Geiles Teen Lutscht Schwanz Im Freien

0 Aufrufe
0%


Meine Schwestern sind ihre Freundinnen und ich ihre Weichei
Kapitel Vier
Ein elektrischer Strom floss nacheinander durch meinen Körper. Jeder länger und schlimmer als der letzte. Ich hielt mein zweites Loch geschlossen, weil ich glaubte, was Joy über den Wasserverlust sagte. Aber der Schmerz wurde fast zu viel. Ich wusste, dass ich in ein oder zwei Stößen völlig außer Kontrolle geraten würde, und ich war mir sicher, dass ich dieses Wasser verlieren würde, obwohl das große Ding dort mich ersticken würde. Und es gab zwei Gallonen, die mich wirklich schwanger aussehen ließen. Und es war seltsam, sich eine Achtjährige oder Hausfrau, wie ich sie jetzt kenne, als schwanger vorzustellen.
Aber ich konnte nicht viel Zeit damit verbringen, daran zu denken, dass mich ein weiterer Ruck treffen würde, und ich hatte Angst, meine kostbare Fracht zu verlieren. Das Letzte, was ich wollte, war, meine jüngste Schwester Joy zu verärgern. Ich glaube, ich würde sein persönliches Eigentum werden, und er war grausamer, als sich irgendjemand vorstellen konnte, und noch erschreckender, als er herausfand, dass er damals erst elf Jahre alt war. Ich wusste, dass die nächste Gehirnerschütterung gleich um die Ecke war, und ich bereitete mich bereits mental darauf vor, weil ich mich nicht bewegen konnte, bis die Gehirnerschütterung kam, und dann, wie Sie es nicht glauben würden, hat es mich bewegt. Ah, ich hatte solche Angst und mein Körper war so angespannt, dass meine Augen so fest geschlossen waren, dass ich nicht einmal wusste, dass jemand den Raum betreten hatte, bis ich dieses vertraute Glucksen hörte und meine Augen öffnete und Joy dort stehen sah. Stolz zeigte er seinen glatten, haarlosen Körper mit nur den kleinsten Beulen auf der Brust, spreizte die Füße und verschränkte die Arme unter der Brust.
Hey?, sagte er, Tut mir leid, dass ich gespielt und die Zeit vergessen habe, du hattest hier nur zehn zusätzliche Minuten. Als ich hierher kam, dachte ich darüber nach, etwas mehr Rabatt auf Ihre Strafzeit zu bekommen, aber als ich hierher kam, sah ich so aus, als hätten Sie viel Spaß, also beschloss ich, eine weitere Stunde hinzuzufügen. Du weißt, dass du nicht genießen darfst, oder? Oh, jetzt hast du es getan? Ich wusste, der nächste Ruck würde jetzt jeden Moment kommen, und meine Zeit lief ab, was tat er?
?Mal sehen jetzt? Nachdem ich aufgehört hatte zu flattern, klopfte er mir auf den Rücken und sagte: Bevor ich dich im Stich lasse, ziehen wir besser diesen Stöpsel fest, wir wollen jetzt keine Lecks, oder? Dann ging er zurück zu der Maschine mit den Drähten, drückte einen Knopf, und ich spürte, dass das, was mein Loch Nummer zwei blockierte, immer größer und größer wurde. Ich fing an, was auch immer meinen Mund bedeckte, anzuschreien, Joy lächelte nur und neigte ihren Kopf zur Seite und fragte: Glaubst du, das ist groß genug, um zu verhindern, dass du Wasser verlierst? Ich schüttelte heftig den Kopf, er grinste und sagte: Ich kann dich nicht hören?
Ich schrie innerlich? Bitte hör auf, BITTE HALT Wieder Freude? Ich kann dich nicht hören, du Feigling, also willst du größer? Er drückte erneut auf den Knopf und der Stecker begann wieder zu wachsen. Ich wusste, dass mein Loch Nummer zwei zerspringen würde. So Weichei, willst du größer oder ist es groß genug? Ich schrie mit aller Kraft und wünschte mir mit meinen Augen, dass die Tränen des Schmerzes echt waren und noch heftiger flossen als zuvor. ?OK?‘ sagte Joy, das mag groß genug sein, um es zu halten, aber wir müssen es testen, um sicher zu sein? Er fummelte an den Knöpfen herum, bewegte jeden nach rechts, zu vorsichtig, um weiter zu gehen, und hob dann die Maschine auf, die er vor mich gebracht hatte.
Soll ich dir das erklären, Sissy? sagte er mit diesem mürrischen Blick, der zurückkam; Sie schaffte es sogar irgendwie, ihre Lippe noch mehr herauszustrecken und ihre Augen total weich und süß aussehen zu lassen. Diese Knöpfe steuern die Elektrizität zu den Pads an dir, ich glaube, Vickie hat sie Elektroden genannt. Wie auch immer, überprüfen sie sie und das Ding im Fotzenloch? Er sah meinen Blick und sagte: Dein Arschloch hat Strom in deinem Arsch, aber ich habe ihn bis jetzt noch nicht eingeschaltet. Wenn diese Tasten jetzt hierher kommen, ist die Maschine ausgeschaltet. Von meinen Tränen sah ich, dass ALLE Knöpfe auf der anderen Seite sind. Du hast die Hälfte geschafft, aber jetzt werden wir sehen, wie gut deine Kontrolle ist, um die Nacht zu beenden, und wir werden dir alles geben. Was denkst du jetzt über Sissy-Timing? Der Schmollmund verschwand und dieses Grinsen kam zurück. ? Wie wäre es, wenn wir es einschalten und es für immer offen lassen? Sie lachte und lachte, hielt sich ihre Flanke und lachte, dass sie mich gebraten hatte. Was ist passiert?
?Natürlich können wir das jetzt nicht, oder?? Er sah mich an und fuhr mit einem Grinsen im Gesicht fort: ? Aber ich wette, wir können uns nähern? Und ohne einen Moment zu zögern, legte er einen Schalter um, der meinen Körper sofort härter machte. Ich war vornübergebeugt, mein Bauch war von Wasser angeschwollen und fügte innerlich Elektrizität hinzu. Ich zitterte und drehte und drehte mich, aber nicht ich war es, der sich bewegte, sondern Joy und ihre Kiste. Als ich den Knopf ausschaltete, fiel ich zurück und fragte mich: Ist das nicht lustig, Sissy? Und er drehte den Schlüssel wieder um. Diesmal bewegte sich mein Körper nicht einmal, verhärtete sich wie ein Brett und blieb lange so. Ich war mir nicht sicher, aber ich glaube, Joy hat mich eine halbe Minute lang so gehalten. Schließlich schaltete er den Strom aus, setzte sich in die Kiste und ging hinter mich, um nach Lecks zu suchen.
Gute Hausfrau, hörte ich hinter mir, Du warst trocken, schöne Dame. Joy tauchte wieder vor mir auf und sagte: Wir wissen, dass du gerade nicht leckst, sie wird es explodieren lassen und dann kannst du dein Sissy-Muschi-Loch leeren, damit wir dein Training fortsetzen können. Er nahm die Schachtel wieder und drehte sich um, um sie mir zu zeigen. Er sagte? Sissy, siehst du den Knopf da drüben? Ich bewegte meinen Kopf ein wenig. Gute Hausfrau, weil Vickie es den Booster-Schalter nennt. Es sagt, dass wir es nur verwenden sollten, wenn wir sicher sind, dass es mit jedem umgehen kann, auf den wir es anwenden, weil es die Ausgabe verdoppelt. Nun, Sie haben keinen Tropfen auslaufen lassen, also dachte ich, Sie könnten damit umgehen? Er stellte einen Hocker vor mich und stellte die Kiste darauf, so dass sie mir zugewandt war. Siehst du diesen Bildschirm, Hausfrau? Wieder eine kleine Bewegung meines Kopfes. ? Oh mein Gott, was ist das für ein Timer; Jetzt stelle ich zwei Minuten ein, bis es öffnet und eine Minute, bevor es sich ausschaltet. Hier sind die Sissy-Nummern, die Sie sehen können?
Meine Augen müssen so groß wie ein halber Dollar sein und er sagte. ? Also ich denke schon. Wie auch immer, Hausfrau, wir haben hier zwei volle Minuten Zeit, und ich habe eine Idee, um sicherzustellen, dass Sie dafür bereit sind. Wir möchten kein Durcheinander, wenn Sie jetzt nicht bereit sind, oder? Damit drückte er einen weiteren Knopf an dieser Box und ich spürte, wie der Stecker hinter mir wieder zu wachsen begann. Ihr Lächeln kehrte zurück und sie sagte: Wächst es, denn wenn es immer noch wächst, hast du dann noch Platz für Wasser? Und damit legte er einen Schalter um und ich spürte, wie das Wasser auf mich zustürzte. Es war kurz vor Null, das Wasser strömte in Strömen, und Joy hüpfte herum, klatschte, kicherte und sang dieses Lied. Mir blieben noch zehn Sekunden, und ich konnte nicht auf die Uhr sehen, selbst wenn ich wollte. Ich hörte Sissy war meine Schlampe… und dann schlug der Timer auf Null.
Ich dachte, meine Augen würden mir aus dem Kopf springen, ich schmeckte Blut in meinem Mund, ich konnte nicht einmal blinzeln. Meine Hautfinger begannen zu kribbeln und meine Zehen fingen an, sich unkontrolliert zu beugen und ich roch verbrannte Haut. Aber ich konnte nicht atmen, ich konnte nicht mit den Augen blinzeln. Ich hörte Joy lachen und in die Hände klatschen, aber mein Kopf war ganz gesenkt und ich konnte sie nicht sehen. Ich habe gehört: Hey Sissy, das macht keinen Spaß und du hast noch zwanzig Sekunden. Zurückhalten oder sollen wir neu anfangen? Und das war das Letzte, woran ich mich erinnere, bis ich mit dem Gesicht nach unten auf einem Tisch aufwachte, mit meinem schwanger aussehenden Bauch unter mir wie ein Ball. Ich hätte nie gedacht, dass du so verletzt werden könntest wie ich, dafür gab es kein Rezept. Ich fühlte etwas in mir fließen und hörte ein mechanisches Geräusch von der Seite. Joy und Michelle waren beide auf etwas Nacktes versessen, aber alles, was mich interessierte, war, was als nächstes passierte. Ich spürte, wie mein Magen wuchs und als sich die Mädchen umdrehten, sprang Joy auf und ab und rief: ? Sissy ist bereit für mehr, Sissy ist bereit für mehr, trainiert jetzt als Hure, Sissy ist bereit für mehr.? Er sprang aus dem Zimmer und Michelle kam zu mir und kniete sich hin und sagte.
Sissy, du hast zwei Gallonen gekauft, und jetzt pumpen wir sie zur Strafe hinein und fügen zwei weitere hinzu. Wir haben keinen Grund, Hausfrauen zu sein, wir wollen dich nur bestrafen. Das werden wir, aber Dr. Susie sollte hier sein. Joy wird ihn hier behalten, wenn wir das alles bekommen? Michelle drehte sich um und ging zurück zur Maschine und sagte über ihre Schulter: Okay? sagte. Sissy, hier kommt die letzte halbe Gallone und ich fühlte, wie mein Magen wuchs und mich weiter über den Tisch streckte.
Ich füllte es auf und hörte das Geräusch eines Strohhalms, der am Ende des Malzes saugte, als Michelle die andere Maschine drehte und mich anlächelte und sagte: Vier Gallonen Hausfrauen, das ist ein guter Anfang, du wirst besser und du werde es schaffen. mehr behalten? Du wirst sehen. Da hörte ich, wie sich die Tür öffnete und Schritte auf mich zukamen. Ich drehte meinen Kopf und war überwältigt von dem, was ich sah. Es müssen zwanzig Mädchen und Frauen in den Raum strömen. Kleine Mädchen, nicht älter als sechs oder sieben, da war ich mir sicher, und die anderen waren in den Dreißigern. Jeder von ihnen ist nackt und lächelt. Zeigen und kichern. Wenn ich sofort sterben könnte, dann würde ich sterben. Aber ich konnte nur mein Gesicht von der Verlegenheit über all das abwenden.
?Damen?, Dr. Ich hörte Susie sagen: ‚Ladies still, wir können weitermachen.‘ Der Raum wurde plötzlich ganz still. Ruhig bis auf das Schlagen meines Herzens. Ich war kurz davor zu explodieren, das wusste ich, und da sahen mich all diese Frauen an und lachten mich aus, die neuesten Hausfrauen.
DR. Susi fuhr fort. ? Dieser Funky befindet sich in einem schnellen Training und wird in sechs bis acht Monaten fertig sein. Jetzt werden wir ihn aussaugen, während er ihm einen Stromschlag verpasst. Ich werde diese Technik demonstrieren, die ich für die vollständige und sofortige Hingabe entwickelt habe, von dem Moment an, in dem sie implementiert wird, wird die Hausfrau nie wieder ihren Platz oder Ihre Befehle in Frage stellen; nicht einmal in seinen geheimen Gedanken. Wenn Sie diese Behandlung zuerst anwenden, sparen Sie viel Zeit und Sie können Ihre Weiblichkeit viel früher und viel belastbarer angehen, Lady Lady.
Was wirst du machen? Ich dachte an meinen Verstand, der vor Schmerz dampfte. Ich habe mich gefragt, wem tust du das?
Und plötzlich wurde klar, dass die Person, von der er sprach, ich war. Ich drehte meinen Kopf, um nachzusehen, und er stand da in großen, dicken Gummihandschuhen bis zu seiner Schulter, bis auf seinen Kopf überall mit Gummi bedeckt. Sie war die einzige, die etwas trug, und ich glaube, sie trug seltsame Sachen. Ein Auto wurde in mein Sichtfeld gebracht, und es hatte eine riesige LKW-Batterie darauf. DR. Susi fuhr fort, Dies ist eine 24-Volt-LKW-Batterie, an die ich diese blanken Kabel angeschlossen habe. Sobald der Stöpsel aus der Sissies-Arschfotze gezogen ist (ein anderer neuer Name für einen Teil von mir), wird das Loch des Feiglings für eine ganze Weile ziemlich weit bleiben und es wird ein paar Sekunden dauern, bis sein System beginnt, die Flüssigkeiten abzulassen. Dies ist, wenn Sie Damen beide Spitzen so weit wie möglich in Ihren Arsch bekommen. Drehen Sie dann Ihre Hand für ein oder zwei Sekunden und dies hält die Strähnen in Ihrem Sissy. Dann schnell die Hand wegziehen und die Asspussy mit beiden Händen fest um die Kabel drücken. Ihre Assistentin, in diesem Fall Joy, die jüngste Schwester der Hausfrauen, wirft dann den Schlüssel um und lässt den Strom zu Ihrer Sissy fließen. Dieser besondere Funky fasst vier Gallonen, und durch Minimieren der Entladerate können Sie sicherstellen, dass es vier oder fünf Minuten dauert, um alle vier Gallonen vollständig zu entladen. Während dieser Zeit können Sie den Strom jederzeit entfernen und nach Belieben neu starten oder ihn die ganze Zeit eingeschaltet lassen.
Es war wirklich verrückt, aber ich konnte nicht anders als zu jammern, da mein Mund immer noch nicht funktionierte, also fing ich an zu jammern. DR. Susie kam herüber und hörte, wie ich mich laut genug verneigte, damit ich hören konnte: Es ist gut, eine ausgebildete Hausfrau zu sein, weil ich dich kaufen kann, um mit meiner anderen Hausfrau zu gehen. Er ist jünger als Sie, aber Sie passen möglicherweise zu Lesezeichen. Sie werden ihn heute Abend treffen, ein Teil meines Honorars wird von Ihren Diensten bezahlt. Mach dich bereit, Sissy, Joy hat mir gesagt, dass sie dich darauf vorbereitet hat, aber ich kann dir versichern, dass es viel einprägsamer und schlimmer ist als alles, was du je erlebt hast. Dann gab sie mir einen Kuss auf die Wange, stand auf und sagte mit Blick auf die versammelten nackten Damen: Diese Hausfrau wollte, dass ich anfange, und riet mir, dass alle Entscheidungen bei uns Damen liegen. Bereit, mädchenhaft zu werden, fangen wir an, sollen wir?
Ich brauche einen Freiwilligen, der den Stecker zieht, und es ist am besten für kleine Hände, weil viele Schläuche schnell abgehen müssen, ohne Kabel einzustecken. Im ganzen Raum gingen Hände hoch, und Dr. Susie sagte: Du, Cindy, ich glaube, deine Hand ging zuerst nach oben. sagte. Ein kleines Mädchen tauchte aus der Menge auf, ich glaube nicht, dass sie in meinem Alter war, wahrscheinlich ein oder zwei Jahre jünger. Susi fragte, Bist du bereit Cindy?? Cindy lächelte und sagte: Oh ja, Doktor, ich möchte diese feige Schlampe trainieren und bändigen. Joy, bist du bereit? Ja, schütteln Sie einfach den Kopf, wenn Sie es ein- und ausschalten möchten, und heben Sie es hoch, Doktor, ich möchte, dass Ihre Sissy mehr leidet. Und du Schwester, sieh uns alle weiter an, wenn du deinen Kopf drehst, fangen wir von vorne an. Versteht du mich?? , fragte Joy. Ich nickte mit meiner verbliebenen Kraft.
?OK. Hier gehen die Damen….jetzt Cindy jetzt…..
Sobald der Stöpsel fiel, fühlte ich mich, als würde mir jemand den Magen herausreißen, als Cindy einen 30 cm langen Schlauch aus meinem Dickdarm zog. DR. Susie legte ihre Hand auf meinen Hintern und muss genickt haben, denn Joy drückte mit aller Kraft auf diesen Knopf und mein Körper hob und senkte sich. DR. Susie zog ihre Hand zurück und zwang mich, meinen Rücken zu schließen, während die Qual meinen Körper auf und ab fegte. Auch hier hatten alle Bewegungen von mir nichts mit mir zu tun, sondern mit der Elektrizität, die durch mich floss. DR. Susie muss angefangen haben, ununterbrochen zu nicken, weil Joy anfing, den Schalter so schnell sie konnte hoch und runter zu drehen. Dann spürte ich, wie die erste Nässe zu fließen begann, und trotz der Schmerzen begann ich mich zu entspannen. Der Fluss wurde etwas schneller und Dr. Susie rief jemanden an, der ihr helfen sollte, meinen Arsch so fest wie möglich zu halten. Ms. Dee Dee ging um den Tisch herum und zwischen ihr und dem Doktor hielten sie den Wasserfluss auf ein Rinnsal, Joy schaltete ihn immer ein und aus.
Mein Verstand war ganz Nebel, alles, was er darauf konzentrieren konnte, das Wasser in mir und die damit verbundenen Drähte zu entfernen. Aber der gute Doktor und Miss Dee Dee hatten offenbar andere Pläne. Sie drückten stärker und gleichzeitig hörte der ganze Fluss auf, Joy hörte auf, den Fluss zu unterbrechen, und jetzt fühlte ich mich, als würde ich kochen. Dies dauerte scheinbar Stunden, aber wahrscheinlich nur eine Minute oder so. Dann ging der Strom aus und ich tat den ersten Atemzug seit langem.
?OK. Der erste Schritt, meine Damen, erwärmt Ihr Herz. Jetzt ist der letzte Schritt, sie zu beenden. Hier bekommt jemand die anderen Kabel. Ein anderes kleines Mädchen, das vor dem Publikum herumzappelte, trat vor und umklammerte zwei Kabel mit hässlich aussehenden Krallen an den Enden. ‚Legen Sie einen unter den kleinen Dutt oben auf Cathy und den anderen unter ihre Klitoris, an der Seite der Sissy.‘ DR. Susie schien zu lächeln, als sie dieses Mädchen anwies, meine ‚Clitty‘ zu quälen. Nach dem Anlegen der Manschetten spricht Dr. Susi sagte, Legen Sie Ihre Hand unter ihre Klitoris und fangen Sie alles auf, was die Sissy ausläuft, während sie ihre Sauerei aufräumen muss. Wenn es voll ist, steck das andere rein und eines der anderen Mädchen kommt für alle Fälle vorbei, wirst du es gut machen, Missy? DR. Susie erzählte es einem sechs- oder siebenjährigen Mädchen. Nach dieser Behandlung, wenn sie verlieren, spritzen die meisten Sissys, bis sie trocken sind, und für einige dieser Damen bedeutet das fünf oder zehn Minuten. Auf diese Weise sah ich, dass eine Sissy etwa anderthalb Gläser abgemolken wurde.
? OK. Hier gehen wir wieder, Joy jetzt bis zum Ende und belassen es dabei.? Ich habe geschwungen, geschwungen, geschwungen und gewirbelt, all die kleinen Bewegungen, aber trotzdem viel gesprungen. ?OK. Weichlinge verlassen aspussy. Es dauerte ein paar Sekunden, bis der Druck, der diese Flüssigkeit hielt, weg war, bis mein Körper und mein Geist es erkannten. Als er das tat, explodierte mein Arsch und Wasser strömte heraus und spritzte heraus. Strömung um Strömung, Strahl um Strahl, immer und immer wieder auf meinen Arsch treffen. Der elektrische Strom verursacht den Krampf und die Kontraktion meines Inneren. Der Fluss begann sich zu verlangsamen und Dr. Susie sagte professionell: Mach dich bereit, Cathy, und du, Missy, fängst an, mit einem Sack Eier auf den Grund des Kitzlers deiner Sissy zu schlagen. Ich spürte einen Schmerz in meiner Klitoris. und dr. Ich hörte Susie sagen, ? Ja Liebling genau dort, aber härter und schneller. Meine Sicht verschwamm und ich wollte mich übergeben, aber ich schaffte es, mit geschlossenem Mund dagegen anzukämpfen. ?OK. Halte Missy an und berühre Cathies. Als der letzte Tropfen Wasser tropfte, wurde die Elektrizität in meinem Arsch immer unerträglicher. Mein Körper verhärtete sich und Dr. Susie ?jetzt Freude jetzt Sissy Klitoris?
Ein Schock ging durch meinen Körper und meine ?clittie? Er fing an, das weiße Ding auszupumpen. Aber dieses Mal war es ein großer Wurf nach dem anderen. Ich beobachtete voller Schmerz und Faszination, wie sie beide aufsprangen und Cathys Hände füllten und Missy ihre kleinen Hände hineinschob, um die Ernte fortzusetzen. Seine Hände füllten sich schnell und ein weiteres Set ersetzte sie alle, ohne einen einzigen Tropfen zu verpassen, und es kam immer noch. Endlich, als mein drittes Paar Hände meine Klitoris füllt. Hör auf, das weiße Zeug zu sprühen. Er zuckte und zuckte immer noch, aber es kam nichts mehr heraus. DR. Wie Susie beschrieb, als ich anfing zu drehen, dieses ?Melken des Mädchens? An einem Punkt während meines Arsches ging der Strom aus. Nach ein paar Minuten ohne Milch, Dr. Susie sagte Joy, sie solle die Batterie ausschalten. Ich fiel auf den Tisch, mein ganzer Körper war am Boden zerstört, ich konnte mich nicht bewegen, ich konnte nicht einmal denken.
Ich spürte Hände auf mir, aber ich hatte keine Ahnung, was es war. Meine Sinne kehrten gerade noch rechtzeitig zurück und sahen, wie eine Art Maske über mich gesenkt wurde. Da war ein Trichter, wo der Mund hinging, und dieser wurde in meinen Mund eingeführt und die Maske fest um meinen Kopf gezogen. Wieder konnte ich weder gut sehen noch hören.
Ich wurde vom Tisch gehoben und auf den Boden gelegt. Er zieht meine Hände über mich und zieht meine Beine gerade nach unten. Ich spürte ein Klopfen an beiden Enden und fühlte mich dann festgezogen. Ich lag da und fragte mich, was als nächstes passieren würde, wenn etwas meine Zunge berühren würde, während es durch den Trichter floss. Ich erkannte sofort den Geschmack meines weißen Kitzlersaftes und schluckte ihn hungrig so schnell ich konnte. Es kam noch lange, aber irgendwann hörte das weiße Zeug auf zu tropfen. Ein paar Minuten vergingen und ich roch den vertrauten erdigen Duft, von dem ich jetzt weiß, wie er aus der Intimität eines Mädchens riecht. Es war wirklich schön und meine ?clittie? Es schmerzte und fing wieder an zu kribbeln. Der Geruch verstärkte sich und dann klebte etwas von meinem Mund am Trichter. Es wurde viel schwieriger zu atmen.
Das ging so eine Minute oder so weiter, und dann hörte ich eine Stimme in der Nähe meines Ohrs, ‚Sissy Sweetie kommt. Du hast gerade zu Abend gegessen, jetzt bekommst du Dessert. Hinterlassen Sie nichts, sonst müssen wir Sie bestrafen. Und wir alle wollen den Nachtisch mit uns dreiundzwanzig teilen. So hungrig, klingt süß. Es begann ein langsames Rinnsal und verwandelte sich dann in eine Flut. Ich hätte das Ende des Trichters mit meiner Zunge blockieren können, aber das verlangsamte nur den Fluss. Jemand hatte Löcher in meinen ganzen Mund gestochen, so dass es unmöglich war, den Fluss vollständig zu stoppen. Endlich, wer auch immer es teilt, ist vorbei und ich konnte aufholen. Ich holte tief Luft und spürte wieder Gewicht in meinem Trichter. Dreiundzwanzig benutzte es vierunddreißig Mal, bevor er mich verließ. Sie ketteten mich erneut an, banden mein linkes Bein an meinen rechten Arm oder umgekehrt hinter meinem Rücken. Ich lehnte mich jetzt nach hinten. Sie hoben mich auf und trugen mich irgendwo hin, dann ließen sie mich herunter und fingen an, kaltes kaltes Wasser über mich laufen zu lassen. Ein paar Minuten später kamen sie herein und bürsteten mich hart, kniffen, stießen und neigten gelegentlich meinen Kopf nach hinten, indem sie den Trichter benutzten, mit dem sie mich allein gelassen hatten.
Am Ende muss ich sie zufrieden gestellt haben und sie haben mich rausgeholt, sie losgekettet, getrocknet und mir meinen Hoodie ausgezogen. Sie? waren meine Schwestern; sie stehen alle nackt da, sie alle haben ein lächeln im gesicht. Vickie sagte, Ma’am, Ihre Kleider liegen auf Ihrem Bett. Dies ist Ihre Zimmersuite, halten Sie sie makellos. Zieh dich an und komm sofort her.
Mein Bett hatte Höschen, einen BH, falsche Socken, Nylons und etwas, um sie zu halten. Darunter war ein Kleid wie ein Dienstmädchenkleid. Nachdem ich alles angezogen habe, was ich anzuziehen weiß, trage ich das Kleid zurück ins Badezimmer. Joy und Michelle halfen mir hinein, setzten mich dann vor den Spiegel und fingen an, alle möglichen Dinge mit meinem Gesicht und meinen Haaren zu machen. Sie haben lange gearbeitet und waren am Ende mit meinem Aussehen zufrieden. Sie hoben mich hoch und zogen mir Schuhe an. Wirklich hohe Absätze, in denen man kaum laufen kann. Sie brachten mich auf mein Zimmer und Dr. Da war Susie und das süßeste kleine Mädchen, das ich je in meinem Leben gesehen habe, und sie war angezogen wie ich.
DR. Susie sagte meinen Schwestern, dass sie jetzt alles hat, was sie braucht, und dass sie ins Bett gehen müssen, da morgen ein weiterer arbeitsreicher Tag mit den Hausfrauen sein wird, aber heute Abend kann sie nach Belieben nutzen. Meine Schwestern sagten gute Nacht und ließen uns drei allein. DR. Susie fing an, ein paar Kleidungsstücke auszuziehen, die sie trug, und als sie fertig war, ließ sie sich vor unseren geschwollenen Augen aufs Bett fallen. Das Mädchen war genauso interessiert wie ich, Dr. Susie breitete es aus und machte eine Geste, um uns zu sagen, was es ist und wie wir lernen können, unsere Besitzer glücklich zu machen.
Besitzer Ich dachte mir, ich erinnerte mich, eine Million Dollar gehört zu haben, was hatte das alles zu bedeuten?
Nach vielen Gesprächen und Selbstberührung, Dr. Sissy Marcie, komm her und leg dich neben mich, ihr Mädels, es ist Zeit, mir zu gefallen, sagte Susie. Diana, komm her und setz dich mit dem Kopf der feigen Marcies zu ihren Füßen. Sissy Marcie, zieh dein Höschen herunter, damit du Dianas Kitzler erreichen kannst. Diana geht hinüber und leckt ihren Kitzler. Sissy Marcie zieht Dianas Höschen aus und findet dann ihren kleinen Kitzler und leckt ihren Kitzler, als ob Sie Ihren lecken würden.
Jetzt war hier etwas Neues, etwas Anderes. Ich würde die Spezialitäten meiner ersten Töchter hautnah erleben. Ich habe heute viel davon gesehen, aber nicht aus der Nähe und mit Erlaubnis zum Lecken. Ich zog ihr Höschen aus und suchte Dianas Kitzler im Dunkeln unter ihrem Rock. Ich fand ihre Klitoris und sie war wie meine, aber viel größer, und ich meine es ernst. Von dem, was ich fühlen konnte, musste es fünf Zoll lang sein. Diana hat übrigens meine Clittie geleckt? sie nahm meinen winzigen Kitzler in ihren Mund, als ich ihren Kitzler von oben nach unten und rechts berührte und herausfand, dass sie eine Weichei wie ich war. Ich habe so etwas noch nie zuvor gefühlt und meine Klitoris ist hart und flach geworden, während sie schmerzt und müde ist.
DR. Ich hörte Susie durch die vielen Lagen Spitzen, die meinen Kopf umgaben, sagen: ? Ah, Diana mein Haustier, Hausfrau Marcie hat deine Überraschung gefunden. Steh auf und lass mich euch beiden beim Gehen zusehen. Sie beide verlieren die Kleidung und beeilen sich.? Während er das Kleid schnell auszieht, bemerkt Dr. Ich sah Susie an, und sie legte sich auf das Bett und schwang ihre Beine weit aus, etwas Großes, Rundes steckte in ihren Geschlechtsteilen und bewegte es langsam hinein und heraus. Diana, mach sie schnell hart, dann Sissy Marcie, wenn deine Klitoris hart wird, wirst du Diana bekommen? Es ist schwer für ihn, also könnt ihr zwei eine Show für mich abliefern?
Diana kniete sich vor meiner ?clittie? und fing langsam an, mich zu lutschen. In kürzester Zeit war meine Clittie steinhart und Dr. Hat Susie gesagt? OK. Sissy, du erwiderst den Gefallen. Diana erhob sich aus ihrer knienden Position und war etwa acht Zentimeter kleiner als ich. Ich ging auf die Knie und sah nach unten. Was ist mit Dianas Klitoris passiert? Es war jetzt riesig und klebte direkt davor und zeigte zur Decke. Ich hörte ein Lachen und Dr. Ich sah Susie an und sie sagte: Nun, Sissy, und werde bald gesund, du wirst das oft tun. Lutsche ihn eine Weile und befeuchte ihn gut und dann kann er deinen Arsch ficken, während ich dein Gesicht reibe. Wir werden heute Abend Spaß haben, Hausfrau.

Hinzufügt von:
Datum: November 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert