Meine Kleine Muschi Berühren Und Endlich Masturbieren

0 Aufrufe
0%


Ich musste meine nächste Korrektur vornehmen. Mich in der Öffentlichkeit zu berühren, würde mir heute nichts mehr bringen.
Gestern fuhr ich zum nächsten Einkaufszentrum, setzte mich auf eine Bank direkt vor Macy’s, stellte meine Tasche auf meinen Schoß, steckte meine Finger in meine Hose und fuhr in die Stadt. Es war eine geschäftige Tageszeit und ich dachte, der Wachmann, der wie ein hungriger Falke um mich herumsauste, wüsste, was ich tat, aber ich war in Rekordzeit fertig und war von der Bank und aus der Tür, bevor ich aus dem Spiel geworfen wurde Einkaufszentrum. wegen sittenwidrigen Verhaltens und ins Bezirksgefängnis. scheiß drauf.
Ich musste einen Job finden. Konnte ich nicht fortfahren? mag mich aus.? Wenn ich noch einmal lügen müsste, um ein paar zusätzliche Dollar für einen Typen zu bekommen, dessen Schwanz ich nicht in meiner Nähe sehen wollte, würde ich die Rolle der gefürchteten Charlize Theron in Monster übernehmen. Okay, das war übertrieben. Still. Vorausplanen schadet nie.
Ich brauche was zu Trinken.
Ich hielt an einer örtlichen Bar namens Last Call an und dachte, bis dahin wäre ich dort. Last Call.
In der vergangenen Nacht traf ich einen Mann namens Frank, der mir einen Drink ausgab, und ich fühlte mich gezwungen, mit ihm nach Hause zu gehen. Er versprach, mir Abendessen, ein Taxi nach Hause und ein paar zusätzliche Dollar zu kaufen. weil er mich so sehr liebte.
Das ist keine Prostitution. Ist das? Verdammt, es war mir egal. Geld ist grün und es gibt das gleiche Geld aus, egal ob ich mit meinem Chef oder meinem Barhocker-Freund schlafe, richtig? Oh mein Gott, ich bin eine Hure.
Annie, du wirst nichts werden. Du wirst wie deine Hurenmutter sein und du wirst 17 uneheliche Kinder haben, und diese Kinder werden höchstwahrscheinlich auf Sozialhilfe oder im Gefängnis landen, genau wie alle anderen andere Schulabbrecher. Niemand.
Fick dich, Tante Carol, sagte ich mir und wahrscheinlich laut. Diese Hündin wusste nie, wann sie das Kuchenloch schließen sollte, außer ihr Essen zu kauen. Zumindest hat er uns das gegeben.
Also saß ich hier auf dem gleichen Hocker wie letzte Nacht und nippte an meinem Whiskey, perfekt sauber.
Extra sauber. Was bedeutet das?
Ein Mann saß zwei Hocker weiter und sah irgendwie aus wie der Manager, aber um ehrlich zu sein, schien er in diesem Loch etwas fehl am Platz zu sein. Hatte er einen Streuner gesucht? Es kam mir wieder in den Sinn, mich selbst zu vermieten, aber ich dachte, ich würde es nach meiner zusätzlichen Reinigung beenden. Schottisch.
Etwas schwindelig vom Alkohol, ging ich zu Bill… Ich nannte ihm diesen Namen in meinem Kopf… und fragte ihn, warum ein gutaussehender, reicher Mann wie er einen Slum mit den Besten baut. wir sind städter.
Anscheinend war Bill der Bruder des Barkeepers und sein Name war eigentlich Stephen. mit ?ph? Wie kunstvoll.
Stephen und ich begannen ein Gespräch über das Wetter, als wir darüber nachdachten, wie groß seine Hände waren und fragten uns, ob sein Schwanz die gleichen Werte hatte.
Ehe ich mich versah, lag meine Hand mit einem Bein auf Stephen und ich ging hinein. Er trat zurück und sah mich an und fragte mich, was ich alleine draußen mache.
Soweit ich weiß, war er kein Raketenwissenschaftler. Bill konnte verstehen, dass ich eine wertlose Hure bin, wie Tante Carol mir gerne sagt, und zu Jesus beten, dass er mir hilft, mein Leben zu ändern. Stephen, Bill, das ist mir egal. Wie auch immer. Fick Tante Carol.
Irgendwie erwähnte sie, dass sie gerade in die Stadt gezogen war und ein Dienstmädchen brauchte. Also warum nicht? Ich habe meinen gottverdammten Körper schon so lange an Männer vermietet, dass ich nicht dachte, dass es da draußen einen wirklich gut bezahlten Job geben könnte. Allerdings habe ich gesehen, wie er hier mit Stephen über den Mangel an Dienern gesprochen hat. Stephen brauchte ein Dienstmädchen, weil er weder Frau noch Kinder hatte und die Last solcher langweiligen, bedeutungslosen Dinge nicht tragen wollte.
Er fragte mich, was ich beruflich mache. ausff. Karriere. Ich spucke gleich meinen extra sauberen Whiskey aus. ?Karriere,? Ich sagte. Stephen, ich habe keine Karriere.
Er nahm meine Nummer und ich ging nach Hause, weil ich dachte, Stephen würde nicht anrufen. Ich wette, wenn er Bill hieß, hätte er angerufen. Stefan. Pfft.
?Was soll dieser ganze Unsinn??? Das verdammte Telefon klingelte lauter, als ich je gehört hatte. Ich antwortete. Stephen bat mich, für ein Interview vorbeizuschauen. Ich bekam die Adresse, zog mich an und beeilte mich. Ich bin mir ziemlich sicher, dass mein sperriges Auto einen großen Eindruck hinterlassen hat, als es beim Einparken in der Kreiseinfahrt zurückschreckt. Fick mich jetzt
Wo ist ein extra weicher Whisky, wenn Sie ihn brauchen?
Stephen öffnete die Tür nach dem ersten Klopfen. Dann bemerkte ich, dass es eine Türklingel gab. Gott, er muss denken, dass ich so unhöflich bin wie Tante Carol.
?Annie??
?Ja??
?Haben Sie Erfahrung in dieser Branche?
Nun, ich habe geholfen, meine Brüder und Schwestern großzuziehen, und ein paar Familienmitgliedern geholfen, herauszukommen. Ich kenne die Grundlagen der Reinigung eines Hauses.
?Das ist anders…..,? Stephan hat aufgegeben.
Wow Ich schätze, ich habe ?angestellt? Wieder. Wäre deine gottverdammte Tante Carol nicht stolz?
?Komm schon? Kommen wir zum Punkt, Annie. Ich bin ein anderer Typ, die meisten von ihnen arbeiten nicht, also sollten Sie wissen, was Ihre Erwartungen sind, weil sie anders sind, und ich dränge Sie nicht, diesen Job anzunehmen, aber wenn Sie dies tun, erwarte ich volle Zusammenarbeit.
Nicht alle Chefs? Gott, ich wurde wütend.
Dieser Job ist nicht wie andere Dienstmädchenpositionen. Aus Gründen, auf die ich später noch eingehen werde, verdienen Sie einen überdurchschnittlichen Wochenlohn und haben die Möglichkeit, ein Hausmädchen zu werden, oder Sie können früh kommen und spät gehen. Zu den Aufgaben gehören Waschen, Staubsaugen, Aufräumen des Hauses, Staubwischen, grundlegende Innenarbeiten, kein Kochen.
würden wir nicht essen?
Barbara ist unsere Vollzeitköchin und hat in der Küche alles im Griff und bleibt nicht über Nacht. Wenn ich den Abend moderiere, wirst du gebeten, ihr bei der Zubereitung des Abendessens zu helfen, aber ansonsten bist du nur das Dienstmädchen. Eine Frage haben??
?Ja. Wann fange ich an? Ich brauchte ein Haus, aber er brauchte diesen Scheiß nicht zu kennen.
Lassen Sie uns zuerst über den anderen Teil sprechen, der mit diesem Job einhergeht.
?OK,? Ich sagte.
Wenn es nicht nach meinen Wünschen und Vorstellungen sauber läuft, verhaue ich dich. Sie müssen keine traditionelle Dienstmädchenuniform tragen, sollten sich aber gut kleiden. Wenn Sie keine schönen Kleider haben, nehme ich Sie mit zum Einkaufen für die Kleidung, die Sie brauchen. Es gibt andere, härtere Strafen, aber reicht es aus zu sagen, dass es Schläge geben wird?
Versohlen? Was ist los?
?Ich werde den Job bekommen?
An diesem Abend beschloss Stephen, mit mir einkaufen zu gehen, um die Dinge zu besorgen, die ich brauchte, um mich als Dienstmädchen anzuziehen. Wir haben stundenlang eingekauft, um die richtigen Kleider zu bekommen. Nicht zu lang, nicht zu kurz, gerade genug Dekolleté, aber kein Ausfallen. Der Mann wusste, was er wollte. Sie kam für einen neuen Haarschnitt und Stil vorbei, und als wir fertig waren, waren wir mit Schuhen, Kleidern, Röcken und Schmuck überfüllt. Ich habe mich noch nie so sehr als schöne Frau gefühlt. in meinem Leben aufwachsen.
Tante Carol hatte Recht. Ich bin eine Prostituierte.
Immer noch sehr gut.
Er zeigte mir meine Kabine. und gab mir eine detaillierte Liste der Dinge, die ich jeden Tag vor meiner Heimkehr erledigen sollte.
Ich nahm an diesem Abend ein langes Bad mit duftenden Seifen und fühlte mich verwöhnt. Ich entspannte mich in einer großen Wanne aus weißem Porzellan, als er hereinspaziert kam, als wäre die Tür unverschlossen.
Ich lag nur da und sah ihn geschockt an. Sie lächelte und ging auf ein Knie und sagte mir, sie bereite vor, was ich am nächsten Tag anziehen würde. Es scheint, als würde dies jeden Tag passieren.
Das Bett war riesig und wunderbar. Ich sank hinein und kuschelte mich tief hinein und schlief wie ein Baby. Ich habe keinen Wecker gehört. Wahrscheinlich, weil ich es nicht eingestellt habe. Das Aufstehen war schwierig, weil dieses Bett göttlich war. Ich hatte Werke
Ich zog meine neuen Kleider an und fühlte mich, als würde mir das Haus gehören. Aber ich war nur ein Dienstmädchen. Ich machte die Liste und fing an, das ganze Haus abzustauben. Dieses verdammte Haus war riesig und es dauerte drei Stunden, es fertigzustellen. Meine Füße schmerzten vom Laufen in den hochhackigen Schuhen, auf denen er bestand, dass ich sie beim Putzen trage.
Als er ankam, begrüßte ich ihn wie angewiesen an der Tür und wir unterhielten uns nett. Stephen zog sofort einen weißen Handschuh an.
JA WIRKLICH??
Er ging durch das Haus und rieb alles, während ich meine Hände faltete und auf die Entscheidung einer gut gemachten Arbeit wartete.
Er drehte sich zu mir um und sagte: Kann ich Sie bitte im Schlafzimmer sehen? sagte.
Sicher.
Wir betraten das Hauptschlafzimmer und er zeigte mir, dass seine Handschuhe nicht makellos waren. Er erklärte, dass ich hier diszipliniert werde.
Ich fühlte mich wie ein Kind. Ich konnte nicht glauben, dass es ernst war. Wie erniedrigend. Ich war 31 für CHRISSAKE.
Stephen beugte mich über das Bett und zog mein Kleid hoch und mein Höschen in meinen Arsch und legte eine Hand auf meinen Rücken, um mich ruhig zu halten oder zumindest die Illusion zu erzeugen, die es erzeugte. Beruhige dich. Seine Hand war kaum zu spüren.
Er schlug mir auf eine Wange, dann auf die andere, bis ich anfing, mich sehr unwohl zu fühlen. Er erzählte mir, wie oft er leckte und ich mehr verdiente und fragte, ob ich wüsste, warum ich versohlt wurde.
Habe ich nicht gut genug gestaubt? Es war eher eine Frage als eine Feststellung.
Ich lag richtig
Aber dann … fühlte ich, wie seine Finger meine Wangen teilten und seinen Finger durch die Ritze in meinem Arsch gleiten ließen. Es war gelinde gesagt aufregend, aber wir hatten keine vorherige Diskussion darüber. Ich bin aufgewacht, also habe ich nichts gesagt. Dies veranlasste ihn, tiefer zu gehen. Er zog mein Höschen den ganzen Weg und fiel um meine Knöchel. Er tippte auf meine Schuhe, was mich dazu brachte, meine Beine noch mehr zu öffnen. Er legte seine Hand unter meinen Arsch und rieb die Oberseite meiner Fotze. Meine Klitoris begann anzuschwellen. Ich wurde nass und es war mir ein bisschen peinlich, weil ich nicht wusste, wie weit das gehen würde, und ich brauchte diesen Job und ich wollte nicht, dass er dachte, ich sei nur eine normale Hure. …. Soll ich ihn aufhalten? Ich gehe… Nein.
Die Katze streichelte meine Lippen und spreizte sie mit einem Finger und tauchte einen in mich. Er konnte meine Wärme und Nässe spüren und machte sich über mich lustig. Mein Hintern schmerzte immer noch von den Schlägen, aber es war keine große Sache. Es ist demütigend für jemanden, der ihm das noch nie angetan hat, aber dieser hier überholte den Fokus.
Seine Hose war offen, habe ich gehört. Würde er mich ficken?
Ja. Es war.
Er zielte mit seinem Schwanz direkt auf mein Arschloch und begann langsam, die Spitze seines Schwanzes in meinen Arsch zu schieben. Mein Arsch war belastbar und angespannt, aber sie drückte weiter.. Ich fühlte ihren Atem in meinem Ohr… Du willst es in deinem verdammten Arsch, Annie?
Außer Atem antwortete ich: Ja.
?Bitte sag mir.?
?Bitte.?
?Bitte was???
?Bitte gib mir diesen großen, fetten Schwanz in meinen Arsch?
?Ja Sage es noch einmal.?
Ich will deinen Schwanz in meinem Arsch spüren.
Und ich tat.
Er schlug mir auf den Arsch. Spanking war nichts im Vergleich zu den Schlägen, die mein Arsch von dem Schwanz dieses Typen einstecken musste. Er beugte mich über das Bett, mein Hintern war in der Luft, er zog das Kleid von meinem Körper, und bevor ich wusste, was es war, drehte er mich um und wir saßen immer noch zusammen, meine Beine um seinen geformten Körper geschlungen. Fick in meinen Arsch Er brachte mich dazu, auf und ab zu hüpfen und Du willst den Schwanz deines Daddys in dieser nassen kleinen Fotze haben? sagte.
Ich wollte das.
Sag mir, du willst den großen Schwanz deines Vaters?
Ich will deinen großen Schwanz auf meiner Muschi, Papa, gib ihn mir.
Raus aus meinem Arsch und rein in meinen Arsch, ohne eine Sekunde zu verpassen. Daddy liebt seine Muschi.
Ich gebe zu, ich liebte auch den Schwanz meines Vaters in meiner Muschi. Wir rollten herum und ich landete mit gespreizten Beinen auf dem Tiefpunkt, und er nahm meine rechte Brust in seinen Mund und ließ seine Zunge um ihre Brustwarze wirbeln. Er leckte von meinem Kinn bis zu meiner Kehle, um meine Brüste herum, meinen Bauch hinunter und küsste den kleinen Haufen haarloser Fotze, der nass war, als er gefickt wurde, und jetzt küsste er mich dort, leckte es dort und sagte mir, dass er die Kleine seines Vaters liebte eines. Katze.
Ich liebte meinen Vater gerade jetzt, obwohl ich wusste, dass es Sex war und ich wusste, dass ich meinen Vater später nicht mehr so ​​sehr lieben würde.
Mein Vater spreizte meine Beine weit und setzte es auf meinen Kopf und er legte seinen Schwanz wieder auf meine Muschi und ich konnte an seinem Atem erkennen, dass er mich gleich vollspritzen würde. Er nahm es heraus und ließ es über meine Muschi, meinen Bauch, meine Brüste und meinen Hals spritzen. Ich sah auf und er trug immer noch seine Krawatte.
Ich werde diesen Job lieben.

Hinzufügt von:
Datum: November 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert