Spielen Mit Spielzeug Im Badezimmer

0 Aufrufe
0%


Sommerbesuch (1)
Als ich Jimmy zum ersten Mal mit seinem Kopf zwischen den Beinen seiner Schwester Jane sah, war ich nicht allzu überrascht. Es war klar, dass sie in den drei Tagen, die sie hier waren, völlig fassungslos von ihm gewesen war. So wie ich es verstehe, benutzte er sie als seine persönliche Sklavin und brachte sie nicht nur für sich selbst hin und her, sondern auch, um seine sexuellen Bedürfnisse zu befriedigen. Dazu gehörte nicht, sie zu ficken, da sie ihre Jungfräulichkeit für Mr. Right bewahren wollte. Im Gegenzug saugte sie gelegentlich an seinem Penis oder ließ ihn mit ihren großen Brüsten spielen. Ich meine, sie sahen beide aus, als wären sie noch nie gefickt worden und als bisexueller Mann war ich ziemlich glücklich damit. Der Gedanke, meinen Enkel zu ficken, war wirklich erregend, aber die Aufregung, meinen Enkel zu ficken, verdoppelte sich. Wenn ich meinen Moment wähle, welche Möglichkeiten haben sie schließlich? Sie war 15 Jahre alt und ein Jahr jünger als er.
Ich lasse sie jetzt einfach genießen und denke an die Zeiten, in denen ich fast ihre Mutter gefickt hätte. Ich war mehrere Jahre verwitwet, als Mary 18 wurde. Es ist mir nie in den Sinn gekommen, sie zu ficken, ich habe ihr immer einen Platz gegeben, an dem sie ihr Leben leben kann, aber als ich herausfand, dass sie herumliegt, habe ich mich selbst verloren. Wir hatten einen großen Streit und ich packte sie, indem ich sie gegen ihr Bett drückte. Ich streckte die Hand aus, um ihn anzuschreien, und drückte ihn zu Boden. An diesem Punkt merkte ich, dass ich hart wurde und packte ihre Brüste. Sie kämpfte mit mir, bevor sie ihr Höschen ausziehen konnte, und sagte: Wenn du das noch einmal versuchst, rufe ich die Polizei. Hörst du mich.? Ich funkelte ihn an und verließ das Zimmer.
Von diesem Moment an hielten wir uns beide voneinander fern, aber der Gedanke, sie zu vögeln, ging mir nie aus dem Kopf. Er muss es gespürt haben, denn innerhalb von drei Monaten heiratete er und zog um. Wir blieben im Internet und am Telefon in Kontakt, und sie und Rob besuchten uns gelegentlich, aber es war nie mehr als ein langes Wochenende, und Mary sorgte dafür, dass wir nie allein waren. Bis 11 Jahre später starb Rob plötzlich. Mary fragte, ob sie die Kinder für eine Woche mitbringen könnte, und natürlich stimmte ich zu. Mein Schwanz pochte bei dem Gedanken, ihn endlich in Ruhe zu lassen. Endlich bekomme ich es, meinen Schwanz zu reiten.
Sie kamen mit einem Taxi an, und während das Auto draußen stand, stieg Mary aus und kam zur Tür. Bevor ich fortfahre, habe ich etwas zu sagen. sagte er streng.
?OK.? Ich antwortete.
Wenn Sie versuchen, mich oder meine Kinder zu berühren, werden Sie uns nie wieder sehen oder von uns hören. Verstanden?
Ich war schockiert über seine Plötzlichkeit. Aber was würde ich mit Mary machen?
?Verständnis?? er wiederholte.
Ja, ja, natürlich ist es das. Das verspreche ich. OK?
Er stieg wieder ins Taxi, holte die Kinder raus und bezahlte den Fahrer, der fuhr, und sie starrten mich an, als wäre ich ein völlig Fremder. Ich beschloss, mich wie ich selbst zu verhalten. Der Urlaub verlief gut und wurde in den nächsten fünf Jahren wiederholt, wobei ich während dieser Zeit feststellte, dass Mary mit ihren Kindern eine sehr kurze Leine trug. Sie hatten fast kein Privatleben und schienen sich damit abzufinden, wie es immer so war. Aber sie waren auch miteinander verschanzt, also bin ich nicht überrascht, dass sie Geschlechtsverkehr hatten, wenn auch begrenzt. Sie war immer isoliert gewesen, solange Mary da war, aber jetzt, wo Mary nicht da war, hatten sie diesen Teil von ihnen wirklich losgelassen.
Mary rief mich vor einer Woche an und sagte, dass ihr eine Beförderung bei der Arbeit angeboten worden sei, sie aber zwei Wochen mit dem Chef gehen müsse, um zu sehen, wie sie mit Kunden außerhalb des Büros umgehe. Die Kinder waren also jetzt ohne Begleitung.
Je länger ich sie sich selbst überließ, desto öfter flohen sie in ein Schlafzimmer oder in den Wald, der meine zehn Morgen große Farm umgab. Ich habe sie sogar einmal dürr im See schwimmen sehen. Jane machte sich an diesem Tag über Jimmy lustig. Fast bis zu dem Punkt, an dem er sie vergewaltigte. Ich wusste, dass er seine Sticheleien nicht länger ertragen konnte, also beobachtete ich sie weiter genauer. Ich wusste, dass meine Zeit nahe war.
Normalerweise würde ich morgens früh aufstehen und zu meiner Werkstatt in der Scheune gehen, aber da ich letzte Nacht ziemlich lange gearbeitet habe, habe ich mich entschieden, mich etwas hinzulegen. Jimmy und Jane landen. Jimmy bat sie, sich von ihm ficken zu lassen, aber alles, was Jane sagte, war: Finger mich, um einen Orgasmus zu bekommen, vielleicht lasse ich dich, okay?
Du sagst das immer und tust es nie? antwortete Jimmy.
Aber ich war heute Morgen richtig geil, ich brauche unbedingt einen Orgasmus, also kann ich dich diesmal wirklich gehen lassen.
Du bist viel besser. sagte Jimmy.
Was werde ich sagen? Ich werde auf meinen Händen und Knien sein, damit du meine Muschi lecken und mit meinem Hintern und meinen Brüsten spielen kannst, während ich hänge, sagte Jane in ihrem besten, lästernden Ton. Was ist damit??
Das denke ich auch. Jimmy sagte niedergeschlagen: Aber ich werde dich ficken. Eines Tages bald.?
Ich wickelte ein Handtuch um meinen Müllcontainer, schnappte mir meine Kamera und ging schweigend über den Treppenabsatz. Während ich der Schlafzimmertür lauschte, hörte ich Jane ins Bett gehen. Durch den Türspalt konnte ich sehen, dass sie beide nackt waren und auf Händen und Knien lagen, ihr Gesicht in das Kissen vergraben.Mit fünfzehn hatte sie einen Körper, für den man sterben würde. Ich kenne die Größe ihrer Brüste nicht, ich wusste nur, dass sie größer waren, als meine Hände damit umgehen konnten, und sie bewegten sich mit jedem Streicheln von Jimmys Zunge auf ihrer Muschi. Sie waren beide glatt rasiert, eine Bitte von Jane, die es hasste, Jimmys Schamhaare in ihren Mund zu stecken. wenn er seinen Schwanz lutscht und Jimmy sagt, er soll dasselbe tun. Die Stelle von Jimmys Schwanz machte mich fast so hart wie Janes Brüste. Mit sechs Zoll dachte ich, ich sei groß, aber als Jimmy hart war, war er fast so groß wie ich, und er war erst vierzehn. Zu viel für Jane, um alles in den Mund zu nehmen.
Janes Füße baumelten über die Bettkante, sodass Jimmy sich hinhocken und seine ganze Zunge in sie stecken konnte. Eine Hand drückte sanft ihre Brüste, während die andere Hand mit der Rose ihres Anus spielte, aber sie drang nie ein. Jane ließ ihn nicht in eines ihrer Löcher kommen.
Ich hatte die Kamera die ganze Zeit im Videomodus laufen, also wusste ich, als Jimmy hinter seiner Schwester aufstand, dass er sein Glück versuchen und seinen Schwanz in die jungfräuliche Fotze stecken würde, wenn sie einen Orgasmus hatte, und ich war entschlossen, es zu tun Stopp ihn. Er. Das Jungfernhäutchen war meins und würde ich sein.
Oh ja Jimmy, mach es schwerer. Lass mich kommen, Jimmy. Ich brauche das so sehr Oh ja oh verdammt ja ohm.?
An diesem Punkt hatte Jimmy seinen Schwanz direkt an den Rand seines größten Verlangens gebracht. Der Ausdruck auf seinem Gesicht war tatsächlich ziemlich wild.
?Halt? , rief ich und betrat den Raum. Beweg dich nicht.
Beide sprangen auf und wollten gehen. Ich sagte, beweg dich nicht, und ich meinte es ernst. Bleibe so wie du bist.
Sie erstarrten an Ort und Stelle, Jimmys Gerät ließ nach. ?Großvater?.? er begann.
?Schweigen.? Glaubst du wirklich, du kannst zu mir nach Hause kommen und tun, was du tust, ohne dass ich es merke?
?Aber Opa?.? Diesmal Jane
Halt den Mund. Jimmy, geh und setz dich da drüben, ich glaube, Jane schuldet dir einen Blowjob, richtig?
?Aber Opa?.?
Liege ich falsch, Jane? Habe ich nicht gehört, dass du Jimmy einen Blowjob versprochen hast, wenn er wollte, dass du kommst?
?Fick dich. Er hat mich nicht kommen lassen, oder?
Jimmy geh und setz dich vor ihn, um deine mächtige Waffe zu absorbieren. Was Sie betrifft, Jane, ich weiß genau, was Sie tun. Verwenden Sie Ihren Körper und Ihr Geschlecht, um Jimmy zu Ihrem kleinen Sklaven zu machen. Nun ist es an der Zeit, richtig und vollständig zu bezahlen. Jimmy hält seinen Kopf, damit er nicht aufstehen kann. Lass es mich wissen, wenn Jane bereit ist, den Schwanz deiner Schwester zu lutschen.
?Und das wird nie passieren? sagte er hartnäckig. Er sah nicht einmal so aus, als würde er kämpfen, um aufzustehen, was mir entweder zu viel Vertrauen in seine Position war oder nicht verstand, was passieren würde. Ich nahm den Ledergürtel von Jimmys Jeans und ließ ihn locker wie einen 18-Zoll-Gürtel. Ich schlug ihr auf ihren nackten reifen Arsch.
Jane stieß einen Schrei aus und versuchte aufzuspringen, aber Jimmy hielt sie fest. Er versuchte, seine Beine zu bewegen, und ich schlug ihn erneut. Wenn du versuchst, wieder aufzustehen, schleife ich dich nackt in die Scheune und lasse dich bei den Hunden zurück. Wenn du willst, dass ich aufhöre, lutsche seinen Schwanz und ich lasse dich zum Orgasmus kommen.
?Niemals.? Antwortete.
Ich benutzte den Gürtel wieder bei ihm. Zum sechsten Mal änderte sich seine Atmung und ich merkte, dass er anfing, erregt zu werden, also schlug ich ihn härter. Alle drei Schläge drehte ich mich nach dem Gürtel um, um sie hart auf ihre entblößte Muschi und hoffentlich auf ihren geschwollenen Kitzler zu schlagen. Ich wusste es von deinen Schreien, als ich das Ziel traf. Im 12. Inning bewegte und stöhnte er bei jedem Schlag gleichzeitig.
?In Ordnung. In Ordnung.? Schließlich keuchte sie: Lass Jimmy mich fertig machen und ich werde es aufsaugen, versprochen.
Du lutschst seinen großen Schwanz, ich kümmere mich um den Rest.
Du dreckiger Bastard. Ich hasse dich. Er schrie. Jimmy lächelte nur, aber er war an der Reihe.
Diesmal schwang ich den Gürtel wirklich hart und es hinterließ eine große Spur, als er vor Schmerz schrie. Für diese Beleidigung, du kleine Schlampe, lecke jetzt den Schwanz deines Bruders, während mir die Geduld ausgeht. Ich bin sicher, die Hunde werden eine Verwendung für dich finden. Er hob seinen Kopf und nahm die Spitze seines Schwanzes in seinen offenen Mund, eine halbherzige Demonstration, und ich würde es nicht ertragen. Ich griff nach seinem Kopf und drückte ihn so tief wie ich konnte. Sein Mund würgte, als Jimmys Werkzeug seine Kehle durchbohrte.
?Verdammt.? Jimmy schnappte nach Luft.
Ich zog Janes Kopf hoch, damit sie etwas Luft schnappen konnte, und drückte ihn dann wieder nach unten. Wenn du eine schwanzlutschende Hure sein willst, dann mach wenigstens deinen Deep Throat. Lerne um deinen Schwanz herum zu atmen oder du erstickst.
Als ich ihn zum vierten Mal nach unten drückte, spürte ich, wie sein Schwanz in seine Kehle gedrückt wurde. Er würgte einen Moment lang, aber schließlich konnte er um dieses riesige Organ herum atmen, und ich drückte seinen Kopf nach unten, bis Jimmys Bauch ihn auf den Kopf schlug. Nun, Jane, mach es selbst. Den ganzen Weg nach oben und den ganzen Weg nach unten.? Ich wusste, dass sie Schmerzen hatte und weinte, aber jetzt, wo ich damit anfing, würde mich nichts mehr aufhalten. Er begann mit Vorsicht, kam aber bald in den Rhythmus, seinen Bruder tief zu erwürgen. Ich konnte die Begeisterung in seinem Gesicht sehen.
Jetzt bin ich wieder in ihrer heißen kleinen Fotze. Es war weich, glatt und bereit, gefickt zu werden, aber ich wartete, genoss die Berührung, und dann fand ich ihre Klitoris, schob meinen Finger in sie, ließ meinen Daumen ihre geschwollene Knospe streicheln. Es war wie Samt, vollkommen weich und glatt und nass. Sie war beim ersten Kontakt erschüttert, hörte aber nicht auf, sich um den Schwanz ihres Bruders zu kümmern. Jimmy stöhnte jetzt laut und ich wusste, dass er kurz davor war, sich den Mund zu stopfen. Ich bearbeitete Janes Fotze härter, damit sie ihren eigenen Schwanz mehr zog, und dann öffnete sich ihr Mund, ihre Hüften hoben sich und sie stieß einen leisen Schrei aus. Jane wollte ihren Kopf heben, aber Jimmy drückte sie auf und ab, bis sie endlich fertig war. Ihre Hände glitten von ihrem Kopf und sie fluchte ihn an. ?Bastard.? Er lächelte mehr.
Natürlich spielte ich immer noch mit ihrer Fotze und ich konnte sie vor Vergnügen stöhnen hören, als Jimmy seinen Mund entleerte. Jimmy runter auf den Boden? Ich habe Anweisungen gegeben. Er öffnete seine Augen und tat, was ihm gesagt wurde. Spiel jetzt mit ihren Titten. Nun, das ist es, um deine Brustwarzen zu quetschen. Nicht zu hart, aber hart genug. Machen Sie das jetzt härter und länger, drücken Sie wirklich etwa dreißig Sekunden lang, lassen Sie dann los und tippen Sie mit Ihrem Finger. Wiederholen Sie dies und drücken Sie ihre Brüste noch fester.? Jimmy folgte meinen Anweisungen mit Vergnügen. Am Ende hatte er seiner Schwester den Rücken gekehrt, für all die Neckereien, die er ihr angetan hatte.
Das erste Mal, als sie ihre Nippel schwang, wusste ich, dass es einen Schock in ihre Fotze schicken würde, und als sie sie schlug, schrie sie und fing an, meine Finger noch fester zu drücken. Die drei von ihnen pumpten jetzt ihr mutwilliges Loch.
Möchtest du mitkommen, meine kleine Hure?
Oh ja, Opa, bring mir bitte, ich brauche das so sehr, verdammt, Jimmy, bitte nicht mehr. Das machte Jimmys Job natürlich schwieriger als sonst.
Also, wenn du zu Jane kommen willst, wird sie einen Hahn in dir haben?
Nein Opa, ich kann nicht? Ich nehme keine Pillen.
Ich lachte: Also ist es okay, dich zu ficken, aber nicht schwanger zu werden?
Nein, bitte Opa, ich brauche das. Ich muss bitte kommen
Es ist okay, Jane. Alles, was du tun musst, ist mir zu sagen, wann du meinen Schwanz willst und ich bringe dich dazu, zu kommen?
Ich habe ihn verrückt gemacht. Es kommt ihm sehr nahe, aber nicht nahe genug, um ihn beiseite zu schieben. Inzwischen durchnässte er seine Fotze und drückte sich fester gegen meine Finger, aber er konnte immer noch nicht über die Kante rollen. Bitte Großvater, bitte. Oh verdammt, ich sterbe hier, bitte lass mich kommen
Sagen Sie Jane und ich werden Ihnen den besten Orgasmus geben, den Sie je hatten. wie ich schon sagte, ich schob meinen daumen in ihren anus und fing an, auch dieses loch zu ficken.
Oh verdammt verdammt verdammt nein oh Scheiße ja oh nein ja Schwanz bitte Schwanz jetzt Opa gib mir meinen Schwanz bitte komm und fick mich Opa.
Mein harter Schwanz war bereit und wartete auf diese Worte und ich knallte so hart ich konnte in dieses geschwollene jungfräuliche Loch. Natürlich schrie sie, als ich ihr Jungfernhäutchen zerriss, aber ich hörte nicht auf und ließ ihr keine Zeit, sich über ihre Schmerzen Gedanken zu machen. Ich bin sauer wie die Hure, die sie in diese Schlampe verwandeln wird. Ich verlangsamte ein wenig, als ich mich erleichtert fühlte, aber ich vergrub mein Werkzeug bis zum Griff, weil ich wusste, dass es jedes Mal gleich kommen würde. Sobald ich mit dem Orgasmus begann, erhöhte ich Geschwindigkeit und Kraft. Sie fing an zu flattern wie eine Verrückte, schob meinen harten Schwanz zurück und fing an zu fluchen und zu fluchen wie eine echte Hure.
Ich fülle deine kleine Fotze mit meinen Eingeweiden du Schlampe, willst du das??
Oh ja, Opa, ja, mach das, ist mir egal, hör einfach auf? Ohhhhh ahhhhhh fuuuuuuuuuck.? Er hielt inne, verblüfft von der Euphorie seines Orgasmus, und ich füllte diese kleine Fotze mit jahrelang angesammeltem Sperma. Dieser jungfräuliche Fotzenstrahl aus klebriger Substanz spritzte über ihn und ich lächelte wie ein tollwütiges Tier.
Als ich fertig war, sah ich Jimmy auf seinen Knien an, der mich ehrfürchtig ansah. Du bist dran, Jimmy. Komm und fick die heiße Fotze deiner Schwester.? Er stand auf und lächelte breit. Jane, dreh dich um?
Opa, ich kann mich nicht bewegen, mmmm. Es wird nicht aufhören, es wird nicht aufhören Hilfe Oma ahh Scheiße es kommt es wieder?
Ich zog an ihren Beinen und schaffte es, sie herumzuwirbeln. Ich hob deine Beine über deinen Kopf. Jimmy halte deine Hände hier und steck deinen Schwanz in seine Fotze. Fick sie langsam, bis ich etwas anderes sage.
Er tat, wie ihm gesagt wurde, wie ein braves kleines Enkelkind. Ich trete hinter sie und fahre mit meinen Händen über ihre glatten Hüften. Jane hat sie ein paar Mal mit den Fingern in den Arsch gefickt und ich wusste, dass sie es genoss, also begann ich langsam mit einem Finger. Knall deinen Bruder Jimmy weiter. Ich weiß, dass du das magst. Ich habe gesehen, wie Jane dir das angetan hat.
?Mmm.? Er stöhnte. Wegen der Position, die ich Jane gab, war Jimmys Hintern hoch genug, dass ich hinter ihn kommen konnte. Ich fügte langsam ein paar speichelbedeckte Finger in ihren Arsch ein, bis ich spürte, wie sich ihre inneren Muskeln entspannten und sie akzeptierten.
Jetzt Jimmy, geh langsam hinein und ziehe es dann ganz heraus, lass deinen Schwanzkopf drin. Er tat, was ihm gesagt wurde und landete langsam auf meinem harten Schwanz, als ich nach draußen ging. Er sprang das erste Mal, hielt aber seine Bewegungen nicht an. Ich hob mich langsam hoch, bis ich Widerstand spürte, und dann drückte ich mit einer Hand auf seiner Schulter meinen Schwanzkopf in seinen jungfräulichen Arsch.
?Wow das? schmerzhafter Opa
Fick dich weiter, wenn der Schmerz vorbei ist, Schwester. Jedes Mal, wenn du da rauskommst, bekommst du mehr von mir. Wirst du uns beide ficken?
Eine Minute später fing sie wieder an, sich zu benehmen, eine weitere Minute und sie nahm meinen ganzen Schwanz in ihren Arsch und sie stöhnte sowohl vom Geben als auch vom Nehmen des Schwanzes. Nun, Jimmy, steh auf, komm zu deiner Schlampenschwester. Fick die Schlampe für all die Male, die sie versprochen hat und dir ihre Muschi nicht gegeben hat? Diese Gedanken bewegten ihn, und ich konnte die Wut spüren. Sie vergaß den Schwanz in ihrem Arsch und fickte ihre schlampige Schwester härter, bis ihr klar wurde, dass sich ihr Arsch und ihr Penis treffen würden. An dieser Stelle habe ich übernommen. Ich habe sie hart gefickt und im Gegenzug hat sie ihre Schwester hart gefickt. Jane war jetzt völlig verloren in den leidenschaftlichen Beats multipler Orgasmen. Jimmy und ich kamen zusammen. Lang und hart genug, um zu schütteln. Ich dachte, mein Schwanz würde brechen, aber es hat mich nur verrückt gemacht, mehr von diesen beiden kleinen Schlampen zu wollen.
Nachdem es ausgegeben war, machte ich mit Jimmy Schluss und kniete neben Janes Kopf. Dieser Hahn ist gerade aus dem Arsch deiner Schwester gekommen, Jane. Da ist überall Saft und Scheiße, da ist eine gute kleine Hure für mich klar? Ich hob ihren Kopf von ihrem Haar und sie öffnete ihren Mund. Ich schob meinen dreckigen Schwanz in seinen Mund und er fing an zu saugen und im automatischen Modus tief in die Kehle zu räuspern, bis ich draußen war. Ich sagte Jimmy, er solle sich auf den Rücken legen, und zwischen uns schafften wir es, Jane auf ihrem neu errichteten Schwanz zu lassen. Sofort war ihr Orgasmus wieder da. Sie stöhnte und weinte, dass er aufhörte.
Ich stellte mich hinter ihn und fing an, seinen Hintern zu lecken. Für etwas Gleitmittel schob ich einen Finger in ihre Muschi und machte ihren Anus bereit für meinen Schwanz. Nachdem ich ihn so weit wie möglich entspannt hatte, ließ ich meinen Schwanzkopf in ihn gleiten. Sie schrie und wartete darauf, dass sie ihre Muskeln entspannte, dann schob sie den Rest meines Schwanzes in den Drecksack. Ich fickte ihn hart und Jimmy lehnte sich zurück und genoss das Auf und Ab der Schwanzfotzen seiner Schwester. Als ich meinen Schwanz in ihn schob, konnte ich fühlen, wie Jimmys Monsterschwanz an meinem rieb, was mich verrückt machte. Diesmal kamen wir alle zusammen. Schreie, Stöhnen und Flüche, bis er sich nicht mehr bewegen kann. Wir brachen auf dem Bett zusammen. Ein paar Minuten später sah ich zu Jimmy hinüber, der vor Erschöpfung kurz davor war einzuschlafen.
Jimmy säubere meinen mit Scheiße bedeckten Schwanz. Ich trat zurück, die Hände hinter dem Kopf verschränkt. Er zögerte keinen Moment. Er war immer noch voller Ehrfurcht vor dem, was passiert war. Jane war fest eingeschlafen und zuckte immer noch nach ihrem ständigen Orgasmus. Als mein Schwanz anfing, hart zu werden, sagte ich: Okay Jimmy, das ist jetzt genug, oder ich muss dir gegenübertreten, wie du es deinem Bruder angetan hast.
?Es ist mir egal.? sagte Jimmy.
?Nummer. Ich denke, wir alle brauchen Ruhe. Jetzt, wo wir angefangen haben, haben wir ein paar Wochen Zeit, um Spaß zu haben, bevor deine Mutter zu dir kommt.
Ich stand auf und schnappte mir die Kamera, die die ganze Zeit funktioniert hatte, legte mich auf mein Bett und legte mich ungefähr eine Stunde lang hin. Nach einer kurzen Dusche zog ich Shorts an und ging nach unten, um zu sehen, was die Kamera aufnahm. Es war perfekt. Er zeigte alles, was passiert war, und es gab keinen Zweifel, dass Jane um meinen Schwanz bettelte. Ich machte mir einen Kaffee und war überrascht, als ich sah, dass es 1 Uhr war. Ich ging in den Garten und setzte mich auf eine Sonnenliege. Sie ist begeistert, wie die Dinge laufen, und ein wenig nervös, was als nächstes kommt. Jimmy, ich war mir sicher, dass alles gut werden würde. Jane war eine andere Sache. Es kann viele verschiedene Wege gehen.
Jimmy stand als Erster auf und sah nicht alt aus, abgesehen von etwas Verlegenheit. ?Bist du in Ordnung? ? Ich fragte
Ja, Opa? Hat Jimmy gelächelt? So gut war es noch nie.
Gut, denn ich hoffe, dass ich die Dinge in den nächsten Wochen verbessern kann. Jetzt geh und heb die Hündin hoch. Ich arrangierte für ihn einen Arztbesuch. Wir wollen doch noch nicht, dass sie schwanger wird, oder?
?Es gibt keinen Großvater?
5 Minuten später gingen beide zu Boden. Das war das Gefährliche. Jane geht es dir gut? Ich fragte.
Er sah zu Boden. Ja, Opa? Er antwortete leise: Mir geht es gut.
Gut, weil ich einen Termin mit meinen Ärzten gemacht habe, um die Pille zu nehmen, und dann müssen wir dir die Pille danach in der Apotheke kaufen. Bist du damit einverstanden?
Sie hob den Kopf und lächelte, Oh ja, Opa, ich war so besorgt, dass ich schwanger werden würde und meine Mutter mich töten würde und dich und ????
?Wow.? Ich sagte langsam.
Entschuldigung Opa. Ich war nur besorgt. Ich wollte dich nicht in Schwierigkeiten bringen.
Bist du also zufrieden mit dem, was dann passiert ist? Ich war ein wenig verwirrt, erwartete irgendeine Art von Wut oder Reue, aber das war es nicht.
?Oh ja.? Hätte ich gewusst, dass es so gut ist, hätte ich es jahrelang gemacht?…? Sagte sie mit gesenktem Kopf und schämte sich für ihre Explosion.
Nun, das ist dann in Ordnung. Jetzt lass uns zu den Ärzten gehen, dich behandeln lassen und dann können wir zurückkommen und ich werde euch beiden alles beibringen, was ich über das Ficken und Blasen von Muschis weiß?
Zwei Stunden später kehrten wir mit genügend Einkäufen nach Hause zurück, um die nächsten zwei Wochen zu überstehen, ohne die Farm zu verlassen. Nicht, dass ich daran gedacht hätte, diese beiden Huren für mich zu behalten, denn das tat ich nicht. Aber zuerst brauchten sie eine erstklassige Ausbildung.
Zunächst, während wir hier sind, wird Jane ein T-Shirt tragen und nichts weiter. Jimmy, du wirst nur Shorts tragen. Deshalb ziehst du dich um, während ich Kaffee mache.
Ich trug meine Shorts und nippte an einer dampfenden Tasse Kaffee, als sie die Treppe herunterkamen. Sie standen vor mir und warteten auf meine Bestätigung. Jimmy war bereits hart geworden und Janes Brustwarzen stachen steinhart heraus.
?Hmm? sagte ich und sah Jane an. Ich ging in die Küche und holte eine Schere. Ich zog ihr Shirt nach vorne und schnitt es von ihrem Hals bis knapp unter ihre Brüste. ?Dies? jetzt ist es für alle besser, sie zu sehen. Das sind jetzt die Regeln. Wir wissen bereits, dass ihr beide Schlampen seid, also möchte ich euch beide benutzen. Nicht nur für mich selbst, sondern auch für einige meiner auserwählten Freunde. Aber damit Sie zufrieden sind und das Kommende genießen können, brauchen Sie Bildung. Sie können sich gegenseitig ficken, wann immer Sie wollen. Und es wird keine Ablehnung geben. Wenn Jane deinen Schwanz will, gibst du ihn Jimmy und umgekehrt. Du wirst nie aus meinen Augen schleichen. Wenn nötig, dann mach es einfach. Verstanden??
Ja, Opa? Sie antworteten einstimmig
Primäre Regel, Sie werden ohne Frage auskommen, mit wem ich sage. Verstanden??
Ja, Opa?
Zunächst mal, Jimmy, du machst ein gutes Fotzenlecken, aber wenn du lernen willst, wie man es richtig macht, musst du einem Meister folgen. Damit ging ich zur Hintertür und pfiff. Eine Minute später eilte Roscoe, mein schwarzer Labrador, nach Hause. Ich hatte drei Hunde Roscoe, Rambo und Remus Son, zwei waren Collie-Mischlinge. Ich bin mir nicht sicher, worauf sie gestoßen sind, aber sie waren große, lange Hunde und sie waren sehr aufgeregt, also habe ich sie angekettet.
Jane, zieh dein Shirt aus und setz dich aufs Sofa.
Seine Augen weiteten sich und ich konnte die Angst in ihnen sehen, Was bist du nicht? Ja Opa? Ich weiß nicht, ob es der Ausdruck in meinen Augen war, als er sprach, oder die Neugier, was seinen Protest stoppen würde, aber eine Sekunde später saß er mit gespreizten Beinen auf dem Sofa.
Das ist eine gute kleine Schlampe, jetzt ruf sie in deine Nähe und steck deinen Kopf zwischen ihre Beine. Er kümmert sich um den Rest. Ich war mir nicht sicher, ob er das tun würde, da ich das noch nie zuvor versucht hatte, aber soweit ich über Hunde weiß, musste man ihnen nichts beibringen. Und als Janes Muschi nass wurde, fing Roscoe an, ihr Wasser zu lecken.
Verdammt, Opa geht so weit. Oh mein Gott, wenn das so weitergeht, werde ich kommen.
Ich nahm meine Kamera vom Tisch und fing an zu fotografieren. Du klingst nicht wie diese Schlampe. Wenn du kommen willst, geh auf die Knie und er reitet dich und dann glaub mir, du wirst einen Fick bekommen, den du nie von einem Mann bekommen wirst. Zieh deine Shorts aus, bevor Jimmy explodiert. Setz dich hin und leck meinen Schwanz Ich deutete auf das Sofa vor mir. Natürlich war er sehr streng und tat sofort, was ich ihm sagte.
Oh mein Gott, Opa, ich kann meiner Zukunft nicht helfen. Jane stöhnte. Ich bückte mich, packte Roscoe am Kragen und zog ihn hoch. Oh nein, Opa, ich möchte mitkommen, bitte, Opa, bitte halte ihn nicht auf.
Wenn du mitkommen willst, musst du mich um deinen kleinen Hundeschwanz anflehen und auf die Knie gehen und den Schwanz deines Bruders lecken. Ich sagte es, indem ich Roscoe absetzte, damit seine Zunge ihre durchnässte kleine Fotze erreichen konnte. Die ganze Zeit hat Jimmy meinen Schwanz geleckt und ich muss sagen, er ist für den Anfang ziemlich gut. Eine Minute später zog ich Roscoe wieder hoch.
Nein, Opa, bitte lass ihn mich fertig machen, bitte.
Was willst du, Jane? Sagen Sie mir, was Sie wollen.?
Ich möchte mit Opa kommen, ich muss bitte mitkommen.
?Und?? ich bestand darauf
Ja, okay, ich möchte einen Hundehahn. Ich möchte, dass Roscoe es mir bringt. Bitte lass Opa Roscoe mich bitte ficken.
Okay, knie dich vor Jimmy hin und lutsche seinen Schwanz wie eine gute kleine Hure. Ich trat zurück und stellte Roscoe hinter sie, als sie es sich bequem machte. Er musste ihr nicht sagen, was sie tun sollte. Der große rote Schwanzkopf war bereits herausgesprungen. Ich stellte mich hinter das Sofa, damit ich Jane gut sehen konnte. Schau mich an Jane. Du willst diesen großen Hundeschwanz, nicht wahr, Jane?
Oh ja, Opa, ich kann fühlen, wie er mit seinem Schwanz herumspielt, oh fick mich, er ist in der verdammten Scheiße?
Die Hure nach deinem Schwanz zurück zu deinen Freunden. Ich sagte. Als ich Roscoes Schwanz beim Schlagen filmte, umkreiste ich ihn und nahm jede Sekunde und jedes lustvolle Stöhnen von Jimmy auf, der beide Augen auf seine kleine Schwester gerichtet hatte, die in eine Hundeschlampe verwandelt wurde, als der Knoten nach innen geschoben wurde. von Roskoe
Es dauerte nicht lange, bis Roscoe seine Ladung entzündete, sobald der Knoten geknüpft war. Jane war bereits im Orgasmus verloren und ich war mir ziemlich sicher, dass Jimmy schon einmal gekommen war und einen weiteren Orgasmusschuss hatte. Stöhnen und Schreie dazwischen sind jede Sekunde auf der Kamera. Es überschwemmte sogar Janes Vorderseite mit dem Hund und begann auf den Boden zu tropfen. Schließlich gelang es Roscoe, sich zu befreien.
Jimmy, geh da rüber und reinige die Muschi der Hure. Ich erwartete, dass er zögerte, aber das tat er nicht. Er kostete ein wenig und steckte dann seine Zunge so weit er konnte hinein, was seine Schwester natürlich wieder zum Orgasmus trieb. Das war bis jetzt alles zu viel für mich, also steckte ich meinen Schwanz in Jimmys Arsch und fickte ihn hart. Er gewöhnte sich jetzt daran, und es dauerte nicht lange, bis er in einem analen Orgasmus zurück zuckte, als mein Schwanz Strom für Samenstrom in die Analhöhle geworfen wurde.
Aber es war nicht genug. Ich zog es aus seinem Arsch. Ich lege mich auf den Boden und ziehe Jane auf mich, ramme sie in meinen Schwanz. Er lächelte mich an, als er fühlte, dass du hereinkamst. Jimmy mach deinen Arsch ficken und hart. Ich blickte auf und sah ihm in die Augen, als Jimmy mit ihm zusammenstieß. Ich erwartete einen Ausdruck des Schmerzes, aber was ich sah, war ein Ausdruck des absoluten Glücks.
Ich legte ihren Kopf auf meine Schulter und flüsterte: Danke Opa, ich liebe dich. Dann schlugen Jimmy und ich ihn so hart von beiden Seiten, dass ich dachte, wir würden ihn in Stücke reißen. Es dauerte nur eine Minute, bis sie wieder zum Orgasmus kam. Jimmy schrie, als er eine weitere Kugel abfeuerte, aber ich hielt mich zurück. Wenn ich könnte, wollte ich, dass Jane diesen Orgasmus sofort überwindet. Der Schmerz, der dadurch verursacht wurde, war sowohl unerträglich als auch ziemlich angenehm. Schließlich fühlte ich, wie er herunterkam und mit einem letzten großen Stoß knallte er meine Ladung in sein enges kleines Fotzenloch.
Ich habe ihn abgeworfen. Jimmy mach mich sauber. Ich sagte. Er hat keine schlechte Arbeit geleistet, da er, soweit ich weiß, so erschöpft war, wie er konnte. Ich stand auf und sah sie an, während sie fest in den Armen des anderen schliefen. Es war schwer zu glauben, dass sie beide noch vor wenigen Stunden Jungfrauen waren.
In den nächsten Tagen taten wir alles, was unsere Vorstellungskraft finden konnte. Es war ihr egal, ob Jane den Doppelfick von mir und Jimmy oder Jimmy und Roscoe mochte. Er war sogar glücklich, Roscoe zu ficken, wenn Jimmy und ich zu beschäftigt oder eher erschöpft waren. Was Jimmy betrifft, verbrachten wir einige Zeit damit, das heiße Scheißloch mit allen möglichen Gegenständen auszuhöhlen, bis wir Roscoes Knoten lösten, und dann spuckte er zwischen Roscoe und mir, während Jane seinen Schwanz lutschte. Er war ein sehr glücklicher junger Mann. Wir waren in allem so entspannt, dass wir uns selten angezogen haben.
Okay Leute. Treffen? Ich schrie. Sie spielten beide nackt im Pool.
Was ist los Opa? Sie fragte. Als ich sah, wie ihre Brüste beim Laufen hüpften, bekam ich sofort eine Erektion. Als nächstes kam Jimmy, der seine eigene Erektion bekam.
Wir haben ein kleines Problem. Sagte ich, saß in der Küche und nippte an meinem Kaffee. Deine Mutter wird in ungefähr zwei Stunden hier sein.
?Ach nein.? Jane schnappte nach Luft
?Warum?? War es Jimmys Antwort?
Es scheint, dass sein Chef möchte, dass deine Mutter nicht nur seine PA, sondern auch seine FB ist. Und das würde nie passieren, da wir wussten, dass Ihre Mutter einen Kühlschrank hatte. Aber am Ende hat sie ihn gefeuert. Es scheint, dass sowohl das Haus als auch das Auto Teil des Geschäfts waren, also verlor er alles. Er wollte hier bleiben, bis er alles geklärt hat, aber er weiß nicht, wie lange es dauern wird.
?Verdammt.? Jane keuchte: Was ist mit all unseren Sachen?
Nun, das ging alles ins Lager. Sieht so aus, als ob deine Mutter seit ein paar Tagen Hausarbeiten erledigt?
Oh, also bleiben wir hier. Kühl? Jimmy sagte: Also lass uns weiter ficken? sagte.
?Sehr schwierig.? Ich antwortete: ‚Wir sollten ihn besser nicht einbeziehen. Aber es ist ein Kühlschrank. Und doch hasst sie mich.
Das kann also nicht stimmen. sagte Jane.
Fortgesetzt werden

Hinzufügt von:
Datum: November 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert