Schöne Lesbe Schenkt Ihrem Liebhaber Besondere Aufmerksamkeit Und Bringt Sie Zum Orgasmus

0 Aufrufe
0%


NEUE KARRIERE
von liveinpr
Meine Geschichten spiegeln nicht meine persönlichen Neigungen oder Wünsche, Wünsche oder Fantasien wider. Lesen und genießen.
Bevor ich ihr die Scheidungspapiere vorlegte, wusste ich, dass ich Betty sagen musste, dass ich wusste, dass sie mich seit Jahren betrügt. Dank der Beweise, die ich hatte, wurde mir klar, dass meine Liebe zu ihm nicht mehr da war. Mit ihrem ständigen Betrug gab es keine Möglichkeit, eine Ehe zu retten, die vor sieben Jahren zu Ende ging. ?Mädelsabend? oder ?ein paar Tage mit einem kranken Freund verbringen? Das sind keine Ausreden mehr, die ich akzeptieren werde. Das war zu lange unter meinem Radar, und jetzt war es an der Zeit, dieser Scheinehe ein Ende zu setzen.
Es war erst vor einer Woche, als ich herausfand, dass er betrügt, Namen, Orte und sieben Jahre. Seinen jetzigen Job bekam er vor drei Jahren. Sicherte er die Position, als er seine Beine spreizte und sich auf den Chef legte? Schreibtisch. Es ist zu einem alltäglichen Ereignis geworden, es ist Freitagabend ‚mit den Mädchen‘ … eher wie ein Tauchabend, um alle männlichen Bosse zu ficken. Es gab viele Tage, an denen er mit dem Segen seines Chefs Stunden in billigen Motels verbrachte, gewissermaßen ein Bonus. Er verbrachte mehrere Wochenenden damit, seinen kranken Freunden zu helfen, normalerweise männlichen Hotelangestellten, die er entspannte. Wie sie sagen, ?Ehemann weiß zuletzt? Sicher, die meisten Stadtbewohner wussten, dass sie eine Schlampe war, aber keiner von ihnen hatte den Mut, mir einen Hinweis zu geben. Später erfuhr ich, dass sie meine Gefühle nicht verletzen oder das ruinieren wollten, was sie als unsere glückliche Ehe betrachteten. Es war ein verbreitetes Missverständnis, dass ich ihren sexuellen Lebensstil in einer offenen Ehe duldete.
Alle Informationen, die von einer Ermittlungsfirma gesammelt wurden, waren eindeutige Beweise für seinen ständigen Betrug. Er hatte regelmäßige Liebhaber, regelmäßige Plätze in Motels und Buchhandlungen für Erwachsene. Wie sich herausstellte, gab ihr Chef ihr einen halben Tag frei, damit sie ein Sexdate haben konnte. Im Gegenzug fickte sie ihren Chef, wann immer sie ihre verheiratete weiße Muschi wollte.
Ich sprach mit einem Anwalt, aber nachdem ich seinen Rat befolgt hatte, verlor ich das Haus oder das halbe Haus. Meine Ersparnisse hätten die Hälfte gekostet. Da das Gesetz und die Gerichte in diesem Staat eine Scheidung sehen, war ich diejenige, die vom Staat niedergelassen wurde, nicht meine Frau. Der Anwalt erklärte, dass ich der Verlierer bin, da meine Frau ihr Leben weiterhin mit der Hälfte meines Geldes und meines Hauses genießen wird. Sie würde ihren Job nicht verlieren, nachdem ihr Chef ihr bei ihren sexuellen Betrugsbemühungen geholfen hatte. Sie hatte in der Stadt den Ruf einer Schlampe, also war es keine Schande, ihr den Prozess zu machen. Ich könnte ein Loch graben und mich begraben… ja, wie viele andere Männer wäre ich überall der Verlierer.
Es war schwer zu glauben, dass er sie all die Jahre betrogen hatte. Wir hatten regelmäßig Sex und sie schien glücklich zu sein. Sie stellte sich als großartige Schauspielerin heraus, da ich die Zeichen nie gesehen hatte. Langweilte er sich jeden Tag und manchmal auch am Wochenende, während er sie tröstete? Freund.
Anscheinend zog sie sehr aufschlussreiche Outfits an, nachdem ich zur Arbeit gegangen war … Sie bereitete sich auf JEDEN Job vor. Ich habe keine Outfits in unserem Kleiderschrank gesehen, die sexy oder aufschlussreich suggerieren. Keine sexy Höschen, BHs oder Unterwäsche. Für mich war sie einfach eine ziemlich heterosexuelle Jane. Ich hatte keine Ahnung, wo er seine aufschlussreiche Kleidung aufbewahrte.
Ich wusste, dass ich in der Kategorie der Verlierer war, wie mein Anwalt es beschrieben hatte. Was soll ich machen? Ich hatte das Gefühl, dass es nicht in Frage kam, mich scheiden zu lassen und mein eigenes Leben zu ruinieren, während ich einen Anwalt bereicherte.
Gott sei Dank für das Internet. Stundenlanges ?Surfen? und das Lesen von Geschichten über betrügende Ehefrauen und wie Ehemänner mit dem Hass und der Rache umgehen, die von betrügenden Ehefrauen erzeugt werden. Viele waren mit Beweisen dafür, dass sie ihre Frauen betrogen hatten, auf ihrer Seite, aber meistens war es der Ehemann, der verlor und sein Leben neu beginnen musste. Als ich es zusammenstellte, fand ich mehrere Männergeschichten, die mir Ideen für den Umgang mit meiner Situation gaben.
Ich habe Plugins im Internet gepostet und als Ergebnis mehrere E-Mails erhalten. Sein Interesse, mir mit meiner betrügenden Frau zu helfen, war überwältigend. Ich verbrachte mehrere Wochen damit, E-Mails zu versenden, bis jemand die Antwort auf meine Gebete zu sein schien. Sein Name war Larry. Wir vereinbarten einen Ort und eine Zeit, um uns persönlich zu treffen und meine Lösung zu besprechen. Larry bat für unser Treffen vorzugsweise um Nacktfotos meiner Frau. Ich kontaktierte ein örtliches Fotostudio und vereinbarte einen Termin, um ein Portfolio mit den meisten Fotos in verschiedenen Posen machen zu lassen. Wie alle anderen in der Stadt kannte der Fotograf Betty und konnte sie dazu überreden, Nacktfotos zu machen.
Ich fing an, Betty vorzubereiten. Ich sagte ihr immer wieder, wie sexy sie aussah und sagte, sie wäre ein wunderschönes Model. Ich schlug vor, ein Portfolio in einem lokalen Studio zu erstellen. Ich sagte ihr, sie sei schön und sollte ein komplettes Modelportfolio haben. Ich sagte ihm den Namen des Fotografen, er schien in Trance zu sein und dann lächelte er. Er kannte sie gut, da bin ich mir sicher. Ja, ich denke, es wäre schön, ein Portfolio zu haben, auch wenn ich keinen Job als Model finden könnte. Ja, dachte ich, mein Plan geht auf. Ich sagte ihm, ich hätte einen Termin. Er schrieb das Datum und die Uhrzeit in seinen Planer.
Das Studio hat einen tollen Job gemacht. Bettys Nacktfotos waren extrem sinnlich und machten meinen Schwanz steinhart. Ich wusste auch, dass er während der Session vom Fotografen gefickt wurde. Ich kaufte Kopien von Aktfotos und hatte ein großartiges Portfolio für meine Bedürfnisse.
Ich traf mich mit Larry zum Kaffee und wir besprachen meine Situation und er war mehr als bereit, mir zu helfen, nachdem er Bilder von meiner Frau gesehen hatte. Er sabberte fast, als er ein Gemälde betrachtete, dann das nächste und das nächste. Fasziniert von den Bildern. Wir schüttelten unsere Vereinbarung und Larry reichte mir einen Umschlag mit Geld darin. Ich wusste, dass er mir mehr Geld geben würde, aber ich wollte den Deal so schnell wie möglich abschließen. Ich bin sicher, Larry wusste, dass er auch ein gutes Geschäft gemacht hat.
Larry und ich verabredeten uns für einen Freitagabend mit meiner Frau. Ich versicherte ihr, dass ich die volle Erlaubnis habe, meine Frau in jeder Position und auf jede Art und Weise zu ficken, die sie wollte. Er grinste und steckte die Fotos in seine Tasche. Larry ging mit einer wirklich harten Erektion in seiner Hose. Meiner Meinung nach war er groß und würde Bettys Muschi richtig dehnen.
Mein Plan, ?sleazy? Kleidergeschäft neben dem Erwachsenentheater. Ich kaufte eine durchsichtige weiße Bluse und einen sehr dünnen knallroten Mikrominirock, der ihren Arsch und ihre Muschi zeigen würde, wenn sie sich leicht beugte. Die einzigen Accessoires waren Hosenträger, schwarze Nylons und ein Fünf-Zoll-Absatz? Fick mich? Pumps.
Ich kam früh nach Hause und wartete. Betty kam eine Stunde zu spät von der Arbeit nach Hause, und ich wusste, dass die zusätzliche Stunde damit verschwendet war, wieder ihren Chef zu ficken. Ich sagte Betty, dass wir ausgehen würden und sie die Kleidung wechseln müsste, die ich auf dem Bett gelassen hatte. Er ignorierte die Kleidung, die ich gekauft hatte, zog sich aus und ging ins Badezimmer, um zu duschen.
Ich hielt ihn an und sagte: Du hast keine Zeit, zieh dich schnell um, wir müssen gehen.
John?, sagte er, warum die Eile? Gehen wir an einen besonderen Ort? Ich komme gerade von der Arbeit und muss duschen und mich frisch machen.
Ich sagte: ‚Zieh diese Klamotten an. Du wirst perfekt für die Menschen sein, die du triffst.
Betty betrachtete die Kleider auf dem Bett. Sie nahm die Bluse, hielt sie an ihre Brüste und stellte fest, dass ihre Brüste ohne BH vollständig entblößt würden. Dann nahm sie den Rock und hielt ihn um ihre Taille und sagte: John, das wird kaum meinen Arsch bedecken, du kannst meine Muschi durchsehen. Ich kann das nicht in der Öffentlichkeit tragen.
Ich sagte: ‚Betty, du gehst nicht in die Öffentlichkeit, du wirst bei einem Freund sein. Zieh dich jetzt an, wir müssen uns beeilen. Es ist spät, bitte beeilen Sie sich.
Ich sah den verwirrten und fragenden Ausdruck auf seinem Gesicht. Mit einigem Zögern begann sie langsam, das Outfit anzuziehen, das ich ihr gekauft hatte. Während sie ihr Make-up auffrischt, schaut sie in den Spiegel und sagt ?Schlampe? Kleidung. John, das ist sehr aufschlussreich, sagte Betty. Es ist, als ob ich dieses Outfit tragen würde, ich wäre nackt, ohne Höschen oder BH. Ich kann damit nicht einmal in das Haus deiner Freunde einbrechen. Was würden alle denken??
Ich sagte, das ist das perfekte Outfit und ich möchte, dass meine Freunde sich freuen, dich zu sehen. Ich möchte, dass sie davon träumen, dich zu ficken. Du wirst mir gefallen, indem du meine Freunde machst. schwer. Schließlich will ich dir zeigen, wir waren schon lange nicht mehr gesellschaftlich unterwegs? Er tat so, als wäre er verlegen, aber tief im Inneren wusste ich, dass er die Idee liebte, sich anderen Männern auszusetzen. Sie war eine echte Schlampe, aber sie wusste nicht, dass ich mir dessen bewusst war.
Gott, sie war wirklich schön und sie sah so sexy aus. Ich fing an, mich wegen meines Plans ein wenig schuldig zu fühlen, aber dann erinnerte ich mich daran, dass sie in den sieben Jahren, in denen wir verheiratet waren, anderen Männern gegenüber eine Schlampe war. All die Jahre habe ich nicht verstanden, dass er mich betrügt, ich hatte das Gefühl, ein guter Ehemann zu sein und ihm alles gegeben zu haben. Ich dachte auch, unsere sexuelle Beziehung sei in Ordnung und ich würde im Bett tun, was er wollte.
Die Fotos und Videos der Ermittlungen waren ein überwältigender Beweis seiner Untreue und war unsere Ehe nur ein Stück Papier? zu Betty. Er hatte keine Beziehungen im Sinn, ich stellte nur einen Platz zum Schlafen und Essen, kostenlose Miete und ein Hostel zur Verfügung. Entweder war ich blind, oder er war im Laufe der Jahre gut in seinen irreführenden Praktiken. Ich habe mich gefragt, ob sie vielleicht jemand anderen gefickt hat, während wir auf unserer Hochzeitsreise waren.
Während der Fahrt bemerkte Betty, dass wir aus der Stadt fuhren. Er fragte immer wieder, wohin wir gingen und warum ich so mysteriös war, wohin wir gingen und was wir tun würden.
Ich sagte: ‚Betty, ich werde nichts tun. Wirst du alles tun?
?John,? er sagte, ?Sie machen keinen Sinn? Du sagst, du wirst alles tun, wovon redest du?
Was ist mit meiner Liebe? Ich sagte: ‚Ich habe erfahren, dass du mich seit vielen Jahren betrügst. Da du nicht ehrlich warst und mich nicht in diesen Teil deines Lebens einbezogen hast, nehme ich dich mit zu einem Freund, damit du mir zeigen kannst, wie du mit anderen Männern geschlafen hast. Ich werde zuschauen.?
Betty saß einige Minuten schweigend da und fing an zu weinen. Dann sagte sie: John, ich wusste nicht, dass du mich mit anderen Männern ficken sehen willst. Es tut mir so leid, dass ich nichts gesagt habe. Ich habe gehört und gelesen, dass viele Männer diese Fantasie haben, du hättest mir deine Fantasie erzählen sollen. Mir wird warm ums Herz, wenn ich daran denke, dass du mir beim Ficken mit anderen Männern zusiehst. Ich wünschte, du hättest schon vor langer Zeit etwas gesagt. Ich ließ ihn einfach über sein Missverständnis nachdenken, dass ich so eine Fantasie hatte.
Betty saß ruhig da? glücklich? Tränen laufen ihr über die Wangen. Er dachte an all die Jahre, in denen er nicht schummeln musste, und erzählte ihm ?Geschichte? nach Hause, damit ich ihm beim Ficken zusehen kann.
Vielleicht dachte er, ich hätte eine Fantasie davon, andere Männer zu ficken, indem ich mir Pornos im Internet anschaue. Das Internet war sein bevorzugtes Tool, um seine Flirts zu finden. und günstige Motelzimmer buchen.
Zum Glück hat er nie daran gedacht, meinen Internetverlauf zu überprüfen, was ich auf dem Computer gemacht habe. Wenn ich irgendwelche Fantasien gehabt hätte, hätte er es vielleicht gewusst, dann hätte er vielleicht meine E-Mails gesehen, in denen ich um Hilfe bei meiner betrügenden Frau gebeten habe. Daran hatte ich in meinem Plan nicht gedacht. Auch hier war ich dankbar, dass ich meinen Computerverlauf nicht überprüft habe.
Als ich weiterfuhr, beugte sich Betty so weit über mich, wie es die Konsole zuließ. Er lächelte und fuhr mit seinen Händen über meinen Schritt, aber er bemerkte nicht, dass ich nicht steif war, also stellte ich mir aktuelle Nacktfotos von ihm vor. Es fiel mir ein bisschen schwer, ihn wieder um meinen Plan zu betrügen.
Ich fuhr in ein unordentliches altes Haus. Auf der Straße und in der Einfahrt parkten noch andere Autos. Als ich vor dem Haus ankam, kam ein großer schwarzer Mann heraus und ging auf das Auto zu. Von meinem Plan gab es kein Zurück mehr, er war in vollem Gange.
Betty, ?Was…du willst, dass er mich fickt? Was denkst du??
Ich sagte: ‚Betty, du hast deinen schwarzen Chef die letzten 5 Jahre gebumst, also warum sollte das anders sein? Ich weiß auch, dass du in der Vergangenheit mit vielen schwarzen Männern geschlafen hast. Als mein Freund die Tür öffnete, fing Betty an zu schreien und weigerte sich, aus dem Auto auszusteigen.
Ich habe Betty Larry vorgestellt. Larry beobachtete Betty, als sie aus dem Auto stieg. Ihr Rock war zu kurz, sie hatte einen tollen Blick auf ihre rasierte Fotze mit etwas Ejakulation in ihrer Vagina. Ich wusste, dass sie von der Arbeit nach Hause kam, nachdem sie ihren Chef gefickt hatte, wie an vielen Abenden, wenn sie mit ihrer Muschi voller Sperma nach Hause kommt.
Larry, ?Ich sehe, er ist schon am Arsch?
Betty errötete und sagte: John hat mich nicht aufräumen lassen, bevor ich hierher gefahren bin. John wusste es nicht, aber jetzt, wo er es weiß, gebe ich zu, dass mein Chef mich vor einer Stunde gefickt hat. Ich bin mir nicht sicher, was John wollte, er sagte nur, dass er sehen wollte, wie andere Typen mich ficken. Ich denke, es ist eine Fantasie, die er seit Jahren hat.
Betty beruhigte sich, da sie dachte, dass es meine Fantasie befriedigte. Er schien sehr erregt. Nachdem sie Larry untersucht hatte, wurde sie weicher und umarmte ihn fest. Dann brachte er seinen Kopf nah an seine Lippen und gab ihr einen langen, liebevollen Kuss.
Larry verschwendete keine Zeit und packte ihren nackten Hintern ohne Schutz durch ihren Rock. Er rieb seine Finger zwischen seinen Lippen, was ihn veranlasste, den Atem anzuhalten und vor Freude zu quietschen. Betty stand total auf Adrenalin. Ich war für ihn unsichtbar, weil er sich nur auf Larry konzentrierte. Ihre vaginale feuchte Wärme entwickelte sich und lustvolles Stöhnen entkam ihren Lippen. Larry steckte jetzt seine Finger in ihre Fotze. Ich sah, wie Betty sich auf ihre Zehenspitzen stellte, damit Larrys Finger besser hineingehen konnten.
Larry, Du hattest Recht, sie ist eine Schönheit und ich werde es genießen, diese Katze zu dehnen. John, dieser Deal sieht sehr gut aus. Larry legte seine Lippen wieder auf Bettys, und Betty verschwendete keine Zeit, um ihm den Mund zu öffnen.
Ihre Lippen öffneten sich und Larry sagte: Ich werde dich wirklich gut ficken. Ihre weiße Muschi wird zum Vergnügen Ihres Mannes benutzt. Er will dich mit einem Schwarzen schlafen sehen. Sie sagte mir, dass sie einen großen schwarzen Schwanz in ihrer weißen Muschi lieben würde. John sagte, er hat schon mit Schwarzen geschlafen, aber nicht mit dem, was ich habe?
Ich sah zu, wie sie 50 Meter auf das Haus zugingen, Larrys Finger immer noch in seiner Fotze, während sich seine Hüften langsam vor sexuellem Verlangen drehten. Er ist definitiv ?fick mich? Modus. In den sieben Jahren, in denen wir verheiratet sind, habe ich noch nie eine solche Leidenschaft bei Betty gesehen. Wie ich schon sagte, sie war eine gute Schauspielerin und ich denke, sie hat die meisten ihrer Orgasmen in unserem Bett vorgetäuscht. Ich konnte sehen, dass Larrys wollüstige Gefühle echt waren und diesmal nicht spielten.
Im Haus reichte Larry Betty ein Glas Wein, das sie schnell austrank. Er lehnte ein zweites Glas ab, während er deutlich auf ihre pralle Hose starrte. Larry lachte und sagte: Ich sehe, du hast es eilig, loszulegen. Bist du bereit für einen großen schwarzen Schwanz, der deine Muschi vergrößert? Ich kenne deinen Boss. Ich weiß, dass du keinen so großen Schwanz hast wie meiner, Du hast einen dünnen schwarzen Schwanz?
Betty wurde ins Schlafzimmer geführt, leckte sich die Lippen und lächelte. Ich beobachtete, wie sie mit ihren zitternden, gummiartigen Beinen, zitternd vor sexuellem Verlangen, in Richtung Schlafzimmer ging. Ich wusste, dass es nicht am Wein lag.
Im Schlafzimmer zog Larry sofort ihre Bluse und ihren Rock aus. Präsentiert nur mit Strapsen, Nylonstrümpfen und Schuhen. Ich konnte sehen, wie ihre Vaginalsäfte aus ihrer Fotze zu lecken begannen. Larry sagte ihm, er solle ihn ausrauben, und er war zu eifrig, ihn auszurauben. Er knöpfte seine Hose auf und zog sie zusammen mit seinen Boxershorts herunter. Sein Hahn tauchte auf, war aber immer noch ein wenig hängend, wuchs aber, als er seinen Schwanz mit einer Hand streichelte, während er mit der anderen Hand das Tanktop hochzog und es auf das Bett warf.
Betty gurrte, als sie seinen sich ausdehnenden Schwanz mit beiden Händen ergriff. Er ging auf die Knie und begann, das Pre-Com am Ende seines Schwanzes zu lecken, und saugte dann ihren Schwanz in seinen Mund. Ich bin überrascht, dass er seinen fetten Schwanz ohne Probleme in den Mund bekommt. Betty wurde eine mutwillige Schlampe. Ihre Augen funkelten vor Lust, als sie seinen langen Schwanz in ihren Hals zog. Es scheint, dass er die tiefe Kehle im Laufe der Jahre gemeistert hatte, ich hatte noch nie eine tiefe Kehlebehandlung.
Er legte eine Hand zwischen seine Beine und der Finger fickte sich mit vier Fingern. Betty machte kehlige Geräusche, als sie seinen Schwanz tief in ihre Kehle zog. Er öffnete nie seinen Mund, als er sie tief zog, nicht überrascht, dass er ihr Fleisch schluckte. Es war klar, dass er über viele Jahre Ausbildung und alte Erfahrung verfügte.
Larry gab Zeichen, dass sein Ausfluss kochte und bereit war, seinen Mund und seine Kehle zu füllen. Betty fing an, seinen Schwanz wild zu fegen, während sie ihre Eier massierte. Ihr Körper begann zu zittern und sie warf den Samen in Bettys Kehle. Er stöhnte und schluckte sein Sperma, während er vor Vergnügen stöhnte. Er saugte und leckte weiter an seinem Schwanz. In ihrer aufgeregten Ekstase war sie entschlossen, diesen Monsterschwanz wieder zum Leben zu erwecken, um zu spüren, wie der große schwarze Schwanz anschwillt, als er in ihren Vaginalkanal eindrang. Eine andere Sache, die Betty mir nicht leisten konnte, war mein Sperma zu schlucken, sie ließ mich nie wirklich in ihren Mund ejakulieren.
Larry drückte Betty zurück auf das Bett, während sie sich in einer vorübergehenden Pause befand, bevor sie wieder eine Erektion bekam. Er fing an, Bettys Brüsten Aufmerksamkeit zu schenken. Sie flippte aus, indem sie ihre Brustwarzen kniff und sie dann in ihren Mund saugte, was Betty zum Stöhnen brachte, wie sie es zu Beginn des Orgasmus tat. Larry zeigte Anzeichen einer Besserung, und sein Saugen, als er seine Lippen von ihrer Brust löste, verursachte blaue Flecken und ihre zu erigierten Brustwarzen. Mit zitternden Beinen und durchgebogenem Rücken hatte Betty einen pochenden Orgasmus. Jetzt schrie sie, dass sie seinen Schwanz wollte, sie wollte gefickt werden, damit ihr Mann zusah.
Larry bekam dann Bettys Schwanzkopf auf seine Hände und Knie, während er ihre Schamlippen auf und ab rieb. Seine vaginale Feuchtigkeit ließ die Ejakulation seines Chefs jetzt mehr heraussickern, und Larrys Spott ließ ihn stöhnen und tiefer in der Kehle ejakulieren. Plötzlich stieß er seinen Schwanz tief in seinen Kanal, wodurch sein Kopf nach oben ruckte. Er schien ihr keine Schmerzen zugefügt zu haben. Er hatte den größten Schwanz, den ich je gesehen habe, und er akzeptierte ihn bereitwillig. Sie fing an zu schreien, aber ich glaube, ihre Schreie waren mehr Lust als Schmerz. Ihre Hände umklammerten das Laken fest, als ein heftiger Orgasmus begann. Ihre Augen weiteten sich, als sein Schwanz sie hart tief in ihren Gebärmutterhals schlug. Sein Körper zitterte und zitterte jetzt im Morgengrauen eines weiteren erschütternden Orgasmus.
Larry setzte seinen tiefen Stoß fort, während Betty nun am Höhepunkt schrie. Schweißperlen bildeten sich auf seiner Stirn und seine Beine begannen zu zucken. Es war eine Seite von Betty, die ich in all den Jahren unserer Ehe nicht gesehen hatte.
Betty fing an zu schreien: JA, JA, fick mich, fick mich tief. Ich will, dass du mich mit Sperma füllst. FICK MICH, FICK MICH HART … SPERMA IN MIR?
Larry machte eine letzte Bewegung und packte seinen Schwanz fest in der Muschi. Ich konnte sehen, wie sich ihr Arsch zu krampfen begann, und es war klar, dass sie aufgehört hatte, tief in ihre empfängliche Vagina zu ejakulieren. Bettys Mund öffnete sich und sie schrie weiter: JA, JA, FÜLLE MICH? Als seine Kniemuskeln anfingen, seinen Schwanz zu melken. Sie glühten beide vor Schweiß, weil sie so lange zusammen waren.
Als Larry weicher wurde und herausgezogen wurde, gab es kaum Anzeichen einer Ejakulation. Betty lag jetzt flach, ihre Beine weit gespreizt und murmelte: Oh mein Gott, das war so tief und wunderschön. Er flüsterte: Du hast recht, Larry. Du hast einen besseren und größeren Schwanz als mein Boss. Ich möchte, dass du mich regelmäßig fickst.
Ich fragte Larry, warum er wenig Ejakulation aus seiner Fotze leckte. Ich habe seinen Schwanz tief vergraben, sagte Larry und setzte das gegenüberliegende Ende seines Gebärmutterhalses so, dass der größte Teil des Spermas eindringt und in der Gebärmutter eingeschlossen ist. Nach einer Weile beginnt es auszulaufen.
Betty nahm Larrys Schwanz wieder in ihren Mund, saugte und säuberte ihn und ließ ihn wieder erigieren. Sie sagte Larry, dass sie diesen großen schwarzen Schwanz in ihrem Arsch haben wollte. Larry verschwendete keine Zeit und mit einem harten Schlag wurde sein Schwanz tief in seinen Anus gebohrt. Keine Schmierung, und Betty hat weder protestiert noch vor Schmerzen geschrien. Er war auch ein Profi im Analficken. Wieder etwas, das ich nie hatte, ließ mich nicht einmal ihren Arsch mit den Fingern ficken.
Larrys Schwanz war tief in seinem Arsch, er sagte: Du bist meine weiße Hure, du gehörst mir.
Betty stöhnte, als sie einen weiteren Höhepunkt baute und sagte nichts. Larry schlug ihm auf den Hintern und sagte: Sag mir jetzt, dass du zu mir gehörst und du meine weiße Hure bist.
Betty fing an zu schreien: JA, ICH BIN DEINE WEISSE HURE. ICH GEHÖRE DIR UND DEINER GROSSARTIGEN SCHWARZEN HÄLFTE. NIMM MICH, FICK MICH HART, ICH BIN DEIN, FICK MICH.
Es dauerte etwas länger, bis Larry sein Sperma tief in den Darm spritzte und war in ständiger orgastischer Glückseligkeit. Sie schreit? JA, fick meinen Arsch, gib mir diese große schwarze Hilfe, ich will mehr Sperma. Fick mich, fick mich TIEF.? Larry lud seinen Samen tief in seinen Arsch und als er herauskam, vermischte sich seine Fotzenejakulation mit seiner Arschejakulation. Höhepunkt murmelte, als er sich beruhigte. Der Ausdruck in seinen Augen verriet mir, dass er eine sehr angenehme Beziehung zu Larry hatte. Sie wollte ihn, sie sehnte sich nach seinem Schwanz, egal was passierte.
Betty beruhigte sich etwas und fing dann an, sich umzudrehen und aus dem Bett aufzustehen. Es ist nicht so schnell, oder? Larry, bist du noch nicht fertig?
Betty hatte begonnen, ihn zu fragen, was sie damit meinte, als sie sah, wie ein weiterer nackter Schwarzer den Raum betrat. Betty ist immer noch? Fick mich? Modus und legte sich zurück und spreizte ihre Beine. JA, HELFEN SIE DIESER WEISSEN QUALITÄT IHRE GROSSE SCHWARZE HILFE, rief Betty. KOMM FICK MICH.? Larry sah mich an und sagte: Du hättest um mehr Geld bitten sollen, es ist es wert. Er will jeden Schwanz, den er sieht. Betty verstand nicht, was er sagte, aber es war ihr egal, sie wollte nur mehr Schwänze.
In den nächsten vier Stunden sah ich zu, wie Betty von vielen von Larrys schwarzen Freunden von der Bande geschlagen wurde. Sie alle hatten große, lange Schwänze und füllten ihn mit Sperma in seinem Schoß und seinen Eingeweiden, genau wie Larry es tat. Die Doppelpenetrationen gefielen Betty, weil sie ihre ‚Liebhaber‘ daran erinnerten: ‚JA, JA … POWER FEED, FILL, FILL, FUCK ME DIFFICULT. BENUTZE MICH, FICK MEINE WEISSEN PUSSYLÖCHER.?
Sie benutzten alle drei ihrer Löcher, es und die Laken wurden durchnässt. Betty wurde von unkontrollierbarer tierischer Lust erregt, als sie all die großen schwarzen Hähne überall auf ihrem Körper willkommen hieß. Nachdem der Orgasmus durch ihren Körper gegangen war, schrie sie weiter nach mehr Schwanz als Orgasmus. FICK MICH, FICK MICH,? Betty schrie immer und immer wieder.
Ich sah all ihre Löcher, als sie überall mit Sperma gefüllt war. Sein Arsch und seine Muschi streckten sich weit und offen. Larry konnte ein paar Fotos und Videos von ihrer offenen Muschi und ihrem Arsch bekommen, aus denen Sperma austritt. ?Um am Schwarzen Brett für meine Kunden zu werben? sagte Larry. Wir haben beide so sehr über seinen Kommentar gelacht.
Betty fickte gut und wurde ins Bett geworfen, als ein anderer Mann eintrat. Betty spreizte ihre Beine und dachte, dieser Typ würde sie auch ficken, aber sie ging einfach auf ihn zu und reichte ihm einen Umschlag. Du wurdest bedient. Er überreichte ihr auch einen zweiten Umschlag mit Kopien der Fotos und Videos der Ermittlungen.
Betty verstand nicht, was der Mann sagte, und sah mich fragend an. Ich sagte: ‚Betty, das sind deine Scheidungspapiere. Du bist nicht mehr mit mir verheiratet, jetzt gehörst du Larry. Du unterschreibst sie besser jetzt, du weißt, unsere Ehe war eine Farce. Jetzt bist du Larrys Hure, er hat dich gekauft.
Betty sah auf den Umschlag, sprang vom Bett und begann, nach ihren Kleidern zu suchen. Ich sagte ihm, er brauche keine Kleider mehr. Wenn er sie nicht an einen anderen Zuhälter verkaufte, würde er den Rest seines Lebens in Larrys Bett verbringen. Sie war immer noch nackt mit weit gespreizten Beinen. Ich ließ ihn wissen, dass sie seine Hure war und dass er 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche ficken würde. Ich sagte: ‚Larry hat einen guten Deal gemacht, er musste mir nur 10.000 Dollar für deine schöne weiße Muschi zahlen. Denken Sie daran, was Sie ihm gesagt haben, Sie haben Larry zugestimmt, dass Sie jetzt seine weiße Hure sind. Sie sagten, es gehöre ihm. Du hast sogar die Zusage im Video. Nach dem, was ich gerade gesehen habe, können Ihre Kunden das in nur zwei Wochen verdoppeln.
schrie Betty, ‚Du Bastard, das kannst du nicht?
Ich sagte: ‚Oh, aber ich habe es getan. Sehen Sie, wir haben Ihre Bandenexplosion für mehr Beweise vor Gericht auf Video aufgenommen. Eine Kopie der DVD und Ihre Kündigung gehen an Ihren Chef. Wenn er dich noch einmal ficken will, muss er Larry bezahlen. Seine Frau wusste auch, was in ihrem Büro vor sich ging, ich gab ihr sogar meinen Anwaltsausweis. Eine weitere Kopie der DVD mit Ihrer Adressänderung, allgemeine Lieferung, wird Ihrer Familie zugestellt, damit sie wissen, was für eine Hure Sie all die Jahre waren.
Betty schrie jetzt wirklich und schlug ihre Fäuste in meine Brust. ?Du p*c,? Ich habe dir all meine Liebe gegeben und jetzt behandelst du mich wie eine normale Schlampe? schrie er weiter. In ihrer Wut führte eine weitere Ejakulation dazu, dass sie von ihrer Muschi und ihrem Arsch weglief und sich auf den Boden kauerte.
Ich habe dich nicht wie eine Schlampe behandelt, ich sagte, du wärst eine Schlampe, als du vor sieben Jahren anfingst zu schummeln. Ich gehe jetzt nach Hause, also lehnen Sie sich zurück und machen Sie die Beine breit für Larrys Kunden, sollte er seine finanzielle Investition zurückerhalten? Betty unterschrieb widerwillig die Scheidungspapiere, da sie wusste, dass es keine Chance auf Versöhnung gab, um verheiratet zu bleiben, sie würde meine Meinung nie ändern.
Kein Deal, ich hätte viel, um mein Leben neu zu starten, nachdem ich die Anwalts- und Gerichtskosten bezahlt habe. Es wird lange dauern, bis ich an eine andere Beziehung denke oder sie beginne. Die ganze Zeit dachte ich an all die Frauen, die ich gesehen habe, wie lange sie ihre Ehemänner betrogen haben.
Ich schüttelte Larry die Hand und er sagte: Ich werde dafür sorgen, dass er gut fickt. Als ich mich zum Gehen fertig machte, sah ich zu, wie vier weitere große schwarze Hähne den Raum betraten und Betty zerstörten. Ihr Weinen hörte plötzlich auf und sie fing an zu schreien, um zu ficken. Als ich zum Auto ging, hörte ich ihre fröhlichen Schreie nach einem Fick, JA, JA, FICK MICH, ich hörte es immer wieder. Er war im vollen Nymphomanie-Modus, ein Beruf, den er am besten kannte und genoss.
Ich saß im Auto und lauschte ihren fröhlichen Rufen, mich zu verpissen. Ich dachte über Larrys Angebot nach. Es klang gut, weil ich allgemein über Frauen dachte. Seine Idee war verlockend. Larry erzählte mir, dass es eine Möglichkeit gibt, schöne weiße Frauen anzuziehen, indem man Frauen verführt und ?in seine Scheune? Er sagte, er würde mir zwischen 5.000 und 10.000 Dollar zahlen, um es zurückzubringen. Nicht jeden Tag ins Büro gehen zu müssen, klang nach einem wirklich guten Geschäft. Einfach in Bars gehen und schöne Frauen abschleppen. Ja, es klang gut. 5 bis 10.000 pro Woche, um weiße Frauen zu verführen. Larry hat mir von all den Date-Vergewaltigungen erzählt? Drogen, die ich will.
Nein, es ist nicht meine Aufgabe. Ich dachte, alles, was ich brauche, wäre, zu meinem langweiligen Job zurückzukehren und mich eine Weile von Frauen fernzuhalten. Als ich wegfuhr, wusste ich, dass ich Larry nie wieder sehen würde.
Ich fing an, glücklich nach Hause zu gehen, weil sie in Bettys sexuellem Paradies war. Sie wusste nicht, dass Larry sie bereits an einen Zuhälter in einem anderen Bundesstaat verkauft hatte.
Weil er den Papierkram unterschrieben hatte, wusste ich, dass die Scheidung nicht angefochten werden würde, und ich würde trotzdem damit rummachen, abgesehen von einem nicht deklarierten Geldbetrag. Soweit ich vom Gericht aufgenommen und betreut wurde, ließ er mich und alles, was er zu Hause hatte, zurück. Wenn mich jemand fragt, wo er ist, kann ich ehrlich nur sagen: ‚Ich habe keine Ahnung.‘
Ich lächelte, bis ich nach Hause fuhr und wusste, dass Betty jetzt eine lebenslange Karriere abseits der Rezession vor sich hat. Ich wusste nicht, in welcher Stadt oder in welchem ​​Bundesstaat du warst, aber Prostituierte findest du überall.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert