Mom Big Tits Euro Milf Venus Afrodita Und Valentine Nehmen Jungen Hengst Für Muschistapeln Auf Drei Arten

0 Aufrufe
0%


Fahrer (#17) Wunderschöne Fünf
Geschrieben von: PABLO DEVIL
Urheberrecht 2019
EPISODE 1
Die Unebenheiten waren so deutlich, dass ich mit einem Ruck aufwachte, als das Auto von der Straße abkam und auf den Parkplatz des Pornoladens rollte.
Dakota sagte: Daddy, wir sind hier?
Ich habe mir den Laden angeschaut. Weiß, einige Sprühgraffiti auf einer Seite der Tür und ein Brett, das ein offen zerbrochenes Fenster bedeckt.
Dakota parkte das Auto und wir stiegen alle aus.
Als wir eintraten, rief ein Mann hinter der Theke: AMY Er sprang von der Theke herunter, um die arme Amy zu stürzen. Sie setzte ein gezwungenes Lächeln auf und legte sanft ihre Arme um ihn.
Amy Liebling, gibt es irgendetwas, das wir über dich wissen sollten? Ich frage.
Nun, Dolph und ich waren eine Weile zusammen? ein kurzen Moment, ? sagte.
Dakota beschloss, einen Blocker für Amy zu machen und sagte: Hey Dolph. Hau ab. Das ist meine Freundin und ihre Katze gehört mir. Verstanden? Oder muss ich da rüberkommen und deinen dummen Arsch erwürgen?
Zuerst runzelte Dolph die Stirn, aber dann sagte er, dass meine kleine blonde Dakota deinen blöden Brezelarsch gewürgt hat? Er begann sich aufzuregen, wenn er daran dachte.
Ich sagte zu Dolph: Hey, ich brauche ein paar Halsbänder. Ist es hier oder sollten wir woanders hingehen?
Haben Sie es hier? Ich fragte noch einmal.
Ja. Da drüben, an der Rückwand. Er antwortete.
Amy unterbrach: Danke, Dolph.?
Wir gingen zur Rückwand. Wir haben dort ungefähr hundert verschiedene Halsbänder gefunden. Lederhalsbänder mit dickem Rücken, elegantes Rosa, ?Ich verbeuge mich vor meinem Meister? Ich habe es sofort gekauft und dachte, dass Sindee es für mich tragen würde.
Dakota sagte: Daddy, ich kenne ein weiteres Geheimnis. Sie fragte.
Sag es mir, Daddy will es wissen.
Der Beschützer ist nicht der, den du von ihm erwartest. Sagt er mit einem teuflischen Lächeln.
?Wer dann??
Ich habe versprochen, es dir nicht zu sagen? Er antwortet.
Dakota bekam das süße rosa Halsband und zwei Hundehalsbänder. Dakota lächelt und Amy lächelt.
Wir gehen zurück nach vorne, um das Zeug zu bezahlen. Unser Gruseljunge Dolph lächelt nur. Ich bin sicher, Sie dachten, die Halsbänder wären für Dakota und Amy. Wahrscheinlich denkt er, dass er sich einbildet, dass Amy seine Leine halten könnte. Aber um die Wahrheit zu sagen, ich konnte ihn auf keinen Fall näher kommen lassen als an die Bank, hinter der er stand.
Dakota zückte ihren AMEX und bezahlte die Sachen und wir gingen zurück zum Auto. Ich habe Amy auf dem Rücksitz geschlagen, Meiner? Ich schrie. Als wir ins Auto stiegen, setzte sie ihr mürrisches Gesicht auf und setzte sich vorne neben Dakota auf ihren Platz. Ich stand auf der Couch auf und fing an, seine Schultern zu massieren.
Als wir uns auf den Weg machen, frage ich meine beiden Damen, was sie von John halten.
Dakota sprach zuerst: Daddy, sie wird ein Mini-Du. Er versucht wirklich, ein guter Freund und vielleicht ein guter Vater für Diane zu sein. Ich sehe in deinen Augen, dass du hoffst, dass es John war, der dein Baby erschaffen hat. Ich sehe auch die Reife, von der du gesagt hast, dass du sie neulich Nacht im Krankenhaus gesehen hast. Versucht John wirklich, sich als Sie auszugeben?
Amy, ?Mann, dieser Junge kann ficken. Es brachte uns alle drei zum Lachen.
Als wir nach Hause kamen, sah ich Tinas weißen BMW in der Einfahrt. Ich fange an zu denken, dass Tina die Beschützerin ist. und nicht Diana.
Als wir aus ihrem Auto ausstiegen, sagte Dakota zu meinem Ohr: ‚Du wirst überrascht sein?‘ sie fing an zu singen.
Ich wollte meinen Schlüssel ins Schloss stecken, damit sich die Tür für mich öffnete.
Ich gehe hinein und sehe zwei schöne Frauen, die in einer gehorsamen Pose mit gesenkten Köpfen auf ihren Knien sitzen.
Meister, ich bringe Ihnen meinen Leibwächter. Sagt Sindee gehorsam.
Ich hielt einen Moment inne und hoffte, Diane oder Tina zu sehen. Ich war jedoch schockiert, als ich sah, wie Paula ihren Kopf hob, um mich anzusehen.
Dakota lächelte und versuchte ihr Lachen zu unterdrücken.
Ich war total fassungslos. Das habe ich noch nie kommen sehen.
Sindee, wer ist das, was du mir gebracht hast? Ich frage.
Meister, er hat noch keinen Namen. Ich habe ihm erklärt, dass nur du ihm einen devoten Namen geben würdest, richtig? sagt Sindee.
Hmm, wie wäre es mit Anabelle? Ich weiß, dass du Anal magst und ich mag es, bei dir zu klingeln. Was denkst du Anabelle?? Ich frage.
Meister, ich liebe deinen Namen, Sagt er noch einmal zu mir und beugt seinen Kopf in einer Demonstration der Unterwerfung.
Dakota greift in die Tasche und gibt Sindee das Halsband mit den Worten darauf. Dann gibt er Anabelle das rosa Halsband.
Beide Frauen quietschen vor Freude, als Amy und Dakota meine neuen Unterwürfigen anleinen. Ich legte jedem eine Leine an. Ich behalte Anabelles Leine, aber ich gebe Dakota Sindees Leine.
Dakota beginnt: Stehe auf, Sindee. Deine Zunge wird eine Weile arbeiten und vielleicht, vielleicht, wenn dein Vormund gut auf deinen Vater aufpasst, kann er dich mit seinem Schwanz belohnen?
Ja, gnädige Frau? Sindee antwortet.
? Dame. Ja gnädige Frau, Dakota bellt Sindee an.
Ja, gnädige Frau? Sagte er und neigte wieder seinen Kopf.
Ich griff in meine eigene Hose und zog meinen schmerzenden Schwanz heraus, um seine Begrenzungen loszuwerden.
Anabelle, mein Schwanz hat Tröpfchen auf dem Kopf. Komm, leck sie, mach weiter, bis ich dir etwas anderes sage. ich sage
Anabelle kriecht auf ihren Händen und kniet sich zu mir und beginnt, die Tröpfchen vor der Ejakulation an der bauchigen Eichel meines Schwanzes zu lecken.
Schluck, schluck sie alle. Ich will hören, wie du an meinem Schwanz würgst? Ich beschreibe es anspruchsvoll.
Er ergreift die Basis meiner Männlichkeit, indem er seinen Mund in meinen Schwanz steckt. Ich höre ihn würgen, wobei reichlich Speichel aus seinem Mund und Kinn auf den Boden unter ihm zu tropfen beginnt.
Ich zog an der Leine, was dazu führte, dass er ihm in völliger Hingabe in die Augen blickte.
?Ja Meister. Was kann ich gerne für Sie tun? fragt Annabelle.
Suchen Sie mir John und Diane? sage ich zu ihm.
Gern, Meister, ich bin gleich zurück, Sagt er zu mir, als ich aufstehe und den Gang entlang gehe.
Ich hörte, wie sich eine Tür öffnete, Schritte kamen nach einem vagen Streit den Flur hinunter.
Anabelle kniet neben mir und schaut auf den Boden.
Liebe Anabelle, ich möchte, dass du John einen bläst, bis er fertig ist und er dir in die Kehle schlägt und ich deinen Arsch ficke. Ich werde es ihm sagen.
Oh, Meister, das klingt gut. John wird alles, was er hat, in meinen Mund stecken. Ich werde sie alle schlucken. Ist es, weil ich weiß, dass du meinen Arsch ficken wirst wie die gute kleine Schlampe, die ich für dich bin? Anabelle sagt zu mir.
Ich zeige nur auf Johns steinharten Schwanz. Sie krabbelt auf ihren Händen, kniet sich zu John und beginnt, ihn zu lutschen.
Ich gehe auf sie zu, spucke auf ihre anale Rosette und stecke immer noch meinen harten Schwanz in ihren analen Eingang. Plötzlich drängte ich mich zu ihm.
Ich sehe, wie Diane beginnt, sich auf den Zweisitzer zu setzen. Als Voyeur in dieser Gleichung fingert sie sich, stöhnt und gießt ihren eigenen Liebessaft aus.
Ich fange an, es dir in den Arsch zu schieben. Die Analhöhle drückt meinen Schwanz zusammen. Ich erhöhe meine Geschwindigkeit weiter, bis ich das Gefühl habe, dass sich mein Stoß dem Sasha-Modus nähert.
Mir ist aufgefallen, dass ich keine Gags gehört habe. John ist eindeutig größer und größer als ich, aber ich höre ihn nicht an seinem Schwanz würgen.
Ich beugte mich zu ihm und flüsterte ihm ins Ohr: Ich höre kein Würgen. Wenn du nicht bald würgen kannst, dann lasse ich ihn seinen Arsch mit dem Pferdeschwanz ficken, den er hat, und es wird definitiv kein Gleitmittel sein? Ich werde es ihm sagen.
Er stöhnt, weil er weiß, dass ich es ernst meine. Sie drückt ihr Gesicht in Johns Becken, bis ihre Nase ihre Leiste berührt, und spuckt reichlich Speichel aus.
Als ich immer wieder würgte, hörte ich John den Höhepunkt seines Orgasmus ankündigen: FICK MICH PAULA. DAS FÜHLT SICH SO SCHÖN AN.
Ich korrigiere sie, ihr Name ist Anabelle. Ist er mein neuer Unterwürfiger? sage ich zu ihm.
Es spielte keine Rolle, wann John auf ihre Kehle schoss. Er versuchte verzweifelt, sie alle zu schlucken.
John packte seine Ohren und drückte noch einmal, zog eindeutig eine weitere doppelte Spermaschnur in seine Kehle.
Ich ziehe die Leine noch einmal zurück und errege Anabelles Aufmerksamkeit.
?Ja Meister?? Sagt.
?ICH? Ich werde auf deinen Arsch kommen. Du bleibst still und machst keinen Ton. Verstehst du?? sage ich zu ihm.
?Ja Meister. Keinerlei Lärm. Darf ich ejakulieren, wenn ich keinen Lärm mache? Er fragt.
Du kannst wirklich abspritzen. So viel du willst. Du machst vielleicht einfach keinen Ton. Kein Stöhnen. Keine Ankündigung Ihres Orgasmus. Nichts,? Ich sage Anabelle.
ICH ENTFERNE ANABELLE HIER. Fuck it MEEEEEEE? Ich sagte, ich werfe Seil um Seil in deine Eingeweide. Ich trat immer noch mit meinem harten Schwanz in ihn hinein und wieder heraus.
Jetzt hat er eine Haltung der vollständigen Kapitulation eingenommen. Kopf nach unten, seitwärts, gegen mein Becken und mich stoßen? Ich drücke meinen Schwanz so fest ich kann in ihn hinein.
Er gibt immer noch keinen Ton von sich. Es ist keine Überwachung.
Ich ziehe meinen Schwanz von ihrem Arsch und schiebe sie hart in die nasse, mutwillige Muschi. Ich schob sie ganz hinein, bis mein Becken ihre Schamlippen berührte. Ich habe ihn weiter hart geschubst. Ich fühle, wie die Wände ihrer Weiblichkeit meinen Schwanz in Wellen greifen, während Wellen des Orgasmus durch sie brechen.
Als ich diesen wunderbaren Ort erreiche, indem ich meinen Mann in meine neue Unterwürfige stecke, spüre ich, wie meine Eier anfangen, mich einzusaugen.
Annabelle. DU BIST WUNDERSCHÖN. DAS IST DAS PARADIES. ERHALTE DEN GANZEN FREITAG ZU DIR. BIST DU JETZT ICH? Ich sage es beim Orgasmus der Ejakulation.
Ich drücke weiter, bis ich spüre, wie es zu verblassen beginnt. Ich höre sie atmen, als ich von ihr weggehe.
Ich rief ins Schlafzimmer: Sindee. Hier werden Sie gebraucht.
Ich hörte, wie sich eine Tür öffnete und das Klappern von Füßen den Flur hinuntereilte.
?Ja Meister. was kann ich für Sie tun?? fragt Sindee.
Ich sehe, dass Dakota immer noch ihre Leine hält. Sindee sieht wunderschön aus, wenn sie das Halsband trägt.
Anabelle muss gereinigt werden. Ist mein Sperma sowohl in deinem Arsch als auch in deiner süßen Fotze? sage ich zu ihm.
Sindee stellt sich hinter Anabelle und fängt an, das Ejakulat von ihrem Arsch und ihrer Fotze zu lecken, wobei sie die ganze Zeit stöhnt, während sie leckt.
Als ich hinter Sindee kam, steckte ich fast meinen harten Schwanz in den Sexeingang. Ich schiebe ihn, bis mein Becken seinen Arsch berührt. Ich fing schnell an, ihn rein und raus zu schieben.
Amy gesellt sich zu Diane auf den Liebessitz und streckt die Hand aus, um mit Dianes sehr nasser Fotze zu spielen. Ich sehe, wie drei Finger von Amys junger Hand in Diane ein- und ausgehen. Dann die vier von ihnen, die mit ihrem Daumen fest auf Dianes Klitoris drücken. Diane erreicht den Höhepunkt ihres eigenen Orgasmus.
AMY, ICH LIEBE, WAS DU MIT MEINER VERSCHLUCKENEN KLEINEN KATZE TUST. SIE MACHEN MICH SO STÄNDIG SO FREUND? Diane kündigt an.
Jetzt, wo John von Anabelles Blowjob abgekommen war, legte er seinen harten Schwanz auf Amy. Er beginnt schnell, sie zu schubsen. Ich sehe Diane in Johns Ohr flüstern. Er lächelt und zieht seinen Schwanz von Amys Katze zurück. Er nimmt es und setzt es auf seinen Arsch und lässt ihn auf seinem Schwanz sitzen. Diane nennt mich Amy: Daddy, leg deinen fetten Schwanz auf Amy, sie bringt zwei fette Schwänze gleichzeitig zum Orgasmus. Mein John ist in ihrem Arsch und du bist in ihrer Muschi. Vielleicht kommt ihr drei zusammen? Diane sagt mit einem Glucksen.
Dakota fügt hinzu: Ich wette, das wird verdammt sexy? Mit Johns Wort zum Spaß.
Vorsichtig schiebe ich meinen Schwanz in Amy hinein.
Er verkündet laut: HOLY GAWD, TOO SMALL FOR YOU TWO. ICH?. ICH?. ICH BIN CUMMMMMMMIIIINGGG? Sagt sie, als ich spüre, wie ihre sehr feuchte Muschi meinen Schwanz greift, als Welle um Welle durch ihren Körper geht.
Plötzlich spüre ich, wie John anfängt, einen Orgasmus in sich zu haben, der meinen eigenen Höhepunkt des Orgasmus ausgelöst hat. John und ich zusammen? FUCK MEEEEEEE?
Amys Katze vergoss ständig reichlich weiblichen Saft über meine ganze Männlichkeit. Ich bin wieder dabei.
Als ich mit Amy Schluss machte, steckte ich meinen entleerten Schwanz in Sindees Mund, um mich sauber zu machen. Ich wies Anabelle an, zuerst Johns Schwanz und dann Amy zu reinigen. Ohne zu zögern musste er.
Sindee sah mich gehorsam an und fragte: Ich habe mich gut geschlagen, Meister? Warst du überrascht? Da du so viel für Diane und Marcus und mich getan hast, wollte ich dich überraschen.
Ja Jennifer, ich bin total überrascht. Sindee ist für die Nacht vorbei, aber nicht Anabelle? sage ich zu ihm.
Ich nahm Anabelles Halsband und reichte es Jennifer. ?Geh mit deinem neuen Unterwürfigen spielen. ich erlaube es dir
Er lächelt mit einem großen Lächeln. Sie zog sanft die Leine zurück, was Anabelle veranlasste, Amy nicht mehr zu putzen. Er beugte sich über Anabelles Ohr und flüsterte etwas, das ich nicht hören konnte, aber es brachte Anabelles wunderschönes Lächeln zum Lächeln und er stand auf und sein neuer Meister? zu einem Schlafzimmer.
Ich erinnerte mich daran, dass Tinas Auto vor der Tür stand, und fragte, wo sie sei.
?Von Marcus gefickt. Mit ihm im Schlafzimmer? sagt Johannes zu mir.
Ich stehe auf und gehe zum Quietschen der Bälle und des Bettes den Flur hinunter. Ich öffnete die Tür und sah Marcus mit Tinas Beinen über ihren Schultern und seinem Schwanz so tief wie möglich in Tina vergraben.
Tina kommt zum Orgasmus, ?FICK MICH MARCUS. SIE FÜHLEN SICH SEHR GUT. Fick mich, fick mich, fick mich?
Ich hörte Marcus stöhnen, als er sich auf Tina stürzte.
Ich schloss leise die Tür und ging den Flur entlang. Ich erreiche mein Schlafzimmer, gehe hinein und schließe die Tür hinter mir.
KAPITEL 2
Ich beschließe zu duschen. Auch hier dauert das Duschen und Shampoonieren nur wenige Minuten, wenn man alleine ist. Jennifer und Paula erschienen, als ich aus der Dusche kam.
Paula sprach zuerst: Meister, nehmen Sie mir die Leine ab? Ich habe versucht, dich stolz auf mich zu machen. Du weißt, dass ich alles tun werde, was du von mir verlangst, richtig? sagt und schaut auf den Boden
Ich lege einen Finger unter sein Kinn und hebe sein Gesicht, damit er mich ansehen kann. Paula, du bist eine wunderschöne Frau und ich liebe es, mit dir zusammen zu sein. Jennifer und du haben mich heute Abend überrascht. Ich nehme dir den Kragen ab, aber wenn du Anabelle bist, musst du daran denken, dass du das tragen musst, um anzuzeigen, dass ich dich habe? sage ich in einem harten Ton.
?Ja Meister.?
Ich nahm das Halsband ab und gab es ihm zurück. Also zog ich Sindee den Kragen ab, beugte mich über sie und flüsterte: Du bist für immer meine Schlampe. Ich möchte Spuren bei dir hinterlassen? sage ich mit einem teuflischen Lächeln.
Jennifer antwortet: Ich bin mir nicht sicher, ob das eine gute Idee ist. John wird wirklich wütend sein.
?Wessen Körper?? Ich frage
?Mein, also dein, also??? Jennifer sagt, dass alles durcheinander ist.
?Jen. Sie können dies tun oder nicht. Es liegt definitiv an Ihnen. Schauen Sie sich die Tinte an, die Dakota hat, entscheiden Sie, ob sie Ihnen gefällt oder nicht, und treffen Sie dann eine Wahl. Welchen Weg Sie auch wählen, ich werde Ihre Entscheidung unterstützen? Ich werde es ihm sagen.
Danke, David. Du scheinst in der Lage zu sein, meine Seele zu erreichen und meine tiefsten Wünsche zu erfüllen? Sagt.
Also schoben mich Amy und Jennifer zurück in die Dusche. Es braucht nur ein paar kurze Schläge, bis Amy mich wieder abhärtet. Jennifer bückte sich und griff nach den Wasserkontrollen und ließ sich erneut von mir ficken. Ich gehorche, indem ich meinen harten Schwanz in seine nasse Muschi stecke. Ich greife ihre Hüften, als ich mich ihr nähere. Ich hörte sie stöhnen und spürte, wie ihr Körper mit dem weiblichen Saft in mein Becken spritzte.
FICK MICH DAVID. ICH? TUN, WAS DU WILLST. OH GAWD, ICH DENKE ZU STARK? SO SCHWER? verkündet er, während er sich unter seine Knie beugt. Ich lege meinen Arm um ihre Taille und halte sie fest, während sich ihre Weiblichkeit weiterhin auf meinem Schwanz verkrampft.
Ich legte es vorsichtig auf den Boden der Dusche. Amy kontrolliert es. Ich sehe, wie Jennifer Amy mit einem spöttischen Lächeln anlächelt.
Oh Amy, sie fickt mich immer so gut. Ich denke, du solltest deinen Vater glücklich machen, oder? sagt Jennifer.
Warten Sie eine Minute? Vati? Wann ist das passiert? Ist sie schwanger? Ist er eifersüchtig, dass Diane mich Daddy nennt? Hat er von sich aus entschieden, mich so zu nennen? Was soll ich denken?
Mir wird schwindelig, als Amy anfängt, meinen Penis zu essen. Als er den hinteren Teil seiner Kehle erreicht, würgt er und schluckt meine ganze Männlichkeit.
Oh, bitte Papa, hör auf Mein Mund und meine Kehle taten sehr weh, weil du und John es benutzt haben, richtig? sagt Amy in einem verzweifelten Ton.
Ich höre sofort auf. Ich nehme sie in meine Arme und küsse sie und sage ihr, wie sehr ich sie liebe und ihr niemals wehtun möchte. Er erwidert meine Küsse. Wir beenden die Dusche, waschen unseren Körper.
Als wir aus der Dusche kamen, fingen sowohl Jennifer als auch Amy an, mich abzutrocknen.
Daddy, wer von uns wird heute Nacht bei dir schlafen? Ich schätze, ich bin dran, Amy war letzte Nacht bei dir? sagt Jennifer.
Liebling, ich hätte gerne euch beide, aber sollte Dakota einen Platz zum Schlafen haben? Ich sage, versuchen, keine Wahl treffen zu müssen.
Okay, Jennifer holt dich heute Abend ab. Aber ich rufe Dibbs morgen Abend an, richtig? Amy sagt.
Ich bückte mich und küsste meine beiden Frauen. Sie sind schön.
Ich höre mein Telefon summen. Dakota bringt mein Telefon in mich hinein, bevor ich es fertig trockne.
?Hallo Schatz Was machst du?? fragt Jill
Ähm, bekommst du Sex von Amy und Jennifer? Ich werde es ihm sagen.
?Schön Tragen Sie sie nicht zu viel. Können sie nicht spielen, wenn ihre Beine wackeln oder wenn du ihre süßen kleinen Fotzen mit diesem geilen Schwanz bestrafst, oder? Jill erinnert mich.
?Definitiv?
Jennifer und Amy küssten mich, als sie aus dem Badezimmer kamen. Jill und ich unterhalten uns über ein paar Dinge, bevor wir uns verabschieden.
Als ich jedoch in mein Schlafzimmer gehe, höre ich, dass Tina immer noch geschlagen wird und einen weiteren Orgasmus verkündet.
Sieht Dakota an: Spielt Marcus immer noch mit Tina?
?Nicht jetzt? John. Sie trägt ihre köstliche Fotze. Bekommt der arme Roger bei diesem Tempo heute Abend nicht ein Kätzchen? Er erzählt es mir mit einem Lächeln.
Das ist sein Problem. Es freut mich, die alte Tina wieder bei uns zu sehen, oder? Ich kuschel mit Jennifer.
Er schwang seinen Hintern zu mir, als ich meinen Arm um seine Taille schlang. Ich bückte mich, küsste seinen Nacken und sagte, wie erotisch unsere Spielzeit im Wohnzimmer für mich war. Er stöhnte ein wenig, bevor er die tiefen Geräusche friedlichen Schlafes hörte.
Ich fühlte mich, als hätte ich gerade meine Augen geschlossen, als der Wecker klingelte. Was habe ich mir dabei gedacht, es ist zu früh zum Aufstehen. Trotzdem stand ich auf und ging für meine morgendlichen Rituale ins Badezimmer.
Als ich aus dem Badezimmer zurückkam, sah ich meine beiden schlafenden Partner noch schlafen. Ich ging zu Dakota, küsste sie und flüsterte ihr ins Ohr, sie solle aufstehen und gehen.
Er küsste mich, setzte sich und ging ins Badezimmer.
Ich ließ die schlafende Jennifer umarmt im Bett zurück.
Als wir den Flur hinuntergingen, schaute ich in Tinas Zimmer und sah Marcus und sie schlafen, während Marcus schnarchte. Ich schloss leise ihre Türen und ging den Flur hinunter zu Dakotas Zimmer. Wie erwartet schliefen John, Diane und Amy friedlich ineinander.
Ich lächelte in mich hinein und dachte an den bevorstehenden Tag.
Ich stellte die Kaffeekanne auf und goss mir ein Glas Ananassaft ein. Ich dachte daran, wie hungrig ich war, legte zwei Scheiben Brot in den Toaster und holte Smucker’s Strawberry Jam heraus.
Als der Toast knallte, nahm ich die beiden heißen Scheiben aus dem Toaster und warf die dritte in das Gerät.
In meinem Kopf hatte ich beschlossen, eines meiner Lieblingsgerichte als Kind zu essen? Doppeldecker-Sandwich mit gerösteter Erdnussbutter und Marmelade? Lecker
Ich reibe beide Scheiben Toast mit Marmelade und warte darauf, dass die dritte Scheibe fertig gebraten ist. Wenn es knallt, lege ich Erdnussbutter (nur die glatte Art) auf eine Seite des gerösteten Brotes, die Erdnussbutterseite nach unten auf eine der mit Marmelade bedeckten Scheiben. Als nächstes streiche ich Erdnussbutter auf den freigelegten Toast, bevor ich das Sandwich mit der letzten Scheibe Marmeladenbrot verschließe.
Ich überprüfe meinen Saft noch einmal und stelle ihn zurück in den Kühlschrank. Stattdessen goss ich mir ein Glas 2%ige Milch ein, weil ich dachte, mein Arzt wäre jetzt glücklicher, dass ich mich seiner Entscheidung beugte und auf die 2%ige Sorte meiner Lieblingsvollmilch umstieg.
Als ich am Tisch saß, mein Sandwich aß und die Milch trank, begann mein Gehirn mit einer täglichen Checkliste, was ich erreichen wollte.
Weil mein Verstand an der heutigen To-do-Liste arbeitete. Es ließ mich erkennen, dass sich jemand hinter mir näherte. Ich fühlte, wie zwei Lippen meinen Hals küssten. Ich wollte mich nicht bewegen. Mein Verstand versuchte zu erraten, wem die Lippen gehörten. Von der Basis meines Halses bis zu meinem Haaransatz fühlte ich, wie eine Zunge leckte und wieder nach unten ging. Ein paar Lippen bissen in mein Ohr.
Ich schnüffelte, während ich versuchte, den Besitzer der Lippen anhand des Parfümgeruchs zu identifizieren. Es macht nichts. Ich habe nur Seife gerochen. DAKOTA Es muss sein, er kam gerade aus der Dusche.
?Guten Morgen, Papa.? Ich hörte ein Flüstern in meinem Ohr.
Ich drehte mich um und hoffte, meine schöne, geschmeidige blonde Göttin zu sehen, aber ich fand sie nicht.
Es war Diana.
Ich konnte kaum blinzeln, bevor seine Lippen auf meinen landeten. Sie setzte sich auf meinen Schoß, griff nach unten und fand meinen halb erigierten Schwanz durch meine Shorts.
Daddy, kann deine geliebte Tochter ein morgendliches Protein haben? Sie sagt es verführerisch, während sie mir in die Augen starrt.
Liebling, du weißt, dass du mit mir alles haben kannst, was du willst. sage ich ihm, als er über meinen Schoß rutscht und meine Shorts runterzieht.
Seine Lippen umarmen meinen jetzt erigierten Schwanz. Ich lege einfach meinen Kopf zurück und fange an, sein neu entdecktes Talent zu genießen. Ja, Jill wirkte Wunder, als sie Diane eine viel bessere Technik beibrachte, um einem Mann zu gefallen. Ich spürte, wie sich seine Zunge unter meinem dicken Kopf kräuselte. Er leckte seine Zunge von meinen Eiern bis zum Schlitz im Helm und ging hinunter. Er steckte jede meiner Eier in seinen Mund und verspottete seine Zunge.
Es dauerte nicht lange, bis ich deinen ganzen Mund auf meiner harten Männlichkeit spürte. Ich begann leise zu stöhnen, als er mich verbal befriedigte.
Eine andere Stimme flüsterte mir ins Ohr: Meister, hattest du gestern Abend Spaß? Anabelle und ich haben eine Weile gespielt, nachdem du ins Bett gegangen bist. Hast du mich immer wieder kommen hören, während du mich leckst und lutschst, bis nichts mehr in mir ist?
?Mmm? Das war alles, was mein Verstand begreifen konnte, als ich anfing, den bevorstehenden Orgasmus zu spüren.
Diane, Baby, kommt dein Vater gleich in deinen Mund? Ich sage ihm seine Warnung vor der bevorstehenden Explosion.
Ich bekomme die Worte kaum aus meinem Mund, als ich in seinen eifrigen Mund platze. Erbrechen nahm meinen Kopf in seine Kehle und drückte seinen Kopf gegen meinen Schwanz. Ehrlich gesagt war Diane eine ausgezeichnete Schülerin. Sie hatte gelernt, einen Blowjob zu geben, der jedem Mann gefallen würde, besonders mir.
Bevor Diane meinen männlichen Saft schlucken konnte, packte Jennifer die Seiten von Dianes Kopf und drückte ihren Mund auf Dianes. Sie küssten sich für ein paar Sekunden, nur um mir zu zeigen, dass die beiden jetzt mein Sperma in jedem ihrer Münder halten.
Jennifer nahm Dianes Hand, als sie zusammen schluckten.
Verdammt, das war sexy. Ich habe es ihnen gesagt.
Ich schaue auf die Mikrowelle. Wie die Zeit vergeht? Es ist fast 7 und Fred sollte bald hier sein.
Ich bücke mich und küsse meine beiden heißen Frauen. Während ich im Wohnzimmer warte, bitte ich Jennifer, still nach anderen Bürohochhäusern zu suchen. Unser erster Einkauf? Fab Five? Ich beschloss, es anzurufen. Es hat nichts mit dem Michigan Basketball Team zu tun, sondern bezieht sich nur auf unsere erstaunlichen Top-5-Immobilienkäufe.
Meine Gedanken schweiften ab, um an die Bande zu denken, die den Firmenjet nahm und auf Geschäftsreise nach Tampa flog. Wir wollten ein langes Wochenende mit den Mädchen verbringen, die dort an den wunderschönen Stränden ein Sonnenbad nahmen.
Als ich Fred andocken sehe, erinnere ich die Mädchen daran, zur Kommune zu fahren, und Tina holt John ab.
Als ich auf das Auto zugehe, sehe ich Fred lächelnd, während er mit offener Tür auf mich wartet.
Guten Morgen, Fred, Ich sagte ihm.
Guten Morgen, Mr. Greene. Ist dir bei mir etwas anders aufgefallen?
Ich sehe ihn an. Nicht wirklich Fred. Was vermisse ich??
Er knöpfte die rechte Seite seiner Jacke auf, um mir zu zeigen, dass er jetzt eine Schusswaffe trägt. Roger war angekommen. Fred war tatsächlich Teil der Sicherheit von Jaxson’s Inc. Als ich das sah, erinnerte ich mich daran, was Jill und ich in Vegas besprochen hatten, dass wir Fahrer haben, die für die Menschen, die sie fahren, doppelt so sicher sind.
KAPITEL 3
Sobald ich im Auto bin, wähle ich Paulas Handy, um mich nach dem Plan des Schützen zu erkundigen. Ich wusste, dass wir eine tolle Nacht hatten, also hinterließ ich die Nachricht, weil mir klar wurde, dass er mich irgendwann wieder kontaktieren würde.
Wir kamen ziemlich schnell in der Kommune an, so schien es zumindest. Mein Kopf war damit beschäftigt, SMS von verschiedenen Abteilungsleitern und Vorgesetzten zu beantworten.
Fred, hat Paula heute etwas mit dir vor?
?Jawohl. Er will, dass ich mit einer neuen Fahrerin fahre, die nicht versteht, dass das kein Taxi ist. Die meisten Reisenden wollen nicht chatten. Sie wollen in Ruhe gelassen und an ihren Bestimmungsort abgeschoben werden. Fred erklärt es mir.
Okay, dann lass mich ihm helfen. Warum nehmt ihr mich nicht? Fahr einen Stadtwagen und bring mich ins Krankenhaus, um Jill zu besuchen. Sagen Sie ungefähr 5? Ich werde ständig am Telefon über Dinge plaudern, die er normalerweise hören kann, und mal sehen, wie er reagiert. Glaubst du, das könnte ihr beim Lernen helfen? Ich frage
?Definitiv?
Fred betritt den großen Parkplatz der Kommune. Ich gehe mit meiner Tasche und meinem Laptop raus.
Als ich in meine Tasche griff, fand ich einen Zettel mit den Schlüsseln. Ich drehte den Schlüssel im Uhrzeigersinn, hielt kurz die Luft an und steckte den neuen Hauptschlüssel in das Schloss. Ich höre das Klicken zum Entsperren. Ich atme aus. Die Tür wurde aufgeschlossen. Ich gehe rein.
Bevor ich meine Sachen packen konnte, erschien der junge Schlosser.
?Herr. Greene, es ist Miguel. Ich bin heute hier, um die Schlösser fertigzustellen.
?Bitte schön. Brauchst du mich gerade für irgendetwas oder weißt du, wo du wohnst? Ich frage.
Sir, ich weiß, wo ich wohne. Wenn ich richtig gezählt hätte, hätte ich neue Schlösser an jeder Tür, die du wolltest. Alles auf Ihren Hauptschlüssel abgestimmt. Übrigens, Sir, danke, dass Sie mich gezwungen haben, mich den drei Damen am Pool vorzustellen. Triff ich Belinda am Donnerstagabend auf einen Drink? Er sagt es mir.
Warum kommt ihr beide nicht am Donnerstag zu einem Konzert mit meinem Team?
Du meinst das Metallica-Konzert? Ich dachte nicht, dass Sie ein Metallarbeiter sind, Sir. sagt Miguel.
Obwohl ich Metallica wirklich mag, bin ich eigentlich daran interessiert, die Eröffnungsfolge zu sehen. Bedrohung Tribute-Gruppe. Ich habe gehört, dass sie ziemlich gut sind und eine großartige Show abliefern. Der Typ in meinem Aufnahmestudio hat mir erzählt, dass The Real Threat in die Rock n Roll Hall of Fame in Cleveland aufgenommen wurde.
Miguel, warum sprichst du nicht mit Belinda und fragst, ob sie zu dem Konzert gehen möchte? Ich will nicht, dass du das erste Date ruinierst. Ich werde es ihm sagen.
Ja, Sir, das werde ich. Muss ich anfangen oder werde ich die ganze Nacht hier sein?
Miguel nimmt die Aufbewahrungsbox und geht den Flur entlang.
Ich schloss meinen Laptop und mein Handy an und setzte mich an meinen selbstgebauten Schreibtisch. Ich arbeite eine Weile, indem ich telefoniere, E-Mails schreibe, Arbeiter anleite, bis schließlich John, Tina, Dakota und Amy ankommen. Als John das letzte Mal hier war, ging er zu der Glastür mit Blick auf den Pool, wo sich die Damen sonnen.
Noch kein Glück, John? sage ich ihm mit einem Lächeln.
?Ha? Worüber redest du?? sagt John mit einem breiten, kitschigen Grinsen.
Ich lächle nur und schüttele den Kopf.
Tina, ich möchte, dass du dir das leere Poolhaus ansiehst. Bitte stellen Sie sicher, dass es sauber und mit den üblichen Dingen wie Handtüchern, Reinigungsmitteln und Bettwäsche ausgestattet ist. Sachen wie diese. Schreiben Sie alles auf, was Ihrer Meinung nach im Haus fehlt.
Amy, ich möchte, dass du im Haus herumgehst und nach einem Ort suchst, an dem ein Büro groß genug ist, damit Jill und ich arbeiten können.
?John, ich erwarte die Gerätelieferung heute. Bitte weisen Sie sie an, Wäschereien, Küchen und andere Orte einzurichten, die ich vergessen habe. Ich möchte anfangen, dieses Haus mit Essen und Vorräten zu füllen.
Dakota, ich möchte, dass Sie mehrere Betten für viele Schlafzimmer bestellen. Es gibt nichts Kleineres als ein Queensize-Bett. gute Qualität. Bestellen Sie auch alles, was Sie für Ihr Schlafzimmer wünschen. Ich sehe ein breites Lächeln auf seinem Gesicht. Er bekommt sicher sein Wunschzimmer.
Als die Bande sich auflöst, gehe ich hinaus, um meine Mieter im Poolhaus zu besuchen. Ich war ein wenig überrascht, als Domonoque/Carol die Tür öffneten, als ich klopfte. ohne Kleidung. Was konnte ich tun außer lächeln?
Carol, richtig?
?Ja Du bist klug und sexy. Was kann ich für Dich tun?? Er fragt.
Ich möchte mit Ihrer Freundin Mrs. Whitehead sprechen. Kannst du ihn kontaktieren??
?Sicherlich. Was willst du mir sagen??
?Ich will mit ihm sprechen. Ich habe eine Idee?. eher ein Angebot für ihn. Hey, während ich darüber nachdenke, was machst du und deine Schwester an einem Donnerstagabend?
?Wir haben keinen Plan, warum?
Möchtest du mit deiner Schwester zum Konzert im Staples Center gehen? Die Show ist um 20 Uhr. Ihr zwei und eure Dates könnt Gäste meiner Gruppe sein.
Wow, du bist wirklich nett, aber wir sind nicht zusammen.
?Komm schon?. Erwartest du, dass ich glaube, dass zwei wunderschöne Frauen wie du und deine Schwester nicht miteinander ausgehen??
Nun, es sieht so aus, als würden wir die ganze falsche Sortierung finden. Es scheint, dass die Jungs, mit denen wir normalerweise ausgehen, entweder komisch oder impulsiv werden, wenn sie herausfinden, was wir beruflich machen. Dass wir andere Schauspielerinnen holen? Haus zum Spielen. Wir können nicht die richtigen Jungs finden. Du kennst keine Typen, mit denen geile Schwestern ausgehen können, oder? Carol sagt es mir.
Ähm, ja, das tue ich. Oh, deine Freundin Belinda und mein Mann Miguel haben offenbar ein ?Date? Donnerstag Nacht. Ich sagte Miguel, er solle sich mit Belinda beraten, ob er mit uns zum Konzert gehen könnte.
Ja, wir kennen dein Date. Er benimmt sich wie ein Teenager, seit du ihn gefragt hast. Aber ich dachte, sie würden sich nur auf einen Drink und vielleicht ein Abendessen treffen? Carol sagt es mir.
Ich sagte Miguel, er solle einchecken, um sich meinem Team für das Konzert anzuschließen. Ich hoffe, dass beide dabei sein werden. Ich denke, es könnte ein lustiges erstes Date für sie werden. Ich werde es ihm sagen.
Er lächelt mich nur an. Ich bin sicher, du hast das Zelt gesehen, das sich in meinen Shorts bildete. Er trat vor, berührte meine Wange mit einer Hand und griff mit der anderen durch meine Shorts nach meinem Schwanz.
Ich spüre, wie deine Finger in den Hosenbund meiner Shorts gleiten. Er zieht mich durch die Tür und schließt die Tür hinter mir.
Bevor ich etwas sagen kann, sind seine Lippen auf meinen. Ich spüre seinen warmen Atem, der leicht in mein Ohr bläst.
?Folge mir, Baby,? Sie sagt verführerisch, dass sie meine Hand nimmt und mich vom Wohnzimmer durch den Flur führt.
Ein paar Schritte den Flur hinunter zieht er mich in ein Zimmer. Da liegt ihre Schwester nackt auf der Bettdecke auf einem großen Bett. Mein Schwanz ist total erigiert, als ich die beiden C&C-Damen nackt sehe.
Carol zieht mich ins Bett. Kein Wort wird gesprochen, als Coreys schöne Lippen ihren Weg um meinen Schwanz finden. Carol schiebt mich zurück aufs Bett. Coreys geile Zunge entfaltet ihre Magie auf meinem steinharten Schwanz.
Während ich versuche, meinen Kopf zu heben, um mir diese wundervolle Seite anzusehen, steckt Carol ihre schimmernde, nasse Fotze in meinen Mund, geht nach oben und senkt ihr Geschlecht auf meine wartende Zunge.
Ich starte eine verbale Attacke auf ihn. Ich lecke ihre Spalte von ihrem Arsch bis zu ihrer Klitoris und wieder. Er begann laut zu stöhnen, als wäre ich jetzt in einem Porno. Als Carol ihren Mund an meinem Gesicht reibt, spüre ich ein neues Paar Lippen auf meiner Männlichkeit. Carol versuchte, meinen Kopf zu neigen, um zu sehen, wem die neuen Lippen gehörten, und drückte meinen Kopf nur gegen das Bett, als ihr Becken anfing, stärker an meinem Gesicht zu reiben.
Während sie weiterhin Carol leckt, wird ihre Muschi im Laufe der Sekunden feuchter. Ich höre ein Stöhnen von oben, während ich weiterhin ihre Weiblichkeit in meinem Gesicht zerdrücke. Meine Zunge geht so tief wie sie reichen kann.
Ich spüre, wie das Bett in einer Bewegung zu wackeln beginnt, als ob jemand gefickt wird. Hin und her im Bett, obwohl ich nichts sehen kann, kann ich definitiv fühlen, wie das neue Lippenpaar darum kämpft, die Aufgabe, meinen Schwanz zu lecken und zu lutschen, aufrechtzuerhalten. Es fühlt sich an, als würde jemand die Person schlagen, die mich verbal angegriffen hat.
Ohne Vorwarnung ist mein Gesicht mit wohlschmeckendem weiblichem Sperma bedeckt. Ich lecke, lutsche und kuschele gierig jeden Tropfen, den ich in meinen Mund bekommen kann. Kurz darauf drehte mich mein Gesichtspartner um, als ich versuchte, wieder zu Sinnen zu kommen. Ich kann endlich sehen, was in meiner Taille vor sich geht. Überraschenderweise saugt Belinda an mir, was erklärt, warum es sich so toll anfühlt. Was ich jedoch dahinter sehe, ist Corey, der einen Gurt trägt, an dem ein großer Gummidildo befestigt ist. Es schlägt Belinda rein und raus. Ich sehe, wie Belindas Augen anfangen, sich in Richtung ihres Hinterkopfs zu verdrehen, als sie in einen Orgasmus ausbricht.
Ich höre sie stöhnen, während ich versuche, meine Blowjob-Aufgabe fortzusetzen, als würde ich von hinten gefickt.
Carol packte Belindas Kopf und zog meinen Schwanz aus ihrem Mund. Er küsst Belinda erotisch, bevor er Belinda etwas ins Ohr flüstert, das ich nicht hören kann.
Ein breites Lächeln erscheint auf Belindas Gesicht, als würde sie darauf warten, etwas Schlimmes zu tun. Ich sehe, wie sie nach hinten greift und ihren großen Gummidildo aus ihrer Muschi zieht. Es kriecht mir auf dem Bett ins Gesicht. Sie schlägt ein Bein über mein Gesicht und hält ihre Weiblichkeit, die von den Höhepunkten ihres jetzt anhaltenden Orgasmus tropft, nur Zentimeter von meiner wartenden Zunge entfernt.
Ich spüre, wie meine Männlichkeit von jemandes Katze verschluckt wird, während ich mich in mein Gesicht senke. Nur ein oder zwei Minuten später kann ich sagen, dass Corey mich jetzt ficken muss, da ich spüre, wie die Riemen meines Geschirrs es immer noch tragen.
Jetzt stöhnen zwei Frauen, während sie beide auf verschiedenen Teilen meines Körpers reiten. Ich spüre, wie Corey sich an meine Brust lehnt, als er auf meinen harten Schwanz steigt. Ohne Vorwarnung spüre ich, wie der Raum, den mein Schwanz in Corey ausfüllt, schrumpft und zusammendrückt. Ich spüre, wie etwas anderes an meinem Penis reibt. Es fühlt sich an, als hätte Corey einen weiteren Schwanz in seinem Arsch. Der andere Hahn hat einen anderen Tritt als ich. Als mein Schwanz in Corey eintaucht, zieht sich der andere Eindringling zurück. Als ich mich zurückziehe, stößt ihn der andere Eindringling tiefer.
Ich versuche, mich nicht auf dieses geile erotische Gefühl zu konzentrieren, das mich und einen anderen Schwanz hat, der in Corey eindringt. Stattdessen versuche ich mich darauf zu konzentrieren, Belinda zum Orgasmus zu bringen, ohne nur zu stöhnen. Ich steckte meine Zunge tief in Belinda. Ich probiere seinen köstlichen weiblichen Saft. Ich verschlinge alles, was ich erreichen kann.
Belinda beginnt zum Orgasmus zu kommen. Ich spüre, wie sich dein Körper verkrampft und zuckt. Sie füllt ihre Muschi mit leckerem weiblichen Sperma. Ich lecke und lutsche und versuche jeden Tropfen zu erreichen. Ich spüre, wie ihre Schenkel eng an beiden Seiten meines Kopfes anliegen. Das Atmen fällt mir etwas schwerer, weil meine Atemwege eingeschränkt sind.
Mein eigener Körper sagt mir, dass ein bevorstehender Orgasmus bevorsteht. Ich versuche etwas zu sagen, aber meine verbale Stimulation wird von Belindas orgasmischer Muschi zum Schweigen gebracht. Ich hörte sie laut stöhnen und ihre nasse, krampfhafte Weiblichkeit immer fester gegen meinen eifrigen Mund pressen.
Gerade als ich mich in Corey verwandeln wollte, lockerte Belinda mit ihren Schenkeln den Griff um meinen Kopf.
?ICH? Ich falle? Ich erkläre. Gerade als ich die orgastische Abgabe meines eigenen männlichen Saftes an Corey spüre, stößt der andere Eindringling so tief wie möglich und bleibt dort, während ich Coreys samtweiche Muschi mit meinem männlichen Samen fülle.
Ich spüre deine Weiblichkeit gleichzeitig als Orgasmus. Ihre Muschi wird zu einem nassen, schlampigen Durcheinander. Seil um Seil mit meinem neuen Partner. Der andere Eindringling auf Corey zieht sich zurück, nur um durch jemandes Sprache ersetzt zu werden. Mit der Zunge meine Eier lecken, Corey überall lecken?
Ich blickte auf und sah, wie Carol alles leckte und lutschte, was mein Schwanz auf Corey ejakuliert hatte. Sogar der Gedanke, dass die Zwillinge mit mir spielen, lässt mich meinen Schwanz ein zweites Mal knallen lassen.
Jetzt stöhnt sie, als sie spürt, wie mein Schwanz auf sie stößt, füllt ihre schlampige Fotze, krampft zum zweiten Mal. Carol versucht immer noch eifrig, so viel Orgasmussaft wie möglich in ihren Mund zu lecken und zu saugen.
Als der zweite Orgasmus verblasst, kuscheln sich die Zwillinge neben mir zusammen und flüstern mir ins Ohr.
Liebling, das war köstlich. Keine Richtung, du lässt uns einfach bereitwillig unseren Weg mit dir finden, oder? Sagt Carol verführerisch.
Corey, Wann können wir dich wieder erreichen? er addiert. War das lustig?
Meine Damen und Herren, ich bin außerhalb der Arbeitszeit durchaus verfügbar. Allerdings haben Sie vielleicht etwas Konkurrenz für meine Zeit. Es gibt nur wenige Frauen, die so gerne spielen wie meine bisexuelle Frau, die es liebt zu spielen und zu teilen? Ich erkläre.
Belinda, ?Kann ich auch im Spiel sein?
?Natürlich Schatz. Ich will nichts zwischen dir und Miguel ruinieren. ?
Dann lassen Sie mich fragen, sind Sie bisexuell oder heterosexuell?
Wir sind alle bisexuell. Wir lieben Sex. Es ist nur so, dass die Typen, mit denen wir ausgehen, komisch werden, wenn sie herausfinden, was wir tun. Einsen? das ist nicht komisch, naja, hast du all diese Pornofantasien? ziemlich langweilig. Sie sehen sich immer als Don Juan, aber sind sie wirklich eher wie Tiny Tim oder Johnny Quick Dick? Belinda erklärt, während drei der Damen über ihre Erklärung von Tim und Johnny lachen.
Tut mir leid, meine Damen, ich muss zurück an die Arbeit, bevor mich meine Crew vermisst. Machen Sie sich Donnerstagabend fertig, ich hole ein Auto, das Sie abholt, richtig? Ich sage es ihnen, bevor ich aufstehe, sie küsse und mich wieder anziehe.
Ich überlasse das Schlafzimmer dem fröhlichen Gespräch dreier glücklicher Frauen.
Als ich das Poolhaus verließ, sah John mich und ging nach draußen, um mit mir am Pool zu plaudern.
Sir, soll ich fragen? Johannes beginnt
Sie sind so gut, wie Sie es sich vorstellen. Ich habe sie am Donnerstagabend zum Konzert eingeladen, also entspann dich. Ich bin mir sicher, dass du dann deinen Wunsch erfüllen wirst, aber du musst Diane ein guter Freund sein. Damit sie sich nicht unerwünscht fühlt? sage ich zu ihm.
Er nickte, um zu zeigen, dass er verstanden hatte.
Ich frage, wie die Gerätelieferungen laufen. Er sagt, die bisher gelieferten sind einfache Setups. Wir gehen hinein und entdecken, dass Jennifer und Diane beide angekommen sind.
John versucht, ein guter Freund zu sein, küsst Diane und umarmt sie fest. Jennifer bringt mich zu meinem Stuhl und Laptop, um mit mir zu plaudern.
?Haben Sie eine andere Website, wo wir den Kauf besprechen können?
Nein, Diane und ich haben entschieden, dass wir Sie besuchen sollten, in der Hoffnung, etwas Zeit in dem neuen Haus zu verbringen.
Hast du etwas Besonderes zum Anziehen mitgebracht? Ich frage
Nein, Meister. Ich war keine gute Schlampe. Ich dachte, du verarschst mich nur. Gehe ich, weil ich dich enttäuscht habe? Er sagt es mit Traurigkeit in seiner Stimme.
Ich lege einen Finger unter sein Kinn und hebe sein Gesicht, damit er mich ansehen kann.
Jennifer, du wirst Jennifer sein. Sindee wird jetzt nicht auftauchen, fair genug?
Bevor ich etwas tun konnte, waren seine Lippen auf meinen. Seine Zunge drückte hart gegen meinen Mund. Unsere Sprachen sind miteinander verflochten. Ich nahm eine Handvoll seiner Haare, griff hinter seinen Kopf und drückte seinen Kopf gegen meinen.
Ich fühlte, wie deine Hände versuchten, mein Hemd auszuziehen. Als sie zu Boden fiel, fingen ihre Hände an, meine Brustwarzen zu kneifen. Sein Mund glitt meinen Hals hinunter zu meiner Brust. Er leckte und saugte an meiner Brust und biss ein wenig in meine Brustwarzen. Seine Hand fand schnell meinen Schwanz.
Er öffnete meine Hose, als es an der Haustür klopfte.
Jennifer stand schnell auf. Ich stopfte meinen Schwanz wieder in meine Shorts und machte den Reißverschluss zu, zog schnell mein Shirt an.
Als ich mein Hemd wieder anzog, erinnerte ich mich an den Zettel in meiner Tasche. Ich nahm es heraus und fing an, es zu öffnen, um es zu lesen.
Jennifer erreichte die Haustür, um eine andere Liefergruppe mit mehr Geräten zu finden.
Ich rief John an, der außer Sichtweite war. Er zog sein Hemd aus und rannte ins Wohnzimmer. Die Lieferboten standen da und sahen Jennifer an.
John übernahm die Lieferung und ging zur Haustür. Jennifer drehte sich zu mir um und gab mir einen schnellen Kuss auf die Wange.
Ich bin von meinem Schreibtisch aufgestanden? Er ruft Jennifer zu mir. Er bewegte sich schnell und gab mir einen wunderbaren und köstlichen Kuss, während einige der Lieferanten die Werkzeuge nach Hause trugen.
?Welches Papier halten Sie in der Hand? Jennifer fragt mich.
?Ich weiß es wirklich nicht. Ich habe diese Notiz schon einmal in meiner Hosentasche gefunden, ich hatte keine Zeit, sie zu lesen.
Warum liest du nicht die Notiz, ich werde die Mädchen finden und wir können alle zu Mittag essen. Damals? Vielleicht kannst du mir nach dem Mittagessen einen Nachtisch geben? Sagt er mit einem teuflischen Grinsen.
Hört sich lecker an.
Jennifer geht den Gang hinunter, um nach anderen Damen Ausschau zu halten.
Ich öffne die Notiz zu Ende. Leser:
David,
Ich möchte, dass du weißt, wie wichtig du mir bist. Du warst so süß zu mir, ich kann dir nicht genug danken. Du hast mein Leben zum Besseren verändert. Diese Nacht, in der ich Sie mit meinem Team bei IHOP getroffen habe, wird für immer eine meiner Lieblingsnächte sein.
Aus keinem anderen Grund traf ich jemanden, der mir mehr bedeutete als jeder andere Mann. Du bist ein großartiger Vater und ehrlich gesagt der beste Liebhaber, den ich mir wünschen kann. Du warst geduldig mit mir, du hast mir Dinge beigebracht, die ich nie wusste, und du hast mir geholfen, als Frau zu reifen.
Ich wünschte insgeheim, du wärst der Vater meines Babys. Ich glaube jedoch in meinem Herzen, dass es John gehört. Ich weiß, wir sind noch nicht so lange zusammen, aber ich habe nichts gesehen. aber positive Dinge passieren damit, es ist alles wegen dir Er hört dir wirklich zu, arbeitet hart daran, der Mann zu sein, den du von ihm erwartest. Ich kann dir nicht genug danken.
Ich schreibe Ihnen dies, weil ich emotionale Gedanken darüber bekomme, wie es unser gesamtes Leben beeinflusst. Ihre Großzügigkeit, Ihr leidenschaftliches Liebesspiel, Ihre Geduld und Ihre Bereitschaft, nur für mich oder jemand anderen da zu sein.
Jeder, der mit dir und Jill rumhängt, denkt genauso. Wir beneiden Dakota um ihre Fähigkeit, Ihre Bedürfnisse und Wünsche zu antizipieren, und dafür, wie deutlich es ist, dass Sie sie von ganzem Herzen lieben.
An diesem Punkt fühle ich mich einfach, als würde ich treiben, also lass mich zu meiner Frage übergehen. Würden Sie John bitte ermutigen, mir einen Antrag zu machen? Ich habe meiner Mutter gesagt, dass ich schwanger bin. Er wurde verrückt und schrie mich an: Ich habe mein Leben ruiniert? Ich weiß, dass du so denkst, weil sie nie in ihrem Leben die Chance hatte, einen guten Mann zu haben. Als Sie schwanger wurden, mein ?biologisches? Mein Vater blieb lange genug für meine Geburt, dann floh er aus der Stadt und ließ seine Geliebte und meine Mutter Marcus (seinen Sohn aus einer früheren Ehe) und mich zurück, um für uns selbst zu sorgen.
Bitte verstehen Sie David, ich glaube fest daran, dass John ein wunderbarer Ehemann und Vater sein wird. Ich will nicht, dass er mich heiraten will, nur weil du ihn dazu zwingst. Du hast enorme Macht über ihn und er bemüht sich sehr, die Dinge zu lernen und zu tun, die du ihm beibringst.
Wir sind beide jung genug, um zusammen aufzuwachsen, und ich hoffe, wir werden gute Eltern und eine tolle Familie.
David, wenn ich es noch nicht gesagt habe, ICH LIEBE DICH Du wirst mir jetzt und immer ein Vater sein.
Ich liebe dich für immer und eines Tages.
Diane HOCH
KAPITEL 4
Ich saß da ​​und sah mir den Brief an. Ein Teil von mir wollte Diane nehmen und sie umarmen und küssen, um ihr zu sagen, wie sehr ich sie liebe.
Aber ein Teil von mir wusste, dass dieser Brief versuchte, mir sanft zu sagen, dass sie nach etwas Beständigerem in ihrem Leben suchte, während sie ihre Spielzeit genoss. Sie möchte nicht in die Situation geraten, in der sich ihre Mutter während ihrer Schwangerschaft befand.
Diane verwandelt sich jetzt in eine Frau und trifft gute Entscheidungen für sich und ihr Baby.
Ich sitze in meiner blöden Chaiselongue und denke darüber nach, wie ich John ermutigen kann, ihm einen Antrag zu machen, ohne ihn zu zwingen. Ich muss mit Jill reden. Der bessere Teil von mir ist mehr im Einklang mit den Gefühlen von Frauen als jeder Mann.
Ah, wir Männer wissen, wie man eine Frau umwirbt und romantisiert, aber um die inneren Abläufe ihres Geistes zu interpretieren, muss eine andere Frau es uns Männern übersetzen.
Ich faltete den Brief langsam zusammen und steckte ihn in meine Brieftasche. Ich werde diesen Brief für immer bewahren. Ehrlich gesagt ist es von Herzen geschrieben, was eines der vielen Dinge ist, die ich an Diane liebe.
Jennifer, Amy, Dakota und Diane erschienen, als ich aufstand und den Brief in meine Brieftasche steckte. Ich suche Tina, aber ich kann sie nicht sehen. Da fiel mir ein, dass ich ihm den Auftrag gegeben hatte, den zweiten Pool des Hauses zu kontrollieren.
Wird jemand das andere Poolhaus kontrollieren? Ich glaube, Tina ist irgendwo da draußen. Wir können das Mittagessen bestellen und es entweder von einem von Ihnen abholen oder liefern lassen. Irgendwelche Ideen, was jeder zum Mittagessen haben möchte?
Niemand sagte ein Wort. Es brachte mich nicht dazu, meine Mieter noch einmal durch die Glastüren hinter mir nackt beim Sonnenbaden anzusehen, bis ich Jennifer lachen hörte. Ich fing gerade an zu lachen. John ging auf die Glastüren zu.
John, wohin gehst du?
?Äh?. überall, besonders? Sagt.
Um sie abzulenken, fing ich an, nach bisherigen Lieferungen zu fragen und worauf wir noch warten.
Ich weiß, was John zum Mittagessen will, sagte Diane und lachte laut auf. Alle brachen in Gelächter aus, sogar John.
Amy öffnete die Glastür und ging zum anderen Poolhaus. Es dauerte nicht lange, bis Amy und Tina zum Haupthaus um den Pool herum zurückgekehrt waren. Tina konnte ihre Augen nicht von unseren sonnenbadenden Schönheiten abwenden.
David, hast du nicht geglaubt, dass wir bereit genug wären, mit dir zu spielen, um ein Haus mit eigener Spielgruppe zu kaufen? fragte Tina, als sie das Haus betrat. Alle lachten über seinen Kommentar.
Dakota beugte sich zu mir und flüsterte mir ins Ohr: Du? Du hast doch schon mit ihnen gespielt, oder? Daddy?? Ich nickte nur ja.
?Schlampe,? Er kicherte, bevor er ging.
Ich habe über deinen Kommentar in mich hinein gelacht.
Tina, kannst du bitte herausfinden, was alle zum Mittagessen wollen?
Tina geht zu meinem Notizbuch und beginnt im Zimmer zu arbeiten, um Ideen für das Mittagessen zu sammeln. Der Raum schien zufrieden mit der Sandwich/Sub-Idee, die wir gestern wieder einmal hatten.
Amy und Jennifer kommentierten, wie schön zwei der Küchen mit den neuen Geräten aussahen. Das brachte mich auf den Gedanken, dass wir Lebensmittel und Getränke für Kühlschränke und Fleisch/Hähnchen für Gefrierschränke brauchen.
Amy, Liebes, kannst du mir bitte einen Gefallen tun? Wir brauchen Lebensmittel, viele Lebensmittel für die 2 Kühlschränke, einen Gefrierschrank und Spirituosen für die Bar und ein gutes Bier für den kleinen Kühlschrank im Fernsehraum. Lassen Sie sich nach dem Mittagessen von Tina zu einem Lebensmittelgeschäft und einem Spirituosengeschäft bringen. Es hat eine Unternehmens-AMEX, um alles abzuzahlen.
Auf jeden Fall Papa. Er erzählt es mir mit einem Lächeln.
Jennifer, ich denke, Sie und Diane sollten nach dem Mittagessen zurück ins Büro gehen, um heute etwas zu erledigen. Ich empfehle.
Tina bittet Jimmy John, allen das Mittagessen zu bestellen. Insgesamt und dauert eine Abholzeit.
Ich fordere alle außer Dakota auf, zu den Jobs zurückzukehren, die ich ihnen zugewiesen habe. Ich hatte das Gefühl, dass ich privat mit ihm sprechen musste.
Dakota, Liebling, ich muss alleine mit dir reden? sage ich zu ihm.
Habe ich etwas falsch gemacht, Daddy? Er fragt.
Nein, ich will nur reden?
Er nimmt meine Hand und führt mich zu dem Raum mit der schwarzen Tür. Wir gingen hinein und schlossen es hinter uns.
Dakota, Liebling, ich wollte dich nur von Zeit zu Zeit daran erinnern, dass wir beide etwas vorsichtiger sein müssen, was wir in der Öffentlichkeit tun und sagen. Hast du kommentiert, dass der Grund, warum ich Ananassaft getrunken habe, als wir neulich zum Frühstück gingen, darin bestand, mein eigenes Sperma süßer schmecken zu lassen? sage ich zu ihm.
Ist das nicht das, was du mir gesagt hast?
?Ja genau so. Aber was ich meine ist, dass es in Ordnung ist, diese Dinge zu sagen, wenn wir in unserer Spielgruppe sind, aber nicht so sehr in einem Restaurant. Wir wissen nicht wirklich, wo die Medien sein könnten oder wer uns kennenlernen wird. Das ist alles, was ich sage. Du hast nichts falsch gemacht, ich wollte nur, dass du bewusster bist, wenn wir ausgehen, richtig? Ich werde es ihm erklären.
Ich beuge mich hinunter, um ihn zu küssen. Er schlingt seine Arme um meine Taille und küsst mich zurück. Unsere Münder öffneten sich, als wir unseren liebevollen Kuss umarmten. Instinktiv begann er meine Shorts zu öffnen und zog sie bis zu meinen Knöcheln herunter. Ich zog gleichzeitig sein Hemd und seine Jeansshorts aus. Wir sind beide innerhalb weniger Minuten nackt.
Ich habe es noch nicht genau gesagt, aber Dakota sollte nur auf Armeslänge sein und ich möchte ihr nahe sein. Ich hob seinen geschmeidigen Körper hoch, als sich seine Beine um meine Taille schlangen. Ich platziere meinen harten Schwanz in ihrem Sexeingang. Ich bewege meine Hände zu ihren Arschbacken, trenne sie und lasse meinen Geliebten sanft auf meine Männlichkeit sinken.
Er ist so nass, dass er direkt auf meinen Schwanz gleitet und sich vollständig auf meinen Schaft spießt. Mit seinen Armen um meinen Hals drückte er sich auf und ab. Ich fühle, wie ihre samtweiche, feuchte, mutwillige Muschi meinen Schwanz ergreift.
Ich halte es fest und begleite uns zum Billardtisch. Ich legte ihn sanft auf die Seite. Er liegt da und erlaubt mir eine exquisite Vision von ihm, mein steinharter Schwanz nackt mit den Eiern tief in ihm vergraben. Ich fange an zu stöbern. Jedes Mal, wenn ich sie stoße, spüre ich ihren Krampf in orgastischer Glückseligkeit.
OH VATER, DU nimmst MICH IMMER SEHR GUT. ICH KOMME BEREITS ZU EUCH ALLEN ZURÜCK. LEER FÜR MICH VATER?
Auch wenn die Zeit, die wir zusammen verbringen, nur wenige Minuten beträgt, scheint er immer alles zu nehmen, was ich zu geben habe.
?PAPA LIEBT MEINE KLEINE TOCHTER JETZT, LIEBE, WERDE ICH ZU DIR ZURÜCKKEHREN? sage ich ihm mit hoher Stimme.
Ich werfe meine Eier auf die Dakota. Ich spüre, wie sich ihre Weiblichkeit fest um meinen Schwanz klemmt und ihn nach Kräften melkt, während ich darauf spritze. Wir stöhnen beide vor Begeisterung und bekennen uns immer wieder unsere Liebe.
Als wir beide beginnen, wieder zu Sinnen zu kommen, sagt Dakota zu mir: Daddy, wir sollten eine Abdeckung für diesen Billardtisch besorgen, bevor auf dem schönen Filz Spermaflecken sind. was meinst du papa??
Ich denke, Sie haben vollkommen recht. Können Sie das bitte für mich erledigen? Ich frage ihn.
Daddy, ich würde alles für dich tun. Du weißt das,? Sie antwortet mir mit ihrem wunderschönen Lächeln.
?Ja, Schatz.?
Ich hob ihn sanft vom Billardtisch und setzte ihn auf den Boden. Sie beugt sich hinunter zu ihrer Taille, geht zu ihren Klamotten und winkt mir mit ihrem süßen Hintern zu, während sie ihre Klamotten aufhebt und sie wieder anzieht.
Daddy, kannst du sehen, wie das Sperma von mir tropft? Er fragt.
?Ja, Schatz. Soll ich es von dir lecken? Ich will nicht, dass du schöne Klamotten ruinierst, weil ich meine Finger nicht von dir lassen kann, oder? sage ich zu ihm.
Nicht jetzt, aber heute Abend will ich ordentlich lecken? Er antwortet.
Sicher, als wir nach Hause kamen, nachdem wir Jill gesehen hatten? Ich sage.
Dakota und ich ziehen uns an. Wir verlassen den Raum durch die schwarze Tür. Ich gehe in die eine Richtung, Dakota geht in die andere Richtung.
Kurz bevor ich ins Wohnzimmer und zu meinen Arbeitssachen kam, traf ich auf John.
Sir, kann ich Sie kurz privat sprechen? Er sagt zu mir.
?Definitiv,? Ich antworte.
Wir betreten eine Tür, die als Schlafzimmer gekennzeichnet ist, mit Johns Notiz an der Tür. Als ich eintrat, stellte ich fest, dass der Raum leer war. Wenn ein Möbelstück nicht einmal im Zimmer steht, sieht es größer aus, als es wahrscheinlich ist.
Was ist los, John?
Meine Mutter ist hinter mir her, um etwas Ehrenhaftes mit Diane zu tun, richtig? sagt er zu mir.
Was denkst du, was du tun solltest?
?Ich weiß nicht. Wir sind beide jung. Ich bin mir nicht sicher, ob wir bereit sind, Eltern zu sein, oder? sagte er mit absoluter Ernsthaftigkeit in seiner Stimme zu mir.
Dann lass uns diesen Weg gehen. Was möchten Sie tun??
?Heiraten. Aber ich mache mir Sorgen, dass sie nein sagt. Ich meine, ich weiß, dass ich nicht der hübscheste Typ bin. Ich habe das College absolut ruiniert und jetzt? Junior? Uni. Wie konnte er denken, ich wäre ein guter Ehemann, ich bin mir sicher, dass ich einer sein könnte. Liebe ich es wirklich, mit ihm zusammen zu sein? Sein Herz spricht deutlich auf seinem Arm.
Was würden Sie tun, Sir? Er fragt.
?Tue was ich tue. Als ich die Frau fand, die mir das Gefühl gab, ein besserer Mann zu sein, um mit ihr zusammen zu sein; der will, dass ich hart arbeite, um sein Leben besser zu machen; Wer inspiriert mich, so hart zu spielen, wie ich arbeite? Nun, mein Freund, ich habe ihn geheiratet. Er wusste nichts über seine Zukunft. Ich dachte schon, dass Tina und ich nirgendwohin gehen würden. Es stellt sich heraus, dass Tinas Zeitpunkt, mich zu verlassen, nur zu meinen Gunsten funktionierte. Ich dachte, ich suche nach einem Verlobungsring, um Tina zurückzubekommen, und brachte sie zu einem Juweliergeschäft. Die ganze Zeit, die wir dort waren, hat er mich dafür gescholten, wie Tina mich verlassen hat und wie dumm ich war. Fortsetzung. Ich ließ ihn 4 Sets auswählen, die ihm gefielen, und sie ausprobieren. Er wählte den aus, der ihm am besten gefiel. Ich habe dem Verkäufer gesagt, dass ich das haben möchte. Ich wollte, dass der Ring in eine dieser Samtschachteln kommt. Als er mir die Kiste reichte, schüttelte ich sie absichtlich und ließ sie auf den Boden fallen. Ich bückte mich auf ein Knie, um es aufzuheben, öffnete die Schachtel und sagte kein Wort. Ich stand nur da und hielt den Atem an und betete, dass er ja sagen würde. Und Gott sei Dank, oder? erklärte ich meinem Beschützer.
Oh mein Gott, ich habe vergessen, dass du mit Tina zusammen bist. Ist das die Nacht, in der wir uns bei IHOP getroffen haben? sagt Johannes zu mir.
Da ich weiß, dass du morgen arbeitest, warum gehen wir nicht schnell zu Abend essen, bevor wir zu Jill gehen? Ich weiß, er würde dich gerne sehen, oder? sage ich zu ihm.
?Ich würde gerne mit dir zu Abend essen? sagt Johannes zu mir.
Okay, Fred wird gegen 5 hier sein, lass uns die Dinge erledigen, dann lass uns zum Abendessen gehen.
Überraschenderweise streckte John mir seine Hand entgegen. Ich lächle und winke immer. Ich sehe in meinem Kopf, dass er ein wirklich guter Mann ist.
Gerade als ich den Raum verließ, hörte ich Amy ankündigen, dass das Mittagessen da sei. John hat mich auf dem Weg zum Abendessen fast umgehauen. Ich denke mir, dass Essen andere Priorität hat als Sex.
KAPITEL 5
Während wir alle aßen, überraschte Tina uns alle mit einer Jukebox. Sie schaltete Musik ein und tanzte, während sie ihr Sandwich hielt. Es war absolut schön zu sehen, wie die alte Tina lächelte, lachte und das Leben genoss. In meinem Kopf glaube ich, dass du Roger wirklich genossen hast. Ein bisschen älter, ein bisschen schlauer, und anscheinend haben sie es ziemlich gut gemacht.
John stand vom Boden auf und nahm Dianes Hand, die beiden ahmten eine Art lateinamerikanischen Tanz nach. Aber John ist mit seinen Tanzbewegungen so anmutig wie die Stille eines Zuges. Wir lachten alle, einschließlich John und Diane.
Dakota bot mir ihre Hand an und bat mich zu tanzen. Es ist schon eine Weile her, seit ich ernsthaft mit jemandem getanzt habe. Ich bekam Buhrufe und Verweise von der Bande, weil ich eine Dame aufgehängt hatte. Widerstrebend stand ich auf und schlang meinen Arm um ihre Taille und begann langsam zu tanzen, während Tina sich bewegte. Während ich tanzte, verließen meine Augen nie Dakotas Augen. Ich hatte beide Arme um ihn. Er hatte beide Arme um meinen Hals.
Das Lied dauerte nur wenige Minuten, aber am Ende des Tanzes applaudierten alle. Hat Dakota einen Knicks gemacht? und ich verneigte mich, als würden wir beide auf der Bühne auftreten.
Dakota springt unerwartet auf mich und schlingt ihre Beine um mich. John rief sein Lieblingswort: Fuck? Worauf Dakota antwortete: Das haben wir bereits getan, John.
Alle brechen in Gelächter aus, einschließlich John und Diane. Als ich meine schöne Dakota dort hielt, bemerkte ich über ihre Schulter, dass unsere Poolgäste draußen ein Sonnenbad nahmen, uns aber aufmerksam beobachteten.
Ich setzte Dakota ab, bückte mich und küsste sie, bevor ich mich wieder umdrehte, um mein Mittagessen zu beenden.
Fast eine Stunde lang haben wir alle gescherzt, gelacht, meistens einfach nur Spaß gehabt. Es war schön für alle, sich zu entspannen und alle ihre Gesellschaft zu genießen.
Miguel kam aus den Poolhäusern.
Es ist alles vorbei, Sir. Hier sind die restlichen Schlüssel. Ich habe alle Schlüssel in einzelne Ringe gesteckt, die zusammenkommen. Ich habe auch jeden Ring mit den handgeschriebenen Etiketten markiert, die an allen Türen zu finden sind, richtig? Er sagt zu mir.
Er hält den Schein in der Hand und überreicht ihn mir.
?So viel? Ich hatte eigentlich erwartet, dass es ein bisschen mehr sein würde, oder? Ich sage es, während ich ihm meine AMEX überreiche. Er holte sein Handy heraus, legte dieses kleine weiße Ding darauf, zog meine Karte durch, wartete ein paar Minuten und gab sie mir zurück. Er dreht sein Telefon, damit ich auf dem Bildschirm unterschreibe, was ich tue. Ich griff in meine Tasche und zog einen 100-Dollar-Schein heraus, faltete ihn in der Mitte zusammen und reichte Miguel das Geld und das Telefon. Er scheint überrascht zu sein, dass ich ihm ein Trinkgeld gegeben habe.
Miguel, in ein oder zwei Wochen habe ich einen wirklich großen Job für dich. Können Sie sowohl gewerblich als auch privat arbeiten? Ich frage.
Er sagt mir, dass er definitiv Geschäfte macht, was mich lächeln lässt, als ich weiß, dass ich ihn die Schlösser am Kraft-Gebäude auswechseln lassen und damit diese Schlösser auswechseln werde, wenn wir die anderen Bezirksämter evakuieren.
Denken Sie daran, morgen Abend. Kommen Sie, Belinda und die Damen, zu uns ins Konzert? Ich erinnere ihn. Er stimmt zu und geht zu seinem Auto.
Ich schicke Tina und Amy zum Lebensmittelgeschäft, um Vorräte zu kaufen. Beide beenden ihr Mittagessen und machen sich auf den Weg zu Tinas weißem Auto.
Mein Telefon vibriert. Jennifer.
Oh, mein Gott, David, die Blumen sind wunderschön Du weißt definitiv, wie man einem Mädchen das Gefühl gibt, etwas Besonderes zu sein. Wann sehe ich dich wieder und spiele mit dir?? fragt er mit Aufregung in seiner Stimme.
?Morgen Abend. Ich verbringe noch eine Nacht im Staples Center. Sei um 5 zu Hause, kannst du bitte Diane mitbringen? sage ich zu ihm.
Er gibt Diane das Telefon.
?PAPA, sie sind so schön Ich stimme meinem Chef zu, du weißt, wie man ein Mädchen vor Aufregung nass macht. Ich freue mich darauf, bald meine Hände und meinen Mund auf dich zu legen, also trink den Ananassaft. Ich liebe dich, lieber Papa Er sagt es mir, bevor ich auflege.
Ich denke über Ihre Notiz nach, aber ich habe beschlossen, privat mit ihm zu sprechen, damit John ihn hören kann, nicht am Telefon.
John war mit einer weiteren Gerätelieferung beschäftigt. Diesmal gab es auch zwei Edelstahlgrills. Ich wollte einen neben jedem Pool, um den John sich kümmert. Er lächelte bei dem Gedanken, aus dem Pool zu steigen, wo meine Mieter gewesen sein könnten, aber leider waren sie wieder drin.
Während John mit den Lieferanten unterwegs war, fand Dakota mich, nahm mich an der Hand und führte mich in einen großen Raum mit einer Schiebetür, die zu einem anderen großen Raum führte.
Daddy, das ist dein Büro und was ist mit Jill?
?Perfekt. Aber habe ich diese Aufgabe nicht Amy gegeben? sage ich zu ihm.
Soll ich Büromöbel für beide Zimmer bestellen? Er fragt.
?Ja, Schatz. Bitte fügen Sie aber auch mindestens zwei große Ledersofas und eventuell einen Ledersessel in jedes Zimmer ein. Außerdem mögen weder Jill noch ich Schreibtische mit Schubladen, sie werden einfach zu Schrottschubladen, also bestelle zwei Schreibtische ohne Schubladen. Außerdem mindestens 2 Aktenschränke pro Zimmer, mit Schlüsselschloss. Ich möchte 2 große Kühlschränke, keinen Gefrierschrank, richtig? Ich werde es ihm sagen.
Werden du und Jill hier mit euren Assistenten spielen? fragt er mit einem teuflischen Lächeln.
?So oft wie möglich,? Ich sage, ich ertappe mich dabei, wie ich meine Shorts ausziehe. Dakota lächelt, kniet nieder und packt meinen fast aufrechten Schwanz. Er leckt deine Unterseite, rollt seine Zunge um deinen Kopf, spielt mit meinen Eiern, während sein Mund meinen Schwanz bedeckt.
Ich fuhr mit meinen Fingern durch sein Haar, während ich über meine ganze Männlichkeit sabberte. Ein leises Stöhnen entfährt mir. Eine seiner Hände bewegt sich zu meinem Arsch. Er fing an, meinen Arsch leicht zu streicheln. Mein Schwanz wird härter, als sein Spiel mit meinem Arsch mich noch mehr erregt.
Ich schiebe meinen Penis so tief ich kann in ihren Mund. Ich hörte, wie er an mir würgte, und seine Augen füllten sich mit Tränen, als ich weiter tiefer in seinen akzeptierenden Mund grub.
OH BABY, GEHT ES DIR SO GUT, VATER? VATER IST FÜR DICH ZU SCHLIESSEN? Ich sage ihr, dass sie versucht, den bevorstehenden Orgasmus zu verhindern.
Schwer würgend, als mein Schwanz in ihre Kehle stieß, drückte sie sich weiter nach unten auf meinen Schwanz.
?AH BABY, DAS BIN ICH CUMMMMMMING? sagte ich, als mein Mund begann, in einen Orgasmus zu platzen. Ich werfe Seil um Seil, während ich alles verschlinge, was ich schieße. Sie bricht den Augenkontakt nie ab, da sie wunderbar in ihren Mund kommt. Orgasmus ist unglaublich schön in meinem Gehirn. Seine Augen sagen viel, er sagt, er liebt mich wirklich. Und ich liebe es.
Als ich endlich damit fertig bin, den Inhalt meines Körpers in seinen Mund zu gießen, reinigt er mich, bevor ich anfange, mich aus seinem Mund zurückzuziehen.
Ich griff nach meiner Freundin und hob sie hoch. Ich lege meine Arme um ihn, halte ihn fest, ziehe ihn zu mir. Ich flüsterte dir ins Ohr: Liebling, ich liebe dich so sehr. Sie lächelt mich an, während sie ihre Arme um meinen Hals legt und sich auf die Zehenspitzen stellt, um mich zu küssen. Als sich unsere Zungen beim erotischen Kuss zwischen zwei Liebenden verflochten, konnte ich mich als seine Zunge und mein eigenes Wrestling schmecken.
Nachdem wir uns ein paar Minuten geküsst hatten, hörten wir, wie John mich rief. Ich ziehe meine Hose an und Dakota richtet sich auf. Wir verlassen das Büro und gehen den Flur hinunter zu Johns Stimme.
Sir, Amy und Tina haben mir geschrieben, dass sie auf dem Rückweg sind. Anscheinend kauft das Lebensmittelgeschäft kein AMEX und der angeschlossene Spirituosenladen auch nicht. Sie kommen mit nichts zurück und sind ziemlich frustriert? Er sagt es mir.
John, ist für heute alles vorbei? Ich frage.
?Jawohl. Wir haben für heute keine weiteren Lieferungen geplant. Erwarten Sie morgen viele Betten? erinnert mich.
?Seit etwa 17:00 Uhr. Wo möchten Sie zum Abendessen hingehen? Ich frage.
Wie wäre es mit rotem Hummer? Sie haben derzeit ein All-you-can-eat-Special und ich mag Garnelen, ? Johannes sagt es mir. Ich denke mir, was Essen nicht mag. Ich akzeptiere unseren Platz zum Abendessen.
Ich küsste Dakota und sagte ihr, dass ich sie nach dem Besuch bei Jill zu Hause sehen würde. Er küsst mich und flüstert mir ins Ohr, dass er mich liebt. Er nimmt das Notizbuch seines Assistenten und geht hinaus.
Als sie ihrem Auto nachsieht, fährt Tinas Auto vor. Ich höre zwei Autotüren zuschlagen und ich sehe sehr aufgeregte Frauen ins Haus schlurfen.
Sie fahren beide ungefähr 90 Meilen pro Minute, um all diese Einkäufe zu erledigen, und dann bekommen sie kein AMEX. Ich lasse sie einfach auslüften. Ein paar Augenblicke später lächelte ich nur und ging zuerst zu Tina, schlang meine Arme um sie und küsste sie leidenschaftlich. Als wir den Kuss verließen, trat ich zurück und tat dasselbe mit Amy.
Ich teilte uns beiden mit, dass ich mich in solchen Fällen morgen mit der Bank treffen würde, um für jeden von uns ein Visum zu arrangieren.
Beide lächeln. Ich frage Tina, ob es okay ist, Amy nach Hause zu bringen. Er fragt nach John. Bevor ich zu Jill gehe, sage ich ihr, dass wir mit ihr zu Abend essen.
Jede der Damen küsst mich und küsst sogar John, was ihn überraschte, bevor er ging.
Die hinteren Glastüren wurden zugeschlagen. Auch ohne hinzusehen, konnte ich an Johns Gesicht erkennen, dass er einer meiner Mieter war.
Ich drehte mich um, um Belinda zu sehen. Ich öffnete die Tür und fragte, was er brauche.
Und mein Herr? war seine Antwort.
?ICH??
Nun, du und der hübsche junge Mann hinter dir. Die Mädels sehen geil zu, wie du den ganzen Spaß mit deiner Bande hast. Wir haben uns gefragt, ob wir Sie beide dazu bringen könnten, ein bisschen mit uns zu spielen. Allison geht, und wir dachten, wir könnten dich dazu bringen, hier zu bleiben, bis sie hier ist, richtig? Belinda erklärte.
John war an der Glastür vorbeigegangen und sah mich in der Erwartung an, etwas Spaß mit den Damen zu haben.
Ich nickte nur, John benutzte ein ?go? Schild. Er bückte sich und küsste Belinda, die eigentlich nicht damit gerechnet hatte. Ich kicherte und sagte ihm, er sei ein leidenschaftlicher junger Mann. Er gluckste. Er schob John zurück und sagte ihm, er solle zum Poolhaus gehen, das er glücklich gebaut hatte.
Belinda kam mit einem grimmigen Gesichtsausdruck nach Hause. Er kam auf mich zu und flüsterte mir ins Ohr: Was braucht es, um dich zu mir zurückzubringen? Die Mädchen kümmern sich um Ihren Sohn. Ich will etwas Zeit mit dir.
Alles, was Sie tun müssen, ist zu fragen. Hier oder im Poolhaus?
Jeder Ort, den Sie wollen,? sagt Belinda mit einem lustvollen Funkeln in den Augen zu mir.
Wie wäre es dann mit einem Poolhaus? Wird Ihre Freundin Allison dorthin kommen? Ich sage.
Er nimmt meine Hand, als er mich von der Kommune zum Poolhaus führt. Wir stiegen ein, ohne anzuklopfen. Natürlich war das erste, was ich sah, John, der tief in Carol eintauchte, während Corey eifrig seine Schwestern fuhr. John hatte das größte, dümmste Lächeln auf seinem Gesicht, als er wie Carols Katze flatterte. Corey stöhnt und windet sich an der Zunge ihrer Schwester.
Ich halte kurz inne und beobachte. Belinda nahm meine Hand, legte ihren Finger unter mein Kinn und drehte mein Gesicht zu ihr um. Er stellt sich auf die Zehenspitzen, um mich zu küssen.
Unsere Sprachen wetteifern um die Vorherrschaft, eine Interaktion zwischen zwei neuen Liebenden, die nicht mit dem Rhythmus des anderen mithalten können.
John kündigt seinen ersten Orgasmus an, ?FUCK MEEEEEEE?
Bald darauf verhärtet sich Carol und erklärt, dass sie einen Orgasmus direkt in die Weiblichkeit ihrer Schwester hat.
Belinda nahm meine Hand und führte mich den Flur hinunter in ein Schlafzimmer. Ich folgte ihrem wunderschönen Schaukelarsch ins Zimmer.
Ich lege meine Arme hinter ihr um sie, bevor ich mich umdrehe. Ich bücke mich und fange an, seinen Hals zu küssen. Ich lecke von ihren Schultern zu ihren Ohrläppchen, nehme einen kleinen Bissen und kehre zu ihren Schultern zurück. Ein Stöhnen kommt von seinen Lippen.
Er greift hinter mich und versucht, meinen Schwanz durch meine Shorts zu finden.
?Bitte zieh mich aus? Belinda sagt es mir.
Ich ziehe die Schnur um deine schöne Brust. Ein schnelles Ziehen des Seils und befreit diejenigen, die es halten. Ich zog an der zweiten Schnur, die Schnur um ihren Hals ließ das Bikinioberteil zu ihren Füßen fallen.
Ich zog an den beiden Schnüren an beiden Hüften, wodurch das Bikiniunterteil zu Boden fiel. Völlig nackt steht er da. Ich lege meine Arme um sie und küsse wieder ihren Nacken und kaue an ihrem Ohr. Als ich an ihrem Ohrläppchen knabbere, sehe ich, wie sie die Augen schließt und etwas schwerer atmet. Es gibt ein leises, konstantes Stöhnen, während ich sie weiter lecke und beiße.
Aus der Ferne höre ich, wie Johns Eier jemanden schlagen, während sie tun, was sie lieben, scheiß drauf.
Ich fing an, Belindas überbestückte Brust zu streicheln. Ich spiele sanft mit ihren Nippeln und streichle sie in kleinen Kreisen mit meinen Fingern. Ich drückte meinen Körper etwas mehr von hinten an ihn.
OH GAWD, SIE? WERDEN SIE MICH KOMMEN, BEVOR WIR FICKEN? Belinda sagt es mir.
Ich brachte meine rechte Hand vor sie zu ihrem Bauchnabel und fand dort einen Edelstein. Ich zog langsam daran und versuchte, vorsichtig zu sein und ihn nicht zu verletzen. Ich flüstere dir ins Ohr, wie sexy du bist. Er stöhnt nur als Antwort.
Ohne Vorwarnung nehme ich sie im Flitterwochen-Stil und trage sie zu ihrem wunderschön gemachten Bett. Ich ließ es langsam los. Ich sehe sie mit Lust in meinen Augen an, während ich mich selbst ausziehe.
Er liegt da und sieht mich mit erotischer Erwartung an. Ich greife ihre beiden Handgelenke und drehe sie sanft, damit ich mein Gesicht zwischen ihre Beine legen kann. Ich hebe ihre Beine an, sodass jeder Knöchel auf meinen Schultern ruht. Ich knie mich langsam hin und lecke die Innenseite ihrer Schenkel. Er fing wirklich an zu stöhnen und griff in meine Haare. Er packte mich mit beiden Händen an den Haaren und untersuchte meinen Kopf.
Ich lehne mich nach vorne und lege meinen Mund auf eine sehr nasse Muschi. Ich starte einen verbalen Angriff auf deine Weiblichkeit. Ich lecke langsam und absichtlich von ihrer Klitoris, ihren Schlitz hinunter, hinunter zu ihrer analen Rosenknospe. Dies ließ ein kleines Stöhnen aus ihm herauskommen. Langsam setzte ich meinen Angriff in seine Spalte fort, nacheinander auf und ab.
Ich konnte die Hitze spüren, die von ihm ausstrahlte, als ich ihn leckte und seinen köstlichen, von der Muschi erzeugten weiblichen Saft saugte. Irgendwann fing ich an, an ihrer Klitoris zu nagen, als ich sie aus ihrem Versteck in ihrer Kapuze kommen sah.
Als ich in ihre Klitoris biss, fühlte ich, wie sie sich verhärtete und plötzlich war mein Gesicht mit ihren Säften bedeckt. Ich leckte und saugte weiter so viel Feuchtigkeit, wie ich in meinen Mund bekommen konnte. Er stöhnte laut. Ich spürte, wie meine Knie meinen Kopf drückten, als ich immer und immer wieder kam. Jedes Mal, wenn ich zum Orgasmus komme, stecke ich meine Zunge wie einen Kolben in sie. Sie fing an, mit ihrem wunderschönen Arsch zu wackeln, während ich ihre orale Attacke fortsetzte.
?FICK MICH BITTE BABY? Sagte er fast außer Atem.
Ich spürte, wie es seinen Griff um mein Haar löste. Ich leckte ihn langsam und machte mich auf den Weg zu seinen Lippen. Während ich dort war, legte ich meine Lippen auf seine. Unsere Sprachen sind wieder einmal miteinander verflochten.
Ich griff nach unten und packte meinen Schwanz und platzierte ihn am Eingang ihres Geschlechts. Ich schob seinen Kopf langsam hinein. Sie stieß ein langes Stöhnen aus, als ich einen Moment innehielt, damit sich ihre strenge Weiblichkeit an den Eindringling anpassen konnte.
Ich spürte, wie seine Beine sich um meinen Rücken legten und mich tiefer zogen. Es hat nicht lange gedauert, bis ich mich voll darauf eingelassen hatte. Sie stöhnte, wand sich und umklammerte die Lider mit ihren Fäusten, als ich die aufeinanderfolgende Welle des Orgasmus spürte, der durch ihren Körper lief.
Ich begann es mit langen, langsamen rhythmischen Beats. Er flüsterte mir ins Ohr: Baby, ich liebe das so sehr.
Ich behielt meinen rhythmischen Stoß hinein und heraus. Ich konnte spüren, wie ihr Körper immer wieder zum Orgasmus kam. Ich beschleunigte langsam meine Schritte und brachte ihn immer wieder zum Orgasmus.
Liebling, du bist so schön? Ich flüstere dir ins Ohr.
Nein Schatz? Hat mir das niemand gesagt? sagt Belinda zu mir, als ich spüre, wie ein weiterer Orgasmus durch ihren Körper rollt.
Ich fange an zu spüren, wie sich mein eigener Orgasmus schnell nähert. Ich stand auf meinen Knien auf und vergrub meinen Schwanz tief in meiner neuen Freundin. Ich nehme jedes meiner Beine hinter mich und lege sie auf meine Schultern, was mir erlaubt, tiefer in Belinda einzudringen.
Ich drückte mich so tief ich konnte, was dazu führte, dass ein langes, lautes Stöhnen aus ihm herauskam.
Ich sage zu ihm: Ejakuliere für mich, Liebling. Willst du, dass wir gemeinsam das Sperma spüren?
Ich fange an, Geschwindigkeit aufzunehmen, um ihn in seine Fotze zu bekommen. Er begann noch lauter zu stöhnen, als ich mich seinem Orgasmus sehr schnell näherte.
Endlich, bevor ich es länger ertragen konnte, erreichte er die Spitze. OH GAWD’S MUTTER, ICH BIN CUMMMMMMMMMMM?
Das schickte mich an den Rand der Klippe. ?OH BELINDA, ICH DENKE SO SCHWIERIG?
Er erreichte einen weiteren Höhepunkt, als ich den Inhalt meiner Eier in ihn goss. Ich spüre, wie sie sich verhärtet und ich sehe, wie ihre Augen über ihren Hinterkopf rollen. Ich sage voraus, dass er in das Reich der Bewusstlosigkeit gehen wird, aber leider tut er das nicht.
Als wir beide allmählich wieder zu Sinnen kommen, klopft es leise an der Schlafzimmertür. ?Belinda, Belinda?. Ich bin’s, Allison. Darf ich rein kommen??
Deshalb antworte ich: Komm schon? Mon.
Zögernd öffnet er die Tür.
Geht es euch beiden gut? Er fragt.
?OH JA? sagt Belinda in einem postorgasmischen Zustand.
Hallo, du musst Belindas liebe Freundin Allison sein? Ich sage lächelnd.
Hmm, da zu wissen, wer die Tür geöffnet hat, bevor ich eingetreten bin, war doch kein großer Schritt, oder? er antwortete.
Okay, nein, das war es nicht. Ich bin David, David Greene. Uns auf Sie.?
Bist du das, David im Fernsehen? Dem FBI helfen?
Nein. War er mein wohlwollender Zwillingsbruder? Ich sage ihm so tödlich wie möglich.
Trotzdem konnte ich das Lächeln auf meinem Gesicht nicht unterdrücken. Als sie Allisons Lächeln sah, grinste sie ebenfalls.
Belinda lud ihn ein, sich uns anzuschließen. Allison sah zögerlich aus.
Ich streichelte die Matratze, neigte meinen Kopf und ermutigte ihn, sich uns anzuschließen. Er stand nur da und wusste nicht, was er tun sollte.
Schau, Allison, beiße ich? Wie auch immer, ist es nicht schwer? sagte ich wieder lächelnd.
Er fing an, sein Hemd auszuziehen und seine Jeans aufzuknöpfen. In ein oder zwei Minuten stand sie nackt einen Meter vom Bett entfernt.
Nun, so weit können wir dich nicht spielen. Komm her und komm zu uns ins Bett, sage ich zu ihm.
Belinda unterbricht: Du wirst es nicht bereuen. Wir werden etwas Spaß haben.
Ich höre, wie beide Frauen im Wohnzimmer einen weiteren Höhepunkt des Orgasmus erreichen. Ja, mein Beschützer macht einen guten Job, soweit ich das hören kann.
Ich lege meine Arme um Allison, als Allison zu uns ins Bett geht, und ziehe sie über meinen Körper, damit sie zwischen mir und Belinda landen kann. Er sieht überrascht aus, als er zu Boden fällt. Damit hatte er eindeutig nicht gerechnet.
Belinda legt beide Hände auf beide Seiten ihres Gesichts und beginnt Sex mit Allison zu haben. Ich nehme das Signal und lande zwischen deinen Beinen. Genau wie bei Belinda habe ich ihre Weiblichkeit verbal attackiert.
Ich begann direkt an ihrer Klitoris zu knabbern. Dies veranlasste ihn, ein wenig zu bellen. Ich schiebe meinen Körper ganz nach unten, um zwischen ihren Beinen zu ruhen. Ich brauchte einen Moment, um den himmlischen Duft zu riechen, der von ihrer Katze ausging. Ich spürte die Hitze aus seinem Beckenbereich kommen, als ich seinen Schlitz von oben bis unten leckte. Während ich an ihrer Muschi arbeite, sehe ich, wie Belinda eine ihrer großen Brüste in Allisons offenen Mund zwingt.
Er leckt Warzenhöfe und lutscht Brustwarzen. Belinda beginnt zu stöhnen. Ich hörte für einen Moment auf zu lecken, Verdammt, ihr zwei macht das großartig. So erotisch. Ich lege einfach meinen Kopf zurück und beschäftige mich mit dem Thema.
Als ich mehr davon schmecke, schiebe ich sanft zwei Finger in ihre nasse Fotze. Ich rolle sie nach oben, was Reibung am G-Punkt verursacht. Er fängt an, sich so aufzuregen. Ich höre, wie ihr Atem flacher wird. Ich spüre, wie die Feuchtigkeit auf meinen Händen wächst, während ich weiter an ihrem G-Punkt arbeite und weiter an ihrem Kitzler kaue.
Dann kam es unerwartet. Allison spülte einen stetigen Strahl weiblichen Wassers wie einen Springbrunnen über meinen Kopf. Ich spüre, wie es meinen Rücken trifft. Ich versuche, meinen Mund schnell über die Orgasmusquelle zu bewegen. Ich schluckte so viel ich konnte in meinen Mund.
Belinda sagte zu uns beiden: Fuck, das war sexy.
Mein Mund ist fest über ihrer Muschi, ich stöhne zustimmend. Ich spüre, wie dein Körper wieder normal wird. Ich schiebe meinen Körper nach oben, um meinen harten Schwanz am Eingang ihres Geschlechts freizugeben. Langsam drückte ich mich auf ihn zu und hielt einen Moment inne, nachdem sich die Spitze meines Schwanzes in ihn gebohrt hatte.
Belinda hat mir erzählt, dass Allison einen schönen Hintern bevorzugt. Genüsslich entferne ich meinen Schwanz aus der schlampig nassen Fotze und schiebe ihn sanft in ihre Analhöhle.
Allison ist eine schöne Frau. Steht es bei etwa 5?8? Groß, mit einem großen C-Körbchen oder einem kleinen D-Körbchen, einem flachen Bauch, etwas Wölbung an ihren Armen, einer rasierten Fotze und einem kleinen Tattoo um ihren Bauchnabel.
Ich drücke sanft und sanft ihren Arsch. Er beginnt fast sofort zu stöhnen. Ich höre, wie sich dein Atem verändert. Ich sehe, wie Belinda wieder ihren Mund küsst, als hätte sie die Nahrung des Lebens auf ihren Lippen.
Ich erreichte meine maximale Tiefe, um Allison ein großes orgastisches Stöhnen zu hören. Ich fange langsam an, in deinen Arsch rein und raus zu kommen. Er stöhnt lauter, als ich seinen Arsch ficke.
David mag es hart. kannst du es schwer tun fragt Belinda.
Ich erhöhe sofort meinen Schub. Ich sehe, wie Allisons Augen zu ihrem Hinterkopf rollen und ihr Atem sich verengt. Ich fühle mich ein bisschen feuchter in meinem Bauch, als ich sie im Sasha-Modus total durchgefickt habe. Nach ein paar Schlägen gibt ihr Spritzer einen weiteren Blick, sprudelt meine Brust hinauf und unter mein Kinn.
Ich pushe ihn mehr. Ich beginne zu spüren, wie sich meine eigene orgasmische Befreiung schnell nähert. Ich warne ihn, dass ich gleich ejakulieren werde, aber ich glaube nicht, dass sein Gehirn versteht, was ich sage.
Ich höre, wie meine Eier auf ihren Arsch schlagen, während ich sie so fest wie möglich schubse.
Dann geschahen zwei Dinge. Ich fing an, sehr hart, hart in ihren Arsch zu kommen. Es fühlte sich an, als hätte ich tagelang gespart und vor ein paar Minuten noch keinen Orgasmus mit Belinda gehabt. Aber das andere, was passierte, machte Belinda Angst. Allison verlor das Bewusstsein.
Belinda sagt ihren Namen, schüttelt ihn, sie flippt wirklich aus. Ich sagte kein Wort, aber ich hob meine Hand, als ob ich STOP sagen wollte, ohne zu sprechen
Er hielt einen Moment inne. Ich schlug ihm auf die Wange. Bevor Belinda überhaupt auf das reagieren konnte, was ich gerade getan hatte, schluckte Allison eine große Menge Luft. Seine Augen verdrehten sich und er fragte: Was ist gerade passiert?
Willkommen im Club, Liebes? sage ich mit einem Lächeln.
Belinda liegt völlig benommen da. Ähm, David, Baby, was ist gerade passiert? fragte Belinda verlegen.
Ich habe ihn bewusstlos gefickt. Das ist ein ständiger Witz mit meiner Bande. Ich tauche Frauen in die Glückseligkeit des Orgasmus ein und ihre Körper wissen nicht, was sie tun sollen, und es wird einfach übererregt und lässt sie vor Kälte ohnmächtig werden?
? Heilige Scheiße. Es war beängstigend, aber unglaublich sexy. kannst du mir das antun?? Er fragt.
?Vielleicht ein anderes Mal. Soll ich meinen Vormund überprüfen, der mit den C&C-Mädchen zusammen ist? Ich sage Belinda.
Ich küsste Belinda und flüsterte ihr ins Ohr: Geh morgen Abend zu einem Date mit Miguel. Schließ dich meiner Bande beim Konzert an. Ich versichere Ihnen, dass Sie die After-Party genauso oder mehr genießen werden als das Konzert selbst.
Als nächstes küsse ich Allison leidenschaftlich. Ich flüstere ihm zu Wir müssen übers Geschäft reden. Besuchen Sie uns morgen Abend beim Konzert. Ich lasse ein Auto kommen, um die Damen abzuholen. Ich hoffe wirklich, dass Sie sich uns anschließen werden.
Ich stehe auf. Ich lasse meine beiden neuen Freundinnen immer noch in einem Traumzustand zurück. Ich zog mich wieder an und warf jeder der Damen einen Kuss zu, als ich den Raum verließ.
Ich gehe den Flur hinunter ins Wohnzimmer. Dort sehe ich zwei vollgesättigte Frauen, die zu beiden Seiten meines Beschützers liegen.
John, es tut mir leid, aber wir müssen gehen. Es ist fast 5 und Fred wird in zwei Minuten hier sein.
Er bewegt sich widerwillig zwischen seinen beiden Spielkameraden, bevor er sich anzieht und jeden von ihnen küsst.
Wir kehren zum Haupthaus zurück. Ich nehme mein Telefon und sehe, dass ich zwei Anrufe verpasst habe. Einer von Jill, der andere von Dr. aus Ronda. Ich rufe zuerst den Arzt an.
Doktor, hallo? David. Ich sehe, ich habe deinen Anruf verpasst? Ich sage Ihnen, Jill beginnt sich Sorgen zu machen, dass ihr etwas Ernstes passiert ist.
David, die Blumen sind wunderschön Ich schulde dir jetzt etwas, richtig? Er sagt es mit einem teuflischen Unterton in seiner Stimme.
?Dann werde ich auf jeden Fall sammeln? Ich sage zurück.
Warte mal kurz, ich bin fast in Jills Zimmer. Seltsamerweise erhielt sie auch einen üppigen Blumenstrauß von einem Mann. Moment mal, Jill? Als ich Jill das Telefon reichte, seufzte ich, denn ich wusste, dass es bei den Anrufen, die ich verpasste, nur um Blumen ging, um nichts Gewalttätigeres.
Hey Liebling, Ronda hat mir erzählt, dass dein Freund dir eine kleine Vase mit Blumen geschickt hat, richtig? sage ich sarkastisch.
Verdammt. Er hat mir den hässlichsten Blumenstrauß geschickt, den ich je gesehen habe. Wenn ich den Typen sehe, muss ich ihm gebührend danken, oder? Er sagt es deutlich mit einem breiten Lächeln in seiner Stimme.
Nun, ich muss diesen Bastard im Auge behalten, oder? Ich sage ihm, dass du versuchst, lustig zu sein.
Er dankte mir viele Male für die Blumen. Ich erkläre ihm, dass John und ich zu einem All-you-can-eat-Shrimps-Abend ins Red Lobster fahren und ihn später sehen werden. Er sagt mir, ich solle mich nicht beeilen. Ich verdrehe die Augen, er kann sie nicht sehen, aber ich sage ihm, dass ich nicht erwartet habe, dass Red Lobster diesen Deal mit John dort überbieten würde. Wir kichern beide. Ich sage, ich liebe ihn und beende das Gespräch.
Ich sehe, wie Fred sich dem Haus nähert. Ich schloss die Hintertür ab, steckte meinen Laptop in meinen Rucksack und schloss die Vordertür ab, bevor ich nach draußen ging, um mit John ins Auto zu steigen.
Fred, wo ist die neue Fahrerin? Ich frage ihn.
Gestern Abend hat er gekündigt. Hat er gesagt, er könne als Restaurantmanager bei Applebee mehr Geld verdienen? sagt Fred.
Ich zuckte mit den Schultern und stieg in den Stadtwagen. Ich wies Fred an, zuerst zu Red Lobster zu gehen und dann Jill zu sehen. Ich lade Fred ein, sich John und mir anzuschließen, aber er lehnt höflich ab.
Es dauert ein paar Minuten, um Red Lobster mit dem Rückverkehr zu erreichen. Ich bekomme eine Nachricht von Belinda: Die C&C-Brüder sind immer noch veraltet. Ihr Sohn hat es ihnen wirklich angetan. Sie erholen sich immer noch. Allison hat wackelige Beine. Ich vermisse dich gerade wirklich. Wir vier sehen uns morgen Abend. Ich liebe BXXOO
Ich gebe John das Telefon. Er liest den Text und lächelt mit einem breiten Lächeln.
Er gab mir das Telefon zurück, lehnte sich auf seinem Platz zurück und starrte den Rest des Wegs bis zum Abendessen aus dem Fenster. Er sagt kein Wort, sitzt nur da mit einem distanzierten Lächeln im Gesicht.
Als ich den Parkplatz von Fred RL betrete, sehe ich eine Gruppe von Menschen vor dem Haupttor stehen. Mein Herz schmerzt bei dem Gedanken, dass es eine Stunde dauert, einen Tisch zu finden, dann noch zwei Stunden, um mit Johns unersättlichem Appetit zu essen, und nur eine halbe Stunde, um Jill zu sehen.
John, bist du sicher, dass du diesen Ort willst? Sieht beschäftigt aus, ? sage ich zu ihm.
Mal sehen, wie lange wir warten und dann entscheiden? Er sagt, komm zu mir zurück.
Fred setzt uns an der Tür ab und wir gehen hinein. Eine attraktive junge Dame taucht hinter dem Stand der Stewardess auf, läuft auf John zu, schlingt ihre Arme um seinen Hals und küsst ihn.
Ähm, John, wer? dein Freund?
Sir, das ist Penelope. Sind wir schon länger draußen? sagt er zu mir, noch ein ?aber? zu seiner Förderung. John flüstert ihm etwas ins Ohr, das ich nicht hören kann. Die Gastgeberin kehrt zu ihrem Stand zurück, nimmt zwei Sätze Silberbesteck und zwei Speisekarten, führt uns zur Bar und setzt uns an einen kleinen Tisch für zwei Personen.
Er gibt John einen weiteren Kuss, diesmal auf die Wange, und kehrt zum Stand der Stewardess zurück.
?Wir brauchen diese Menüs nicht wirklich, oder?? Ich frage
Wir kaufen beide AYCE Garnelen, oder? er fragt mich
?Definitiv?
Wir nehmen uns etwas Zeit, um uns die Auswahl anzusehen. John entscheidet sich für hawaiianische glasierte Garnelen und gegrillte Garnelen auf Holzspießen. Ich wähle die traditionellen gebratenen Garnelen und Garnelen-Scampi. Es ist ein paar Jahre her, dass ich bei RL gegessen habe.
Ich überlege in Gedanken, ob ich mir John Dianes Notiz zeigen soll. Ich entscheide mich dagegen.
Eine süße Kellnerin kam an den Tisch und entschuldigte sich dafür, dass sie nicht früher zu uns gekommen war. Ich sage ihm, er soll sich keine Sorgen machen. John gab seine Auswahl für die AYCE-Garnelen und dann meine Bestellung. Unsere Kellnerin Becky bedankt sich für die Bestellung und los geht’s.
John und ich fingen an, uns über das Thema zu unterhalten, das wir zuvor besprochen hatten. Sie erzählt mir, dass sie nervös ist, ein Kind in diese Welt zu setzen, und dass sie und Diane nicht verheiratet sind. Er sagte, Jennifer habe ihm eingetrichtert, dass es das Richtige sei, als Gentleman tief in sein Herz zu schauen und zu entscheiden, ob er den Rest seines Lebens mit dieser Person verbringen könne. Sie sagte ihm, sobald Sie Eltern geworden sind, ob Sie verheiratet sind oder nicht, dreht sich Ihr ganzes Leben darum, ein Kind richtig zu erziehen.
Ich liebe Jennifer umso mehr, je mehr sie mir von ihrer Erziehung und den Dingen erzählt, die ihre Mutter ihr beigebracht hat.
KAPITEL 7
Als die erste Welle AYCE-Garnelen ankommt, bestellt John sofort eine zweite Runde Garnelen für uns beide, bevor wir überhaupt unseren ersten Bissen nehmen. Er sagte mir, das sei der Weg, es zu tun und zu vermeiden, zwei oder drei Stunden hier zu sein.
Ich frage John noch einmal, was er mit der bevorstehenden Ankunft von Diane und ihrem Baby machen will, insgeheim in der Hoffnung, dass es ihr Baby ist.
Er zuckte mit den Schultern und sagte, er wisse nicht, was er wolle. Er möchte Diane bitten, ihn zu heiraten, ist aber zuversichtlich, dass Diane ihn ablehnen und dann niedergeschlagen werden wird.
Ich schlage vor, dass Sie Hingabe zeigen, ist der beste Weg, um das zu bekommen, was Sie wollen. Meine Überzeugung ist, dass Frauen Ihnen uneingeschränkt vertrauen können, ohne dass Fragen gestellt werden, und wenn Sie dieses Vertrauen brechen, gibt es kein Zurück mehr.
John scheint zu verstehen, was ich sage, als er den Krabbenteller Nr. 11 fertig macht.
John, bist du in der Nähe, weil ich eine Idee hatte, bevor ich zu Jill ging? sage ich zu ihm.
Er sagt, er könne an dieser Stelle aufhören. Es ist nicht voll, aber es ist in Ordnung mit der Menge an Garnelen, die es bisher hatte.
Ich bat um den Scheck und sagte John, er solle Fred wissen lassen, dass wir in ein paar Minuten abreisen würden. Wir bezahlen die Rechnung und gehen raus. Die junge Dame am Stand der Stewardess schlingt ihre Arme wieder um John, küsst ihn und bittet ihn, anzurufen. Sie lächelte höflich und umarmte ihn und wir gingen nach draußen, um ins Auto zu steigen.
Als John ins Auto stieg, sagte ich Fred leise, wohin ich früher wollte, wir fahren ins Krankenhaus. Er stimmte zu und wir machten uns auf den Weg zu meinem Ziel.
Als wir Isaacs Juweliergeschäft betraten, brach John zusammen. John sieht völlig verwirrt aus. Ich sagte ihr, ich wolle nach etwas für Jill suchen, die meine Geschichte anscheinend gekauft hatte.
Wir gehen hinein. Wachmann, stämmiger Mann mit einer Waffe, der Hallo sagt. Ich schickte John hinein und hielt an, um mit dem Wachmann zu sprechen.
Hallo. Ich versuche, das Sicherheitsteam meiner Firma zusammenzustellen. Wir suchen Personen, die bereits eine Transporterlaubnis haben und bereits Sicherheitsarbeit geleistet haben. Kann ich zwei Fragen stellen, bevor ich hineingehe?
?Jawohl. Womit kann ich Ihnen behilflich sein?? Der große Mann antwortet.
?Darf ich zunächst fragen, wie viel Sie hier pro Arbeitsstunde verdienen? Zweitens, arbeiten Sie für Isaac’s Jewelry oder die Sicherheitsfirma? Ich frage.
Ähm, ich? Ich schäme mich zu sagen, dass ich eines der höchsten Gehälter in der Sicherheitsbranche verdiene. Ich verdiene 12,35 Dollar pro Stunde. Um die andere Frage zu beantworten, ich arbeite für die Sicherheitsfirma. Sie schicken mich dorthin, wo sie Hilfe brauchen, um die Lücken in ihrem Wirkungsbereich zu schließen. Sie ließen mich jedoch 28 bis 30 Stunden pro Woche arbeiten, um mir nicht die medizinische Versorgung zukommen zu lassen, die ich für meinen Sohn benötige.
Ich griff in meine Tasche und zog meine Visitenkarte heraus. Ich schreibe Roger Johnsons Namen mit Rogers direkter Handynummer darauf.
Rufen Sie diesen Typen heute Abend an Sag, ich möchte, dass du ihn anrufst. Sie scheinen der Typ zu sein, den wir in unserem Sicherheitsteam gebrauchen könnten. Wenn Roger Sie einstellt, erhalten Sie Vollzeitarbeitsplätze, Leistungen und andere Dinge, die wir in Zukunft besprechen werden. Ich betone, dass Sie Roger heute Abend anrufen werden.
Er bedankt sich und ich gehe hinein.
Ich sehe, wie John sich die Hochzeitssets ansieht. Er schaut nur und sagt nichts zu dem Mann, der ihm in der Vitrine folgt.
Ich frage, ob Jacob hier ist. Der Händler geht, um Jacob abzuholen.
Als Jacob von hinten herauskommt, begrüßt er mich und erinnert sich, dass ich Jill überfallen habe, eine seiner Lieblingsgeschichten, die er potenziellen Männern erzählt, die Angst haben, um die Hand seiner Freundin anzuhalten.
John lächelt, als er hört, wie Jacob meine Geschichte bestätigt.
John, welche drei Sets gefallen dir? Ich frage.
Ähm, da drüben, in diesem Front-Down- und After-State.
Jacob nimmt einen nach dem anderen und lässt John schauen. Nachdem er sich alle drei angesehen hat, scheint er von dem ersten begeistert zu sein. Großer Solitär, Diamant im klassischen Schliff mit vier kleinen Diamanten im Ehering. Das Set, das John gegeben wurde, repräsentiert die Wiedervereinigung zweier Familien. Diane, Solitär-Diamant. Jennifer, Marcus, Dianes Mutter Nikki und John sind die vier kleinen Diamanten im Ehering.
Ich bin stolz auf seine Meinung.
Ich habe Jacob gesagt, dass wir das Set kaufen würden, aber bitte legen Sie den Solitaire in eine separate Schachtel.
John steht völlig benommen da.
Sir, ich bitte Sie nicht darum. Ich meine, ich habe nicht mit dir gesprochen, um das für mich zu kaufen, oder? sagt John etwas panisch.
John, mach dir keine Sorgen, John. Hier können zwei Dinge passieren. Einer sagt ja und du wirst der glücklichste Mensch aller Zeiten sein. Zwei sagen nein und du gibst die Ringe zurück?
Ich gab Jacob meine AMEX und dachte, ich müsste morgen die Bank anrufen und Visa-Karten für mein Team bestellen, um ein weiteres Problem zu vermeiden, das Tina und Amy heute hatten.
Als Jacob den Verkauf ankündigt, macht John einen Schritt hin und her wie ein werdender Vater, was er meiner Meinung nach auch ist.
Jacob legt mir den Ladestecker hin. Ich unterschreibe und er reicht John die kleine Plastiktüte mit zwei Samtschachteln darin.
John stellte die Tasche auf der Glastheke ab und gab mir eine freundliche ?Mannumarmung? gab. Wir gehen zum Auto, wo Fred wartet. Wir werden Jill sehen. Ich sage ihr, sie muss die Ringe ins Krankenhaus bringen, und wenn sie es Jill nicht zeigt, wird sie ihr in den Hintern treten, wenn sie aus dem Krankenhaus kommt. Lacht.
Ich habe nicht wirklich auf die Quittung geschaut, die ich für ihren Ring unterschrieben habe. Ich schaue zurück. Ich habe $5485 ausgegeben. Ich glaube, es ist eine gute Investition für meinen Vormund und Diane.
Als wir den Krankenhausparkplatz betreten, steht Fred vor dem Haupteingang. John und ich gehen raus und rein.
John war völlig still, als er durch die Flure zu Jills Zimmer ging. Ich weiß, Sie sind überrascht, und jetzt steht er unter Druck, herauszufinden, wie er fragen soll. Ich mache keine Vorschläge. Ich glaube, sie muss sich ihren eigenen Plan ausdenken, um den perfekten Weg zu finden, Diane zu fragen.
Als wir in Jills Zimmer ankamen, quietschte sie vor Aufregung, als sie John und natürlich mich sah.
Er sieht die Tasche und fragt John, was passiert ist. Er erklärt, dass ich es in den Boxsack gesteckt und bei Isaac’s Jewellery angehalten habe. Sie öffnete ihren Verlobungsring und zeigte es Jill. Als sie so aufgeregt waren, quietschte er das Quietschen dieser Frau. Ich habe sogar einen dicken Kuss von Jill bekommen, weil sie John geholfen hat, den richtigen Ring auszuwählen.
Wir unterhielten uns ungefähr eine Stunde, bevor ich Jill gähnen sah. DR. Ronda sieht aus, als würde sie mich immer wieder küssen. Jill sagt sarkastisch, sie solle mich nicht ermüden. und hebe etwas für ihn auf. Beide Frauen lachen. Ich lächle nur. Ich weiß, dass morgen Nacht die Hölle sein wird, und ich wünschte, meine Jill wäre da.
Ich biete Ronda an, sich uns anzuschließen, aber sie lehnt ab und sagt, sie habe einen Arzttermin, weil sie sie und Marcus nicht irgendwohin gehen gesehen hat. Er ist nett genug, scheint aber keine langfristige Zukunft zu wollen, also zieht er weiter, solange sie noch freundlich sind.
Ich flüstere Ronda ins Ohr, dass sie bald zu mir kommen soll. Er verspricht mir, dass er es tun wird. Ich küsse sie leidenschaftlich. Er packt meinen Hintern, als ich mich umdrehe und weggehe.
Ich küsse Jill. John küsst Jill und ich necke ihn damit, dass er mit meiner Frau flirtet. Jill ist es ein wenig peinlich, bevor ich ihr sage, dass ich mich nur über sie lustig gemacht habe, und das ist vollkommen normal. Es heißt immer, wenn es eine Einbahnstraße ist, hat es kein Problem mit meinem Spiel. Er beginnt auch zu spielen.
Ich konnte sehen, dass John dachte, er und Diane könnten diese Art von Arrangement erreichen.
Bevor ich gehe, küsse ich Jill noch einmal.
Auf dem Weg zurück zum Auto sagte ich John, dass ich stolz auf ihn sei. Er lächelt und schlägt mir auf den Arm.
Wir erreichen den Haupteingang, während der Wachmann die Tür abschließt. Er lässt uns raus und Fred wartet im Auto. Wir gehen hinein und ich sage ihm, er soll nach Hause gehen, aber zuerst müssen wir John nach Hause bringen. Fred erinnert sich, wo John wohnt, und wir machen uns auf den Weg.
John öffnet weiterhin die Ringschachtel und betrachtet den Ring.
David, wann hast du gemerkt, dass du Jill heiraten wolltest?
Während er in der Nacht des Unfalls mit ihm in der Notaufnahme stand. Sie haben ihm Schmerzmittel verschrieben. Er erklärte mir seine Liebe ohne mit der Wimper zu zucken. Ich fand heraus, dass sie schwanger war und sie sah mir in die Augen, aus Angst, ich würde sie verlassen. Es war mir egal, dass das Baby jemand anderem gehörte. Ich wusste, wenn ich ihn heiraten wollte, musste ich es akzeptieren. Kamen sie als Pauschalangebot zusammen? Ich sagte ihm.
Du sagst also, dass das Baby, das sie verloren hat, nicht deins ist? Die ganze Zeit dachte ich, deine Schwangerschaft wäre deine? sagte er und zeigte, dass er völlig schockiert war.
Nein, ich habe genau herausgefunden, wann er von der Krankenschwester in der Notaufnahme erfahren hat. Jill bat jemanden, dort zu stehen und sie zu halten, während die Krankenschwester sagte, sie sei schwanger. Sie kam weinend heraus und ich konnte sie nur umarmen? Ich erklärte es ihm.
WOW, ich wusste nie,? sagte Johannes.
?Es sollte sein. Wenn er das Baby behalten hätte, hätte er mich wahrscheinlich als Vater angegeben, oder zumindest denke ich, dass er es getan hätte. Wir haben nie wirklich darüber gesprochen, aber ist das jetzt ein strittiger Punkt? Ich werde es ihm sagen.
Wir erreichen Johns Haus. Er lädt mich ein, ich versuche höflich abzulehnen, aber er besteht darauf.
Als ich die Haustür öffne, sehe ich eine geschockte und überraschte Jennifer. Er kommt auf mich zugerannt und wirft mich fast um, als er in meine Arme springt. Er küsst mich ausgiebig über mein ganzes Gesicht, meine Lippen, meine Ohren, meinen Hals, alles, was er auf seine Lippen bringen kann.
Ähm, David, ich glaube, meine Mutter hat Hallo gesagt? Er lacht mich immer wieder aus.
Jennifer, wenn du schnell eine Tasche packst, kannst du heute Abend mit mir nach Hause kommen. Ansonsten sehen wir uns morgen Abend. Wir werden alle die Kommune gegen 17:00 Uhr für die Show verlassen und dann in die Kommune zurückkehren, um die Nacht zu verbringen. Unsere erste Nacht dort? Ich werde es ihm sagen.
Er sagt mir, ich solle eine Minute warten und rennt ins Schlafzimmer, um etwas in seine Reisetasche zu packen. Während er dort ist, sage ich John, dass er seiner Mutter zeigen muss, was er vorhat. Er stimmt zu.
Jennifer kommt zurück ins Wohnzimmer. Ich sage ihm, dass John ihm etwas zeigen möchte. Er holt das schwarze Samtkästchen aus seiner Hosentasche und gibt es seiner Mutter. Zögernd öffnet er die Schachtel. Ihre Augen beginnen sofort zu tränen. Es kann keine Worte hervorbringen. Sie packt ihren Sohn und drückt ihn so fest, dass ich dachte, er könnte sich eine Rippe brechen.
Er küsste sie mehrmals auf die Wange und sagte, wie stolz er auf sie sei.
Ich schlug vor, dass ihre Mutter, da sie die Nacht bei mir verbringen würde, Diane zu sich einladen könnte, aber den Ring an einem sicheren Ort aufbewahren könnte, bis sie bereit wäre, ihr einen Antrag zu machen. Sie fragte ihre Mutter, ob sie es in die Schmuckschatulle legen könne, und natürlich stimmte sie zu.
Auf dem Weg zurück zum Auto bedankte sich John für das Abendessen und den Ring. Ich zwinkerte ihm zu und ging Arm in Arm mit seiner Mutter zum Auto.
Wir gingen hinein und Jennifer konnte weder ihre Hände noch ihren Mund von mir lassen. Er sagte immer wieder, dass er mir für die schönen Blumen danken wollte und dass ihm niemand so schöne Blumen geschenkt habe.
Als Jennifer mich umarmt, frage ich Fred, wie es seinen Nichten geht. erster Tag weg.
Großartig, Sir. Sieht so aus, als hätte Ihre Assistentin, Miss Dakota, sie gebeten, sich Ihrer Band für das Konzert morgen Abend anzuschließen. Brauchen Sie morgen Abend zwei oder drei Limousinen? Fred fragt mich.
Gehen wir zu zweit. Ich denke, es sind ungefähr 16 Leute, die zu 8 pro Auto kommen. Bis 17:00 Uhr müssen alle in der Kommune sein. Wenn Sie also zwischen 17:15 und 17:30 Uhr dort sind, kommen wir früh genug zum Staples Center, um die Suite zu genießen, richtig? Ich sage es Fred.
Ich habe Jill eine SMS geschrieben, um ihr süße Träume zu wünschen und zu sagen, dass Jennifer heute Abend zu mir nach Hause kommen wird. Sie schreibt, um den Abend zu genießen, und dankt mir, dass ich John heute Abend zu ihr gebracht habe. Ich sage ihm, dass ich ihn liebe, und er sagt dasselbe zu mir, als wir unterschreiben.
Als ich das Haus betrete, sehe ich zwei sehr aufgeregte Frauen, die auf mich warten. Amy trägt ein hellblaues, Dakota trägt ein rosa. Keiner von ihnen hatte Höschen, nur gerade Oberteile.
Ich konnte nur lächeln. Ich wusste nicht, dass Amy und Dakota auf mich warteten. Jennifer brauchte weniger als eine Minute, um sich auszuziehen.
Hier sehe ich drei wunderschöne Frauen, die mich anstarren. Ich wusste wirklich nicht, warum Dakota und Amy überfallen wurden, bis ich die Küche betrat, sah ich riesige bunte Blumensträuße für jeden.
Dakota schubst mich den Flur entlang und sagt mir, ich soll duschen. Er bietet Jennifer auch an, mit mir unter die Dusche zu gehen, um sicherzustellen, dass ich sauber und bereit bin. abspielen. Sie lächelt mit ihrem wunderschönen Lächeln und nimmt meine Hand und führt mich zum Badezimmer. Er fing an, mich auszuziehen, als ich hereinkam.
Ich höre zwei junge Damen im Flur direkt vor der Badezimmertür kichern.
Als ich nackt bin, nimmt Jennifer meine Hand und bringt mich unter die Dusche. Er drehte das Wasser auf, wirbelte mich sanft um sich herum, spritzte einen Spritzer Shampoo, um sicherzustellen, dass ich gut nass war, und sagte mir, ich solle mich über ihn beugen, damit er mir die Haare waschen könne.
Er wäscht mein Haar langsam und vernünftig, küsst mein Gesicht und meine Lippen mit geschlossenen Augen. Sie sagte mir, ich solle meine Augen geschlossen halten, da es meinen Körper einseift, bevor ich das Shampoo aus meinen Haaren spüle.
Ich gehorche. Es hat etwas sehr Erotisches, wenn man die Augen geschlossen halten und spüren muss, wie die Hände eines Liebhabers seinen Körper mit Seife und Shampoo streicheln.
Es drängt mich zurück. Ich lehne meinen Rücken unter dem Duschkopf an die Wand. Er fing an, meinen Körper einzuseifen, angefangen mit meinen Füßen und Beinen.
Ich hob jeden hoch, wie er es mir gesagt hatte, und spülte jeden ab, damit ich nicht unter der Dusche ausrutschte. Er wusch jedes Bein langsam und sinnlich und berührte mich in langen, ruhigen Bewegungen bis hin zur Verbindung zwischen meinen Schenkeln und meinem Becken.
Seine Macken mit der Seife machten mich unglaublich steif. Mein Penis sehnte sich nach seiner Berührung, aber leider mied er sie. Er wusste, was ich wollte, aber mich unterwegs zu ärgern und zu ärgern, verhinderte das unvermeidliche Ende. Jennifer hat eine entzückende Art an sich. Während ich meinen Körper in Richtung meines Magens weiterführe, ist mein Geist ein Was wäre wenn? Szenario.
?Vermuten? Habe ich Jennifer schon einmal getroffen? Kann ich mit Jill verheiratet sein? Jennifer ist wunderschön als meine Frau, aber sie hat mir eine korrupte Option gegeben, die ich noch nie zuvor gesehen habe, Sindee. Jetzt hat Sindee eine zweite Person eingestellt, Anabelle. Meine Gedanken waren meilenweit entfernt, als Jennifer sich die Zeit nahm, meinen ganzen Körper vernünftig zu waschen, während sie mein Becken für den Schluss aufhob.
Während ich denke, was wäre wenn? script packte meine Hüften und drehte mich um, um meinen Hintern zu waschen. Er wusch schnell meine Schultern; Es dauerte jedoch die Zeit, meinen Hintern emotional zu waschen. Seine seifenbedeckten Finger glitten meinen Arsch auf und ab. Obwohl er seinen Finger nicht wie erwartet in meinen Anus steckte, umkreiste er ihn ein paar Mal, um mich zu verspotten.
Es brauchte Zeit, mich zwischen meine Beine zu legen und meine Eier von hinten zu waschen. Mein Penis schmerzte wie nie zuvor, so ein Drang loszulassen, aber keiner kam.
Er lehnte ab, nachdem er die ganze Seife von meinem Rücken gespült hatte. Meine Augen waren immer noch geschlossen, während das Shampoo noch in meinen Haaren war. Er flüsterte mir ins Ohr: Fühlst du dich immer noch sauber?
Ich war fast nicht in der Lage zu sprechen. Es machte mich sehr geil, die volle Kontrolle über meinen Körper zu übernehmen. Ich wollte es einfach packen und weitermachen. Ich wusste, dass er nichts dagegen haben und sich nicht wehren würde, aber ich liebte es trotzdem, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen. Ich packte sie und zog sie zu mir, küsste ihre Lippen.
Er schob mich und ein sauberes ?Daddy?‘ Sie sagte, ich solle warten, weil zwei andere schöne Frauen auf mich warteten.
Allein dieses Wort ließ mich noch einmal darüber nachdenken, wie wunderbar mein Leben geworden ist. Jill liebt mich. Dakota liebt mich und trägt mein Kind. Amy liebt mich. Jennifer/Sindee liebt mich eindeutig. Paula/Anabelle liebt mich. Diane liebt mich und ich hoffe, sie trägt Johns Baby. Wie kann sich irgendein Mann ein so wunderbares Leben wie meines vorstellen? Ich erinnere mich plötzlich an meine neuen Spielkameraden Belinda, Allison und die C&C-Zwillinge.
Schließlich fing Jennifer an, meinen Schwanz einzuseifen, da es schmerzte, ihn loszulassen. Ihre zarten Finger streichelten leicht mit ihren eingeseiften Händen. Er war sensibel und achtete sorgfältig darauf, dass ich mich nicht entspannte, auch nicht aus Versehen. Ich hörte mich stöhnen, als sie meine Männlichkeit einseifte, aber sagte mir, ich solle fest bleiben und nicht ejakulieren.
Schließlich richtete er den Duschkopf auf meine Leiste und spülte mich ab. Dann packte sie meinen Kopf und steckte ihn unter die Dusche, um das ganze Shampoo abzuspülen.
Ein paar Minuten später erklärte er mir, dass ich vollkommen sauber sei. Er stellte die Dusche ab, während er mir das Wasser aus den Augen wischte.
Jennifer sah so schön aus, dass sie so nass war wie die Wassertropfen, die von ihrem wunderschönen Körper strömten. Ich lege meinen Arm um seine Taille und ziehe ihn für einen leidenschaftlichen Kuss zu mir. Er antwortete auf die gleiche Weise.
Lass uns spielen, gibt es sehr geile Frauen, die auf ihren Vater warten? Er sagte es mir spielerisch ins Ohr.
Ich habe Sindee zu Hause gelassen, fährt er fort, damit Sie wissen, dass er heute Nacht nicht gesehen wird. Du wirst einfach mit der gewöhnlichen Jennifer spielen müssen?
Du bist alles andere als schlicht oder alt. Du bist so schön, sexy und lässt mein Herz höher schlagen, wenn ich dich sehe? Ich werde es ihm sagen.
Er küsst mich wieder, drückt seinen Körper an meinen.
Wir steigen aus der Dusche und trocknen uns gegenseitig ab. Ich hatte erwartet, zwei dünn gekleidete Schönheiten auf mich warten zu sehen, als ich die Badezimmertür öffnete, aber das war nicht der Fall. Sie spielten schon ohne mich in meinem Bett.
Ich stecke meinen Kopf ins Schlafzimmer und verkünde: Ich schätze, du brauchst keinen Vater. Vielleicht sollte ich lieber fernsehen gehen? sagt sie mit einem breiten Lächeln. Jennifer schiebt mich von hinten ins Schlafzimmer.
Ich gehe zum Bett. Meine beiden Lieben hören mit ihrem Spiel auf und jeder greift nach einer Hand und zieht mich zum Bett.
Vielleicht sollte ich dir öfter Blumen schicken? sage ich zu ihnen.
Papa, es geht nicht um Blumen. Es geht darum, wie gut Sie sich um uns kümmern. Wir wissen, dass wir uns alle lieben. Du bist sehr großzügig. Sie teilen sogar Ihre wunderschöne Frau mit uns zum Spielen. Dad, wir glauben nicht, dass es einen wundervolleren Dad auf diesem Planeten gibt, oder? Amy sagt es mir.
Dakota sagte: Daddy, du weißt bereits, was ich für dich empfinde. Ich liebe dich mit ganzem Herzen und ganzer Seele. Er zieht mein Gesicht zu sich und küsst mich hart und leidenschaftlich.
Ich spüre Hände, die meine Eier von hinten streicheln. Ich weiß, dass es Jennifer sein muss, da Amy und Dakota direkt vor mir stehen.
Mein Schwanz stirbt für eine Art Erlösung. Ich streckte die Hand aus und fing an, mich selbst zu streicheln, aber Amy ließ das nicht zu. Sie lässt ihr Gesicht nach unten gleiten und schluckt meinen schmerzenden Schwanz mit ihrem köstlichen Mund. Jennifer massiert meine Eier immer noch von hinten. Mit Amys fachmännischem Mund, Jennifers wunderbarer Berührung und Dakota, die an meiner Brustwarze saugt, weiß ich, dass ich nicht lange durchhalten werde.
Ich fing langsam an, meine Hüften zu drücken und schob meinen Schwanz tiefer in Amys eifrigen Mund. In nur wenigen Zügen spüre ich den nahenden Orgasmus näher kommen. Ich versuche ihr zu sagen, dass ich gleich durch Amys Mund ejakulieren werde. Es packt meinen Arsch und zieht mich tiefer und bringt es dazu, reichlich Speichel abzuwürgen. Es gibt so viel Sabber, dass ich spüre, wie er meine Eier hinunter und in das Bett darunter tropft.
Als ich anfing, meinen Orgasmus anzukündigen, hörte Dakota auf, meine Brustwarze zu lecken, um meinen Penis zu ihrem Ärger aus Amys Mund zu saugen. Dakota öffnete ihren Mund, um mein Glied auf ihr Gesicht zu richten. Ich fing an zu schießen, ich traf ihn mit meinen ersten beiden Zügen in den Mund. Amy kämpft darum, die Züge drei, vier und fünf zu machen. Ich die ganze Zeit? Cumming, Jennifer massiert immer noch meine Eier.
Er flüstert mir ins Ohr: Ich will auch, Papa? in einem sehr verführerischen Ton. Das bringt mich dazu, noch ein paar Fäden zu ziehen, die Dakota mit ihrer gekonnten Zunge fängt.
Ich sage zu meinen Damen: Ihr Lieben, ich möchte heute Abend Zeit mit jedem von euch verbringen. Ich möchte mit uns und getrennt spielen. Wer bekommt zuerst den Vater?
Die drei Mädchen sehen sich an. Dakota sagte kleinlaut: Daddy, ich würde mich freuen, wenn du mich zuerst haben würdest.
?Ist es für euch beide geeignet? Ich sage es Amy und Jennifer. Beide nicken.
Ich nehme Dakota in meine Arme und drehe sie auf den Rücken. Ich gleite in die feuchten weiblichen Kurven und fange an, ihre weiblichen Säfte zu lecken und zu saugen. Meine Zunge begann zu stöhnen, als ich ihn angriff. Ich versuche, jeden Tropfen ihrer Muschi zu lecken, der mir zur Verfügung steht.
Ich spüre, wie ihre Beine über meine Schultern und hinter meinen Kopf gleiten. Während ich Dakota genieße, habe ich das Gefühl, dass meine anderen beiden Liebhaber sich auch mögen. Ich finde es toll, dass alle meine Damen frei miteinander spielen können.
Ich drücke mein Gesicht immer fester gegen seine Muschi. Meine Zunge begann in und aus ihren weiblichen Falten herauszuragen. Sie erreicht ihren ersten großen Orgasmus, ?OH FICK MICH DAD, DU MACHT MICH SO SCHWER?
Ich fühle, wie ihre köstliche Weiblichkeit mit ihrem süßen Nektar auf mein Gesicht trifft. Ich trinke es, sobald ich den süßen Geschmack meines Darling Dakota genießen kann.
Als sie begann, zu sich selbst zu kommen, hob ich mein Gesicht und näherte mich ihr und küsste sie tief und leidenschaftlich. Unsere Zungen verflechten sich, sie tanzt den Tanz, den Verliebte so gut kennen.
Für einen Moment zufrieden, rollte ich es herum, um mich um meinen Duschpartner zu kümmern. Bist du bereit für Papa?
Sie hört auf, Amys Weiblichkeit zu lecken, dreht sich zu mir um und sagt: Jederzeit, überall, überall. Alles, was du tun musst, ist mir zu sagen, was du willst, Schatz.
Ich küsse sie fest. Es erregt mich. Mein Schwanz ist jetzt wieder in voller Größe und zeigt nach oben. Ich spüre, wie Amy aus dem Bett steigt, um ans Fußende des Bettes zu gelangen und Dakota zu erreichen.
Ich fing an, Jennifers bereits nasse Fotze zu fingern. Ich rutsche auf dem Bett zwischen ihren Beinen nach vorne, um ihren Schlitz mit meinem harten Schwanz spielerisch zu versohlen.
Sei mir nicht böse, Daddy, ist das nicht fair? Er nennt mich einen Witzbold.
Ich drückte mich nach vorne und stieß meinen steinharten Schwanz in ihn. Es hat mich von Anfang an begleitet. Oh, mein armer David, fühlst du dich innerlich so wunderbar? Sagt sie, während sie außer Atem ist.
Ich drücke meine Männlichkeit langsam mit langen, gemessenen Schlägen weiter. Ich weiß, dass Jennifer es schnell und hart mag, aber ich hatte das Gefühl, dass ich mich während der erotischen Dusche nicht ejakulieren ließ, was sich auch rächen sollte.
Komm schon Liebling, bitte fick mich härter, Er bat.
Ich setzte meinen langsamen rhythmischen Fluch mit langen Stößen hinein und heraus fort. Sie begann zu stöhnen, aber nicht das Stöhnen von jemandem, der sich schnell dem Orgasmus näherte. Stattdessen war es ein angenehmeres, liebevolleres Stöhnen. Ich tat mein Bestes, um mich nicht der Wahl meiner verdammten Geschwindigkeit zu unterwerfen. Ich wollte, dass er langsamer wird und die Fahrt genießt.
Ich fragte leise: Magst du meinen Vater?
Oh mein Gott, ja Du quälst mich so köstlich. Fick mich Papa. Ich bin dein, wenn du mich willst Er spricht mit kurzen Atemzügen.
Ich spüre, wie meine nasse Fotze meinen Schwanz melkt, als würde ich Kegelübungen machen. In einer plötzlichen Bewegung drückte ich meine ganze Länge gegen ihren Gebärmutterhals und drückte sie so fest ich konnte. Das brachte ihn an den Rand, ?OH GAWD DAMN, DU? SIE MACHEN MICH CUUUUUUMMMMMMMMM,? Er spricht mir laut ins Ohr.
Ich spüre, wie seine Muschi fester auf meinen Schwanz geklemmt wird. Ich lege meinen bauchigen Kopf gegen den Gebärmutterhals und drücke sie mit jedem Stoß weiter, was sie immer wieder zum Abspritzen brachte.
Nach einer meiner Meinung nach angemessenen Zeitspanne, in der sie wieder zu Sinnen kommen konnte, rollte ich mich über Jennifer und richtete meinen Blick auf Amy. Ich weiß, dass Amy gehen kann. Sie ist wahrscheinlich die einzige in der Spielgruppe, die es mit der sexuellen Leistungsfähigkeit meiner geliebten Dakota aufnehmen kann.
Einen Moment lang überlegte ich, wie ich ihn angreifen könnte.
Säubere Daddys Schwanz, Jennifer kam überall herum, Ich habe bei ihm nachgefragt.
Ohne ein Wort zu sagen, bewegte er sein Gesicht in Richtung meines immer noch harten Schwanzes, der alles in einer Bewegung einsaugte. Ich spürte, wie ihre eifrigen Zungen über den ganzen Schaft leckten und mit ihrer trainierten Zunge alles schluckten, was sie konnte.
Ich fing an, es ihr in den Mund zu stecken, fühlte, wie ich ihren Rücken berührte, was dazu führte, dass sie ein wenig würgte. Nach ein paar Stößen nahm ich meinen Schwanz aus seinem Mund und schob ihn rückwärts auf das Bett. Ich hob ihre Beine über ihre Knöchel und legte jedes auf ihre jeweilige Schulter.
Worauf er jedoch nicht vorbereitet war, war meine Wahl der Platzierung. Ohne Vorwarnung führte ich meine Männlichkeit in die Analhöhle ein. Ich versuchte mein Bestes, ihn nicht zu verletzen, selbst wenn ich ihn gewaltsam schubste. Das Spiel soll Spaß machen, nicht hart und schmerzhaft.
Seine Augen weiteten sich, als er erwartete, dass ich vaginal eindrang, was ich offensichtlich nicht tat. Stattdessen vergrub mein Schwanz die Eier tief in seinem Arsch. Er stöhnte nur in angenehmer Akzeptanz. Ich schob ihn langsam rein und raus und stoppte, kurz bevor die Spitze meines Schwanzes aus seinem Arsch heraussprang.
Dakota sagte zu Jennifer: Fuck, das sieht so sexy aus. Amy hatte das nicht von meinem Vater erwartet. Er liebt jeden von uns sehr.
Jennifer stimmt nur mit einem Stöhnen zu.
Daddy, du? Du bringst mich so hart zum Abspritzen? so hart?. Was machst du mit mir? Niemand hat jemals diese Macht über mich gehabt. Ich liebe dich so sehr Papa? Sie sagt mir, dass ihr Herz in ihren Augen ist.
Schließlich spüre ich meinen eigenen bevorstehenden Orgasmus.
Dein Vater liebt dich sehr. hier Liebling cum,? Ich sage ihm, dass ich meinen Schwanz so tief drücke wie er und seine Eingeweide mit meinem Sperma fülle. Ich kann nur grunzen, um es aufzufüllen.
Als ich beginne, wieder zu Sinnen zu kommen, sehe ich Tränen über Amys Augen laufen. Einen Moment lang war ich besorgt, dass ich ihn verletzt hatte. Er wischte sich die Tränen aus dem Gesicht und sagte zu mir: Daddy, ich liebe dich so sehr, dass es weh tut. Willst du mich auch schwängern? Ich bin so verliebt in dich, dass ich auch dein Baby will? Er spricht mir aus dem Herzen.
Ich hörte Jennifer sagen: Fuck you, jeder will schwanger werden. übersehe ich etwas??
Ich lächelte Jennifer nur an. Wir sind beide etwas älter und haben diesen Teil unseres Lebens schon einmal erlebt.
Jennifer, willst du der Kommune beitreten, die ich gegründet habe?
Er lächelt nur, er weiß, dass ich ihn necke. Trotzdem frage ich mich, während ich ihn beobachte, ob er darüber nachdenkt. Zumindest in meinem Kopf habe ich gezeigt, wie sehr ich John geholfen habe, sich in den Mann zu verwandeln, den wir jetzt sehen, und nicht in den Partyboy, den ich vor ein paar Monaten getroffen habe.
Allerdings ist eine Schwangerschaft in ihrem Alter ?riskant? Ich lehne diese Idee ab, weil ich weiß, dass sie akzeptiert wird. Ich wollte auf keinen Fall ein medizinisches Risiko für seine Gesundheit darstellen. Ich liebe ihn so sehr, wie ich alle meine Damen liebe? Gut bis auf Jill und Dakota. Sie nehmen den höchsten Platz in meinem Herzen und meiner Seele ein.
Wir spielen noch ein paar Stunden zusammen und alle schlafen ein, während wir alle in einem großen Durcheinander sind.
Dakota fand natürlich einen Weg, den größten Teil ihres Körpers auf mich zu legen und legte ihren Kopf sanft auf meine Brust. Ich erinnere mich, wie ihre zarten Finger meine Brusthaare strichen, bevor ich einschlief.
Ich liebe alle Frauen in meinem Leben. An diesem Tag der Chauffeur zu sein, hat mein Leben definitiv für immer verändert
Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und hinterlassen Sie einen Kommentar, wenn Ihnen diese Folge gefallen hat. Diese Folge ist mit über 20.600 Wörtern die bisher längste Serie. Nochmals vielen Dank, dass Sie PABLO DIABLO weiterhin lesen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert