Höschen drückte, hat sie sogar Brad? s Schwanz kam hart mit der Hälfte von ihr drin. Ihre Beine waren auf Zehenspitzen gebeugt und wurden nur von dem Gürtel und dem Haken gehalten, der ihre Handgelenke befestigte. Brad wusste, dass die Haken das Gewicht des zierlichen Mädchens tragen würden, wenn er sie fickte, weil Brad sie selbst angelegt hatte. Obwohl er dachte, er würde ein bisschen größer werden?
?Mmm Verdammt Mein Schwanz hat einen Schraubstock? Brad schrie auf, als er seinen Schwanz immer tiefer in die Muschi seiner Stieftochter schob. Rivers Orgasmus war teilweise vorbei, als Brad seinen Schwanz herauszog, nur um ihn hart zurück zu drücken und seinen ganzen 9 Zoll dicken harten Schwanz tief in Rivers engen Teenagerkörper durch ihre enge kleine Muschi zu zwingen.
?Graaaamampgrh? Er ließ los, als River hart zurückkam, tauchte in ein nie endendes Crescendo des Vergnügens ein. Das hilflose Mädchen konnte nicht klar denken. Graamp Graaampgrh? River quietschte und stöhnte, als ihr Stiefvater anfing, seinen Schwanz härter und schneller zu pumpen.
?Ahh Ja Verdammt Du fühlst dich großartig, Nehir? Sagte Brad, während er seine kleine Stieftochter wiederholt zum Ejakulieren zwang und seinen Schwanz in sie pumpte. Brad wollte länger durchhalten, aber sein kleines Mädchen fühlte sich so gut an und es dauerte nicht lange, bis sie zum fünften Mal zurückkam und Brad eine Ladung tief in sie sprengte.
?Graaaamammpgrhh? River stöhnte heftig, als sie spürte, wie sich ihre kleine Muschi mit ihrem Stiefvater füllte? ist cum?
?Scheiße?? Brad murmelte: Ach? Sieh dich an? alle spermasoffen? Er kommentierte Rivers Gesichtsausdruck, grinste, überwältigt von Vergnügen. Bist du nicht nur die kleine Spermaschlampe deines Vaters? fragte Brad, während er die Muschi seiner Stieftochter innen zucken ließ und das Höschen aus ihrem Mund zog.
Ach ja? I?b-Daddys l-kleine C-cum-Schlampe?? antwortete River, immer noch betrunken, langsam zur Vernunft zurückkehrend. Angst vor der Vorstellung, voll von ihrem Stiefvater zu sein? Langsam kriechendes Sperma. Aber hat es sich so gut angefühlt?
Brads Erkenntnis dessen, was gerade passiert war, begann sich zu zeigen. Aber jetzt war es zu tief. Er hatte das Biest in sich erweckt, und jetzt musste er es weiter füttern.
?In Ordnung?? Brad begann zu singen, als er seinen Schwanz aus seiner achtzehnjährigen Stieftochter herausnahm, der Schwanz zuckte immer noch, weil er sich so gut fühlte. Sie versohlt und schmiert ihren Schwanz gegen Rivers immer noch roten und wunden Arsch und benutzt ihr Höschen, um die überschüssige Ejakulation abzuwischen. Ohh sag mir?
?Aaah?aaamppgrhh..? Hat River ihren Mund geöffnet wie das brave kleine Mädchen, in das Brad sich verwandelt hat, um ihm das durchnässte Höschen in den Mund zu stopfen? Sie wollte ihn anflehen, sie im Stich zu lassen, wollte aber auch nicht noch einmal verprügelt werden, weil sie schlecht war? Aber über beides hinaus, wollte sie, dass er sie wieder fickte? Konnte sie fühlen, wie das Sperma ihres Stiefvaters aus ihrer Muschi tropfte?
?Jetzt? Sei ein gutes Mädchen? Wirst du dieses süße kleine Höschen in deinem Mund behalten, bis das ganze Sperma aus deiner engen kleinen Muschi tropft? Brad befahl: Nachdem dein ganzes Sperma aus dir herausgekommen ist, fängst du an, Daddy anzuflehen, zu kommen und deine enge kleine Fotze noch einmal zu vergewaltigen, verstanden?
?Grampgrh?? murmelte River und schüttelte den Kopf.
Ohne ein weiteres Wort ging Brad weg und verließ Rivers Zimmer und ließ seine Stieftochter hilflos süchtig zurück, gezwungen, auf ihren Zehen zu ejakulieren, ihren knallroten Hintern, der vor Lust und Erschöpfung zitterte, von ihrer Muschi und ihren Strumpfhosen tropfte. ?

Hinzufügt von:
Datum: September 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert