Susy Gala Im Seb

0 Aufrufe
0%


Folge 2: Amber und ihr Neffe
Nach diesem unglaublichen Abend mit Amber wollte ich sie wiedersehen und darüber reden, was als nächstes passieren würde. Es war, als wäre es ein Traum. Ich hätte nie gedacht, dass es eine Frau gibt, die alle Qualitäten erfüllt, von denen ich in den letzten 15-20 Jahren geträumt habe. Und ich könnte legal mit dieser Frau zusammen sein
Ich rief ihn an und er wollte zum Abendessen zu mir nach Hause kommen. Ich stimmte zu und sagte, dass ich kochen würde, weil ich es liebe zu kochen. Sie nahm glücklich an und wurde für ihre Ankunft gegen 4:30 Uhr arrangiert. Das gab mir 4 Stunden, um das Essen zuzubereiten. Ich war mir nicht sicher, was ich tun sollte, also nahm ich zufällig etwas und machte weiter, bis ich fand, was ich wollte. Endlich habe ich gebratene Kalbsrücken mit Spargel, Champignons, Zwiebeln und wunderbarem Kartoffelpüree gefunden. Ich kaufte eine Flasche leckeren Rotwein aus Cali und deckte den Tisch. Ich hatte alles bereit, warmes Essen im Ofen, Geschirr und meine Wohnung war sauber und aufgeräumt. Es war immer noch 3:45. Ich hatte etwas Zeit, also schaltete ich den Fernseher ein und setzte mich auf meinen Stuhl. Wie üblich gab es im Fernsehen nichts als Mist, Reality-Shows und Mistdramen dominieren heutzutage. Ich fing an, an Amber zu denken und erkannte, dass sie genau das war, was ich mir immer von einem Mädchen gewünscht hatte. Intelligenter, reifer und perfekter kleiner Körper. Wow, ich kann hier nichts verwechseln Gedanken an die erste Nacht, die wir zusammen verbrachten, rasten durch meinen Kopf und ich begann mich zu verhärten. Meine Hand landete auf meinem Schritt und er packte meinen Schwanz durch meine Hose und schüttelte ihn und drückte ihn. Ich träumte davon, dass Amber das tat, und ich hätte fast meine Ladung getroffen, als es an der Tür klingelte. Es ist 4 Uhr, wer ist das? Ich zog mein Knochenmark unter meinem Hosenbund hervor und ging zur Tür. Als ich die Tür öffnete, standen eine Dame vielleicht Anfang 30 und vielleicht 10 junge Mädchen mit einem Tablett mit Keksen vor meiner Tür. Die Frau sprach und sagte mit einem breiten Lächeln: Hallo, ich bin Patty und das ist meine Tochter Emily, wir wohnen nebenan und wollten Sie in die Gegend einladen sagte. Er reichte mir das Tablett und streckte seine Hand aus. Ich nahm das Geschenk an und schüttelte ihm die Hand. Ich reichte Emily meine Hand und sagte, sie sei ein sehr schönes Mädchen. Und er hatte langes blondes Haar mit einem Pferdeschwanz, blaue Augen, eine leicht sommersprossige Nase und war vielleicht 4 Fuß 9 groß und konnte nicht mehr als 60-70 Kilo wiegen. Sie trug enge Shorts, die ihren kleinen Hintern und ihre glatten, gebräunten Beine zur Geltung brachten. Es war ein weißer, halbenger Athlet mit kleinen Blumen darauf. Er zeigte mir, was in seiner Brust fehlte. Ich habe einen Vergleich mit Amber angestellt, da dieser Kleine nichts auf der Brust hat. Er lächelte, schüttelte mir die Hand und dankte mir für meine freundlichen Worte. Nun war Patty auch sehr attraktiv. Er muss etwa 1,70 m groß, fit, aber nicht übergewichtig sein, blondes Haar und haselnussgrüne Augen haben. Ihre Jeans waren eng und zeigten ihren schönen Arsch und ihr weißes T-Shirt zeigte ihre schönen großen runden und frechen Brüste. Ihr Gesicht war so schön, dass sie mich an Amanda Bynes erinnerte. Ich lud sie zu einem Drink ein, ich verlor mein Gedächtnis. Patty sagte, etwas riecht köstlich. Verdammt Ich dachte mir. Amber könnte jede Minute hier sein. Obwohl ich 23 Jahre alt bin, hatte ich das Gefühl, dass dies einen bleibenden Eindruck bei meiner neuen Nachbarin hinterlassen würde und sagte ihr, dass meine Tochter von ihrer Mutter zum Abendessen kommen würde. Oh Junge, jetzt habe ich gelogen und alle wurden beim Lügen erwischt…
Türklingel klingelte. Bernstein Ich lasse es zu und öffne die Tür. Amber stand mit einem anderen Mädchen im selben Alter wie Emily da. Oh, ich wusste nicht, dass du einen Freund mitbringst Ich habe es dir letztes Mal gesagt…, sagte er, als er hereinkam. Er blieb stehen und sah Emily und Patty dort sitzen. Oh hallo, ich bin Amber und das ist meine Cousine… meine Freundin Ally. Er muss sich genauso gefühlt haben wie ich und ihn instinktiv begleitet haben. Anscheinend hatte Ally keine Ahnung, was los war. Er lächelte nur und grüßte alle. Lass mich dir sagen, Ally ist eine hinreißende kleine Schönheit mit leuchtend erdbeerblondem Haar, makelloser gebräunter Haut, wunderschönen grünen Augen, dicken, prallen Lippen, wunderschönen Beinen mit einem kleinen Hintern. Obwohl ihr Hintern winzig ist, sah sie absolut hinreißend aus Er lag bei etwa 4,5 vielleicht 45-50 Pfund. Ich sah mich um und brach vor Aufregung fast zusammen. Die schönsten Frauen, die ich je gesehen habe, waren in meiner Wohnung Patty sah ein wenig aufgeregt aus, stand auf und kam zu mir herüber. Er bedeutete mir, dass ich privat mit ihm sprechen sollte. Er teilte mit, dass Emily ein Einzelkind ist und in der Schule nie Freunde gefunden hat. Wenn das funktioniert, könnte sie mit Amber und Ally befreundet sein sagte. Ich fand das schrecklich, aber ich ging hin und sagte, es wäre großartig zu sehen, wie sie alle miteinander auskommen würden. Sie lächelte und tätschelte meine Hand. Nun, ich lasse Sie mit Ihrem Essen fortfahren. Ihre Tochter ist übrigens wunderschön. Sie sieht auch sehr reif aus. Ich dankte ihm und lachte nur in meinem Kopf. Er und Emily verabschiedeten sich und gingen nach Hause.
Zum Glück habe ich genug für Ally zum Essen gemacht. Ich erinnere mich, dass Amber sagte, dass sie das nächste Mal ihre Nichte mitbringen würde, und ich bin froh, dass sie mich überrascht hat. Wir setzten uns zum Abendessen und während wir aßen, sprachen wir über Allys Schule und wie sehr sie gerne hingeht, weil ihre Lehrerin gut ist und ihre Hausaufgaben einfach sind. Sie sprach auch über all die Männer, die sie in der Pause verfolgten und küssten. Zuerst dachte ich, er hätte Glück, bis mich dieser wirklich süße Junge namens Jason erwischte und mich unter den Dschungel brachte. Er gab mir einen Zungenkuss und ich fühlte mich komisch, aber ich mochte es Er legte seine Hand unter mein Shirt und spielte mit meinen Brüsten, aber die Zeit ist abgelaufen und er muss zurück zur Schule. Wir sind geblieben. Er erklärte, dass er immer ihren Hintern hielt und sie umarmte, wenn niemand hinsah. Er war definitiv ein bisschen an sexy Sachen interessiert. Hast du jemals gesehen, wie sie pinkelt? , fragte Bernstein. Ja, er hat es mir einmal unter dem Dschungel gezeigt. antwortete. Ich fand es großartig. Ich hatte das Gefühl, als hätte er meine Zunge geküsst. Ich hörte mir das alles so angestrengt an, wie ich konnte Wir beendeten alle unser Essen und ich spülte das gesamte Geschirr ab und als ich fertig war, sahen die Mädchen fern. Ich kehrte mit einem Saft für Ally und einer Margarita für Amber und mich zu meiner Firma zurück. Ally wollte ihr Nachthemd anziehen, also ging sie sich umziehen. Amber kam auf mich zu und setzte sich auf meinen Schoß und wir küssten uns leidenschaftlich und rieben meine Brust. Ich streichelte seinen kleinen Rücken und rieb seine Schultern. Er fragte, ob ich bereit für richtig guten Sex sei. Natürlich war ich das Er rieb weiter und bewegte sich auf meinen Schwanz zu. Seine Zunge war in meinem Mund und er packte meinen 7-Zoll-Schwanz und wartete darauf, zu handeln, bevor Patty und Emily ankamen. Was ist mit Ally? Ich fragte. Ich möchte, dass er uns erwischt, antwortete Amber. Seine Neugier wird für etwas Spaß sorgen Wie alt ist er? Ich fragte. 9 Jahre alt, sagte Amber mit einem Lächeln. Ich fragte, ob er dasselbe für kleine Mädchen empfände. Sie erklärte, dass sie, weil sie Schwierigkeiten hatte, einen Typen zu finden, in die Parks ging und vorgab, ein Teenager zu sein, um sich mit den Mädchen anzufreunden, damit sie nackt waren und sie ihre haarlosen, jungfräulichen Fotzen lecken ließ. Jeden Tag wächst die vorpubertäre Lust drastisch. Er schaut sich tatsächlich im Spiegel an und geht runter, weil er so jung aussieht. Das wird immer besser.
Fortgesetzt werden…

Hinzufügt von:
Datum: September 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert