Dieses Lateinamerikanische College-Mädchen Sagt Ihr Sie Soll Alle Meine Arschbälle Essen Um Sperma Von Ihrem Vater Zu Bekommen

0 Aufrufe
0%


Die große Schwester meines besten Freundes: Teil 2
Ich war am tiefen Ende des Beckens, ziemlich weit von den Rändern entfernt, aber ich hatte keine Angst. Obwohl ich nicht schwimmen kann, schien ich ziemlich gut im Wasser zu laufen.
Triller, Triller.
Was war das? Ich spritzte mir Wasser ins Gesicht und sah mich um, konnte aber die Geräuschquelle nicht finden.
Triller, Triller.
Etwas schien meine Füße zu halten und ich begann ein wenig einzusinken. Ich habe jedoch keine Angst, ich lasse es geschehen, weil ich weiß, dass es nicht unbedingt ein schlechter Ort ist, auf meinem Kopf zu sein …
Triller, Triller.
Wach schläfrig auf. Maddies schwüle Stimme flüsterte mir ins Ohr. Ich konnte durch den Riss in meinen Augenlidern sehen, dass sein Telefon den Alarm ausgeschaltet und zurückgesetzt hatte. Du hattest eine Stunde zum Ausruhen, jetzt ist es an der Zeit, mich wieder zu erfreuen.
Eine Flut von Erinnerungen kam zurück. Meine Nacht mit Maddie war kein Traum, sie ist wirklich passiert. Meine Traumfrau war nicht mehr nur ein Traum.
Sie haben getrockneten Schweiß, Speichel und Ausfluss im ganzen Gesicht. Wie wäre es, wenn wir schnell duschen und Runde zwei starten? Er murmelte in mein Ohr.
?Wie spät ist es?? Das ist alles, was ich sagen könnte.
Ist es zwei Uhr? sagte. Nachdem du ohnmächtig geworden bist, habe ich meinen Timer auf eine Stunde gestellt. Ich dachte, du bräuchtest etwas Schlaf, um dich wieder aufzuladen.
Ich versuchte, meine Arme um ihn zu schlingen, stellte aber fest, dass meine Handgelenke immer noch an den Füßen des Bettes festgebunden waren. grummelte ich wütend, was ihn zum Lachen brachte.
Ich habe Sie süchtig gemacht, um Ihnen zu helfen, sich an Regel Nr. 1 zu erinnern. Ich hoffe bis Ende der Woche wird es nicht mehr nötig sein, erwarte aber für den Rest dieser Nacht nicht viel Bewegungsfreiheit. Er küsste meine Nasenspitze. Wahrscheinlich der einzige saubere Teil meines Gesichts. ?Geh nirgendwo hin? Er kicherte, als er merkte, dass ich süchtig war. Er stand auf und wühlte in seinem Koffer, nahm ein paar Sachen heraus und brachte sie ins Badezimmer. Er drehte den Wasserhahn für eine Weile auf und kam mit einer durchsichtigen Plastikflasche mit einem konischen Strohhalm zurück. Es fasste nicht mehr als ein Glas Flüssigkeit. Er legte es auf den Nachttisch und löste meine Handgelenke. Sein weicher Schwanz baumelt neben meinem Gesicht, was mich geil macht, und mein Penis, der eine Erektion versucht, erinnert mich daran, dass er sicher in seinem rosa Sacred Trainer eingeschlossen ist. Meine Arme schmerzten, weil ich so lange von meinem Körper getrennt war. Ich musste die Muskeln massieren und die Gelenke anspannen, damit die Steifheit nachließ.
?Die Flasche ist ein Einlauf zur Selbstreinigung. Geh erstmal aufs Klo und scheiss. Wenn Sie fertig sind, führen Sie die Düse ein und drücken Sie den Inhalt in Ihr Rektum. Halte das Wasser in dir fest, während du dich wäschst und den Einlauf wieder in die Spüle füllst. Gehen Sie zurück zur Toilette, lassen Sie das Wasser stehen und wenn Sie leer sind, schließen Sie es wieder an und reinigen Sie es. Er gab mir auch die Silikonölflasche. ?Verwenden Sie nur einen Tropfen pro Zugabe, mehr brauchen Sie nicht.?
Sie müssen wahrscheinlich fünf oder sechs Mal spülen, um sicherzustellen, dass Ihr Dickdarm vollständig sauber ist. Wenn das ausgestoßene Wasser nicht klar ist, wiederholen Sie den Vorgang immer wieder. Ich packe fertig aus, während du dich für mich sauber machst.
Ich tat, was er sagte, und spülte acht Mal, um sicherzustellen, dass ich ganz sauber war. Meine Zeit im Badezimmer gab mir auch die Gelegenheit, mir den Keuschheitsgürtel anzusehen, der schließlich an meinem Penis befestigt war. Die beiden verbundenen Teile passen mir so gut, als wäre es speziell für mich gemacht worden. Der Ring ist ergonomisch geformt. Es war überraschend bequem um meinen Hodensack und an der Basis meines Oberkörpers. Die Röhre, die meinen Penis beherbergte, hatte eine seidig glatte Textur, aber sie erlag keinem Versuch, eine Warnung zu geben. Ich habe mir in der 8. Klasse das Handgelenk gebrochen und der Keuschheitsgürtel erinnerte mich an den Gips an meinem Arm. Auf der anderen Seite fühlte ich absolut nichts.
Während ich mich nach der Reinigung wusch, sah ich, was Maddie über den getrockneten Sabber und den Ausfluss in meinem Gesicht zu sagen hatte. Am unteren Teil meines Gesichts waren blassweiße Streifen vom Sabbern aus dem Ringplug und ein paar dickere weiße Flecken, die von Maddies Sperma übrig geblieben sein müssen. Ich wusch mein Gesicht und trocknete es mit einem sauberen Handtuch. Dann faltete ich das Handtuch zusammen und ließ es neben der Klistierflasche und der Ölflasche, die gewaschen und geleert worden waren, in der Ecke der Theke stehen.
Ich kam aus dem Badezimmer und sah Maddie ausgestreckt auf dem Bett liegen. Sie hatte ihr Spitzenspielzeug ausgezogen und war völlig nackt und unglaublich schön. Es gab keine Haare auf seinem Körper außer seinem Kopf. Sein straffer, muskulöser Körper sah aus wie der eines professionellen Trainers. Ihr Gesicht sah aus, als gehöre es einer griechischen Göttin. Ihre makellosen Brüste sahen aus wie die, die Michelangelo darauf gemalt hatte. Und sein halb erigierter Hahn war bereits sieben Zoll groß und wuchs langsam. Ich war zuvor nicht in der Lage gewesen, im Licht gut zu sehen, aber aufgrund früherer Erfahrungen war ich mir sicher, dass es ungefähr 13 Zoll erreichen würde, wenn es voll erregt war.
Oh, du siehst so viel besser aus. Sein böses Lächeln kehrte schnell zurück und seine Fingerspitzen hoben sich, um ihre Brustwarzen zu streicheln. Ich denke, ein kleiner Schlag vor dem Duschen ist eine gute Idee, oder Schatz?
Wieder verlor ich meine Stimme und konnte nur den Kopf schütteln. Ich weiß nicht mehr, wie ich die dreißig Meter von der Badezimmertür bis zum Bett geschafft habe? Ich erinnere mich, wie ich das wachsende Biest in einer sanften Bewegung durch meinen Mund und meine Kehle gleiten ließ. Meine Nase drückte noch einmal gegen das Becken, denn jetzt wusste ich, wo sie hingehörte.
?oooo-ahhh.? sagte. ‚Verdammt, du? geht es dir gut? Er hielt inne, um zu Atem zu kommen. ‚Es gab nur noch einen, der meine Kehle tief halten konnte, aber es war immer schwierig, ihn davon abzuhalten, an ihm zu ersticken.‘
Ich zog langsam das jetzt 22 cm lange Glied aus meinem Mund und sah Maddie in die Augen, ?O? fragte ich, dann zog ich ihn noch einmal tief.
?Mmm.? Wieder brauchte er eine Minute, bevor er fortfuhr. Ich fühle mich eher zu Jungs hingezogen als zu Mädchen, aber letztes Semester muss mein Wohnheimfreund herausgefunden haben, dass ich trans bin, und mich überrascht haben, indem er mir eines Nachts einen Blowjob gab, während ich schlief. Er lachte ein wenig, als er sich an das Drehbuch erinnerte. Es war am Sonntagabend nach der ersten Unterrichtswoche. Es war spät und dunkel und wir sprachen kein Wort, aber ich wusste, dass er wusste, dass ich wach war. Das hielt ihn jedoch nicht davon ab, einen mutigen Versuch zu unternehmen. Nachdem er einige Minuten lang seinen Mund benutzt hatte, versuchte er, mich tief zu erwürgen, brachte mich aber wieder zum Schweigen. Ich konnte sagen, dass er mehr wollte, aber wenn er versuchte, es tief zu halten, würde er mich wieder erwürgen? Maddie ließ ihre Hände von ihren Brüsten zu den Seiten meines Gesichts gleiten und half dabei, meinen Kopf an ihrem immer noch wachsenden Schaft auf und ab zu führen. Schließlich musste ich die Kontrolle übernehmen? Also. Er ballte seine Finger, um zu zeigen, dass er den Kopf seines Mitbewohners auf die gleiche Weise hielt. Und ich habe ihr Gesicht gefickt, wie sie es wollte…? Er bekam mich unter Kontrolle und steckte meinen Kopf auf und ab auf den jetzt völlig verstopften Schwanz. Jeder Schlag zwang seinen Schwanz in meine Kehle. Ich ging in die gleiche Atemmethode wie zuvor über, atmete bei einem Schlag aus, atmete beim nächsten aus.
Ich dachte, es wäre nur ein Vorspiel, aber er behielt seine Bewegungen bei und senkte meinen Mund für mehr als zehn Minuten auf seinen Beckenknochen. Sein Grunzen und Pumpen wurde stärker und ich wusste, dass er näher kam. Mach dich bereit, mein Sperma zu trinken, Schatz. sagte sie und ich murmelte meine Bereitschaft, ihr flüssiges Geschenk anzunehmen. Er drückte mein Gesicht hart gegen sein Becken und beugte seine Hüften, als er Strom für Strom von Sperma tief in meine Kehle kippte. Mein Bedürfnis nach Luft begann als Juckreiz, wurde aber schnell augenblicklich. Ich kämpfte gegen den Drang an, an seinem schönen Schwanz zu ziehen, und innerhalb weniger Minuten ließ er meinen Kopf los und keuchend glitt ich von seinem Glied.
Er seufzte tief und fuhr dann mit seiner Geschichte fort. Als ich fertig war, ihm meine Ladung zu geben? Als hättest du gerade meine genommen? Ich seufzte, drehte mich um und tat so, als würde ich wieder schlafen. Ich sagte nichts oder bestätigte nicht einmal, was er tat. Sie ging zurück zu ihrem Bett und ich konnte sie selbst in den Schlaf masturbieren hören. Das Supermodel hielt inne, um mir mit einem Lächeln in die Augen zu sehen, bevor sie fortfuhr: Sie hat es am nächsten Tag nicht erwähnt. Als er am nächsten Sonntagabend zu meinem Bett kam und es noch einmal tat, machten wir weiter an der Front, dass nichts passiert sei. Der einzige Unterschied besteht darin, dass er beim zweiten Mal, als ich ihm Sperma gab, Danke flüsterte? Bevor sie zurück in ihr Bett kriecht und sich schüttelt, bis sie ohnmächtig wird?
Maddie streckt die Hand aus und berührt meine Wange, die auf ihrem Oberschenkel ruht. ?Dies setzte sich über den Rest des Zeitraums hinweg fort. Es war immer Sonntagabend und er wartete, bis er dachte, ich würde schlafen. Dann würde er mir den ganzen Weg blasen, mir danken und sich dann in die Bewusstlosigkeit stürzen. Er hat mir einen Kuss geschickt. Ich glaube, sie war Jungfrau. Sie verlobte sich schließlich über die Weihnachtsferien und zog aus, bevor das nächste Semester begann. Ich glaube, er hat mich benutzt, um für seine zukünftige Verlobte zu üben. Es ist nicht so, dass es mir egal wäre, es sind zwei Fliegen mit einer Klappe oder so, aber bis du gekommen bist… Ich habe die tiefe Kehle vermisst, Schatz.?
Er wälzte sich auf dem Bett und kam mir von Angesicht zu Angesicht entgegen. Er gab mir einen schnellen, aber tiefen Kuss, dann sprang er mit seinem immer noch aufrechten Biest zwischen seinen Beinen vom Bett. Duschzeit.?
Maddie stellte die beiden Duschköpfe auf ihre gewünschte Temperatur ein. Mir war es etwas heiß, aber nicht unangenehm. Er legte seinen Kopf unter den größeren der beiden und begann, die Mähne seines prächtigen Kopfes zu befeuchten. Er nahm die Seife und gab sie mir: Wasch meinen Rücken, Liebling. Ich schäumte auf und folgte ihren Anweisungen, während ich eine großzügige Menge Shampoo auf ihr Haar auftrug. Er drehte sein Gesicht zu mir, die Augen geschlossen, damit das Shampoo nicht hineinkam. Und vor mir. Ich habe gerne wieder nachgekommen. Der Holy Instructor hält meine Erregung effektiv unter Kontrolle. ?Mmm…? murmelte sie, Ein bisschen mehr Aufmerksamkeit für meine Brustwarzen bitte. Ich stellte sicher, dass ihre frechen, perfekten Nippel absolut sauber waren. ?Gut. Jetzt mein Schwanz. War es an schmutzigen Orten? Stellen Sie sicher, dass Sie auch dort gute Arbeit leisten. Meine Atmung beschleunigte sich ein wenig, als ich seine massive Erektion in meinen Händen spürte. Als er völlig erregt war, hatte sein Schwanz leicht das Vierfache meines Volumens. Ich konnte kaum meine Hand um ihre Taille legen und die Spitze meines Mittelfingers mit der Spitze meines Daumens berühren. In Schaum und Schaum gehüllt, begann ich ihn langsam herauszuziehen und er stöhnte vor Lust. Ich wollte ihr gerade etwas mehr Seife auftragen, als sie sich umdrehte und das Wasser die Seife von der Vorderseite waschen ließ.
Liebling, wasche mir auch den Arsch? Ich seifte sie ein und fuhr mit meinen Händen über ihre Wangen und Ritzen. Ich wiederholte den Vorgang etwas langsamer und rieb meine Finger an ihren Hüften. Sie wölbte ihren Rücken und lehnte sich ein wenig nach vorne, spülte ihr Haar aus und sagte: Mein Anus. Vergiss nicht, meinen schönen kleinen Anus zu reinigen. Das musste ich mir nicht zweimal sagen. Ich fahre vorsichtig mit einem eingeseiften Finger ihre rosa, gerunzelte Haut auf und ab. Ich wurde schnell mit einem Luststöhnen belohnt. Ich fing an, draußen kleine Kreise zu zeichnen, und machte mich über seinen Auftritt lustig.
Madeline, kann ich dein Inneres auch reinigen? Ich fragte.
Mmmm… ja, aber nicht mit deinem Finger. Er drehte sich um, um die Seife hinter sich abzuspülen, und drehte sich dann um, um sie vor mich zu legen. Benutze deine Zunge, Schatz.
Mein Penis zuckte unkontrolliert in seiner rosa Hülle, als ich mich hinkniete und mein Gesicht in seinen Ritzen vergrub. Ich schlug mit meiner Zunge auf seinen Arsch und zwang ihn durch seinen Schließmuskel. Es war unmoralisch, aber ich konnte nicht genug davon bekommen. Ich wäre am Tag zuvor nie auf die Idee gekommen, das einer anderen Person anzutun. Jetzt konnte ich nicht genug davon bekommen, die Göttin vor mir zu erfreuen.
?Ja. Fick meinen Arsch mit deiner Zunge. Er drückte mein Gesicht nach hinten, was dazu führte, dass meine Zunge mit jedem Stoß tiefer eindrang.
Nach ein paar Minuten stand er auf und drehte sich um. Er legte seine Hände unter meine Arme und hob mich auf meine Füße. Er schlang seine Arme um meine Taille und küsste mich innig. ?Das war sehr nett.? Sagte er zwischen tiefen Küssen. Sie nickte zum Waschtisch und sagte: Hol das Gleitmittel, Schatz. Als ich aus der Dusche kam, tropfte es über das ganze Badezimmer. Sie fing an, Conditioner auf ihr Haar aufzutragen, Moment mal. Sie sagte dies, während sie ihre Locken massierte. Ich lasse die Spülung gerne eine Weile einwirken, also beschäftigen wir uns auf andere Weise, während sie ihre Arbeit erledigt. Er spülte seine Hände ab, nahm die Ölflasche von mir und tropfte ein paar Tropfen in seine große Härte. Er bedeutete mir, mich umzudrehen und legte dann seine freie Hand auf meinen Rücken, damit ich mich ein wenig verneige. Er sagte, als ich es tat. Ich konnte fühlen, wie sein schlüpfriger Finger Öl auf meinen Hintern und das Fleisch um mich herum schmierte. Ich hörte, wie sich der Deckel der Flasche schloss und spürte einen leichten Druck auf meinem Anus. Da es sauber ist, brauchen wir kein Kondom. Dieses Mal werde ich dein wahres Ich spüren. Er drückte etwas fester, aber noch nicht genug, um in mich einzudringen. Ich bin so aufgeregt, dein Fleisch an mir zu spüren.
Ich stöhnte vor Erwartung. ?Ich auch.?
Mit etwas mehr Druck fuhr sein Schwanzkopf bis ganz nach oben in meinen Arsch. ?Ohh das ist gut.? Sagte er und behielt mich dort für eine Weile. Jacob Liebling, denk daran, es wird in deinem Mund sein, wenn ich bereit bin zu ejakulieren.
?Ich kann es kaum erwarten.? es war meine antwort.
Ich werde dich wissen lassen, wenn ich in der Nähe bin, dann möchte ich, dass du dich umdrehst und mich mit einem Zug tief erstechst. Kannst du das für mich tun, Schatz? Kannst du meinen Schwanz direkt in deinen Arsch und in deine Kehle bekommen?
Bei diesem Gedanken zitterte ich vor Erwartung, aber ich antwortete schnell ehrlich: Ja. Ja, ich kann tun.? Sobald er das sagte, stellte er mich auf seine Hüften. Ich schrie vor völliger Überraschung, ein wenig Schmerz und viel Freude auf. Meine rechte Hand ging instinktiv zu meinem Schritt, um meinen Penis zu wichsen, aber sie fand nur Plastik. Geblockt legte ich beide Hände auf die Duschwand vor mir und ließ ihn seinen blanken Schwanz in meine einzig brauchbaren Genitalien schieben.
?Mmm. Ohne Kondom fühlt es sich so viel besser an, findest du nicht? Ich versuchte zu antworten, aber zwischen seinen harten Schlägen konnte ich eine Reihe von Grunzen aufbringen, die alles bedeuten konnten. Ich habe in den letzten Stunden so viel ejakuliert … es kann eine Weile dauern, bis ich eine weitere Ladung bekomme. Er verspottete mich und ich antwortete mit einem weiteren positiven Grunzen.
Seine Hände strichen über meine Hüften, damit er mich besser greifen konnte. Mit der erhöhten Hebelwirkung konnte er mich härter, tiefer und mit weniger Kraftaufwand treffen. Er änderte auch seinen Winkel ein wenig, und ich konnte fühlen, wie die Spitze seines Penis heftig direkt in und über meine Prostata rieb. ?Ja,? ?Verdammt,? und? Esel? mit jedem starken Stoß in mir.
Mein Bewusstsein muss auch verblasst sein, denn ich antwortete ihm: ?Härter? ?Mehr,? und ?Fick mich? ohne es überhaupt zu merken. Das ging gefühlt eine Stunde lang so, wir beide verloren uns in der Freude an unserem körperlichen Geschlechtsakt und hatten plötzlich das Gefühl, ich müsste pinkeln. Ich musste so dringend pinkeln. Dies führte dazu, dass ich anfing, meinen Anus zu drücken und das Fleisch fest drückte.
?Madi…? drücken, ?Ich muss…? schieben, ?pinkeln…? Ich konnte kaum raus. Meine Knie wurden schwächer, als ich von dieser neuen Art von sexuellem Distress, mit der ich nicht vertraut war, nach Luft schnappte.
?Er ist ein…? Drücken, ? Prostata …? Stoß, ?Orgasmus…? Sein Schlag wurde härter. ?ICH…? schieben, ?wird gehen…? schieben, ?fuck…? push, ?cum out you?
Zu wissen, dass etwas Aufregendes passieren würde, machte mich noch geiler darauf, dass sein steinharter Schwanz in mich eindringt. Ich brauchte dringend mehr Druck auf meine Prostata, also wölbte ich meinen Rücken und rundete meine Hüften etwas mehr. Das Ergebnis war sofort. Sein nächster Schlag traf direkt meine Prostata, was mir das Gefühl gab, als würde sich meine Blase entleeren, aber nicht wirklich urinieren. ?Ahhhh…? Ich weinte, als meine Beine gummiartig wurden. Ich wäre gestürzt, wenn Maddie meine Hüften nicht fest im Griff gehabt hätte. Etwas Warmes und Angenehmes ging in meinem Penis vor, aber ich konnte nicht verstehen, was es war. Ich schaute zwischen meine Beine und ein dünner Strahl weißen Spermas sickerte langsam aus der Öffnung des Heiligen Trainers. ?ähhh…? Ich machte unkontrolliert weiter.
Die langsame Infiltration schien weiterzugehen, ohne Ende. Es war nicht die Art von Orgasmus, die ich gewohnt war, sondern eine lustvolle Ejakulation auf eine andere Art und Weise. Eine tiefe Seelenreinigung, die meinen ganzen Körper kribbelt. Und es hörte nicht auf Dies dauerte so lange, wie Maddie meine Prostata hämmerte, im Gegensatz zu einem normalen Orgasmus, bei dem das Crescendo einige Sekunden dauerte. Ich wünschte insgeheim, er könnte das Abspritzen noch mindestens eine Woche aufschieben. Ich war in einem glücklichen Zustand, den ich noch nie zuvor erlebt hatte und von dem ich nicht wollte, dass er endet.
?ähhh…? murmelte ich weiter. Zeit hatte keine Bedeutung und die erstaunlichste sexuelle Erfahrung meines Lebens setzte sich fort, als sich mein Sperma auf meinem rechten Oberschenkel sammelte. Ich hörte Maddie grunzen: Ich bin nah … mach dich bereit … mach dich bereit, mich zu erwürgen? Er ergriff meine Hüften und zog meinen Hintern von seinem großen Schwanz, dann wirbelte er mich herum, eine Hand hinter meinem Nacken und die andere über meinem Kopf. Ich konnte meinen Mund kaum öffnen, bevor sein Schwanzkopf meine Lippen berührte. Mit einer schnellen Bewegung drückte er gegen meine Kehle, bis meine Nase sein Becken berührte. Er wichste zweimal und entleerte dann sein klebriges Sperma auf meinen leeren Magen.
Ich war immer noch in der Glückseligkeit eines Prostata-induzierten Orgasmus, und ich muss wegen des Sauerstoffmangels ohnmächtig geworden sein, als sein Schwanz pulsierend Sperma in meine Kehle schoss. Ich wachte auf dem Boden der Dusche auf, sein pulsierendes Organ aus meiner Kehle gezogen, aber immer noch in meinem Mund. Er war am Ende seines Orgasmus und alles, was übrig blieb, waren ein paar Tropfen, die mit seinen letzten Wehen tropften. Sie beendete die Verwendung eines Fingers, um das letzte Sperma aus ihrer Harnröhre an der Spitze zu melken. Natürlich nahm ich sie alle gierig an. Es war berauschend zu wissen, dass dieser schöne Schwanz Minuten, bevor ich ihn geschluckt hatte, in ihren Arsch gestiegen war. Als mein eigener Orgasmus nachließ, fing ich an, meinen Monsterschwanz in meinem Mund zu saugen, in der Hoffnung, dass seine Erektion nicht nachlassen würde und er mir mehr geben könnte, als ich wollte. Mehr als meine Prostata braucht.
Jacob, mein Liebling? Er streichelte meine Wange, Du bist wirklich eine leere Schlampe, nicht wahr?
Ich antwortete, indem ich seine Fotze mit beiden Händen packte und sie in meinen Mund steckte, während meine Zunge die wundervolle Krone seines wunderschönen Penis umkreiste.
?Okay okay…? sagte er mit einem langen Seufzer. Das ist ein bisschen zu viel … gib mir eine Minute. Er bewegte sich, um aus meinem Mund zu kommen, aber er schlang meine Arme um seine Taille. ?Wie.? Er hauchte: Das war zum zweiten Mal mehr als ich erwartet hatte. Er stand auf und fing auch an, mir zu helfen. Ich hatte eine andere Freundin, die nur noch einen P-Gasmus machen kann, und wir mussten uns zwei Dutzend Mal lieben, bevor sie sich wohl genug fühlte, um dieses Gas zu haben.
Er griff zwischen meine Beine und hob die Mischung aus Sperma und Vorsperma auf, die aus dem Holy Trainer gekommen war und an meinem Bein klebte. Die Schaufel, gemischt mit etwas fließendem Duschwasser, füllte seine Handflächen vollständig aus. Öffne es Schatz. Er sagte und ich tat es. Er fütterte mich mit der Mischung, die ich selbst gemacht hatte, und ich schluckte sie. Wie war deine First Lady Maid? Ich glaube, es hat dir sehr gut gefallen.
Es war unglaublich… Sissygasmus? Du denkst nicht, dass ich eine Hausfrau bin, oder? Ich war besorgt, dass du mich wie ein Mädchen anziehen und mit mir reiten wolltest. Ich wusste, dass ich den Schwanz deiner Tochter liebte, aber das bedeutete nicht, dass ich ein Weichei sein wollte.
?Natürlich nicht. Es ist ein anderer Name für Prostata-Orgasmus. Eine Möglichkeit, sexuelles Vergnügen und Befriedigung zu erlangen, ohne Ihren Penis direkt zu stimulieren? Er führte seinen kleinen Finger in den offenen Schlitz an der Spitze des Holy Trainers ein und sammelte zwei weitere Tropfen konzentriertes Sperma aus seiner Fingerspitze. ?Es gibt keinen Grund, Ihren Keuschheitsgürtel abzulegen, da Sie ihn so leicht bekommen können, was denken Sie?? Er steckte seine Fingerkuppe in meinen Mund und ich saugte gierig das letzte bisschen Sperma aus ihm. Der Geschmack von Sperma wurde schnell zu einem Muss für mich.
?Mmm hm.? cum murmelte Vergnügen. Aber ich schätze, er hat das als meine Antwort auf seine Frage genommen … was wahrscheinlich auch für mich in Ordnung war.
?Gut. Eigentlich ist das großartig Während wir in Bangkok sind, schauen wir uns einige sicherere Jungfräulichkeitsoptionen an, nur um sicherzustellen, dass Sie Befriedigung mit meinem Schwanz tief in Ihrem Arsch finden. Mehr Sissygasmus für dich und mehr Boi-Muschi für mich?
Sicherer, dachte ich und fragte mich, was das sein würde. Aber war es wirklich wichtig? Ich sagte ihr, was ich in diesem Moment dachte: Madeline, jeder Keuschheitsgürtel, den du mir anlegen willst, ist in Ordnung, solange du mich wieder so fühlen lässt.
Ich wusste, dass du zustimmen würdest…obwohl du keine große Wahl hattest. Sein böses Lächeln kam wieder zurück. Ich fing an, dieses Lächeln zu lieben und zu fürchten, aber es war absolut wunderschön. Als mir diese Woche mein Schicksal bewusst wurde, hatte ich das Gefühl, zu einer unglaublich schönen und sexuell aggressiven Frau zu gehören.
Solange du bei mir bist, wirst du in Keuschheit eingeschlossen sein. Aber es gibt kein Essen. Seine Stimme war ernst, als würde er die Bedingungen eines Vertrags diktieren, das tat er. ?Verstehst du? Akzeptieren Sie diese Bedingung??
?Ich tue.? Ich flüsterte erneut und hatte das Gefühl, dass es ein Schwur war.
Sie lächelte mich mit ihrem strahlenden, herzerwärmenden Lächeln an und nickte dann zu den noch funktionierenden Duschköpfen. ?Ich muss diese Spülung aus meinen Haaren entfernen und sie vor unserer nächsten Tour reinigen.?
Das taten wir, und sie wickelte ihr Haar in ein Handtuch, als wir zwischen die Laken kamen. Es war das einzige, was sie trug, und das einzige, was ich trug, war der pinkfarbene Holy Trainer. Er stellte sein Telefon so ein, dass es uns um 5 Uhr morgens wieder aufweckte, und gab uns weniger als zwei Stunden Schlaf, bevor er aufwachte und seinen Monsterpenis wieder in meine hungrigen Löcher stieß. Der König lag auf dem Rücken in der Mitte des Bettes und zeigte damit, dass es ihm gehörte, nicht mir. Er schlang seinen Arm um meine Hüfte und bedeutete mir, ihn zu umarmen und meinen Kopf an seine Schulter zu legen. Er nahm mich mit und wies meine Hand an, sein warmes, weiches, entleertes Organ zu halten. Halte es einfach, während du schläfst. sagte. Er war viel größer als der durchschnittliche schlaffe Penis, wahrscheinlich knapp über fünf Zoll lang und anderthalb Zoll im Durchmesser.
Wie versteckst du es? Ich fragte. Also, wenn du enge Jeans und Röcke trägst?
Er lachte. Sehr vorsichtig. Er spreizte seine Beine ein paar Zentimeter auseinander und griff nach seiner Leiste. Sie streckte das weiche Fleisch bis zu ihren Zehen und drückte es dann darunter, drückte ihren schlaffen Penis zwischen ihre Hüften. Ich konnte fühlen, wie sich seine Hoden von den Seiten seines Oberkörpers lösten, und ich konnte mir vorstellen, dass sie wie seine Schamlippen mit seinem Höschen aussehen würden. Ich benutze ein Körperband, um es an Ort und Stelle zu halten und bedecke meinen Kopf, damit ich nicht zu sehr von der Reibung beim Herumlaufen erregt werde. Du hast mich in engen Jeans gesehen… was denkst du war da??
Uhh.. Ich dachte immer, du hättest eine Fotze?
Dann hat es ganz gut funktioniert, oder? Fragte er rhetorisch. ?Das größere Problem ist, dass ich immer geil bin, etwas an den Testosteronspiegeln, die ich produziere, ist deutlich höher als bei den meisten Frauen.? Sie muss meinen Alarm gespürt haben, während sie als Antwort kicherte: Keine Sorge, mein Östrogenspiegel ist noch höher, also werde ich nicht anfangen, mir einen Schnurrbart oder eine männliche Glatze wachsen zu lassen. Wieder entspannte ich mich gegen ihn und er legte meine Hand wieder darauf und entfernte das Glied von seinem Schmuck. Wie Sie sich vorstellen können, wenn ich tagsüber so geil bin, kann ein kleines Körpertape diese Python nicht aufhalten?
Er gähnte, fuhr aber fort. Seine Stimme war weicher und langsamer, und ich wusste, dass er müde war, aber er wollte, dass ich diesen Teil seiner Geschichte erfuhr. Ich hatte Glück in der High School. Erinnerst du dich an Todd? Mein zweiter Freund?? Ich nickte, meine Nase rieb sich seitlich an seiner Brust. Er war damals ein Senior und wir waren beide Honours-Studenten, also machten wir vor dem Mittagessen eine Pause, um AP-Arbeiten mit Fernzugriff zu erledigen. Todd und ich waren die einzigen Ehrenstudenten, die Mathematik für die AP ausgewählt haben, also haben wir uns eine kleine Klasse besorgt und sind zum Mathematikunterricht in den Hörsaal der Universität gegangen. Zuerst fickte er mich nur in unseren täglichen gemeinsamen Zeiten, aber schließlich brachte er den Mut auf, mich seine Jungfräulichkeit nehmen und routinemäßig seinen Arsch ficken zu lassen.
Es war besser so, weil sich die Mathematik als schwierig herausstellte und wenn es mich in die Luft jagte, verpasste er den größten Teil der Stunde. Wenn wir anfingen zu ficken, würde ich ihn von hinten hochheben, damit wir uns den Vortrag ansehen und zumindest verstehen konnten, was los war? Sogar mit meinem Schwanz auf deinem Arsch. Sie drehte sich für einen Moment zu mir um: Sie war die erste Dame, die länger als einen Monat lang jungfräulich war. Der Trick, wie sich herausstellte, bestand darin, ihm regelmäßige Orgasmen vorzuenthalten, und so fanden wir das Keuschheitsspiel. Es war ein Game Changer für ihn und mich. Er küsste mich auf die Stirn. Und jetzt spiele ich nicht mehr ohne ihn.
Er holte tief Luft und fuhr fort: Aber die Schule ist vorbei und seine Eltern haben darauf bestanden, dass er auf dasselbe private College geht wie sie, also ist er jetzt bei Pepperdine. Wir kommunizieren nicht, aber er lebt wahrscheinlich einen Lebensstil. ER? Er steht auf Frauen, aber wie du ist er eine große Spermaschlampe? Ich fühlte, wie er meine Stirn erneut küsste. Meine erste Woche als Kind war ein Problem, weil ich tagsüber keine gute Möglichkeit hatte, meinen Heißhunger zu stillen. Warst du jemals Gymnasiast? Badezimmer, aber nicht viel Privatsphäre für einen Stallheber. In der ersten Woche wurde es so schlimm, dass ich zur Schulkrankenschwester ging und sie fragte, ob sie etwas hätte, um einen hyperaktiven Sexualtrieb zu unterdrücken. Ich bemerkte es nicht, aber ich zeigte den Saum meines Rocks. Schwester Nguyen saß neben mir auf dieser hässlichen gelben Vinylcouch im Schwesternzimmer. Er fing an, mit mir über meine Probleme mit dem sexuellen Verlangen zu sprechen, aber ich sagte ihm nur, dass ich eine Art Anti-Trust-Medikament brauchte und es mir gut gehen würde. Dann legte er seine Hand auf meinen halbharten Schwanz, der unter meinem Rock hervorschaute. Ich erstarrte, war noch nie zuvor ausgesetzt worden und wusste nicht, was ich tun sollte. Schwester Nguyen fing an, mich im Schwesternzimmer zu reiben Er schob mich sanft und legte mich hin, während ich den unerwartetsten Blowjob meines Lebens machte. Er hielt inne, um über die Unglaublichkeit der Situation zu lachen. Eins führte zum anderen, und meine AP-Fernkurse für das Junior- und Senior-Jahr wurden zu organischer Biologie, die von Schwester Nguyen moderiert wurde. Er ließ mich nie seinen Arsch bekommen, aber zwischen seinem geschickten Mund und seiner rasierten Muschi konnte er mir die tägliche Ejakulation geben, die ich brauchte?
?Das Studium ist viel einfacher geworden. Es stellt sich heraus, dass es endlose Hintern von College-Jungs gibt, die auf anonymen Linkseiten werben. Sie richten sich in dunklen Räumen ein, vorgeölt, mit dem Hintern und den Augen verbunden. Ich habe eine Weile gebraucht, um meine Favoriten zu finden, aber ich habe ?Tom? dienstags und donnerstags und ?Wendell? mittwochs und freitags. Ich benutze viel mehr Kondome, aber wenn Sie es nicht bemerkt haben, meine Familie ist reich, also ist es kein Problem, grobe Reifen zu kaufen?
??Tom? und ?Wendell??? Ich fragte?
Er kicherte, so nenne ich sie. Konkurrenz braucht man nicht zu befürchten, das sind für mich wirklich leere Eimer. Es ist ein Endwerkzeug, um meinen täglichen Drang loszuwerden. Ich rufe Dienstag und Donnerstag für meinen Termin an ?Tom? weil Name und Tage ?T.? Alles, was ich wirklich über sie weiß, ist, dass sie ein dünnes, weiches Femboi ist, das vielleicht 120 Pfund wiegt. Wendell,?W,? Erstklassiger Redshirt-Basketballer. Er kann aus offensichtlichen Gründen in der Öffentlichkeit nicht bekommen, was er will, also gebe ich es ihm heimlich – von hinten – im Dunkeln? Er drehte seinen Kopf zu mir und flüsterte: Glaubt er, ich bin ein Mann? Das ist wirklich lustig.?
Okay, genug Geschichten. Wir müssen noch mehr besprechen, aber lasst uns zuerst etwas schlafen. Ich nickte an seiner Brust und er sagte: Gute Nacht, Schatz.
* * *
Ich wachte mit dem dringenden Bedürfnis auf, meine Blase zu entleeren. Wir waren in der gleichen Position wie beim Schlafen, also musste ich mich vorsichtig losbinden, ohne Maddie aufzuwecken. Meine Hand lag immer noch auf seinem schönen Prostata-Orgasmus-auslösenden Schwanz. Aber im Gegensatz zu der Weichheit beim Einschlafen war es mitten am Morgen holzig. Ich ging halb gelaufen, halb gerannt ins Badezimmer und stellte mich vor die Toilette und stellte fest, dass ich nicht zu viel zielen konnte, wenn der pinkfarbene Holy Instructor auf mich gerichtet war. Da ich keine Zeit hatte, eine bessere Methode zu finden, senkte ich den Stuhl und setzte mich hin, um zu pinkeln. Das Gefühl der Erleichterung in den nächsten zweiundfünfzig Sekunden war wunderbar. Ich sah auf die Uhr und stellte fest, dass es 10 Minuten vor 5 Uhr morgens war.
Im Spiegel sah ich ein schelmisches kleines Lächeln über meine Lippen huschen, als ich aufstand, das Klistierset nahm und mich wieder reinigte. Ich muss beim letzten Mal ganze Arbeit geleistet haben, denn mein Dickdarm hatte nur dreimal gespült, bevor er kristallklares Wasser produzierte. Die Uhr zeigt jetzt fünf Minuten bis 5 Uhr morgens. Ich schnappte mir die noch volle Ölflasche aus der Dusche und trug sie zurück ins Bett. Zuerst habe ich sein Telefon vom Nachttisch neben seiner rechten Hand geholt? So können Sie ihn erreichen, wenn er aufwacht. Dann tropfte ich sehr leise ein paar Tropfen in meinen Anus und das umgebende Fleisch. Dann zog ich vorsichtig das Laken von Maddies schlafender Gestalt zurück und trug langsam, aber vorsichtig Silikonöltropfen auf ihren steinharten Schwanz auf. Ich gebe ihm noch ein paar Tropfen auf den Kopf und stelle die Flasche dann auf den Nachttisch. Sehr vorsichtig setzte ich mich zu beiden Seiten ihrer Hüften, ohne sie zu berühren, und glitt über sie, da ich sie nicht versehentlich berühren wollte, um sie aufzuwecken. Dann hob ich langsam ihren großen, elf Zoll langen Schwanz von ihrer Basis und hielt ihn gerade? Ich richtete ihn direkt auf mein zitterndes Arschloch. Ich stand nur da und wartete darauf, dass der Wecker klingelte.
Triller, Triller. Ihr Telefon klingelte und ich tauchte direkt ein und schloss mich ihren Hüften an. Unerwartet kam die ganze Luft aus meinen Lungen. Innerhalb von zwei kurzen Stunden hatte ich vergessen, wie groß mein Dickdarm war, als er aussah. Seine Augen weiteten sich, als ich mein Gleichgewicht verlor und nach vorne zu fallen begann. Er streckte die Hand aus und legte seine Hände auf meine Schultern, hielt mich fest, wo ich war. In diesem Moment war ich mir zweier Dinge bewusst: kurze, keuchende Atemzüge; und ein allumfassendes Gefühl der Fülle im Lustzentrum tief in meiner Taille.
Triller, Triller.
Maddie fing an, ihren großen Schwanz tief in meinen Körper zu ziehen. Mit jedem Schlag atme ich aus. Es war tiefer in mir drin als je zuvor, und ich war wie gelähmt von dem Gefühl. Was mir gerade noch wie eine gute Idee vorkam, erscheint mir jetzt wie ein Rezept für meinen eigenen Missbrauch. Ich hatte selbst keine Schmerzen, aber ich war völlig verblüfft von der enormen Präsenz seiner Präsenz in meinem Körper. Ich konnte mich nicht bewegen, denken oder scheinbar atmen.
Du unartige Schlampe. Als sie ihre Hüften weiter anhob, drückte sie so weit in mich hinein, dass meine Lunge zusammengedrückt wurde.
Ähh. Ich schnappte nach Luft, als der Kopf seines harten harten Schwanzes mein Zwerchfell ablenkte. Er drückte mich in eine sitzende Position und ich konnte vorübergehend mein Gleichgewicht halten, meine Arme schwangen nutzlos an meinen Seiten.
Trill… Ich hörte, wie das Telefon aufhörte zu piepen, und mir wurde klar, dass irgendwo in meinem Kopf der Alarm losgegangen war. Mein Kampf, das Gleichgewicht zu halten, schlug fehl und ich sackte nach hinten, aber nicht bevor er nach meinen Beinen griff und meinen Unterkörper festhielt. Als er immer wacher wurde, wurden seine Stöße tiefer und härter. Mit diesem neuen Winkel meines Oberkörpers, der parallel zu und auf seine Beine fiel, konnte ich spüren, wie sein Schwanz meinen Unterbauch aufblähte. Die Änderung des Angriffs gab mir die Möglichkeit, wieder normal zu atmen, aber aufgrund der Intensität des körperlichen Eingriffs, dem ich ausgesetzt war, war mein Körper immer noch wie eine Stoffpuppe. Ich konnte spüren, wie mein Anus anfing zu krampfen. Maddies Schwanz mehrmals pro Sekunde packen und wieder loslassen.
?Ja? Er zischte, zufrieden damit, wie mein Körper auf seinen endlosen Angriff reagierte. Gib mir diesen Arschgasmus? Unmöglich, sie machte mich härter, ?Mein Milchschwanz mit diesem zitternden Anus? Er benutzte seine Hände, um mich in Verbindung mit seinen Stoßbewegungen zu stoßen, wodurch die Tiefe seines Schlags maximiert wurde. ?Ich liebe deinen spermahungrigen Arsch? Er schrie fast.
Assgasm, wie sie sagte, gab mir ein warmes und angenehmes Gefühl im ganzen unteren Bauch. Es war keine Erlösung wie der vorherige Prostata-Orgasmus. Es war ein intensives Glücksgefühl. Erfüllung. Ein überschwänglicher Seinszustand, in dem nichts zählt außer dem körperlichen und emotionalen Glück, das ich gerade erlebe. Wenn Maddie mich jetzt nach meinem Namen gefragt hätte, hätte ich ihn wahrscheinlich nicht beantworten können.
Es dauerte noch mindestens zehn Minuten, verwüstete meine wackelige Bohrung und hielt mich die ganze Zeit über auf meinem Arschgasmus. Er sagte etwas, aber ich konnte ihn über die Stimmen meiner Begeisterung hinweg nicht verstehen. Ich spürte, wie sie meinen Körper aus ihren magischen, assgasm-erzeugenden Anhängseln drückte und im Bett herumkroch. Mein Stoffpuppenkörper zitterte unkontrolliert, als ich schnell meinen Kopf vom Rand des Fußendes des Bettes zurückzog und mich in meinen Mund legte. Mit einem schnellen Stoß berührten seine Eier meine Wangen. Er schlug ein weiteres Dutzend Stokes oder mehr grob auf meine Kehle und füllte dann meinen Magen mit der Gabe von klebrigem Sperma. Ich erinnere mich nicht einmal daran, dass er aus meinem Mund gezogen wurde, aber ich erinnere mich, dass ich ein bisschen gehustet habe, als ich versuchte, einen dünnen Strahl Sperma einzuatmen, den er hinterließ, als sein großer Schwanz aus meinem Mund kam.
Ich versuchte zu sprechen, aber ich war angespannt und meine Halsschmerzen waren kaum ein Flüstern. Maddie bückte sich und legte ihr Ohr dicht an meinen Mund, und ich konnte flüstern: ‚Danke für mein Geschenk.‘
Maddie lachte und umarmte meinen Körper. Das Zittern hatte fast aufgehört, aber ich konnte immer noch die Krämpfe in meinem Anus und die Hitze spüren, die von diesem Lustzentrum auf den Rest meines Körpers ausstrahlte. Er hat unsere Begegnung unterbrochen und ist für einen Moment verschwunden, oder bin ich einfach ohnmächtig geworden? Ich weiß nicht welche, aber sie kam mit einem warmen Waschlappen zurück und reinigte sanft mein Gesicht und meinen Hals. Dann griff er nach unten und säuberte meinen Hintern, bevor er meine Ansammlung von Pre-Sperma sammelte, das über meine Beine und Leisten sickerte. Er fütterte es mir und ich leckte glücklich seine Finger sauber. ?Vielen Dank…? Ich gackerte und wurde ohnmächtig, bevor mich die Dunkelheit davon trug.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert