Kleine Junge Mit Großen Natürlichen Titeln In Echtem Amateurentjungfernsex

0 Aufrufe
0%


Anmerkung des Autors: Es gilt der Standard-Haftungsausschluss: Diese Geschichte enthält grafische Darstellungen von einvernehmlichem Sex. Wenn es also illegal oder unmoralisch für Sie ist, dies zu lesen, hören Sie jetzt auf Alle Charaktere und Situationen sind rein fiktiv und jede Ähnlichkeit mit realen Personen oder Situationen ist rein zufällig. Copyright Fidget, 2020. Alle Rechte vorbehalten. Genießen
Kater während der Schwangerschaft
durch Zappeln
Teil 2
Amy fühlte sich wirklich schlecht, weil sie die Dinge für Jill und Don noch schlimmer gemacht hatte. Da sie Hilfe brauchte, öffnete sie ihren Laptop, ging zu der E-Mail, die sie Jill geschickt hatte, lud die Datei herunter und sah sie sich noch einmal an.
Später, als sie vor Erregung keuchte und rot wurde, wurde ihr erneut klar, dass sie von dem Video unbeabsichtigt hypnotisiert worden war. Aber als er die Datei und die E-Mail widerwillig löschte, wurde ihm klar, wie gut er sich nach dem Anschauen der ganzen Sache fühlte. Sein Kopf schwamm vor heißer Sexualität und er war zuversichtlich, dass er und Jill genau das bekommen würden, was sie brauchten. Sie merkte, dass sie sich darauf freute, das Video noch einmal anzusehen, und konnte nicht anders, als ihre E-Mail erneut zu öffnen, zum Papierkorb zu gehen, Jills E-Mail wiederherzustellen, die Datei erneut herunterzuladen und sie einmal zu starten. mehr.
Er erwachte und erwartete wärmere Gefühle von bedingt sinnlichem Glück, entdeckte aber schnell, dass dieser Anblick eine andere Wirkung auf ihn hatte als zuvor. Ihre Gefühle der glückseligen Erleichterung hatten sich tatsächlich verstärkt, aber ihre heiße Sexualität begann zu brennen, und sie wurde erneut von dem Eindruck erschüttert, dass etwas sehr Wichtiges fehlte, etwas, das sie tun musste. Sie zog das Tonband aus der Akte, um zu sehen, ob es irgendwelche Hinweise enthielt, aber sie wünschte sich bald, es hätte keine gewesen, denn als sie es las, wurde ihr deutlich bewusst, wie leer sich ihre Vagina ohne einen Schwanz darin anfühlte. Sie konnte nicht länger leugnen, dass die Feile sie beeinflusst hatte, während sie in Gedanken darüber nachdachte, wie gut es sich anfühlen würde, einen Hahn mit ihrer glitschigen Fotze zu stimulieren, bis sie hineinplatzte. Sie fing an, schwanger werden zu wollen oder zumindest etwas zu tun, um dieses Ergebnis wahrscheinlicher zu machen.
Die Frustration über sich selbst ruinierte die gute Laune, die das Video hervorrief, also löschte er die E-Mail erneut und beschloss, dass er für eine Weile aus dem Haus gehen musste. Wütend schnappte er sich seinen Laptop, frühstückte schnell und ging in sein Lieblingscafé, um zu arbeiten.
Ein paar Stunden später nippte sie an ihrem dritten entkoffeinierten Latte und lehnte sich erleichtert zurück. Erfolg Irgendwie hatte er es geschafft, einen ganzen Nachmittag im Café zu verbringen, ohne dass er sich dieses blöde Video ansah Sie gönnte sich eine Pause und sah sich im Raum um, wobei sie bemerkte, dass seit ihrer Ankunft mehrere nette Männer Läden eröffnet hatten. Einer von ihnen sah auf und fing seinen Blick auf und lächelte sie an, als ihre Gedanken begannen. sich all den angenehmen Dingen zuwenden, die ihre ineinandergreifenden Körper miteinander zu tun haben. Irgendetwas war besonders ansprechend, kicherte er in sich hinein. Sie fühlte sich ungewöhnlich abenteuerlustig und zwinkerte ihm verführerisch zu, stand auf und setzte sich neben ihn. Als sie nach dem Smalltalk feststellte, dass sie ihm immer näher kam, während sie dreist flirtete, schlug er vor, dass sie zusammen essen und spazieren gehen sollten, und sie konnte nicht anders, als zuzustimmen.
Nach mehreren Stunden irrelevanter Gespräche und zufälliger Kontakte fanden sie sich vor seiner Wohnung wieder, überwältigt von sexueller Spannung.
Sag ihm, du rufst ihn morgen an Sag ihm, du rufst ihn morgen an Willst du mit nach oben kommen? fragte sie unschuldig, ihr Bauch voller Schmetterlinge. NUMMER Sie schrie innerlich, aber ihre Wut auf sich selbst, dass sie so leicht aufgegeben hatte, flog in gespannter Erwartung davon, als der Mann ja sagte.
Er nahm ihre Hand und führte sie die Treppe hinauf in ihr Atelier. Wo sie das Video vor ein paar Tagen zum ersten Mal gesehen hatte, saßen sie auf seinem Sofa und sie glitt impulsiv auf ihn zu und drückte ihre festen Brüste an seinen Arm, während sie ihre Hand auf sein Bein legte. Als er das vollständige Bild erreicht hatte, bückte er sich und ihre Lippen trafen sich.
Amy war im Himmel. Sie wollte gar nicht, dass der Kuss endete und begann, sich langsam an ihm zu reiben, während ihre Zungen tanzten. Er erkannte, dass dies leicht zu Sex führen könnte, wenn er nicht aufpasste, aber dieses Bewusstsein brachte seinen Körper irgendwie dazu, seine Anstrengungen ohne seine Zustimmung zu verdoppeln, und er spürte, wie seine Muschi vor gieriger Erwartung prickelte.
Da sie mehr von ihr berührt fühlen musste, drehte sie sich um und setzte ihn auf die Sofakante, genoss das Drücken ihrer Brüste gegen seine starke Brust, während sie sich weiter wie geile Teenager küssten. Als ihr Rock hochging, fing ihre heiße Muschi an, ihr Höschen hinunter bis zu ihrem Schritt zu rutschen, und sie bemerkte bald eine Beule in ihrer Hose, als sie versuchte, ihn zu warnen. Je größer die Erektion wurde, desto mehr erkannte sie, dass sie in ihm sein musste, also entfernte sie sich von dem Kuss, drückte ihre Fotze auf seinen Schwanz, fühlte, wie er gegen ihn zuckte, und sah ihn mit großen Augen und flatternd an. Wimpern.
Ist das für mich? fragte sie kokett und rieb sich zur Sicherheit noch einmal an ihm.
Das scheint er jedenfalls zu glauben, sagte sie und lächelte warm, während ihre Hand unter ihre Bluse fuhr. Ihre Brustwarzen verhärteten sich, als sie fand, was sie wollte, aber mit ihrem BH immer noch im Weg, griff sie nach hinten, hakte ihn auf und entfernte ihn sanft von ihrem Arm. An diesem Punkt hatte sie ihr Hemd bis zur Hälfte hochgezogen, also zog sie es den Rest des Weges aus, während sie den Blick bewunderte, den ihr gewölbter Rücken bot, und begann dann, ihre Brüste sanft zu streicheln und zu kneifen, was ihrer Katze ein angenehmes Kribbeln vermittelte. Er rieb weiter an seiner Leiste.
Dies ging mehrere Minuten lang so, als ihr Atem schwerer wurde, aber schließlich erinnerte Amys Vagina sie daran, wie leer sie war, und ihre Gedanken konzentrierten sich mehr und mehr darauf, diesen harten Schwanz in ihre weiche, zarte Fotze zu stoßen.
Er stand plötzlich auf und zog sie hoch, während er ihren Gürtel löste, seine Hose öffnete, seine Boxershorts herunterzog und seine Hand über seine Erektion gleiten ließ. Er küsste ihn erneut und massierte seinen Schwanz mit seiner Hand und zog sie zurück ins Schlafzimmer. Beim Ausziehen zog sie ihr Höschen aus und ließ nur ihren Rock und ihre Hüften zurück. Er fragte, ob sie ein Kondom habe, und bevor sie sich stoppen konnte, nein, aber es sollte trotzdem sicher sein. sagte.
Es passt zu mir sagte sie, ihr Gesicht hellte sich bei der Aussicht auf, etwas ohne Sattel zu bekommen und dann vielleicht ihre Brüste oder ihr Gesicht fertig zu stellen.
Warum um alles in der Welt habe ich das gesagt? fragte sie sich und war sich bewusst, dass auf dem Nachttisch zwei Fuß entfernt jede Menge Kondome lagen. Sie wusste natürlich genau, warum sie das sagte, aber sie wollte es sich nicht eingestehen, besonders jetzt, wo sie seinen Schwanz an ihrem Bein spüren konnte, als ihre starken Arme sie sanft auf das Bett legten und ihren Rock hochzogen. . Egal, ich bin noch mindestens eine Woche vom Eisprung entfernt. Ich kann es einmal genießen und ich habe bereits gesagt, dass es zu spät ist, um zurückzugehen. Außerdem werde ich dafür sorgen, dass er rauskommt. Ihre Beine spreizten erwartungsvoll, als sie sich in die Reihe stellte, und sie zitterte, als sie schließlich Kontakt herstellte. Er liebte das Gefühl, wie sein harter Schwanz seine Lippen öffnete und langsam und sinnlich hineinstieß. Er schnappte vor Vergnügen nach Luft, als er das Zucken spürte, als die glitschige Fotze die empfindliche Spitze stimulierte, und er konnte ihre Begeisterung spüren, sein instinktives Bedürfnis, sie nicht weiter zu drängen. Das brauchte er natürlich auch.
Er packte ihre Hüften und begann sie hineinzuziehen. In seinen Augen lag eine dunkle Intensität, als er das Gefühl genoss, tiefer in sie zu sinken. Er stöhnte und als er seine Hüften noch fester zog, spürte er, wie sein Schwanz wieder zuckte und ihn mit Verlangen erfüllte. Aus irgendeinem Grund befriedigte es sie, ihren Schwanz so zu schütteln, und sie beschloss, es immer wieder zu tun.
Seine Augen weiteten sich, als er fiel, und die beiden verharrten einen Moment lang so, genossen das Gefühl, während sie versuchten, es ein wenig mehr zu unterdrücken. Schließlich begann sein Hahn zurückzuweichen und hinterließ bei jedem ein leichtes Gefühl des Verlustes. Trotzdem war das auch nett, vor allem, weil sie beide wussten, dass sie nicht widerstehen könnte, zurückzukommen. Und dann ist sie zurück, gleitet in einem Zug dahin und genießt die angenehme Spannung, die in ihrem Schwanz zu wachsen beginnt, als ihre enge Vagina ihn drückt.
Sie zwitscherte, als sie wieder zuckte und sich verführerisch zu ihm beugte. Er erinnerte sich kurz daran, dass er sich an einem Punkt zurückziehen musste, aber sein Geist war vernebelt, als seine Aufmerksamkeit auf die geschmeidigen Brüste ihres Gesichts gelenkt wurde, die viel angenehmer zu betrachten waren. Ihre bedürftige Fotze lenkte sie mit ihren Brüsten ab, beschleunigte ihren stimulierenden Angriff auf ihren Schwanz und ermutigte sie heimlich, härter zu werden. Er reagierte enthusiastisch und fing an, eine angenehme, unmittelbare Spannung an der Basis seines Penis zu spüren, deren Dringlichkeit jedes Mal wuchs, wenn er zurückglitt. Jedes Mal genießt er den Druck des Bauens, verlässt sich aber auf seine Fähigkeit, sich selbst zu kontrollieren. Anscheinend übermütig gab er sich mehr als einmal dieser verführerischen Umarmung hin, und als er spürte, wie sein Schwanz mit einem unaufhaltsamen Reflex hart wurde, löste die plötzliche unerträgliche Spannung seines Schwanzes etwas tief in ihm aus.
Gerade als sie ihn warnen und sich zurückziehen wollte, schlang die Frau ihre Beine um seinen Oberkörper und hüllte ihn vollständig ein, verschob den Punkt ohne Wiederkehr mit jedem luxuriösen Zentimeter weiter. Als er spürte, was auf ihn zukam, setzte sein Körper einen berauschenden Cocktail aus Endorphinen in seinem Blutkreislauf frei, der ihm plötzlich klar machte, dass er seine Arbeit hier beenden wollte, und in ihre weiche, fruchtbare Fotze einsinkte. Der Reflex drang schließlich in das Innere der Frau ein, stimulierte die Muskeln um seinen Penis herum, damit sie begannen, sich rhythmisch zusammenzuziehen, schickte seinen Samen tief in den engen, empfänglichen Körper der Frau und belohnte ihn mit Wellen der Begeisterung. Das Gefühl ihrer Ejakulation löste ihren eigenen Orgasmus aus, und sie kam aus der Lust heraus und erlebte ein ursprüngliches Gefühl der Befriedigung, als ob sie einem unermesslichen Ziel für sich selbst einen Schritt näher gekommen wäre.
Völlig erschöpft stapelten sie sich aufeinander und genossen den Sonnenuntergang. Er begann sich zu entschuldigen, als er sich zurückzog.
Es tut mir leid, Amy Aus irgendeinem Grund konnte ich mich nicht losreißen sagte.
Ist schon okay, ich werde irgendwann morgen etwas Plan B holen, antwortete sie abgelenkt, immer noch euphorisch von dem Gefühl der warmen Ejakulation in ihrer Vagina. Mach dir keine Sorgen.
Er wachte am nächsten Morgen auf und löffelte es. Als sie seinen starken Arm um sich spürte, drückte sie ihren Hintern zurück in ihre Hüften. Sie schien bereits aufgewacht zu sein und gab ihm einen sanften Kuss auf die Schulter. Das erinnerte sie an den Sex, den sie jetzt haben musste, und als ihr klar wurde, wie leer ihre Vagina war, verspürte sie ein starkes Verlangen danach, wieder gefüllt zu werden. Er fing an, ihren harten Arsch sanft an ihr zu reiben und spürte bald, wie sie sich gegen ihn wölbte. Als ihr Schwanz dicker wurde, konzentrierte sie sich darauf, ihre Muschi wieder dorthin zu bringen, wo sie hingehört.
Er sah nicht so aus, als bräuchte er dabei Hilfe, und als er ganz wach war, beugte er sich vor, um sie von hinten hochzuheben. Er schob eine Hand hinter ihr Bein und griff nach ihrem Hintern, genoss das Gefühl des heißen Hinterns, den sie heute Morgen wieder getroffen hatte.
Und hier ist das Gefühl, auf das sie gewartet hat, als sie spürt, wie ihr Schwanz ihre feuchten Lippen spreizt und in ihre seidigen Tiefen gleitet. Heute Morgen sah er weniger nervös aus, zufrieden damit, sich fast wie ein Roboter zu bewegen. Das war ihr nicht genug – sie brauchte ihre Fotze, um zu spüren, wie einladend und stimulierend sie war, also fing sie an, ihre Vagina jedes Mal zu dehnen, wenn sie sich zurückzog. Die Comebacks schienen zu funktionieren, als er konzentrierter und intensiver wurde, und er spürte, wie sein Schwanz zuckte, als er ihre Hüften ergriff und tief einatmete. Das jagte ihm einen Schauer über den Rücken. Er musste es noch einmal spüren, damit er wieder zuckte. Er tat so, als würde er von ihr wegrutschen und spürte instinktiv, wie sich sein Griff fester festigte, als er sie zurück in seinen Schwanz zog und seinen Schachzug mit einem erneuten starken Zucken tief im Inneren belohnte.
Er spürte, wie sich sein Rhythmus beschleunigte, und er wusste, dass seine schlaue Fotze ihre Arbeit perfekt gemacht hatte. Sie würde jetzt alles tun, um in ihm zu bleiben, und sie konzentrierte sich stark auf den Druck auf seinen Schwanz, während sie ihn beide weiterhin mit den seidigen Wänden ihrer Vagina stimulierten. Schließlich konnte sie es nicht mehr ertragen und genoss das Gefühl, wie sich ihre Eier zusammendrückten, als sie begann, ihren kraftvollen Samen erneut in ihre ungeschützte Muschi zu spritzen. Dies schickte Amy natürlich auch zurück an den Rand der Klippe, und Amy widersetzte sich, als ihr Körper sie mit Wellen der Lust dafür belohnte, dass er sich erfolgreich mit ihrer Ejakulation gefüllt hatte.
Weniger als eine Stunde später war er mit einem kurzen Ich rufe dich an verschwunden, als er aus der Tür ging.
Sie saß an diesem Nachmittag auf ihrer Couch, dachte über die Ereignisse der letzten 24 Stunden nach und glühte vor Zufriedenheit darüber, wie voll sich ihre Fotze anfühlte, trotz ihrer Wut über das Gefühl. Sie kam zu dem Schluss, dass sie das Haus wegen des Videos verlassen musste: Das dünne Oberteil, der kurze Rock und die Oberschenkel, die sie in einem Café zur Arbeit trug, waren ein totes Zeichen. Sie hatte sich selbst eingeredet, dass sie sich klaustrophobisch fühlte und einen Tapetenwechsel brauchte, obwohl sie doch nur ausgehen, einen Mann finden wollte, der ihrer koketten Fotze nicht widerstehen und ficken konnte. Und Junge, habe ich es getan, erinnerte sie sich mit Vergnügen, als sie plötzlich den Drang verspürte, hinauszugehen und es noch einmal zu tun.
In diesem Sinne sah es so aus, als könnte er auch heute nicht aufhören, sich das Video anzusehen. Jetzt, wenn er mit dem Anschauen fertig war, änderte er den Dateinamen oder legte sie an einem anderen Ort ab, aber er schien sie immer wieder zu finden und sie sich noch einmal anzusehen. In seinem Kopf schwirrten den ganzen Tag faule Gedanken an Sex, und die Vorstellung, sich anzuziehen und Plan B zu kaufen, schien zu viel Aufwand zu sein.
Seine Gedanken wurden plötzlich von einem Anruf von Jill unterbrochen.
Oh, ich glaube, wir haben vielleicht ein Problem, sagte Jill. Ich glaube nicht, dass Sie den Ausdruck hypnotischer Anweisungen nur auf meinen Mann beschränken, und ich habe wirklich angefangen, mit meinen Freunden zu flirten. Ich kann es nicht erklären, aber ich fühle mich einfach so angezogen von ihren breiten, männlichen Körpern
Mmm, ich verstehe, was du meinst, dachte Amy und erwärmte sich für die Idee, zu versuchen, zu flirten und ihre Freunde zu necken, um sie anzumachen. Das wäre sehr heiß. Oh nein Jill Es tut mir so leid Wie konnte ich nur so dumm sein? sagte sie, ihre Stimme voller Sorge, die nur teilweise stimmte.
Du musst das reparieren, Amy. Dein blödes Hypnose-Video ruiniert mein Leben rief Jill und legte dann auf.
Ende von Kapitel 2
Anmerkung des Autors: Danke fürs Lesen Wenn Sie Feedback, Kommentare oder Fragen haben, würde ich mich freuen, von Ihnen unter [email protected] zu hören. Wenn Ihnen diese Geschichte gefallen hat und Sie meine Arbeit auf Patreon unterstützen möchten, finden Sie mich unter www.patreon.com/fidget1. Benutzer erhalten frühen Zugriff auf meine Geschichten, können eingeben, welche Geschichten ich geschrieben habe, und einige andere unterhaltsame Vorteile.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert