Monica Garza Cojiendo

0 Aufrufe
0%


MANN HÖHLE
von liveinp
Meine Geschichten dürfen nicht meine persönlichen Neigungen, Sehnsüchte, Wünsche oder Fantasien widerspiegeln. Lesen und genießen.
Mein Mann Joe und ich sind seit 15 Jahren verheiratet. Niemand von uns kann Babys zeugen. Ich weiß nicht, ob dies eine medizinische Tatsache ist oder ob unsere gesteigerte sexuelle Erregung dazu führte, dass wir so oft wie möglich Sex haben wollten. Joe denkt, allein mein Aussehen kann Männer in Schwierigkeiten bringen. Sie findet, dass es sie wirklich anmacht, dass Jungs mich ficken wollen. Manchmal denke ich an sein Verlangen, aber ich habe nie fremdgegangen.
Wir hatten viele verheiratete und alleinstehende Freunde, die von den gesamten drei bis fünfzehn Jahren unserer Ehe reichten. Wir stehen uns alle nahe und treffen uns oft zu Grill- und Schwimmparties.
Joes ?Männerhöhle? Die meisten unserer Freunde besuchen sonntags oft den Ort, an dem sie zusammenkommen, um das Spiel zu sehen. Fußball, Baseball, Hockey, Basketball, Gymnastik, Golf etc. Es verfügt über einen 72-Zoll-Flachbildfernseher und Kino-Surround-Sound, der bei voller Leistung Fenster zum Umkippen bringen kann. Joe richtete seine Höhle mit einem Billardtisch, einer Pin-Maschine, einem Kühlschrank mit Eisbereiter, einem gekühlten Fassschrank und einer voll ausgestatteten Wet Bar ein. Es verfügt über verschiedene Beleuchtungen in verschiedenen Farben, Stroboskoplicht oder nur eine Umgebungsbeleuchtung auf niedrigem Niveau.
Ich habe Sport genauso geliebt wie Joe und seine Freunde. Es war nicht ungewöhnlich, dass ich mich ihnen in der Männerhöhle anschloss. Wenn wir keine Besucher hatten, hatten Joe und ich oft Sex in seiner Höhle, entweder auf einem der drei Vinylsofas oder am Billardtisch. Tatsächlich haben wir im ganzen Haus und auf dem Achterdeck viele Male im Freien gefickt. Wir schienen beide die Möglichkeit zu genießen, im Freien beim Knutschen erwischt zu werden, also war ein Auto auf einem Parkplatz Teil unserer ehelichen Beziehung.
Es war ein heißer Sonntagnachmittag, als unsere vier Freunde kamen, um sich das Spiel anzusehen. Die Bar hatte einen Kühlschrank und ein volles Fass Bier. Ich habe dafür gesorgt, dass Soße, Pommes, Flügel, Käse und verschiedene andere Leckereien für die Finger dabei sind. Wir waren bereit.
Unsere Freunde kamen. Alle vier der Jungs waren so heiß, dass ich sie so lecker fand, wie sie meine Katze prickeln und befeuchten. Henry war einer dieser Zeiten, und er trug Baggy-Shorts und ein Tanktop. Ich bemerkte, dass sie wahrscheinlich keine Unterwäsche trug, da ihr Schwanz beim Gehen schaukelte. Ich wärmte mich bereits auf und dachte, dass ich zu ihm gehen und mit meiner Hand durch seine Shorts fahren und seinen Schwanz greifen sollte. Ah, ich verlor den Verstand. Ich begrüßte alle vier mit einer großen Umarmung und es war wahrscheinlich ein Wunsch, aber nachdem ich Henrys Schwanz schwingen sah, dachte ich, ich würde jeden Schwanz über mir spüren, als ich sie umarmte. Sie waren alle verheiratet, aber ihre Ehepartner interessierten sich nicht so für Sport wie ich.
Sie gaben nach und ich ging in unser Schlafzimmer, um mein Höschen zu wechseln, jetzt, wo es nass war, weil ich gesehen hatte, wie das ganze Testosteron ins Haus kam. Ich zog meine Jeans herunter und berührte mein Höschen, es war so nass. Ich verschüttete sie und rieb einen nassen Waschlappen über meine Fotze. Ich hatte das Gefühl, dass ich danach vielleicht Ausflüge machen müsste, um meine Muschi zu trocknen, also trug ich ein Paar kurze Shorts mit offenem Bein und ohne Höschen.
Kurz bevor das Spiel begann, wurden die Lichter gedimmt und die meisten Männer tranken Bier und Getränke. Ich stellte das Essen aus. für Sie. Ich vergewisserte mich, dass ich mich über sie lustig machte, als ich mich bückte, um die Geschenke zu entleeren… und zeigte meine Schönheiten, als ich mich verbeugte. Ich sah Henry in einem überfüllten Sessel sitzen. Ich kicherte und sagte, das sei mein Stuhl. Bevor Henry aufstehen wollte, sprang ich auf seinen Schoß und sagte: Jetzt ist es zu spät, du musst mich jetzt ertragen. Henry entspannte sich und schien nichts gegen meinen Hintern in seinem Schoß einzuwenden.
Ich wackelte weiter mit meinem Arsch gegen seinen Schwanz und machte mich über ihn lustig, was dazu führte, dass sein Schwanz hart wurde. Ungefähr 5 Minuten nach Beginn des Spiels war sein Schwanz hart wie Stein und als ich mich wand, rutschten seine Shorts von seinem Bein und entblößten seinen Schwanz in meinem Arsch. Leise griff ich mit einer Hand an meine Shorts und öffnete sein Bein, wo ich seinen Schwanz direkt in meine nasse Muschi schieben konnte. Henry stieß ein leises Stöhnen aus und ich brachte meine Lippen zu seinem Ohr und sagte leise: Ich möchte, dass du meine Muschi mit deinem Sperma füllst.
Henry schwankte auf dem Stuhl und versuchte, niemandes Aufmerksamkeit zu erregen. Ich lehnte auch meine Hüften gegen ihn, damit ich spüren konnte, wie sich sein Schwanz in meinem Vaginalkanal bewegte. Immer wenn es eine Punktzahl gab, sprang ich ein paar Mal auf und ab, damit sein Schwanz mich fickte. Bei jedem Tor hatte ich die Chance, mich wie jeder andere auf Henrys harten Schwanz zu stürzen. Wir haben zusammen bei unserem heimlichen Fick gerockt. Mehrmals bemerkte ich, dass Joe mich anstarrte, aber er gab keinen Hinweis darauf, dass ich seinen Freund vögelte oder dass etwas nicht stimmte.
Etwa dreißig Minuten lang fühlte ich, wie Henrys Schwanz anschwoll und pulsierte, als sein Sperma tief in meine Gebärmutter schoss. Sobald es weich wurde, zog ich es langsam hoch und ging leise, um das Sperma abzutropfen, das es hinterlassen hatte. Er füllte mich mit einem echten Vollmund, bevor er seinen Schwanz immer und immer wieder in mich schob.
Während ich auf der Toilette saß, kam der Plopp nacheinander aus meiner Fotze. Ich saß ein paar Minuten da, um das Leuchten zu genießen, das auf den schnellen, sinnlichen geheimen Fick folgte.
Als ich die Tür öffnete, sah ich Henry dort stehen und darauf warten, die Toilette zu benutzen. Tut mir leid, ich möchte unsere Freundschaft nicht ruinieren, besonders nicht mit Joe. sagte sie mit rotem Gesicht. Ich wollte, dass du mich fickst, sagte ich. Joe muss nichts wissen, ich wollte nur gefickt werden. Deine Frau muss es auch nicht wissen. Henry gab mir einen Kuss auf die Wange und ging ins Badezimmer. Ich war fast zurück und wollte für einen guten harten Fick zurück ins Badezimmer, aber ich entschied, dass das Ficken vor allen meine Aufregung für den Tag war. Ich wusste, dass ich heute Abend Joes Tageslicht auslöschen würde.
Als ich zu Joes Männerhöhle zurückkehrte, beobachtete ich, wie jeder der Männer seine Aufregung über das Spiel zum Ausdruck brachte. Als ich sie beobachtete, stellte ich mir vor, von jedem von ihnen gefickt zu werden, ihre harten Schwänze an meiner Muschi zu spüren, eine Muschi, aus der immer noch Sperma von Henry sickert.
Joe muss meine Gedanken gelesen haben, als er mich weiterhin mit einem breiten Grinsen anstarrte, während seine Augen mich von Kopf bis Fuß absuchten. Sie stellte sich vor, wie ich mit unseren Freunden ficke.
Als jeder unserer Gäste ging, sorgte ich dafür, dass ich jeden lange umarmte und küsste. Ich umarmte Henry und rieb heimlich seinen Penis unter dem offenen Saum seiner Shorts, während ich ihn küsste. Als ich mich umdrehte und mit einer Erektion aus der Tür ging, bemerkte ich, dass sein Gesicht rot war.
In dieser Nacht war Joe heiß und es dauerte nicht lange, bis meine Gebärmutter tief entleert war. Wir lagen schweigend da, als ich hinüberreichte und anfing, seinen Schwanz zu streicheln. Er begann zu reagieren, als sein Werkzeug begann, sich zu verhärten. Du warst so sexy, deinen Arsch in Henrys Schoß zu bekommen, sagte Joe später. Ich habe geträumt, dass du seinen Schwanz tief in deiner Fotze hast und dich hart bumst. Gibt es einen besseren Weg, um zu sehen, wie all die Jungs schreien, dich tiefer und härter zu ficken, dann ihre Schwänze ziehen und dir ins Gesicht und auf deine Brüste wichsen? Dann sagte ich: Nun, ich hatte Henrys Schwanz während des Spiels in meiner Muschi. Er hat mich mit Sperma abgefüllt.
Damit war sein Instrument sehr hart und ich habe es geritten. Sein Schwanz glitt leicht in meine Muschi, als ich anfing, seinen Schwanz auf und ab zu hüpfen. Mein Sperma und meine Vaginalsäfte bewegten sich und flossen in ihre Eier. Später hatte ich einen erderschütternden Orgasmus, als ich anfing zu schreien: JA, ICH WARTE ALLE AUF MICH, JA, BEOBACHTE DICH. Dann rief Joe: JA, OH, GOTT, ICH KOMME. Dich mit all seinen Schwänzen zu sehen, die dich mit Sperma füllen? Dann zog er meine Hüften fest an sich und ich spürte, wie sein Schwanz anschwoll und pulsierte, als sein Sperma tief in mich gepumpt wurde. Wir fickten zum dritten Mal mit extremer erotischer Leidenschaft, beide ?Männerhöhle?
Am Sonntagmorgen sorgte ich dafür, dass der Kühlschrank in Man Cave mit Essen und Bier gefüllt war. Joe überprüfte das Fass und das große Streichholz aller ausgestopften Stühle und Sofas. Er stellte sicher, dass er bereit war, zuzuschauen. Joe hat nie unsere Fantasie von all den Jungs erwähnt, die mich ficken, aber ich habe die ganze Zeit darüber nachgedacht. Als wir bereit waren, unsere Gäste zu begrüßen, trug ich wieder meine offenen Hosen. Diesmal kamen fünf Leute zum Match. Henry trug wieder seine ausgebeulten Shorts, und ich sah seinen Schwanz locker unter dem Stoff. Ich bemerkte, dass Bill und Al auch weite Shorts mit offenem Bein trugen und ihre Schwänze aussahen, als würden sie frei unter dem Material schwingen.
Als Henry zum Kühlschrank ging, um Bier zu kaufen, ging ich zu ihm und sagte: Das hast du, oder? Ich flüsterte. Hast du Bill und Al erzählt, dass du mich gefickt hast, während du auf deinem Schoß saßst? Henrys Gesicht wurde rot und er sagte: Ich kann das nicht geheim halten. Ich hätte dir sagen sollen, wie gut sich deine Fotze auf meinem Schoß anfühlte. Bitte sei nicht sauer, es tut mir leid, aber Sex mit den anderen Jungs da drüben zu schleichen war so erotisch?
Henry, ich bin nicht wütend, ich bin nur enttäuscht, dass du etwas gesagt hast, sagte ich. Ich sehe sie heute auch in Shorts mit offenem Bein, warten sie darauf, dass etwas passiert? Ich weiß nicht, sagte Henry später. Ich habe ihnen gesagt, wie du meinen Schwanz aus meinen Shorts ziehen und ihn ficken kannst.
Das Spiel begann und ich bemerkte, dass Bill und Al mich ständig beobachteten, während ich herumlief, um sicherzustellen, dass die Kinder frisches Bier tranken. Ich sah Bills Shorts, die eine harte Erektion zeigten und sie sah riesig aus. Alle waren glücklich und jubelten dem Spiel zu, als ich mich auf Bills Schoß fallen ließ. Ich sah Joe grinsen, als würde er eine Nachricht telegrafieren, dass ich Bill ficken musste.
Ich spürte, wie Bills Schwanz meinen Arsch knackte, also zog ich mich zurück und zog seinen Schwanz schnell in das offene Bein meiner Shorts. Sein Schwanz war zu groß und ich konnte seinen Schwanz nicht sofort in meine Katze bekommen. Wir wackelten ein bisschen, als mein vorderes Sperma meine Schamlippen bedeckte und ich fühlte, wie es in mich glitt. Joe und Al sahen zu, wie ich mich auf Bills Schoß wand. Al wusste, dass ich Bill gefickt habe, aber ich weiß nicht, ob Joe sicher ist, dass er einen Schwanz in meiner Muschi hat. Der Schnabelschwanz füllte meine Membran, als ich meinen Gebärmutterhals tief schlug. Mein Mund war offen und ich sah Joe an, als er mich beobachtete. Joe lächelte und sagte: Ich liebe dich, kann ich sie ficken? Ich habe das gemacht, ich fing an, auf diesen großen Hahn zu hüpfen, und es dauerte nicht lange, bis sein Hahn den männlichen Samen tief in meinen Leib erbrach. Ich hatte einen leisen Orgasmus, als ich liebevoll den lächelnden Joe anstarrte.
Bill war schlaff und rutschte davon. Ich sprang auf und kuschelte meinen Arsch in Al’s Schoß und als ich spürte, wie sein Schwanz gegen meine Schamlippen glitt und dann in meine Muschi glitt, glitt das Sperma auf meinem Shortsbein über seine zur Seite gezogenen Shorts. Mit jedem Sprung, den ich vor Aufregung des Spiels machte, drückte sein Gerät gegen meinen Gebärmutterhals. Joe lächelte immer, als er mir dabei zusah, wie ich einen Orgasmus nach dem anderen bekam. Als Schwanz begann zu schwellen und zu pulsieren und er fing an, sein Sperma tief in mich zu spritzen. Ich sah Joe an und an diesem Punkt sah er, wie sich meine Augen weiteten und er wusste, dass Al mich mit seinen Flüssigkeiten auffüllte.
Als Al anfing, weicher zu werden, zog ich es aus, bevor ich eine Spermaspur auf dem Teppich hinterließ, und ging ins Badezimmer. Als ich auf der Toilette saß, kam Joe und spreizte meine Beine, während er zusah, wie ich Sperma von zwei Männern ausstieß. Das war so heiß, Baby? Joe, ’steh auf und leg dich auf die Theke, ich will Sperma hinzufügen? Ich lehnte mich über die Badezimmertheke, als Joe seinen harten Schwanz in mich schob und mich mit übertriebener Kraft fickte. Ich hatte Joe schon einmal geöffnet, aber es war außergewöhnlich, weil sein Schwanz mich traf. Es war schwer, einen leisen Orgasmus zu haben, weil sie den Schwanz tief hineinschob. War es heiß, sich vorzustellen, wie ihre Schwänze in deine Muschi gepumpt werden, meine Frau nimmt die Schwänze anderer Männer?
Ich wollte gerade ins Badezimmer zurückkehren, um Joes Ejakulation auszuspülen, aber dann öffnete Henry die Tür und ließ mich über die Theke beugen und fügte seine eigene Ejakulation zu den anderen drei hinzu. Ich stöhnte vor Vergnügen, als er tief in mich spritzte. Dich mit Bill und Al schlafen zu sehen, hat mich angemacht, sagte Henry. Gott, war ich hart und ich wollte dich wieder ficken. Ich habe gesehen, wie Joe ins Badezimmer gegangen ist, und ich dachte, es würde einen Streit wegen deines Ehebruchs geben, aber ich habe keine heftigen Auseinandersetzungen gehört, also dachte ich, er wäre damit einverstanden, dass du einen Fick bekommst.
Er war wirklich erregt, sagte ich, als Henry anfing, seinen Schwanz aus meiner Muschi zu ziehen. Er sagte mir, dass ich von euch allen massenhaft verprügelt wurde. Ich habe ihn heute noch nie so in meinen Fick verwickelt gesehen. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um einen Gang-Ausbruch handelt, aber es erregt mich, wenn ich daran denke, dass ein Raum voller Männer mich immer und immer wieder gefickt hat?
Henry öffnete sich wieder und setzte sich mit seinem harten Schwanz auf die Toilette und drückte mich auf sich, als er seinen Schwanz wieder in meine Muschi schob. Ich schaukelte auf seinem Schoß hin und her, als sein Werkzeug hart in mich geschoben wurde. Er griff nach unten und streichelte meinen Kitzler, und ich schüttelte ihn mit einem harten Orgasmus, als er wieder floss, ich erbrach seine Ejakulation in mir.
Zu den anderen ?in der Männerhöhle? und ich hatte sichtbares Sperma auf meinen Innenseiten der Oberschenkel, aber es war mir egal, ob es jemand sah. Ich glaube, die anderen beiden wussten, dass ich am Arsch war. Ich wollte sie auch lassen, aber das Spiel war vorbei und sie standen alle auf und gingen. Ich umarmte und küsste sie noch einmal, als ich aus der Tür ging. Macht euch nächsten Sonntag fertig, flüstere ich jedem von ihnen zu, als Mark und Tim gehen. Ich fühlte, wie sich ihr Penis verhärtete, als wir uns umarmten. Ich achtete darauf, sie zu mir zu ziehen.
Joe war verrückt, als er mich fickte. Er sprach davon, mir dabei zuzusehen, wie ich mich vor allen an Bills und Al’s Schwänze schleiche. Dann sagte ich zu ihm: Als du aus dem Badezimmer kamst, kam Henry und hat mich zweimal gefickt. Am Ende hatte ich fünf Ladungen Sperma in meiner Muschi?. Joe fragte dann: Waren Mark und Tom draußen? sagte. Nein, ich habe ihnen gesagt, dass sie nächsten Sonntag fertig sein sollen, sagte ich. Wie ich erwartet hatte, fickte Joe mich zweimal hart, bevor wir einschliefen.
Joe war so glücklich, dass er mich jede Nacht fickte. Er war besessen, als er immer wieder davon sprach, dass ich von unseren Freunden gefickt werde. Ich hatte jede Nacht der Woche ständige Orgasmen, während sein Schwanz mich hart schlug. Ihre sexuellen Bilder machten mich an, und ich war in den Wehen des Verlangens, dem offenen Verlangen, von all unseren Freunden gefickt zu werden. Ich habe den ganzen Tag über ständig meine Fotze und meinen Kitzler gerieben, damit sie mich alle hochheben, mich beobachten und meine Bitten hören konnten, immer und immer wieder gefickt zu werden. Ich war so besessen davon, in der Bande verprügelt zu werden, dass es mir schwer fiel, mich auf etwas anderes zu konzentrieren.
Der Sonntag kam und Joe und ich waren damit beschäftigt, uns mit Essen und Trinken für die Ankunft unserer Gäste einzudecken. Meine Muschi war undicht, ich frage mich richtig, aber wie sollte ich ficken? Wann immer Joe die Gelegenheit hatte, streichelte er meinen Arsch oder meinen Arsch. Er hat darauf gewartet, dass ich von unseren Freunden gefickt werde.
Die Zeit rückte näher, und während ich meine locker sitzenden Shorts anzog, kam Joe ins Schlafzimmer und sagte zu mir: Keine Shorts, ich möchte, dass du mein langes weißes T trägst. keine Shirts, BHs oder Slips? Joe, dein? T? Hemden bedecken kaum meinen Arsch? ?STIMMT,? Ich möchte, dass sie sehen, wie heiß deine Muschi ist, sagte Joe. Ich will sehen, wie sie dich alle ficken?
Mein Vaginalwasser floss, als ich wusste, dass ich heute einen Gangbang haben würde. Ich würde alle seine Schwänze tief in meinen Kanal schieben und spüren, wie ihr Sperma in mich gepresst wird. Sie wäre offen für all ihre harten Schwänze und würde sich freuen, von Männern beobachtet zu werden, während sie Schwanz an Schwanz an meiner eifrigen Katze nahm. Ich packte Joe, zog ihn zu mir und sagte: Ich liebe dich so sehr, du weißt nicht, wie sehr ich mir wünsche, dass dein Traum wahr wird. Ich küsste sie lange und liebevoll, als eine ihrer Hände meine Brust streichelte und die andere meine Fotze fingerte.
Türklingel klingelte. Ich spürte plötzlich, wie sich mein Magen in Erwartung der Ereignisse umdrehte. Meine Muschi wurde glitschig von der Aufregung, von unseren Freunden total gefickt zu werden. Als sich die Tür öffnete, sah ich alle unsere Freunde, nicht nur Henry, Bill, Al, Mark und Tom, sondern jetzt Steve und Randy. Sieben harte Schwänze wie ich die Beulen in ihrer Hose beobachtete. Joe war hinter mir, seine Arme um meinen Müllcontainer geschlungen, und er schob seine Arme nach oben ?T? meine nackte Fotze in Hemden allen unseren Freunden auszusetzen. Ja, ich habe definitiv Schwänze gesehen, die in ihre Hosen genäht wurden, und sie wussten, dass sie mich den ganzen Tag ficken würden.
Nackt vor sieben Männern zu sein, war berauschend und ließ meine Vaginalsäfte über meine Hüften fließen, mehr als bereit, als mein Körper einen bevorstehenden Orgasmus signalisierte. Die Membranen in meiner Katze und meinem Arsch waren fesselnd und kontrahierend, bereit, die Schwänze zu stimulieren, sich an meinen Nervenenden zu erfreuen. Es gab nichts, was mein Mann sagen konnte, um mein Verlangen nach dieser aufregenden Zeit in meinem Leben zu stoppen.
Joe nahm mich mit in die ?menschliche Höhle? und setzte mich auf das gepolsterte Sofa in der Mitte des Zimmers, während unsere Freunde um mich herum kreisten. Joe legte mich auf meinen Rücken und sagte mir, ich solle meine Beine weit spreizen. Ich war mit meiner nackten, rasierten Muschi offen und glühte vor Feuchtigkeit. Es dauerte nicht lange, bis sich alle sieben Männer auszogen und ihre erigierten Schwänze direkt vor meinen Augen zeigten. Den ganzen Tag über konnte ich Vorsperma sehen, während ich darauf wartete, wieder in meinen Vaginalkanal einzutreten. Joe flüsterte mir ins Ohr: Heute ist dein Tag, um mich mit meiner Schlampenfrau stolz zu machen. Nimm alles Sperma, das du kriegen kannst. Ich möchte, dass du sie hart fickst? Joe hat mich zum ersten Mal Schlampe genannt und ich mochte das Wort und Ich wollte ihn glücklich machen, unseren Freunden zeigen, wie sehr ich eine Schlampe bin, Joe‘, ich wollte, dass er stolz ist.
Ich war der Erste, der dich fickte, also werde ich jetzt der Erste sein, der diese nasse, köstliche Fotze leckt, sagte Henry. Ich öffnete meine Beine so weit wie möglich, als er sein Gesicht zwischen meinen Beinen vergrub. Ich spürte, wie seine Zunge an meiner Klitoris rieb, als seine Daumen meine Lippen öffneten. Bald war seine Zunge tief in meiner Fotze vergraben und seine Nase rieb an meiner Klitoris. Mein Wunsch, all die harten Schwänze im Raum zu benutzen, war extrem stark, als ich meinen ersten Höhepunkt erreichte. Da war ein Schwanz nah an meinem Gesicht und ich öffnete meinen Mund und saugte tief, während ich meine Zunge um den Schaft und den Kopf schwang.
Ich habe nicht darauf geachtet, wem die Schwänze gehören, ich wollte nur, dass diese harten Schwänze so in meinen Körper eindringen, wie sie es wollten. Henry beendete die Erregung meiner Fotze und ich wurde sofort mit einem dicken Schwanz gefüllt, der nach oben in Richtung meines Gebärmutterhalses drückte. Mein Körper zitterte und zitterte. Meine Beine waren breit und hoch, damit mein Mann ungehindert in seine Katze eindringen konnte. Ihre Muschi gehörte jetzt all unseren Freunden, die mich abwechselnd mit ihrem eigenen Sperma füllten. Joe flüsterte: Yeah Baby, nimm es, als er der letzte war, der seine Ejakulation vollständig in mich ergoss. Sie haben es nicht beendet, ich sagte, lass sie dich benutzen, wie sie wollen? Allerdings hatte ich wahrscheinlich meinen vierzigsten überwältigenden Orgasmus, als mein Kopf zurückgeworfen wurde, mein Rücken durchgebogen war, meine Beine zitterten und meine Arme zur Seite geschleudert wurden, als meine Hände die Seiten der Ottomane umfassten.
Ich wusste nicht, was sie vorhatten, aber es war mir egal. Meine Muschi schmerzte danach, mit mehr Schwanz und Sperma gefüllt zu werden. Ich wollte mich zurücklehnen, aber Joe zog mich hoch und Henry legte sich auf die Ottomane, wobei sein erigierter Penis zur Decke zeigte. Joe ließ mich auf Henrys Schwanz reiten und führte ihn zu meiner Fotze, während er sank, um einen anderen Schwanz zu genießen, während er meinen Gebärmutterhals küsste. Ich ziehe an seine Brust, während Joe mit seinen Händen über meinen glatten Hintern fährt.
Als Henry langsam seinen Schwanz in meine Muschi hinein und wieder heraus pumpte, spürte ich, wie eine kalte Flüssigkeit meinen Rücken hinunterlief und meine Arschritze hinunterlief. Ich wusste, dass Joe meinen Arsch rieb, aber dann leitete er die Flüssigkeit in meinen Arsch und sammelte dann die Flüssigkeit in meiner Analöffnung und stieß sie mit seinen Fingern hinein. Er benutzte problemlos drei Finger, da die Flüssigkeit glitschig genug war, um mich ohne Schmerzen gähnen zu lassen. Wir spielten ein paar Mal mit Analsex, aber Joe vergrub seinen Schwanz nie vollständig in meinem Rektum und ließ mich nie ejakulieren. Instinktiv wusste ich, dass viele von ihnen in meinen Darm pumpen würden, da meine Katze gleichzeitig gestopft wurde. Ich fing an, mit meiner Fotze um Henrys Schwanz und die Finger meines Mannes zu wedeln. Als ich anfing zu stöhnen, pumpte Joe jetzt seine Finger schneller in mich hinein. Ich näherte mich einem weiteren Orgasmus mit dem Bild einer Doppelpenetration.
Meine Augen waren geschlossen, als sexuelle Gedanken mein Gehirn überschwemmten, aber sie wurden von etwas geöffnet, das an meine Wange stieß. Ich sah einen harten Schwanz und drehte meinen Kopf, um diesen Schwanz in meinen offenen Mund zu stecken. Joes Finger wurden von meinem Arsch gezogen, während ich einen Schwanz genoss, aus dem köstliches Vor-Sperma sickerte, aber bald wurde er durch die Spitze eines knolligen Kopfes eines Schwanzes ersetzt, als er ihn Zoll für Zoll in mein Rektum schob. Der bloße Gedanke, drei Schwänze gleichzeitig in mir zu haben, brachte mich an den Rand des Abgrunds mit einem Orgasmus, der jeden Nerv wiederbelebte, als hätte ich einen Stromschlag erlitten. Mein Körper wurde von dem erotischen Bild in meinem Kopf erschüttert und erschüttert.
Ich genoss die drei harten Schwänze, die den ganzen Nachmittag und Abend in meinen Körper eindrangen. Ich war mit Sperma gefüllt, das mich, die Ottomane und den Boden zusammen mit meinem Vaginalwasser bedeckte. Die sieben Männer und mein Mann füllen mich mit Exzess und verstärken meine sexuelle Lust, mehr, viel mehr zu wollen. Ich zitterte ständig mit meinen Orgasmen, wo sich meine vaginalen und analen Muskeln zusammenzogen, als jeder Schwanz eingeführt wurde, meine Nerven wurden unglaublich stimuliert. Ich wollte deine Eier melken, um mehr Sperma zu bekommen, um meine Gebärmutter und meinen Darm zu füllen.
Es ging auf fünf Uhr zu und ich schien meine Freunde erschöpft zu haben. Als sie gingen, sorgte ich dafür, dass ich ihnen liebevolle Küsse gab, als sie nackt in der Tür standen und meine Muschi und mein Arsch mit Sperma trieften. Ich war chaotisch, aber ich liebte jede Unze des Liebeschaos. Ich stellte sicher, dass sie wussten, dass wir die Aktivitäten des Tages wiederholen würden. Schließlich sagte Henry, er wolle noch eine Weile bleiben und reden.
Henry und Joe nahmen mich mit ins Bad und fingen an, mir ein heißes Bad zu geben, um nass zu werden. Während ich mich entspannte, wuschen sie beide zärtlich meine Brüste, meine Muschi und meinen Arsch. Henry setzte sich dann auf den Toilettensitz und sah benommen aus. Ich fragte ihn, was ihn beschäftigt, weil er mit uns reden wollte.
Ich, nun, ich, oh, ich weiß nicht, sagte Henry. Ich habe mich nur gefragt, woher du das weißt. Woher wussten Sie beide, dass Sie diese Massenexplosion machen wollten? Ich sah, wie Joe es genoss, den ganzen Tag gefickt zu werden. Ich wollte sehen, wie Susan von anderen Männern gefickt wird, aber ich wusste nicht, wie ich es ihr beibringen sollte. Wie haben Sie entschieden, dass Sie das wollen?
Joe sagte: Wir haben das oft besprochen, während wir uns liebten. Wir haben eine solide Ehe und wir lieben Sex. Habe ich Joyce erzählt, dass ich davon geträumt habe, ihr dabei zuzusehen, wie sie von anderen Männern gefickt wird? Dann sagte ich, je mehr Joe über seine Fantasie sprach, desto aufgeregter wurde ich und unser sexueller Appetit nahm zu. Ich war so aufgeregt, dass ich ihm sagte, dass ich wollte, dass andere Männer mich ficken. Genau wie auf der Party habe ich mich absichtlich auf deinen Schoß gesetzt und dich gebeten, mich zu ficken. Joe wusste das damals nicht, aber als ich ihm sagte, dass er ein verrückter Typ im Bett war. Er hat mich vor Aufregung dreimal gefickt, als er das Sperma eines anderen Mannes in meiner Muschi hatte?.
?Ich bin so erregt? Als ich deine Freude daran sah, mehr zu wollen, stellte ich mir dich als Susan vor, sagte Henry. Ich sah, wie ihre weit gespreizten Beine die Schwänze anderer Männer einluden, ihr Arsch beugte sich, um Schwänze aufzunehmen. Ich war so hart, ich glaube, ich habe dich mindestens zehnmal gefickt?
Ich lächelte Henry an, als Joe sagte: Du solltest Susan von deiner Fantasie erzählen. Sieh dir Porno-DVDs mit Gangbangs an. Wenn eine Frau einen Gangbang hat, fragen Sie sie, ob sie sich vorstellen kann, wie es wäre, die Frau im Video zu sein. Joyce sagte später: Wenn ich unsere DVDs ansehe, feuert es mich so sehr an, dass ich mich selbst als diese Frau sehe und meine Muschi wirklich fließt. Vielleicht sollten Sie und Susan zum Abendessen vorbeikommen und sich dann eine Porno-DVD ansehen. Ich könnte darüber reden, wie sehr ich die Frau sein wollte, die all diese Schwänze hat.
Am Dienstag rief Susan an und sagte, sie sei in einem Dilemma. Sie sagte, dass sie in den letzten beiden Nächten ihrer Romanze darüber gesprochen habe, wie Henry von einem anderen Mann gefickt wurde. Joe und ich sind willkommen und werden von anderen Männern gefickt. Er begeistert Joe so sehr, dass unser Liebesleben fünfmal besser ist als zuvor. Joe schaut zu, macht sogar mit, wenn andere Männer mich ficken. Vertrauen Sie mir, die Erregung wird Ihre Fotze zum Fließen bringen, besonders wenn Sie spüren, wie sich der Schwanz eines anderen Mannes aufbläst und das Ejakulat tief in Ihre Gebärmutter pumpt.
Ich weiß nicht, sagte Susan später. Ich schaudere und winde mich, als Henry davon spricht, mich mit einem anderen Mann spielen zu sehen. Klingt heiß, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich mich von einem anderen Mann ficken lassen kann, die Ehe scheint gegen mein Wort zu stehen. Ich habe ihm einmal gesagt, dass es mein Problem sei, aber Joe und ich hatten eine lange Diskussion darüber. Wir waren uns einig, dass es kein Geheimnis ist, offen für unsere sexuellen Wünsche zu sein? Ich lud Susan zum Abendessen mit Henry ein, damit wir unsere Gefühle erklären konnten. Susan hielt das für eine gute Idee, und wir verabredeten uns für 19:00 Uhr zum Abendessen.
Ich rief Joe an und teilte ihm den Termin für das Abendessen mit. Ich habe dann einige unserer besten Gangbang-DVDs ausgewählt. Ich hatte auch vor, mein kurzes Sommerkleid ohne Höschen zu tragen, damit Joe mich offen mit den Fingern ficken kann, während Susan ?heimlich? gefolgt. Wir wollten ihr dabei helfen, offen dafür zu sein, dass andere Typen sie ficken.
Das Abendessen war ein normales Treffen, ein normales allgemeines Gespräch und dann ?Menschenhöhle? für Wein und Entspannung. Joe sagte: Susan, mit wie vielen Männern hast du geschlafen, bevor du geheiratet hast? Susan errötete und antwortete: Ich, äh, ich, oh mein Gott, ich wurde umarmt. Habe ich mich über ein paar Dates in der High School lustig gemacht? Joe fragte dann: Wie viele von ihnen hast du dich ficken lassen? Sie fragte. Susan schwieg einen Moment und sagte dann: Ehrlich gesagt, die beiden haben ihre Schwänze in meine Muschi gesteckt, aber nur für ein paar Minuten. Joe fragte mich dann: Joyce, wie oft hast du gevögelt, bevor wir geheiratet haben? Ich sagte: Du hast mich regelmäßig drei Mal gevögelt. Joe sagte dann: Wie oft, seit wir geheiratet haben? und dann mehr als einmal?
Susan keuchte: Viele dieser sieben auf einmal mit der Hilfe meines geliebten Mannes? Ich fügte hinzu. ?Was,? Susan sagte: Hast du es getan? sagte. Gang-Boom? Ist es einfach so? Ich sagte. Joe schaltete den Fernseher und den DVD-Player ein, während ich mich aufsetzte und meine Beine für ihn spreizte. Auf dem Bildschirm war eine Frau zu sehen, die von zehn Männern gangbanged wurde. Susan beobachtete mit glasigen Augen und offenem Mund, wie sie beobachtete, wie eine Frau einen Schwanz in ihre Muschi, ihren Arsch und ihren Mund gestopft bekam, und ihre Hand wanderte zu ihrem Schritt. Susan sagte: Joyce, hast du das alles auch gemacht? Sie fragte. Ich sagte ja und Joe und ich waren beide begeistert. Wir werden so schnell wie möglich wiederholen. Ich kann dir sagen, dass es aufregend ist, all deine Löcher immer und immer wieder mit Sperma zu füllen. Dann sah Susan, wie Joes Hand meine entblößte nackte Katze drückte. Sie steckte plötzlich ihre Hände unter ihren Rock und Henry ließ seine Hand ihre Hüfte hinauf gleiten. Susan war fasziniert zwischen dem Fernsehen und dem Drücken meiner Muschi mit dem Finger. Es dauerte nicht lange, bis Henry Susan mit den Fingern fickte, und Susan hob ihren Arsch und zog ihr Höschen um ihre Knöchel, während sich ihre Beine weit öffneten.
Dann fragte Henry Susan: Willst du, dass Joe dich fickt? Ich will sehen, wie sein Schwanz tief in deine Muschi fickt?. Oh mein Gott, sagte Susan. Oh mein Gott, ich kann nicht. Sie werden mich für den Betrug hassen. Ach du lieber Gott?. Du willst seinen Schwanz tief in deiner Fotze haben, sagte Henry später. Ich will seinen Schwanz tief in deiner Muschi, ich will sehen, wie meine Frau von unserem Freund gefickt wird, ich will sehen, wie ihr Schwanz dich füllt?
Susans Kopf schnellte zurück, als sie ihre Hüften hob, um die Finger ihres Mannes tief in ihre Muschi einzuführen. Ihre Hände wanderten zu ihren Waden und als sie anfing zu stöhnen, zog sie sie noch weiter auseinander. Sie war in Orgasmusausbrüchen, als sie anfing zu schreien: JA, ICH WILL DAS GEFÜHL VON IHR IN MIR. JA, JA, ICH WILL, DASS JOE MICH FICKT? Henry hob Susan auf die Füße und zog ihr das Kleid über den Kopf. Joe ging zu Susan und sie zog ihren BH aus, während sie ihr Höschen auszog. Sie war nackt und hielt Joes Schwanz.
Susan fiel auf die Knie, als sie Joes Hose öffnete. Schließlich holte er seinen harten Schwanz heraus und fing an, seinen knolligen Kopf vor dem Abspritzen zu lecken. Joes Werkzeug verschwand tief in Susans Mund und Kehle. Susan saugte hektisch an ihrem Schwanz, ihre Finger schlugen gegen ihre Fotze, die jetzt ihren Saft zeigte. Susan sah Joe mit einem Blick purer Lust an. Da wir alle wissen, dass sie nur gefickt werden wollte, beobachtete Henry seine Frau in völliger Ekstase. Joe spürte, wie seine Eier kochten und saugte sein Sperma aus seinem Mund, bevor er es freigab. Er hob Susan hoch und legte sie mit weit gespreizten Beinen auf das Sofa und vergrub ihren Kopf zwischen ihren Beinen. Als seine Zunge ihre Klitoris berührte, schlang er seine Beine um ihren Kopf und zog sie näher an sich heran. Ihre Augen funkelten, als sie ihren Mann ansah. Seine Hände griffen nach den Kissen des Sofas und er schrie mit gebeugtem Rücken JA, JA. MICH LEEREN, MICH ESSEN, MICH ESSEN?.
Laute Beleidigungen waren zu hören, als Joe weiter seine Fotze leckte und kratzte. Susan hatte immer noch einen Orgasmus, als sie plötzlich rief: Fick mich jetzt, ich will dein Lied auf mich selbst. FICK MICH, FICK MICH? Joe stand zwischen seinen Beinen auf, trug immer noch seine Hose und seinen harten Schwanz entblößt. Er platzierte seinen Hahn in seiner nassen Öffnung und stieß nach vorne. Susan wiegte ihre Hüften, als Joes Werkzeug tiefer in ihren Vaginalkanal eindrang.
Susan lächelte ihren Mann an, während sie um Luft kämpfte. Sie war bei ihrem zweiten Orgasmus von Lust überwältigt, ihre Erregung verstärkte sich jedes Mal, wenn sie spürte, wie Joes Schwanz in ihrem Gebärmutterhals steckte. Susan sagte dann: OH, JA, KÄMPFE MICH, KÄMPFE MICH HART? Schrei. Joe schlug jetzt seinen Schwanz rein und raus, als sie beide anfingen zu schwitzen. Joe ging dann nach draußen und setzte sich auf das Sofa. Er zog sie auf sich und führte seinen Schwanz schnell zu ihrer Katze und sprang hinunter, um seinen Schwanz tief zu drücken. Susan drückte ihre Hüften hin und her, während ihre Klitoris direkt an Joes Becken rieb.
Susans Beine zitterten, ihr Kopf war zurückgeworfen, als sich der Schwanz ihrer Freundin verschwommen bewegte. Joe fragte: Möchtest du spüren, wie meine Ejakulation in dir pumpt? Mein Gott, ja. FÜLLE MICH MIT RAUCH, ICH WILL ES. Scheiße? Susan bat. Joe schrie dann: MEIN LEERES BABY, KAUFE DEEP. Damit sahen Henry und ich zu, wie sich Joes Pobacken zusammenzogen, während er sein Becken fest gegen ihre Vagina drückte, während er ihr Sperma in Susans Leib pumpte. Susans Muskeln verkrampften sich, als sie sich mit dem Sperma eines anderen Mannes füllten. Ihr Mann beobachtete ihr Vergnügen, als sie zufrieden lächelte und wusste, dass andere Männer ihre sexuelle Freiheit für ihre Schwänze genossen.
Ein paar Minuten vergingen, als ich beobachtete, wie Joes Sperma an seinem Schwanz vorbeischoss und seine Eier hinab sickerte. Susan rollte ihren Schwanz und setzte sich mit weit gespreizten Beinen auf die Sofakante und spritzte Joes Sperma aus. Ich gab ihr ein Handtuch und sie fickte es ab, als sie ins Badezimmer ging, um sich zu säubern. Henrys Schwanz war steinhart, als er dasaß und auf das Sofa starrte, wo das Sperma seiner Katze einen nassen Fleck hinterlassen hatte. Ich ging zu Henry und als Susan nackt aus dem Badezimmer zurückkam, fing ich an, ihren Schwanz am Stoff ihrer Hose zu reiben. Susan sah mich und sagte: Du bist dran, fick deinen Schwanz? sagte.
Nein, das Werkzeug muss warten, sagte ich. Sie und Henry werden am Sonntag kommen und von unseren Ehemännern und sechs anderen Männern zusammengeschlagen werden? Seine Augen weiteten sich und er murmelte leise, als er Henry auf die Füße hob und sagte: Lass uns nach Hause gehen und ich werde dich fertig machen. Dann: Wann wollen Sie uns am Sonntag? Sie fragte.

Hinzufügt von:
Datum: November 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert