Rotschopf Reitet Gut Im Hotel

0 Aufrufe
0%


Er war nicht viel für Worte, aber genau deshalb liebte ich es, ihn zu ficken. Nichts könnte meine Eier schneller oder besser erledigen als ein wortloser und unglaublich intensiver Austausch mit ihr.
Ich öffnete die Tür und fand ihn in einer langen Jacke, unglaublich hohen Absätzen und einer dunklen Sonnenbrille vor. Ich dachte, ich wüsste, was kommen würde, als sie durch die Tür ging, und sie knöpfte ihre Jacke auf, um ihren nackten Körper und ihre schönen Kurven zu zeigen: Sie näherte sich mir, lächelte mit einem bösen Grinsen und schlug mir dann ins Gesicht. Unerwartet. Er hat mich angespuckt und ich hatte viel Spaß. Das wäre schön.
Ich war nackt und zu allem bereit, was ihm in den Sinn kam, also zog er mich an meinem Schwanz ins Schlafzimmer, brachte mich auf die Knie und schob mir seine süße Fotze ins Gesicht. Mein Schwanz erregte meine Aufmerksamkeit, als ich seine Fotze von seinem Kitzler zu seiner Fotze und wieder zurück leckte. Ihre Muschi war tropfnass und mein Gesicht war bald mit seinem Sperma bedeckt. Er spritzte mir mindestens zweimal ins Gesicht und schrie Fuck, Fuck, Fuck, Fuck, Fuck bei jedem Stoß wieder und wieder. Ich starb für ihn, aber er musste unter Kontrolle gehalten werden.
Ich stand auf, drückte sie gegen die Wand, drückte meinen Körper an ihren und spuckte ihr dann das Wasser ins Gesicht. Ich habe ihn auch geschlagen, woraufhin er ohnmächtig wurde. Ich drückte sie auf meine Knie, damit sie an meinem Schwanz an der Reihe war.
Zuerst schlug ich ihm mit meinem Penis ins Gesicht und hinterließ eine Spur von Vorsaft auf seiner Stirn. Ich zog ihn mit seiner Nase auf der Unterseite meines Schwanzes und seinem Mund auf meinen Eiern zu mir. Er saugte jeden in seinen Mund, während er meinen Schwanz auf seinem Gesicht masturbierte. So heiß.
Aber das war nur Aufwärmen. Er schluckte mich schnell und nahm jetzt lächerlicherweise meinen harten Schwanz tief in seine Kehle. Ich wollte nicht, dass er die Bedingungen dieser Verlobung diktierte, also fing ich an, ihm mit aller Kraft ins Gesicht zu schlagen, meine Eier trafen sein Kinn bei jedem Stoß. Ich konnte sehen, dass es ihr schwer fiel, sich festzuhalten, aber sie liebte dieses Gefühl mehr als alles andere. Ich habe es einfach geliebt zu sehen, wie ihre Augen bei jedem Stoß meines Schwanzes tränen.
Ich hätte ihren Bauch mit Sperma füllen können, aber stattdessen nahm ich sie, küsste sie auf den Mund, unsere Zungen verschlungen sich, das Sperma raschelte in den Mündern des anderen und dann warf sie sie auf das Bett. Ich sprang darauf und drehte es dann um, damit ich es wieder essen konnte. Es ging direkt auf meinen Schwanz zu, ohne zu springen.
Ich fickte ihre Muschi rücksichtslos mit der Zunge, schob sie tiefer und tiefer, sie nahm meinen Schwanz immer mehr in ihren Hals. Sie drückte ihre Klitoris an mein Kinn, als sie meinen Muschimund überflutete, so sehr, dass ich kaum atmen konnte. Ohne Vorwarnung leerte ich meine Eier in seinen Mund und wand mich so sehr, dass ich ihn fast aus dem Bett geschmissen hätte. Nimm es, du kleine Schlampe, dachte ich. Er nahm meine Ladung wie ein Profi, speicherte sie, damit er ihm zeigen konnte, wie viel Sperma ich ihm gab.
Zuerst rollte sie über mich hinweg und dann setzte sie sich auf meine Brust und ihre Katze war direkt vor mir. Sie lehnte sich so leicht zurück und dann begann mein Sperma aus ihrem Mund zwischen ihre Brüste zu tropfen. Ich bin fast wieder explodiert, als mir klar wurde, was er tat – mich mit meiner eigenen Ejakulation aus seinem Körper zu füttern. Ich sah zu, wie sie sich über ihren Bauch auf ihren rasierten Schlitz rollte. Ich konnte nicht glauben, dass ich gleich mein Sperma von seiner Muschi schlürfen würde. Mein Schwanz blieb steinhart, als ich ihn in meinen Mund zog.
Den letzten Tropfen schüttete er mir mit seinen Fingern in den Mund. Ich zeigte es ihm, er lächelte, und dann drehte er sich zu mir, damit ich ihn mit seiner Katze mit der Zunge ficken konnte. Sie ist so eine dreckige kleine Hure, aber sie ist meine dreckige kleine Hure. Er reinigte meinen Schwanz und meine Eier, während ich ihn mit Sperma abfüllte. Als er mit mir fertig war, drehte er sich um, setzte sich auf mich und warf mir einen noch verführerischeren Blick zu, als ob der Spaß gerade erst beginnen würde.
Er zog mich für unsere traditionelle Reinigung in die Dusche, aber dieses Mal drückte er mich zurück auf meine Knie. Da ich dachte, dass sie mehr Sperma spielen wollte, bewegte ich mich, um ihre Fotze erneut zu lecken, aber sie drückte mich zurück auf meine Stirn, lächelte und spritzte einen Strahl heißer Pisse über mein ganzes Gesicht und in meinen Mund. Während ich masturbierte, stand ich auf, damit er auf meinen Schwanz pinkeln konnte. Das ist eine meiner tiefsten Fantasien – nichts macht mich mehr an als das. Oh verdammt, ich war kurz davor, wieder zu explodieren.
Als sie leer war, kniete sie vor mir, damit ich mich revanchieren konnte. Ich streichelte ihr Gesicht, machte ihr Haar nass und bedeckte ihre Brüste mit meiner salzigen Pisse. Ich zog ihn hoch und drehte ihn um und sagte ihm, er solle seinen Arsch anziehen. Sie hielt bereitwillig ihren Arsch für mich offen, also steckte ich das Ende meines Schwanzes in sie und füllte ihren Arsch mit meiner Pisse. Nimm es, du kleine Schlampe.
Wir endeten mit einem langsamen und sinnlichen, mit Pisse gefüllten Kuss. Sein Mund und meiner waren mit sehr unterschiedlichen Geschmacksrichtungen gefüllt und unsere Körper waren jetzt sowohl in Ejakulation als auch in Urin gebadet. Ich drehte das Wasser für eine heiße Seifendusche auf. Als es vorbei war, hatte ich zwei eingeseifte Finger in seinem Arsch und er hatte einen in meinem.
Immerhin fiel Runde eins und Runde zwei stand kurz bevor?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert