Versaute Stieftochter In Schwierigkeiten

0 Aufrufe
0%


Dies ist eine Fortsetzung von Ellies Afterschool Party und After Ellies Afterschool Party (1) und After Ellies Afterschool Party (2) und Mary (1) und Tommy.
Hallo. Ich bin Wendy und erzähle diesen Teil der Geschichte.
Es war am Montag fast 19:00 Uhr und ich war bereit, die Kindertagesstätte, in der ich arbeitete, zu schließen. Ich ging durch alle Räume des Zentrums, um nachzusehen, ob jemand darin eingesperrt wäre. Aber in dem Zimmer, in dem die kleinen Kinder tagsüber ein Nickerchen machen, fand ich Suzie auf einem der kleinen Betten liegend. Sie war in einer fötalen Position bucklig und weinte elend.
Suzie Was ist das Problem??
?Ich bin schwanger. Valerie bemerkte, dass ich anfing, wie ihre schwangere Schwester aufzufallen, und sagte mir, dass ich schwanger sei. Wenn Valerie es bemerkt hat, wird es mein Dad auch tun, und es wird mein Leben zu einem Gefängnis machen. Ich kann nicht mehr nach Hause gehen. Ich will sterben. Lass mich bitte alleine.
Suzie ist eine wunderbare 18-Jährige, die wie ich im Zentrum arbeitet und sich um die Kinder kümmert. Valerie ist eine frühreife 8-Jährige mit einem Talent dafür, peinliche Wahrheiten auszusprechen. Diesmal hatte er sich selbst übertroffen. Ich überprüfte Suzies Bauchnabel, aber sie trug ein lockeres Top, also konnte ich nicht genau sagen, ob sie schwanger war oder nicht.
Oh mein Gott, Suzie Du kannst hier nicht bleiben. Es ist meine Sache nicht wert, Sie über Nacht hier eingesperrt zu lassen. Hast du keine Freundin oder Verwandte, bei der du ein paar Nächte bleiben kannst, während du dich erholst? Was ist mit deinem Freund, der dich schwanger gemacht hat?
?Mein Freund Dieser Bastard ist in den Wald gegangen, um sich einen Job zu suchen, und er geht nicht ans Telefon. Die Mutter meines Vaters hat mich früher bei meinem Vater untergebracht, und ich habe sonst niemanden, an den ich mich wenden kann. Kann ich nicht ein paar Nächte bei dir bleiben?
?Hölle Suzie Ich würde dir wirklich gerne helfen, aber ich kann wirklich nicht.
Würden Sie mich wirklich zwingen, nach Hause zu gehen, um von meinem Vater getötet zu werden? Wenn es keine freien Betten gibt, schlafe ich auf dem Boden. Was soll ich tun, um Sie zu überzeugen?
Was Sie tun müssen, ist zu versprechen, alles geheim zu halten, was ich Ihnen sagen werde und alles, was Sie sehen und erleben werden, wenn ich Sie nach Hause bringe. Wenn die Details meines Sexuallebens ans Licht kämen, würde ich hier definitiv meinen Job verlieren und möglicherweise ins Gefängnis gehen. Versprichst du??
?Das verspreche ich. Ich hoffe, Ihr Sexualleben ist so aufregend, wie Sie denken.
Also habe ich ihm genug über das Leben in Bills Haus erzählt, um ihn auf das vorzubereiten, was er wahrscheinlich erleben wird. Ich erzählte ihr von Nacktheit und häufigem Sex. Ich habe ihm sogar von den Partys am Freitag- und Samstagabend erzählt und all dem verrückten Ficken, das sie so lustig macht. Als ich fertig war, hatte Suzie einen aufgeregten Ausdruck in ihren Augen.
?Artikel Ich würde gerne ein Teil von all dem sein. Der einzige Sex, den ich je hatte, war mit meinem Freund. Er würde mich ficken, bis ich zum Abspritzen bereit war, dann würde er ziehen und auf meinen Bauch spritzen. Ihr Arschloch kam nicht immer rechtzeitig raus und ich wurde schwanger. Ich hatte noch nie einen Orgasmus mit ihm.
Als ich nach Hause gehen wollte, bemerkte Suzie, dass ich auch Tommy nach Hause gebracht hatte.
Verdammt, Wendy Du willst mir nicht vertrauen, deine Geheimnisse zu bewahren, aber du stimmst trotzdem zu, den 6-jährigen Tommy mit nach Hause zu nehmen. Ich habe es nicht verstanden.?
?In Ordnung Tommy ist der Grund, warum ich wirklich Angst davor habe, ins Gefängnis zu gehen. Er schaut nicht nur seit ein paar Wochen zu, sondern hat auch angefangen, mir und anderen Mädchen Orgasmen zu bescheren. Er nennt es uns glücklich machen.
?Ach du lieber Gott Ich kann verstehen, dass du nervös bist. Ich verspreche dir, dein Geheimnis ist bei mir sicher.
Als wir nach Hause kamen, zogen Tommy und ich uns wie gewohnt sofort aus. Suzie zog ihre Schuhe aus, blieb aber ansonsten vollständig bekleidet. Ich ging in die Küche, um das Abendessen vorzubereiten. Ich habe Suzie gebeten, ein Auge auf Tommy zu haben, der zu diesem Pool geht. Eine halbe Stunde später hörte ich, dass Bill nach Hause gekommen war. Sie war bereits nackt, als sie in die Küche kam. Wir küssten und umarmten uns wie zwei Liebende, und dann fing ich an, ihr von Suzie zu erzählen.
Nun, ich hoffe, Sie haben nichts dagegen. Ich konnte nicht anders, als ihn nach Hause einzuladen.
Natürlich ist es mir egal. Muss ich mich für ihn wieder anziehen?
?Nummer. Ich sagte ihm, dass wir alle nackt sein würden und dass er uns so akzeptieren solle, wie wir sind. Er schien darüber nicht verärgert zu sein. Ich habe ihm tatsächlich ein bisschen über den Sex erzählt, den wir genießen, und ich denke, er ist ziemlich aufgeregt darüber?
?OK. Lass uns gehen und ihn treffen.
Suzie Das ist mein Liebling Bill. Bill, treffen Sie Suzie?
Suzie ging zu Bill hinüber, schlang ihre Arme um ihn und küsste ihn auf die Lippen.
?Rechnung. Ich hoffe, Sie verzeihen mir, dass ich mich gegen Sie und Wendy gedrängt habe. Jetzt, da es offensichtlich war, dass ich schwanger war, hatte ich Angst, nach Hause zu gehen. Mein Vater würde mich umbringen.
Nun, Suzie, solange du bereit bist, uns so zu nehmen, wie du sie findest, willkommen. Unser Leben hier ist etwas unorthodox, zum Beispiel trägt niemand zu Hause Kleidung. Wir teilen auch gerne Sexpartner.
Suzie hat mich vor deiner Nacktheit gewarnt. Ich schäme mich auch, dass ich nicht nackt bin.
?Schande. Sie können so viel oder so wenig tragen, wie Sie möchten.
In diesem Moment kam Mary nackt aus dem Haus. Er war gekommen, um seinen Sohn Tommy abzuholen.
Ich begrüßte ihn. ?Hallo Mary. Komm und triff Suzie. Suzie arbeitet mit mir zusammen und rennt von zu Hause weg, weil sie schwanger ist, und das merkt man langsam, und sie hat Angst, dass ihr Vater sie umbringt, wenn sie es herausfindet. Ich denke, du bleibst besser zum Abendessen und redest mit ihm darüber, eine alleinerziehende Mutter zu sein. Suzie, das ist Mary, Tommys Mutter.
Wow, Wendy Es war ein Schluck Hallo Suzie. Natürlich kennen wir uns aus dem Kindergarten. Ja, Wendy, wenn es dir nichts ausmacht, bleiben Tommy und ich zum Abendessen?
Das Gespräch beim Abendessen drehte sich fast ausschließlich um Suzies Schwangerschaft und was sie planen und tun sollte. Nummer Sie wollte keine Abtreibung. Nummer Einen Arzt hatte er noch nicht gesehen. Nummer Er wusste nicht, wo er leben sollte, nicht nur bei seinem Vater.
Am Ende des Abendessens hatten wir einen kurzfristigen Plan. Bevor wir beide morgen unsere Spätschicht antreten müssen, würde ich mit Suzie zu Bill und meinem Hausarzt gehen. Für kurze Zeit würde Suzie bei uns wohnen. Mary bestand darauf, dass Suzie ihre Schwangerschaft anerkennen sollte; Kein Versuch mehr, es hinter weiten Klamotten zu verstecken. Sie ging mit mir, um einige meiner engen Oberteile anzuprobieren (alle meine Oberteile sind heutzutage eng) und kam in einem ärmellosen T-Shirt zurück, das so kurz war, dass es knapp unter ihren Brüsten endete und eine leichte Beule auf ihrem Bauch hinterließ. enthüllte ihre Schwangerschaft, ausgestellt für die ganze Welt. Ich habe versucht, sie dazu zu bringen, es ohne BH zu tragen, aber sie war noch nicht bereit.
Mary sprach für Suzie einige der Probleme aus, mit denen sie als alleinerziehende Mutter konfrontiert sein wird. Als Mary zu Ende gesprochen hatte, schluchzte Suzie lautlos, die Zukunft war so unheimlich, dass Mary ihr prophezeit hatte. Als er sie weinen sah, ging Tommy zu ihr hinüber, kletterte auf ihren Schoß und umarmte sie. Sie umarmte ihn und dankte ihm für seine Freundlichkeit.
Dann, während Suzie ihn immer noch umarmte, schob Tommy seine Hände unter das Shirt und schob das Shirt und den BH über ihre Brüste. Dann fing er an, beide Brustwarzen zu quetschen. Innerhalb einer Minute fing Suzie offensichtlich an, ihren Orgasmus zu genießen. Bill, Mary und ich applaudierten und jubelten; Tommy hatte ihn auch glücklich gemacht
Dann, während er weiterhin mit der linken Hand auf die Brustwarze drückte, benutzte Tommy seine rechte Hand, um den Reißverschluss seiner Jeans zu öffnen. Dann glitt ihre Hand in ihr Höschen und zwischen ihre Beine. Ich konnte es nicht genau sehen, aber ich nahm an, dass er ihre Klitoris massierte oder sie vielleicht mit den Fingern fickte. Wie auch immer, es dauerte nur ein paar Minuten, bis es zu einem weiteren großen Orgasmus kam. Wir klatschten und klatschten noch einmal.
Bill ersetzte die Weinflasche, die wir beim Essen und Reden geleert hatten, durch eine kalte Flasche Weißwein. Er brachte auch Erfrischungsgetränke für Tommy und Wasser für Suzie mit, weil Alkohol in Suzie verboten war. Suzie saß einfach da, mit entblößten Brüsten, und umarmte Tommy, bis ihr klar wurde, dass sie eingeschlafen war.
Mary beschloss, dass sie und Tommy über Nacht bleiben würden; Er wusste, dass sie immer willkommen waren. Dann habe ich angekündigt, dass ich Bill für heute Abend an Suzie ausgeliehen habe.
Aber er ist dein Freund, nicht wahr? Warum hast du es mir geliehen?
Weil ich möchte, dass du zum ersten Mal in deinem Leben richtig guten Sex hast. Ich möchte, dass du weißt, worauf du bei deiner nächsten Freundin achten musst.
?Wow Du bist sehr großzügig. Bist du mit dieser Rechnung einverstanden?
?Glaub mir. Ich werde es genauso genießen wie du.
Bill brachte Suzie zu unserem Bett, und Mary und ich trugen Tommy zu Ellies Bett und schliefen dort mit ihr. Als wir es uns bequem machten, wachte Tommy auf und fing an, die Brust seiner Mutter zu streicheln, aber Mary hatte andere Ideen.
Tommy, Suzie schläft heute Nacht mit Bill statt mit Wendy, also vermute ich, dass Wendy sich ein wenig einsam fühlt. Ich denke, es wäre schön, wenn Sie ihn heute Abend glücklich machen könnten. OK??
?OK.? Stattdessen griff er nach meiner Brust.
Tommy. Ich möchte, dass Sie einen anderen Weg lernen, eine Frau glücklich zu machen. Und er erklärte mir, wie ich meine Muschi essen sollte.
Mit Marys Coaching und Tommys Enthusiasmus begann ich bald vor Vergnügen nach Luft zu schnappen und zu stöhnen, als er mich zum Orgasmus brachte. Als es mir besser ging, ermutigte ich sie, wieder auf das Kissen zu kommen, dann um ihr zu danken, überschüttete ich sie mit Küssen und drückte sie an meinen Körper. Wir schliefen beide ein und umarmten uns gegenseitig.
Ich wachte früh am nächsten Morgen mit einem komischen Gefühl in meiner Muschi auf. Als ich wieder zu Sinnen kam, erkannte ich, dass das Gefühl dadurch verursacht wurde, dass Tommys Zunge in meine Muschi eindrang und sich dann nach oben bewegte, um mit meiner Klitoris zu spielen. Ich versuchte so zu tun, als würde ich noch schlafen, um dieses Gefühl aufrechtzuerhalten, aber das Unvermeidliche passierte und ein weiterer Orgasmus riss meinen Körper auseinander. Das Geräusch, das ich machte, und die Art, wie ich das Bett schaukelte, weckte Mary. Er begriff, was los war, murmelte etwas, das ich nicht verstand, und schlief wieder ein.
Ich nahm Tommy mit ins Badezimmer. Wir pinkelten abwechselnd, gingen dann zusammen duschen und wuschen uns gegenseitig. Und ich werde nicht so tun, als wäre ich damit allein, da ich weiß, dass Tommy den physischen Kontakt zwischen unseren nassen, nackten Körpern wirklich mögen würde.
Tommy und ich gingen dann in die Küche und unterhielten uns, während ich das Frühstück für alle vorbereitete.
Wendy. Gefällt es dir, wie ich dich letzte Nacht und heute Morgen glücklich gemacht habe?
Ach ja, Tommy Das kannst du mir so oft antun wie du willst.
?Du meinst schon im Kindergarten??
Sei nicht unartig, Tommy. Du weißt, dass diese Dinge ein Geheimnis sein sollten. Machen Sie nicht einmal Witze darüber. Du machst mir wirklich Angst, wenn du solche Dinge sagst.
Tut mir leid, Wendi. Ich wollte dich nicht erschrecken.
Genau in diesem Moment kam Suzie in die Küche, endlich nackt und mit einem breiten Grinsen im Gesicht.
Du siehst aus wie die Katze, die den Kanarienvogel geschluckt hat. Wie ich höre, hattest du Spaß mit Bill.
Wunderbar. Jedes Mal aß er meinen Arsch, bis er mindestens zweimal kam, bevor er mich ficken konnte.
?Wendy? Was meinst du damit, er hat meine Muschi gefressen?
Du hast mich letzte Nacht und heute Morgen wieder gefickt, Tommy. Weißt du jetzt, was es bedeutet?
?Ja. Und Wendy? Was bedeutet Ich bin gekommen?
?Wie fühlt es sich an, wenn jemand anderes ihm in Ihrer Sprache das Gefühl gibt, glücklich zu sein?
Wie auch immer, Suzie. Ich möchte die Details wissen.?
Zum ersten Mal hat er mich in meine Fotze gefickt. Es dauerte viel länger als mein Ex-Freund und ich kam tatsächlich zurück, während er mich fickte. Dann schliefen wir mehrere Stunden ein. Als ich aufwachte, war sein Kopf zwischen meinen Beinen und ich bereitete mich auf einen weiteren Orgasmus vor. Er sagte, er wolle mich in den Arsch ficken, wenn es mir besser gehe. Ich hatte das noch nie gemacht und war mir nicht sicher, ob ich es machen wollte, aber Bill überzeugte mich, dass ich es versuchen sollte. Er versprach, freundlich zu sein und aufzuhören, wenn ich ihn darum bitte.
Ich mag es wirklich, von Bill in den Arsch gefickt zu werden. Wie war es für dich??
Am Anfang war es wirklich komisch, aber nachdem ich mich daran gewöhnt hatte, mochte ich es wirklich. Er fingerte meinen Kitzler, während er mich fickte, und ich hatte meinen größten Orgasmus aller Zeiten, bevor ich spürte, wie sein Sperma mich füllte. Als ich heute Morgen aufwachte, fing ich an, deinen Schwanz zu streicheln. Er war schon aufrecht, während er schlief. Als er aufwachte, zog er mich auf sich und drehte mich herum, sodass wir in der 69er-Position waren.
?Wendy? Was ist Position 69?
Wenn Sie sich den nächsten Teil von Suzies Geschichte anhören, werden Sie, glaube ich, herausfinden, was 69 bedeutet.
Sein Penis zeigte auf meinen Mund und ich konnte seine Zunge zwischen meinen Schamlippen spüren, also nahm ich seinen Schwanz in meinen Mund und fing an, mit meinen Lippen an seinem Schaft auf und ab zu streichen. Ich habe noch nie jemandem einen Blowjob gegeben, aber ich war so erregt, dass ich an nichts anderes dachte, als ihn zu bitten, zu ejakulieren. Ich hatte bereits zwei Orgasmen, als er es tat, und mir war so schwindelig, dass ich stolz auf mich war, weil ich geschluckt hatte. Wendy Jetzt ficke ich sehr gerne. Danke, dass du mir eine Nacht mit Bill geschenkt hast. Es hat mir wirklich die Augen geöffnet, wie großartig Sex sein kann. Ich würde es gerne irgendwann wieder ausleihen.
Freitagabend ist Partynacht. Greg und Ellie werden hier sein. Sie müssen Greg und Bill bitten, Sie zu verdoppeln. Wenn Sie Anal mit Bill genossen haben, finden Sie dann ein Doppelteam, das nicht von dieser Welt ist?
?Was ist Double-Teaming?? Ich glaube, Tommy hätte diese Frage gestellt, wenn Suzie nicht zuerst eingestiegen wäre.
Du bekommst zwei Schwänze, einen in der Muschi und den anderen im Arschloch. Das ist wild. Wirst du es lieben?
?Ach du lieber Gott Ich muss das versuchen. War es schlimm für dich, letzte Nacht nicht bei Bill zu sein?
?Ja? War es so schlimm Schatz?? Bill hatte gerade die Küche betreten.
?In Ordnung. Ich fühlte mich ziemlich komisch, mit Mary und Tommy statt mit dir ins Bett zu gehen, Bill, aber dann hat Mary Tommy trainiert, meine Muschi zu füttern, bis ich hier ankam, dann habe ich wie ein Murmeltier geschlafen, bis heute Morgen Tommys Kopf zwischen meinen Beinen und seiner Zunge ist ist meine Fotze drin. Ich kann nicht sagen, dass ich dich wirklich vermisse, Liebling. Trotzdem wäre mir jetzt ein Kuss und eine Umarmung egal. Das Frühstück ist übrigens fertig.
Bill und ich waren noch bei der Arbeit, als Mary zum Frühstück in die Küche kam. Er duschte, zog sich an und hatte es eilig, zur Arbeit zu gehen. Suzie und ich sagten, wir würden Tommy etwas später im Zentrum absetzen, was bedeutete, dass Mary nicht warten musste, bis er sich angezogen hatte.
Als Mary nach einem hektischen Frühstück davoneilte, bemerkte ich, dass alle außer ihr sexuellen Spaß hatten.
?Maria. Danke für gestern Abend. Wenn du das nächste Mal hier bist, denke ich, solltest du den ersten Fick haben, da du letzte Nacht nicht gefickt wurdest.
?Hey Ich beschwere mich nicht. Es ist großartig, hier zu sein, und ich hatte meinen fairen Anteil an diesem Haus.
Und er eilte zur Arbeit.
Und das ist die Geschichte, wie Suzie zu uns kam.

Hinzufügt von:
Datum: November 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert