Heißes Mädchen Fingert Ihre Nasse Enge Muschi Und Kommt Heftig

0 Aufrufe
0%


Vereinbaren Sie ein Treffen mit Ulrich
Sangeeta hat das letzte Treffen der Reise organisiert? schien eine gute Perspektive für ein Projekt oder zumindest eine allumfassende Einladung zur Präsentation auf einer Konferenz zu sein, und alles, was passieren musste, war, dass das Meeting gut verlief und danach noch drei weitere. Er rief zu seiner Erwartung an.
?Hallo, hier spricht Ulrich,? sagte sie, als sie ans Telefon ging.
Hallo Ulrich, hier ist Sangeeta.
Schön, von dir zu hören, Sangeeta. Ich hoffe, deine Schwester hatte einen guten Flug nach Prag?
Oh ja, Jasima hatte einen sehr guten Flug. In der Nacht hatte er eine interessante Begegnung mit einer Stewardess an seinem Bein, was dazu beitrug, dass der Flug schneller ging. Sangeeta war sich nicht sicher, ob ihre Schwester ihre Sexualität so unverblümt hervorheben sollte, aber sie wollte auch sicherstellen, dass sie auch sexuell verfügbar war.
?Scheint wie eine gute Art zu reisen,? erwiderte Ulrich erfreut zu hören, dass auch Sangeetas Schwester bereit war, eine Hure zu sein. Vielleicht würde die Fantasie vom Dreier mit Schwestern wahr werden. Das Trio von Yvette und Sangeeta war unglaublich, besonders wenn sie sich gegenseitig fickten. Er hoffte, dass den Schwestern dasselbe widerfahren würde.
Ich wollte wissen, wann Sie für ein Folgetreffen zur Verfügung stehen würden. Ich fand das Treffen mit Yvette sehr produktiv und wir planten ein weiteres Treffen, nachdem meine Schwester hierher gekommen war.?
Oh ja, einige Beratungsmöglichkeiten. Bring auch deine Schwester mit. Ich bin sehr daran interessiert, die Sichtweise eines Fremden zu hören. Glaubst du, er wäre auch an Beratungstätigkeiten interessiert?
Ja, er wird sehr an Beratungsangeboten interessiert sein. etwas anderes? Er brachte meinen Sohn Sammy mit. Er hatte etwas Freizeit, bevor er mit der Universität begann.
Glaubst du, du und deine Schwester werden sich langweilen, wenn ihr an einem Treffen festhaltet? Wenn Sie möchten, können wir das Treffen absagen und per E-Mail besprechen.
?Ich bin sicher, er würde sich nicht langweilen, wenn er zu dem Treffen käme, aber er hat auch Freunde in Prag, also bin ich sicher, dass er auch gerne Zeit mit ihnen verbringen wird.? Sangeeta war ein wenig enttäuscht, weil es nicht so klang, als wollte sie mit Sammy in ein Quartett. Er würde es lieben, Sammy endlich seinen Schwanz reinstecken zu lassen und ihre Vagina mit seinem Sperma zu füllen.
Okay, treffen wir uns morgen Nachmittag? Sagen Sie es um fünf Uhr, dann können wir etwas trinken und essen gehen?
?Wunderbar,? sagte Sangeeta. ?Das passt perfekt zu meiner Laborarbeit.?
Sammy ist enttäuscht, dass er nicht mit Ulrich orgien kann
Sammy ist ein wenig enttäuscht, als er erfährt, dass er nicht zu dem Treffen mit seiner Mutter und Tante Jasima gehen wird. Sie freute sich auf eine weitere Orgie und hatte ihre Mami immer noch nicht gefickt. Aber es war mehr Zeit, als sie in Prag waren. Der Gedanke, seine Mutter zu ficken, machte Sammy hart und er klopfte sich durch seine Hose. Er dachte daran, sie heute Abend, wenn er nach Hause kam, auf dem Wohnzimmerboden zu knallen, dachte aber, er würde es als Teil einer seiner Orgien-Sessions mehr genießen.
Sangeeta plant eine Nacht für Sammy
Ich habe für einige meiner Freunde organisiert, um dich aus Sammy herauszuholen? sagte Sangeeta, als sie auf der Couch saßen und sich wie ein junges Paar umarmten, die beide wissen, was sie wollen, aber nicht wirklich ihre gegenseitige Lust ausleben. Das Zusammensitzen mit Sammy weckte Sangeeta und sie stellte sich vor, wie ihr wunderschöner Schwanz in ihre Vagina drang und sich bis zum Orgasmus schraubte, bevor er in sie eindrang. Er wünschte, er könnte sie zu seinem Treffen mitnehmen, denn eine Orgie nach dem Treffen wäre die perfekte Gelegenheit.
?Wie heissen sie?? fragte Jasima. Haben wir sie noch nicht getroffen?
Ihre Namen sind Simone und Florence und nein, du hast sie noch nicht getroffen.
Hast du Sex mit ihnen gehabt? «, fragte Sammy, fasziniert davon, mehr über das Sexualleben seiner Mutter zu erfahren. Angela schien viel zu verdanken zu haben, und zwischen den Beinen ihrer Mutter saßen viele Männer, aber nicht annähernd so viele Frauen.
Nein, ich habe keinen Sex mit jedem, den ich treffe, sagte er. sagte Sangeeta, ?aber vielleicht sollte ich es tun, wenn ich eine Chance bekomme?
Ist das nicht jeder, den du triffst? nur die meisten? fügte Jasima hinzu, ?die Sie zumindest in Prag kennengelernt haben?
Nach Ulrich, Sangeeta und Jasima
Er lag zwischen den beiden Frauen, ihre Körper an seine gepresst. Es war eine Nacht, die sie sich nicht einmal vorstellen konnte. Er hatte gehofft, Sangeetas Schwester bitten zu können, noch eine Nacht mit ihm auszugehen und ihn dann zu verführen, aber stattdessen luden sie sie zu sich nach Hause ein und benutzten sie für Sex. Jasima fing an, sie zu küssen, während Sangeeta zusah, wie sie durch die Tür gingen. Ähm, ja, du küsst so gut, wie Sangeeta gesagt hat, hatte Jasima gesagt, als sie mit ihrem Kuss Schluss gemacht hatten. Zuerst steckte er seine Zunge in den Mund und begann sich auszuziehen.
Sie hatte entschieden, dass sie dasselbe mit ihm machen sollte, indem sie die Schichten der Kaltwetterkleidung abzog, bis sie nur noch Unterwäsche trug und Jasima nackt war und seinen Schwanz streichelte, um sie zu härten.
Er saß auf einer Chaiselongue und beobachtete sie beide, als er Sangeeta sah. Er hatte Jacke und Stiefel ausgezogen, aber den Rest seiner Kleidung angezogen. Sangeeta hat es ihm gesagt? Benutze einen Schwanz für Jasima, ich möchte sehen, wie sie es genießt, wie ich es tue? und er war mehr als glücklich, dem nachzukommen. Jasima war bereit, alles zu versuchen, was sie mit ihm machen wollte, und als er fragte: Willst du, dass ich auf dich abspritze? Sie antwortete sofort und sagte: Oh, ja, du kommst auf mich.
Sie schliefen zusammen auf dem Wohnzimmerboden, befreit von ihren Sorgen, und dann sah er, wie Sangeeta aufstand und sich langsam auszog. Er hatte gehofft, auch mit ihr schlafen zu können, und jetzt war er sich sicher. Wann brauche ich mehr Zeit, um mich zu erholen? Sangeeta antwortete: Jasima und ich werden etwas tun, um es zu beschleunigen. Er hatte erwartet, dass sie ihnen doppelte Blowjobs oder so etwas geben würden, aber stattdessen war er schockiert zu sehen, wie Sangeeta auf ihre Schwester kletterte und zwischen Jasimas breite Hüften griff. Sangeeta fing an, Jasima zu küssen, stieg dann langsam zu ihren Brüsten und schließlich zu ihrer Vagina hinab. Sangeeta ließ sich auf Jasima nieder, ihre Zunge leckte Jasimas Kitzler und Sangeetas Finger untersuchten Jasimas Vagina. Er liebte es zuzusehen, wie Jasima sich dem Orgasmus näherte, während sie mit einer Hand Sangeetas Hinterkopf drückte, während die andere Sangeetas freie Hand hielt. Nach Jasimas Orgasmus kletterte Sangeeta auf ihren Körper und sie lagen sich in den Armen und küssten sich sanft.
Er war fasziniert von dem, was er sah, und er erinnerte sich, wie er darüber nachgedacht hatte, was die drei an diesem Abend gemeinsam unternehmen würden. Aber noch überraschender war das Gespräch zwischen ihnen. Ist Ihr Sohn nicht hier, Sangeeta?
Dann bekam sie eine beiläufige Antwort von Sangeeta: Oh, ja. Mit Jasima gereist?
Wie kannst du das vor ihm verbergen?
Er war überrascht, als sich die beiden Frauen einander zuwandten und lachten, dann hörte er Jasimas Antwort: Wir nicht? Machen wir es vor ihm?
Und dann zu hören, dass Sangeeta hinzufügte? Sie bringt sich gerne ein. Bei ihrer Tante? sagte Sangeeta.
Und mit seiner Mutter? Jasima hat es hinzugefügt.
Hör auf, dir Sorgen um Sammy zu machen, sagte Sangeeta. ?Warum kommst du nicht her? Dein Schwanz ist wieder bereit und meine Fotze muss gefickt werden.?
Der Rest der Nacht war ein wilder Ritt mit den beiden Frauen gewesen. Er genoss beides so, wie er es wollte, die beiden Frauen teilten ihn und einander. Doch als er dort zwischen den beiden Frauen lag, ging ihm der Gedanke an seinen Sohn nicht mehr aus dem Kopf. Schließlich fragte er sie: Nun, wie trainieren Sie und Ihr Sohn?
?Wir treffen andere Leute und dann machen wir alle mit und ficken? sagte Sangeeta mit einer Klarheit, die Ulrich erstaunte.
?Machst du das schon lange? fragte Ulrich.
Nein, wir sind gerade nach Prag gekommen. Meine Freundin Yvette und ich wurden von einer Familie verführt, und ich wusste, dass ich dasselbe tun wollte. Jasima kam schon, also bat ich sie, Sammy mitzubringen.
Also, was ist beim ersten Mal passiert?
War meine Freundin Yvette noch hier, als Jasima und Sammy zum ersten Mal hierher kamen? sagte Sangeeta.
Ist es leichtes Fleisch für ihn von Sammy-Stimmen? sagte Jasima.
Und er sagt, du bist auch ziemlich einfach, richtig? lachte Sangeeta, natürlich hat sie dabei geholfen, die Flugbegleiterin unterwegs zu ficken.
Vergiss nicht, dass Sammy einen Blowjob vom Butler bekommen hat? sagte Jasima.
?Dann brachte er uns zusammen? Sangeeta hinzugefügt.
Ist Ihr Sohn schwul? fragte Ulrich.
Nein, er scheint jemanden zu ficken? sagte Sangeeta. ?Willst du mal einen Vierer machen??
Ich wollte nie mit einem Typen zusammen sein, aber ich würde gerne zusehen, wie er euch beide entführt.
Nachdem die Frauen gegangen waren, setzte er sich hin, frühstückte und dachte darüber nach, was er gerade arrangiert hatte. Ein weiteres Treffen, aber dieses Mal würde Sangeeta ihren Sohn mitbringen. Vielleicht sollte er während des Meetings ein paar Leute aus seiner Firma fragen? Nachdem er ihren Söhnen und Neffen beim Ficken zugesehen hatte, war er sich sicher, dass sie Frauen ficken wollten, und Sammy sah aus, als wollte er alles ausprobieren. Vielleicht wird es eingesaugt oder begradigt.
Sammy Nails Florenz
Es war eine bessere Nacht geworden, als Sammy erwartet hatte. Florence war in die Wohnung gekommen und wusste, dass sie ihn endlich ficken würde. Anstelle eines Kusses auf die Wange beschloss er tatsächlich, die Dinge voranzutreiben, indem er sie auf den Mund küsste und ihre Hände auf ihre Hüften legte. Vielleicht, wenn er sie jetzt in die Irre führte, konnte er Simone am Ende der Nacht ficken. Als ob sie schöner wäre.
Sie legte ihre Hände um ihre Hüften, drückte sich an ihn, damit sie seinen harten Schwanz spüren konnte, dann küsste sie sie erneut.
Florenz ging. Deine Mutter sagte, du magst Frauen?
Ja, weiß er, dass ich viele Freunde habe? Mamas. Aber er weiß nicht, dass meine Mutter auch viele Freunde hat. Und du bist einer der Freunde meiner Mutter, also will ich dich jetzt?
?Aber ich? Ich bin zu alt für dich
Er sagt: Ich glaube, du hast Recht.
Und die warten auf uns.
Wir werden ihnen sagen, dass ich noch nicht fertig geduscht habe. Als Sammy hörte, dass jemand das gab, was andere Leute wollten, um keinen Sex zu haben, wusste er, dass sie dazu bereit waren, sonst hätten sie über sich selbst gesprochen. Er fing wieder an, sie zu küssen, zog seine Jacke aus, dann seine Hose, dann beugte er sie über den Tisch und bestieg sie von hinten. Er war definitiv nass genug, sodass er keine Zeit damit verschwenden musste, ihn zu alarmieren. Sie spürte, wie seine Hand ihren Schwanz streichelte, als sie in ihn hinein und wieder heraus glitt, dann begann sie, ihre Klitoris zu reiben. Es war viel besser für Frauen, sich um ihre eigenen Bedürfnisse zu kümmern.
Florence war ein wenig überrascht, dass ihre Freundin von ihrem achtzehnjährigen Sohn gefickt worden war und darauf gewartet hatte, dass sie ihren Orgasmus hatte und ihre Vagina mit Sperma färbte. Es war nichts, womit sie anfangen wollte, aber als sie spürte, wie ihre Brustwarzen hart wurden und ihre Fotze nass wurde, und das Beste, woran sie denken konnte, war, dass einige Leute warteten, wusste sie, dass sie es tun würde. .
Sie gingen zusammen zum wartenden Auto, Sammys Sperma in Martins Höschen getränkt, dankbar für ihren Aufbruch aus der warmen Wohnung in die kalte Luft draußen, und all die Kleidung, die sie trugen, bedeutete, dass sie nicht allzu exponiert waren. beide erröteten nach dem Geschlechtsverkehr.
Es waren erst 20 Minuten vergangen, seit er die Wohnung betreten hatte, also war niemand überrascht? Entschuldige, dass du warten musstest. Sammy beendete gerade seine Dusche. Wie auch immer, ist das meine Freundin Simone? Er stellte Sammy einer wunderschönen blonden Frau vor, die er auf die Wange küsste.
Nein, ich möchte einen Kuss auf die Lippen eines so schönen jungen Mannes. sagte Simone und brachte ihre Zunge schnell in ihren Mund, als er sie wieder küsste.
Ist das auch meine Tochter Fiona? sagte Florenz. Sammy küsste sie auf den Mund und beschloss, sich nicht zu beschweren. Sein Hauptgedanke war, wie er die anderen beiden Frauen verführen könnte. Er war sich ziemlich sicher, dass alles, was Simone wollte, Aufmerksamkeit und Komplimente waren. Fiona wäre hinterlistiger gewesen, seit ihre Mutter hier war, aber andererseits war ihre Mutter enthusiastisch genug, also war sie vielleicht wie Mutter-zu-Tochter.
Sie stieg mit Fiona hinten in Simones Auto und achtete darauf, sie zu berühren, wann immer sie konnte, dann ergriff sie ihre Hand, bevor sie zu ihrem Bein ging. Seine Hand wanderte allmählich zu ihrem Oberschenkel, ging nach oben, bis es ihr Penis war, und massierte ihn dann, um ihn hart zu machen. Es ging nur darum, ihn in Ruhe zu lassen.
Sammy SplattersFiona
Sie kamen zu einem Restaurant in der Nähe des Sees und tranken an der Bar etwas. Es gelang ihm, Fiona von den anderen beiden zu trennen, unter dem Vorwand, er würde auf einige Teile von Prag hinweisen. In dem Moment, als sie ein leeres privates Esszimmer fanden, waren ihre Zungen in den Mündern des anderen und sie zerrissen sich gegenseitig die Kleider. Sammy setzte Fiona auf die Tischkante, kniete sich vor ihn und nutzte die Gelegenheit, um ihn auszureden, machte sie nass und bereitete ihren Schwanz vor. Er drückte ihre Brüste, leckte sie, bis sie kamen. Er hörte nicht auf, wartete nicht darauf, dass sie sich von seinem Orgasmus erholte, sondern stand auf, küsste sie auf den Mund, um sich selbst zu schmecken, schob sie dann hinein und fing an, wild zu stoßen, weil sie nicht mehr lange da sein würden . ohne Frage.
Zurück an der Bar wusste Sammy, dass Mutter und Tochter ihm gehörten, und alles, was er tun musste, war, Simone abzuholen.
Florence und Fiona betranken sich teils, weil sie nicht nach Hause mussten, teils weil sie heimlichen Sex hatten, und beide hatten das Gefühl, dass an diesem Abend alles gut gelaufen war. Florence hatte es immer geliebt, ihre Tochter zu umarmen, und jetzt war sie betrunken, bedeckte ihre Fiona, lachte und umarmte sie. War es ein lustiger Abend? Hatte keinen Sex erwartet, aber es hat Spaß gemacht. Er träumte davon, sie wieder zu haben, aber dieses Mal wollte er es richtig machen. Er stellte sich vor, wie er damit begann, sie auszuziehen, seinen Schwanz zu lutschen, um ihn zu härten, dann auf sie zu klettern und sie zu reiten, bis sie in ihm war. Obwohl er wusste, dass er sie ficken musste, ließ er sie tun, was sie wollte. Wie konnte er sich dazu bringen, sie heute Nacht noch einmal zu ficken? Der Gedanke an diesen Schwanz in ihrer Muschi weckte sie wieder auf, was dazu führte, dass ihre Fotze nass und ihre Nippel hart wurden.
Fiona fühlte die Brüste ihrer Mutter gegen ihren Rücken gedrückt und ihre Arme um ihre Taille geschlungen. Er fragte sich, ob seine Mutter bemerkt hatte, dass er Sammy in dieser Nacht gefickt hatte. Sie hatten immer eine sehr ehrliche und offene Beziehung gehabt und Details seiner sexuellen Begegnungen geteilt, sogar an Orten, wo er nicht einmal den Namen des Mannes kannte. Hat sie ihre Freunde ermutigt, auch Sex mit ihrer Mutter zu haben? Sie liebte es, ihrer Mutter zu helfen, wann immer sie die Gelegenheit hatte, und Männer dazu zu bringen, sie zu ficken, schien eine billige und einfache Option zu sein. Er würde dafür sorgen, dass sie kommen und ihn abholen, und ihnen dann sagen, dass sein Flug annulliert wurde und er in dieser Nacht nicht zu Hause sein würde. Florence würde passen und waren sich die Jungs immer einig? Der Vorfall zwischen Mutter und Tochter provozierte sie. Sie wussten nicht, dass Florence Fiona alles über ihr Date erzählt hatte. Vielleicht sollte er Sammy für seine Mutter verkuppeln.
Ein paar Stunden später gingen Florence und Fiona ins Badezimmer und ließen Simone und Sammy zum ersten Mal zusammen zurück. Du hattest beides, nicht wahr?
Sammy drehte sich ein wenig um und lächelte sie als Antwort an.
?Schlampe,? sagte Simone, Mutter, dann Tochter, beide innerhalb einer Stunde. Und ich wette, du willst mich auch ficken? Simone ließ ihre Hand zu Sammys Lenden gleiten und drückte seinen Penis, wodurch er wieder hart wurde. ?Ja? Simone küsste ihn immer fester.
Lass sie erst und geh dann zurück in die Wohnung, sagte er. sagte Sammy.
Was ist mit Sangeeta und deiner Tante?
?Sie? Ausgang.?
Aber es war nur ein Treffen und Abendessen. Es wird bald vorbei sein.
Sie werden erst spät nach Hause kommen. Wahrscheinlich nicht vor morgen früh.
?Was meinen Sie??
Sie werden zu ihm nach Hause gehen und Sex haben?
Simone war nicht überrascht, dass Sangeeta Sex hatte, war aber überrascht über die Gleichgültigkeit, mit der ihr Sohn über die sexuellen Aktivitäten seiner Mutter sprach. Also würde es deiner Mutter nichts ausmachen, mich dort zu finden?
?Nein überhaupt nicht. Ich denke, er würde sich freuen, Sie alle dort zu finden.
?Mama’s kleiner Hengst bedient alle Mädels??
?Etwas wie das. Gib es zu, ich schätze, meine Mom und Tante Jemima wollen es mit dir auch machen?
?Sangeeta? Ist sie lesbisch? Wow, das hätte ich mir nie vorgestellt. Aber was ist mit deiner Tante??
Er würde auch teilnehmen. Wenn du willst, hast du die Chance, mit uns allen drei Sex zu haben, richtig? sagte Sammy, legte seine Hand zwischen Simones Hüften und massierte ihre Fotze.
Simone erschrak ein wenig, als sie Sammys Hand zwischen ihren Beinen spürte, aber ihre einzige Reaktion war, ihre Beine zu bedecken, damit ihre Hand nicht entkommen konnte. Ich wäre eine Schlampe, die von Bett zu Bett springt?
Nein, wir… wären zusammen gewesen.
Haben Sie Ihre Mutter und Tante beim Liebesspiel gesehen?
Mehr als sie nur beim Sex zu sehen. Ich hatte Sex mit ihnen.
?Haben Sie Sex mit Ihrer Familie Ich kann nicht glauben. du, deine mutter und deine tante??
Ja, ich liebe es, Sex mit anderen Menschen zu haben, aber meine Mutter und Tante Jasima sind unglaublich. Ich würde gerne Florence und Fiona einbeziehen. Ich glaube nicht, dass sie das tun, aber ich denke, sie werden es tun, wenn wir sie ein wenig ermutigen. Ich habe gesehen, wie Florence Fiona berührt hat, und es ist mehr als nur eine Mutter, die ihre Tochter umarmt?
Simone lehnte sich schweigend im Stuhl zurück und sagte schließlich: Ich bin dabei. Ich werde versuchen, sie dazu zu bringen, das verdammte Familiending zu machen. Ich nehme dich, dann nehmen wir die anderen beiden mit. Ich hatte noch nie eine Frau, aber ich werde es versuchen.
Simone Hündin macht alle drei
Sie standen in Sangeetas Wohnung, Fiona schlang ihre Arme um ihre Mutter, Simone half Sammy beim Einschenken der Getränke, während Florence und Fiona nichts mehr brauchten, weil sie beide so betrunken waren.
Also Sammy, willst du Sex mit deiner Mutter haben? Fiona sagte, ihre Trunkenheit habe ihr geholfen, einige der sexuellen Hemmungen zu überwinden, die sie in Florence hatte. Oder willst du Simone als nächstes?
Oh Fiona? sagte Florenz? Sammy und ich haben uns schon. Ich hatte gehofft, du hättest auch eine Chance. Du hast mir so viele Freunde gegeben, dass ich dieses Mal gehofft habe, ich würde dir einen Mann geben, nachdem ich ihn bekommen habe.
Bist du zu spät? sagte Simone. Sammy hat seine Tochter im Restaurant gefickt. Wir hatten ein nettes Gespräch darüber, als Sie beide auf die Toilette gingen. Mein nächster. Sie schlang ihre Arme um Sammys Hüfte, presste sich gegen seinen Rücken und streckte die Hand aus, um seinen Schritt zu packen.
?Artikel,? sagte Fiona, wir rufen ein Taxi und fahren nach Hause.
?Nummer,? sagte Sammy, bleib. Ich möchte euch beide wieder haben, wenn Simone und ich fertig sind. Er löste sich langsam von Simone und ging nach Florence, küsste sie, dann Fiona.
Simone begann sich auszuziehen, öffnete ihre Bluse, zog sie dann aus und dann ihren BH. Er stand da, umfasste ihre Brüste, drückte ihre Brustwarzen, sah Sammy in den Armen der beiden Frauen an und küsste sie der Reihe nach. Warum ziehst du ihn dann nicht aus? Sie haben beide mit seinem Schwanz gespielt, also brauchen Sie sich nicht zu schämen?
Florence und Fiona begannen, ihre Hosen aufzubinden, während Simone ihre eigene aufband. Als sie beobachtete, wie die beiden Frauen ihre Hände über Sammy bewegten, während sie gleichzeitig ihre Körper aneinander pressten, wusste Simone, dass es einfach sein würde, sie zu verführen. Sie war nur mit Männern zusammen, aber sie konnte sehen, dass die beiden betrunkenen Frauen leicht zu manipulieren waren, und bis sie wieder nüchtern waren, hatten sie und Sammy beides gehabt.
Während sie beide nackt waren, ging Simone zu den anderen drei und legte ihre Hand auf Sammys Hintern und sagte: Jetzt bin ich dran, meine Damen. bevor er sie küsst und sie auf die Chaiselongue zieht.
Sollen wir ins Schlafzimmer gehen? sagte Florence, um Ihnen etwas Privatsphäre zu geben?
?Es ist mir egal, ob ich vor Publikum Liebe mache? sagte Sammy. Eigentlich bevorzuge ich es.
?Ja,? sagte Simone, setz dich auf den Stuhl. Aber zieh dich wenigstens aus. Das Publikum ist mir egal, aber nicht das voll bekleidete?
Als Florence und Fiona sich auszogen, begannen Simone und Sammy sich zu küssen und zu streicheln, Simone streichelte Sammys harten Schwanz und Sammy fingerte Simones Fotze. Sie konnte sehen, dass sie ihre Schamhaare schnitt, und sie ließ ihre Finger in ihre Vagina gleiten und genoss das Gefühl ihrer Nässe. Er wollte die Muschi um seinen Schwanz spüren, aber vor allem würde er Sammy Simone schmecken.
Als Sammy zwischen Simones Waden glitt, lehnte sich Florence nur in ihrer Unterwäsche auf dem Sofa zurück, zog Fiona leicht zwischen ihre gespreizten Beine und schlang ihre Arme um die Taille ihrer Tochter.
Fiona saß da ​​und beobachtete, wie Sammy Simones Katze leckte und fingerte, und fragte ihre Mutter: Also, wie hat sie Mama zu dir gemacht?
Er hat mir einfach die Hose heruntergezogen, mich über den Tisch gebeugt und mich gefickt. Ich hatte es nicht geplant, ich hatte nicht daran gedacht, da er noch sehr jung war.
Achtzehn, achtzehn? sagte Fiona, ‚und wenn sie dich will, solltest du dein Glück versuchen.‘
?In Ordnung und du?? fragte Florenz.
Ja, er hat mich in einem der privaten Speisesäle gegessen, dann hat er mich gefickt. Ich mag diese schnellen Ficks immer. Ein harter Schwanz knallt in dich hinein, wissend, dass jeden Moment jemand reinkommen könnte.
Sie lagen schweigend da, als Sammy Simone erledigte. Seine Zunge war auf ihrer Klitoris und seine Hand war in ihrer Fotze. Er hatte noch nie zuvor jemanden geschlagen, aber die Idee hatte ihm schon immer gefallen. Sie fand es leicht, ihre Hand in Simones zu bekommen, obwohl sie sich fragte, was Simone getan hatte, um ihre Hand so sehr zu lockern. Sie sah zu ihm auf und spürte, wie ihr Körper um ihre Hand zitterte, als sie zum Orgasmus kam. Er zog es heraus und leckte es sauber, genoss den Geschmack davon.
Simone legte sich auf die Couch, spreizte die Beine und sagte: Und jetzt steckst du deinen Schwanz da rein?
Sammy zögerte nicht und zeigte mit der Spitze seines Schwanzes auf seine Katze. Es rutschte so leicht ab, weil sie schon locker war und ihre Fotze nass war.
Wird er es bereuen, ihn geschlagen zu haben? sagte Fiona.
?Stanzen?? fragte Florenz.
Drücken Sie Ihre Hand hinein? erwiderte Fiona.
Ich denke, es war schon ziemlich locker. Ich bin hübsch, sie lässt viele Typen ihre Schwänze reinstecken? Florence drückte ihre Tochter, ihre Brüste drückten sich fester gegen die glatte Haut des Rückens ihrer Tochter, ihre Brüste drückten sich sanft gegen die Arme ihrer Mutter. Haben Sie jemals versucht zu schlagen?
Fiona lachte, Oh ja, ein paar Mal.
Simone lag da, Sammys Zunge im Mund, Schwanz in ihrer Fotze und Hände auf ihren Brüsten. Er legte seine Hände auf ihre festen jungen Hüften und genoss ihren jugendlichen Körper. Sie dachte an die Zeit, als sie in ihrem Alter war, und an all die alten Freunde, die ihr so ​​bereitwillig Geschenke machten oder sie in teure Ferien mitnahmen. Sie musste sich nur von ihnen ficken lassen. Sie sagte sich immer, dass Männer sie ficken wollten, damit sie das Beste daraus machen konnte, und der beste Weg war, die Jungs mit dem meisten Geld ihre Fotze benutzen zu lassen. Es hatte ein paar Jahre funktioniert, aber dann merkte sie, dass die Geschenke nicht so toll waren und Männer nach ein oder zwei Wochen statt nach ein oder zwei Monaten das Interesse an ihr verloren. Trotzdem würde Sammy ihm in ein paar Minuten einen frischen Anstrich verpassen.
Als er Simones Fotze fickte, beugte sich Sammy vor und flüsterte Simone ins Ohr: Ich? Ich werde als nächstes Florence ficken. Du musst Fiona holen, während ich das mache. Er ist so betrunken, dass er dich machen lässt, was du willst?
?In Ordnung. Dann tauschen wir uns aus.
Was ich wirklich sehen will, ist, dass sie sich gegenseitig ficken.
Du dreckiger Junge. Mutter und Tochter.?
?Ja. Jetzt halt die Klappe, reibe deinen Kitzler und lass uns dich zum Abspritzen bringen.
Florence und Fiona lagen Seite an Seite, nippten an ihren Drinks und sahen zu, wie der Mann, den sie in dieser Nacht teilten, Simone schlug, während sie ihren eigenen Kitzler rieb. Florence flüsterte ihrer Tochter ins Ohr: Wird das in ein paar Minuten einer von uns sein?
?Was? Von Sammy gefickt werden oder Sex mit Simone haben?
Natürlich Sex mit Sammy. Seit sie mir gesagt hat, dass Simone einfach ist, aber sie hat nie erwähnt, dass sie es mit Mädchen versucht?
Sie machten eine Pause, beobachteten Simones Orgasmus und dann masturbierte Sammy, bis es aus ihrer Vagina und auf ihrem Gesicht kam.
Ich mag dein neues Make-up? sagte Florence und beobachtete, wie Simone ihre Zunge benutzte, um etwas von ihrem Gesicht zu lecken.
?Möchtest du es auch versuchen?? Er fragte Sammy, wo Simone zwischen ihren Beinen zusammengebrochen war, den Kopf auf ihre Schenkel gelegt und den Geruch ihrer Fotze geschmeckt hatte. Wenn Sie wollen, kann ich eine weitere Probe vorbereiten.
Bist du sicher, dass du das schaffst? fragte Florenz. Ist das heute Abend das dritte Mal?
?Oh ja,? sagte Sammy, es mag kein gutes Beispiel sein, aber du wirst definitiv ein Beispiel geben. Komm her und ich zeige es dir.
Simone tauscht die Plätze mit Fiona und Sammy kehrt zurück, um es erneut mit Florence zu versuchen
Alle standen auf, als sie sich neu arrangierten. Simone fand sich mit Fionas Armen wieder, die um ihre Taille geschlungen waren, und leckte den Rest von Sammys Sperma wegen Fionas Zunge. Florence kniete bald vor Sammy, lutschte seinen Schwanz und probierte Simones und Sammys Säfte.
Fiona nahm Simone mit ins Wohnzimmer und setzte sich mit einem Arm um ihren Hals auf Simones Schoß. Das bedeutete, dass er seine Mutter und Sammy sehen und auch Simone küssen konnte, wann immer er wollte. Simone reagierte etwas langsam, und Fiona war sich sicher, dass Simone normalerweise nicht mit Frauen ginge. Nun, sie würde es heute tun, und wenn Fiona tat, was sie wollte, würde ihre Mutter Simone auch tun. Fiona küsste Simones Mund und dann ?Suck my Nippel?‘ Fiona sagte: Mach sie härter.
Simone beugte sich vor und begann an Fionas Brustwarzen zu saugen, wobei sie mit ihren Händen enge junge Brüste drückte. Sie hatte das noch nie zuvor versucht, aber anscheinend war heute Nacht die Nacht, in der sie ihre lesbische Jungfräulichkeit verlieren würde, wenn man bedenkt, wie viele Jahre sie die Jungfräulichkeit ihres Schwanzes verloren hat. Erst ihre Hand, dann ihr Mund, dann ihre Muschi und schließlich ihr Arsch. Dass Sammy ihn geschlagen hat, war interessant. Er hatte das noch nie zuvor versucht, aber wenn er gelangweilt war und nach einem sexuellen Abenteuer suchte, platzierte er alle möglichen Gegenstände dort. Als sie hinter Fiona blickte, konnte sie sehen, wie Florence Sammy grob behandelte, sie leckte, sie lutschte und ihren Schwanz mit ihrer Hand streichelte.
Fick ihn Sammy, sagte Simone, ich will sehen, wie du es Florence gibst.
Sammy drehte sich zu ihr um und lächelte: Ich möchte, dass Fiona dich fickt. Wird sie es genauso lieben, an deiner Fotze zu lutschen wie du? Sie war nass, also wusste Sammy, dass sie bereit war. Er wusste es.
Er lieh ein wenig und schaute hinter Sammy, die langsam seine Fotze fickte und sich diesmal die Zeit nahm, sie mehr zu genießen. Sie… beobachten uns und Simone fingert Fiona.
Ich will sehen, wie du das machst? sagte Sammy.
?Von Simone gefingert??
Nein, Finger Fiona, sagte Sammy, beugte sich hinunter und steckte seine Zunge in seinen Mund, bevor er eine Chance hatte zu antworten. Er fing an, sie schneller zu pumpen und seinen Kopf von dem zu befreien, was er gerade gesagt hatte. Er wollte die Saat pflanzen und aufkeimen lassen. Er würde die Idee des lesbischen Inzests Schritt für Schritt in Florenz einführen.
Simone gefiel Fionas jugendlicher Körper. Er stellte sich vor, wie die Schwänze ihn beschmutzten, wie die Anzahl der Spermien die geile junge Frau traf, mit der er gleich seine erste Girl-on-Girl-Zeit haben würde. Diese Zeiten im College zählten nicht wirklich. Er ging aus, betrank sich und ging mit einer Frau zurück in sein Zimmer, und sie endeten irgendwie nackt und im Bett. Diesmal war es anders. Seine Zunge war in Fionas Mund, seine Finger waren in Fionas Fotze. Er schob einen Finger, dann zwei, dann drei zu Fiona.
Florence hatte einen jungen Schwanz in ihrer Muschi. Als Fiona gewachsen und an ältere Männer weitergegeben worden war, war sie der jüngste Hahn, den sie je hatte. Er wusste, dass er wollte, dass Sammy kommt, aber er dachte auch an Simone. Er war noch nie mit einer Frau zusammen gewesen, aber Simone war die Art von Frau, die er sich gewünscht hätte, wenn er eine Chance gehabt hätte. Sammys Hahn näherte sich ihm und er konnte nicht anders, als er sagte: Leg deine Hand auf ihn. Fick ihn. Ich will sehen, wie du es ganz öffnest.
Simone und Fiona waren sich nicht sicher, von wem sie sprach, aber sie waren sich einig, dass sie verantwortlich sein sollten. Fiona zog Simone zu Boden und drehte sie auf neunundsechzig, vergrub ihr Gesicht in der wässrigen Fotze, die sie gerade gesehen hatte, wie Sammy pflügen sah. Simone schaffte es, die letzten beiden Finger in Fionas Fotze zu stecken und gleichzeitig ihren Kitzler hart und schnell zu lecken.
Florence liebte Sammys Schwanz in sich und ihre Hände waren auf seinem Arsch, ließ sie nicht daran denken wegzulaufen, bis sie ihm eine weitere Ladung gab. Gleichzeitig war es erstaunlich zu sehen, wie ihre Tochter ihre Hand zu Simone zwang und gleichzeitig Simones Hand in ihre Fotze steckte. Es war großartig zu sehen, wie sich Simones Gesicht verzog, als sie sich anspannte.
Wusste Sammy, was er wollte? eine weitere Ladung Sperma abzugeben, diesmal aber in Florences Gesicht. Sie versuchte nicht, sich zurückzuhalten, sie war schnell kurz vor der Ejakulation und knallte diese eifrige Vagina. Im letzten Moment zog er ihre saftige Fotze heraus und stellte sich vor sie. Seine Hand war um seinen Penis und er streichelte ihn schnell, um sich zu befreien. Florence starrte intensiv auf seinen Schwanz, das kleine Loch, das Sammys kostbares Geschenk hinterlassen hätte. Ein paar Sekunden später schoss Sperma aus seinem Penis und landete auf Florences Wangen, Augenbrauen und Nase. Es floss langsam, Sammy fand, dass es sein Gesicht noch attraktiver machte.
Ich wusste, dass ich noch mehr für dich kaufen würde? sagte Sammy.
Sie wusste, dass Florence keinen Orgasmus hatte, also sagte sie zu Simone und Fiona? Ich will sehen, wie du es sauber leckst.
Da bin ich mir nicht sicher, Sammy. sagte Florenz. Ich denke nicht, dass Fiona und ich solche Dinge tun sollten.
?Mach dir keine Sorgen,? »Natürlich«, sagte Sammy. Jeder tut es.
Ist Fiona meine Tochter? sagte Florenz. Ich sollte solche Sachen nicht mit ihm machen?
Okay, was ist mit Simone, die dich schlägt?
Ich habe es noch nie mit einer Frau gemacht, sagte Florence und sah verwirrt aus, weil sie wusste, dass sie die Art von Frau war, die Simone wollte, aber es fiel ihr schwer, loszulassen.
Mach es Mama, fick es Simone. Hattest du genug Sex mit meinem Freund?
Mama und Jasima hofften, dass Tante Jasima früh genug nach Hause kommen würde, damit Florence und Fiona die drei beim Sex sehen konnten.
Sangeeta und Jasima kehren nach Hause zurück
Hat Jasima diesen Teil ihrer Nächte mit Sangeeta am meisten genossen? Ihre Muschi leckt immer noch Sperma, ein neues sexuelles Abenteuer ist abgeschlossen und Sammy kommt spät mit dem Ficken nach Hause. Seine Schwester überraschte ihn. Er war immer primitiv, aber etwas ist mit ihm passiert, das die Dinge verändert hat. Jasima hatte erfahren, dass Touristen, die Resorts in der Nähe ihrer Stadt besuchten, Mädchen suchten und bereit waren, dafür zu zahlen. Hatte es mehrmals und war begeistert. Natürlich blieb sie Jungfrau, aber sie lutschte ihre Schwänze, ließ sie fotzen und teilweise sogar in den Arsch ficken.
Aber Sangeeta hatte so etwas noch nie getan.
Jetzt machte Sangeeta es wieder gut und Jasima liebte es. Sangeeta hat ihn gedemütigt, sie hat ihn mit einem Dildo gefickt, einen Schwanz mit ihm geteilt. Er hatte sogar gesehen, wie Sangeeta seinen Sohn mit diesem Dildo in seinem Arsch fickte. Er beobachtete den Hintern seiner Schwester, als sie die Treppe zur Wohnung hinaufstieg. Hat sie entschieden, dass sie heute Abend nicht mit Sammy ins Bett geht? Er übernachtete heute Nacht bei Sangeeta und würde es genießen, seine ältere Schwester statt seiner Nichte zu ficken.
Als Sammy neben Fiona saß und Simones und Florences leidenschaftliche Neunundsechzig beobachtete, hörte sie die Stimmen ihrer Mutter und ihrer Tante lachen und durch die Tür flüstern. Natürlich kämpfte sie immer noch, aber zu wissen, dass ihre Mutter und Tante zurück waren, machte es nur noch schwerer. Sammy wusste, dass dies die Nacht sein würde, in der seine Mutter zum ersten Mal seine Fotze fickte. Sie hatten lange genug gezögert und jetzt war eine großartige Gelegenheit, es vor Simone, Fiona und Florence zu tun. Ich hoffe, er konnte auch Fiona und Florence sehen.
Als er an der Tür ankam, war sie immer noch nicht geöffnet, also schloss er sie auf und öffnete die Tür, um seine Mutter und Tante zu finden, die sich leidenschaftlich küssten. Jasima rieb ihre Schwester mit ihren Händen an Sangeetas Hintern.
Also hattest du heute Abend eine gute Zeit? , fragte Sammy und stand nackt vor ihnen, sein harter Schwanz ragte vor ihm heraus.
Sangeeta trennte sich davon, ihre Schwester zu küssen. Du? Bist du noch wach, Sammy? sagte Sangeeta, bevor er seinen Penis ausstreckte und berührte. ?Und immer noch stehen?
‚Ja, Simone, Florence und Fiona kamen zum Kaffee, nachdem wir zum Abendessen ausgegangen waren.‘ Er küsste die Lippen seiner Mutter und ging dann. Ich will dich heute Abend ficken, Mama. Florence und Fiona müssen vom Sex überzeugt werden. Ich möchte, dass du, ich und Tante Jasima ihnen das zeigen.
Simone und Florence näherten sich dem Orgasmus auf den Zungen und Fingern der anderen, als sie durch die Tür gingen, und Fiona beobachtete sie, ihre Finger rieben ihre Klitoris und führten sie in ihre Vagina ein, was sie ihrem eigenen Orgasmus näher brachte. Sangeeta und Jasima beginnen sich auszuziehen, während sie die drei Frauen beobachten, der Anblick erregt sie und außerdem wissen sie, was Sammy ihnen bald antun wird.
Fiona hatte zuerst einen Orgasmus, biss sich auf die Unterlippe und bog ihren Rücken durch. Er nahm seine Finger aus ihrer Vagina und leckte sie sauber. Als nächstes war Simone dran, bedeckte Florences Gesicht mit ihrem Wasser und genoss gleichzeitig Florences Vagina. Schließlich war Florence an der Reihe. Simones Sprache war einfallsreich, aber die ungewöhnliche Erfahrung, Sex mit einer Frau und vor ihrer Tochter zu haben, machte es ihr schwer, Grenzen zu überschreiten.
Sammy, Sangeeta und Jasima
?Wow,? sagte Sangeeta.
War das wild? Jasima hat es hinzugefügt.
Verstehst du jetzt, dass das, was ich über Sex mit deiner Familie gesagt habe, wahr ist? sagte Sammy. Er küsste seine prächtige nackte Mutter, rieb ihre Brustwarzen mit einer Hand und seine Tante mit der anderen. Er fing an, seine Tante zu küssen, und während er das tat, drückte er seine Mutter sanft auf ihre Knie, damit sie an seinem Schwanz lutschen konnte.
Sangeeta betrachtete den wunderschönen Hahn. Es war schon hart und sie dachte darüber nach, wie es sein würde, wenn sie in ihre Vagina käme. Er war sich sicher, dass es heute Abend sein würde. Er legte seine Lippen auf das Ende des Schwanzes seines Sohnes und küsste ihn leicht, bevor er das Loch am Ende seines Penis mit seiner Zunge untersuchte. Er legte seine Hände auf Sammys Hüften und begann zu saugen und zu lecken, wobei er seinen Schwanz weiter in seinen Mund führte. Er war so hart wie Sammys Schwanz, jetzt noch härter und dicker.
Dann kniete sich ihre Schwester neben sie und machte mit, indem sie ihre Liebe für den Schwanz ihres Neffen zeigte, ihn leckte und ihn mit ihrer Schwester teilte. Er hielt kurz inne und Sangeeta und Jasima küssten sich, bevor Sammy seinen Schwanz zwischen ihre Münder schob.
Jasima flüsterte Sangeeta zu: Ich? Ich bin dir sicher? Bist du bereit für den wunderschönen Schwanz deines Sohnes? Es war an dieser Stelle, unter Sangeeta, bevor es herunterrutschte. Er fing an, Sangeetas Vagina zu küssen, ihre Klitoris zu lecken und den Geschmack ihrer Schwester und die Ejakulation zu genießen, die vor einer Stunde dort platziert wurde.
Sangeeta spürte, wie der Penis ihres Sohnes in ihrem Mund und die Zunge ihrer Schwester in ihrer Vagina feucht wurden, als sie feucht wurde. Schließlich stöhnte er Fick mich, Sammy, fick deine Mami. Zeigen Sie Ihrer Mutter, wie sehr Sie sie lieben?
Er blieb stehen, bückte sich und küsste sie, dann zog er sie von ihrer Schwester herunter und führte sie zu ihrem Rücken. Sammy glitt zwischen die breiten Hüften seiner Mutter und wischte seinen Penis auf und ab durch die Öffnung ihrer feuchten Vagina, dann hielt er inne und sah ihrer Mutter in die Augen und sagte: Ich liebe dich, Mutter?
Sangeeta neu, dies war der perfekte Ausdruck seiner Liebe zu seiner Familie. Sie teilte ihren Körper vollständig mit ihrem Sohn, bereitete ihm Freude und nahm gleichzeitig von ihm.
Sie erkundeten sich gegenseitig, probierten verschiedene Positionen und Tempi aus, küssten sich und flüsterten sich ins Ohr. Schließlich fand sich Sangeeta mit ihrem Kopf auf dem Schoß ihrer Schwester und den Beinen ihres Sohnes auf ihren Schultern wieder. Er brachte sie zum Orgasmus, als sie sich ihm näherte. Endlich kam es an und er fing an zu schießen.
Sangeeta stöhnte: Nein, Sammy, bleib drinnen. Ich möchte, dass du für deine Mutter kommst
Er war noch ein paar Züge da und spritzte Sperma in die Vagina seiner Mutter. Er wusste, dass es eine Art Heimkehr war.
Er küsste seine Mutter sanft und sagte: Danke, Mami. Er küsste sie erneut und fügte hinzu: Ich liebe dich so sehr?
Ich liebe dich auch, Sammy.
Sie lagen sich gegenüber, ineinander verschlungen, ihre Nasen berührten sich fast. Mutter und Sohn teilten sich den Schoß ihrer Schwester und Tante und genossen das Leuchten nach der sexuellen Erfahrung, die sie in den letzten Wochen entwickelt hatten. Jasima strich ihr übers Haar und sah sie gelegentlich an, verbrachte aber die meiste Zeit damit, wegzusehen.
Was denkst du über deine Mutter?
Wenn wir nach Hause zurückkehren. Was machen wir dann??
Ich möchte, dass wir weiter Sex haben, Mama. Ich habe es geliebt, heute Abend Sex mit dir zu haben.
Was ist mit deinen Freundinnen? Und wie sollen wir es vor Riya und meinem Vater verbergen?
?Daddy einfach? Er ist oft beruflich unterwegs. Wir können warten, bis Riya eingeschlafen ist, und es dann tun. Aber ich möchte nicht, dass es so ist. Dad und Riya sollten wissen, wie sehr wir uns und einander lieben.
Wie denkst du können wir das machen, Sammy?
Einfache Mama. Ich? Ich werde Sex mit Riya haben und du machst mit, und dann werden wir Riya überreden, Sex mit meinem Dad zu haben?
Ich… Ich werde mit Riya schlafen Aber ist Riya nicht lesbisch?
Oh Mama, Riya liebt Fußball. Natürlich hat er Sex mit anderen Frauen. Er sprach mit mir über Sex mit Leuten aus seinem Team, ihrem Trainer, Leuten aus anderen Teams und sogar den Müttern seiner Fußballfreunde. Sie liebt ihn.?
Also, wie sollten wir Ihrer Meinung nach vorgehen?
?Mach dir keine Sorgen. Ich werde mit ihm sprechen. Ich hatte oft Sex mit ihm. Er saugt wirklich gut.
?Dein Bruder?
?Ja. Es begann, als ich von ihm und seiner Fußballmannschaft erfuhr. Ich teile auch meine Freundinnen und Freunde mit ihm. Sammy sah in das Gesicht seiner Tante. Und wir können Tante Jasimas Familie mit einbeziehen.
Als sie ihren Namen hörte, erregte sie Jasimas Aufmerksamkeit, also schaute sie nach unten, lächelte und flüsterte ihnen zu: Ihr solltet sehen, was Fiona und Florence machen, richtig? Bevor wir uns Fiona und Florence ansehen.
Sammy richtete sich auf, um seine Mutter zu sehen, und Sangeeta drehte sich um, um den Raum zu sehen. Er spürte Sammys harten Schwanz gegen seine Schenkel gedrückt und legte seine Hand auf seine Brust. Als sie sofort anfing, ihre Brustwarzen zu glätten, wusste Sangeeta, dass sie ihn bald wieder vögeln würde.
Die Aussicht auf Florence und Fiona war unglaublich. Während der Ausstellung von Sangeeta und Sammy fingen sie auch an. Sie waren jetzt auf dem Teppich, gefangen in einer leidenschaftlichen Neunundsechzig. Fiona lag auf ihrer Mutter, ihr Gesicht zwischen ihren Beinen vergraben, die Finger einer Hand in die Vagina ihrer Mutter gepresst. Florence saugte an der Klitoris ihrer Tochter, legte ihre Hände auf ihren Arsch und zog sie an ihr Gesicht. Simone saß auf der Couch und beobachtete sie mit gespreizten Beinen, ihre Finger rieben ihre Klitoris und brachten sich selbst zum Orgasmus.
Schließlich begann das Trio zu ejakulieren. Florence zuerst, die Hand ihrer Tochter in ihrer Vagina gefangen, weit gestreckt und die Lippen ihrer Tochter in ihren Kitzler gesteckt, die Zunge ihrer Tochter machte sie verrückt. Fiona war an der Reihe, ihr Wasser bedeckte das Gesicht ihrer Mutter, als sie zum Orgasmus kam. Dann biss sich Simone auf die Lippe, ihre linke Hand spielte mit ihren Nippeln, ihre rechte Hand mit zwei Fingern in ihrer Vagina und Daumen rieb ihre Klitoris.
Das Zimmer ist gerettet
Die sechs von ihnen saßen da und versammelten sich. Die Nacht war voller Lust und sie waren alle erschöpft.
Schließlich sprach Simone. ?Ich muss ins Bett gehen. Alle außer euch beiden waren hier, also möchte ich Sammys Mutter und Tante heute Abend bei mir haben.
?Ich hatte noch nie eine Mutter und eine Tochter gleichzeitig? sagte Sammy. Ich möchte, dass Fiona und Florence bei mir schlafen.
Sammy kletterte von der Couch und zeigte stolz auf Fiona und Florence, als er mit seinem harten Schwanz auf sie zuging. Mein Zimmer? Ist es hier? Dann beugte er sich vor und küsste Florence, dann Fiona, bevor er sie hochhob und sie ins Schlafzimmer führte.
Simone kämpfte sich auf die Füße, erschöpft von der Nacht des Sex. Sie stand stolz nackt vor ihnen, ihre Brüste mit harten Nippeln geschwungen. Er streckte den nackten Schwestern die Hände entgegen und half ihnen auf die Beine.
Sangeeta wollte gerade schlafen gehen, aber vorher musste sie ihren festgeschnallten Dildo in dieser blonden Schönheit vergraben.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert