Vollbusige Brünette Von Chef Im Büro Gefickt

0 Aufrufe
0%


Die Bewertungen waren ziemlich gut und eure Kommentare waren gut, also hier wie versprochen der zweite Teil. Bitte, bitte, bitte stimmen Sie hoch, auch wenn Sie es hassen, und wenn Sie mir eine negative Bewertung geben, teilen Sie mir bitte im Kommentarbereich mit, warum, damit ich es besser machen kann. Alle Anregungen und konstruktive Kritik sind willkommen
Wenn Sie wissen möchten, wie jede dieser Figuren aussieht, dann empfehle ich Ihnen, das erste Kapitel von The Cedar Street Chronicals zu lesen.
Wenn dir das gefällt, werde ich weitere The Family-Mitglieder hinzufügen und der Geschichte etwas Dramatik hinzufügen … Viel Spaß
****************************************************** ********** **** ************************************ ************************
Hallo, mein Name ist Vanessa Wright, ich bin von der Cedar Street Family getrennt. Ich liebe sie alle und hoffe, dort für den Rest meines Lebens zu leben. Scott und ich kamen mit 19 Jahren dazu, wir stammen beide aus wohlhabenden Familien und hatten genug gespart, um zusammenzuziehen, während wir beide zur Schule gingen. Tony kam zu mir herüber, als Scott im Unterricht war, und gab mir den besten Orgasmus, den ich je in meinem Leben gespürt habe. Scott kam nach Hause und ich ging früh zum Unterricht, um ihm aus dem Weg zu gehen. Tony und Carmen kamen am nächsten Tag zu uns nach Hause und sagten, dass eine Willkommensparty für uns vorbereitet sei. Wir haben die Familie kennengelernt und sind seitdem Mitglieder. Wir waren ungefähr drei Jahre lang Mitglieder, als Carol und David hinzukamen.
Ich erinnere mich an den Morgen, an dem Scott und ich zu Lewis‘ Haus gingen. Es war der Tag nach ihrer Willkommensparty, und nachdem sie gegangen waren, wurden alle gefragt, wer sie am nächsten Tag besuchen wolle. Scott und ich waren sofort von ihnen beeindruckt, sie hatten wunderschöne Persönlichkeiten, und wir redeten die ganze Nacht miteinander und beschlossen, etwas zu unternehmen. Ungefähr vier andere Paare boten an zu gehen, aber ich bat mich zu gehen und Carmen sagte, wir könnten.
Am nächsten Morgen warteten wir darauf, dass David zur Arbeit ging und gingen zu ihrem Haus. Wir sagten Carol, dass wir beim Öffnen ihrer Kisten helfen würden. Er bat uns herein und bot uns etwas zu trinken an, wir sagten, sein Wasser wäre in Ordnung und er sagte uns, wir sollten ihm in die Küche folgen. Scott und ich zogen ihn mit unseren Augen aus, während er sprach und versuchte, die Stille zu füllen. Scott sah mich an und bedeutete mir, den ersten Schritt zu machen…..
Ich näherte mich ihm und stellte mich ein paar Zentimeter von seinem Gesicht entfernt, er redete weiter, aber er wurde langsamer und begann sich aufzurichten. Ich berührte ihren Bauch und ließ meine Hand um ihre Taille zu ihrem Rücken gleiten und zog sie zu mir. Er küsste mich zuerst, ich erinnere mich noch, wie hart seine Zunge war und seine Lippen unglaublich weich waren. Er schlang seine Zunge um meine und neckte mich, ich neckte ihn und Scott trat hinter ihn und fing an, seinen Hals zu küssen, leise stöhnend. Ich wusste, dass er sich immer noch zurückhielt, also hörte ich auf, ihn zu küssen, und sah Scott an. Wo ist dein Schlafzimmer? Ich fragte und er sagte, er sei oben bei uns. Dann nahm Scott sie in seine Arme und trug sie die Treppe hinauf, ich liebe es, dass er das getan hat
Er zeigte auf ihr Zimmer und wir gingen hinein. Ich war froh, ein Kingsize-Bett zu sehen, und Scott legte es sanft auf das Bett und sah mich über seine Schulter hinweg an. Ich zog schnell mein Shirt aus und Scott kroch auf seinen Knien über Carol, schwebte zuerst über ihr, küsste sie leicht, zog sich dann zurück, um sie anzusehen, aber dann packte er ihr Shirt und zog sie hinein. voller starker leidenschaftlicher Kuss. Ich ging zum Bett, zog meine Jeans aus und zerrte an ihm, um ihm zu sagen, er solle sich ausziehen. Widerstrebend brach er den Kuss ab und stand auf, um mir die Chance zu geben, Carol mit ihrem Shirt zu helfen. Ich schiebe meine Hand unter den Stoff und helfe ihm, ihn über seinen Kopf zu ziehen. Dann sah er mir in die Augen und dann auf meine Lippen. Er küsste meine Unterlippe und zog sie in seinen Mund, saugte langsam daran und biss dann nur mit seinen oberen Zähnen darauf. Ich schmolz dahin, dann hörte ich it’s not fair, ich sah Scott an, der völlig nackt und halbhart war, dann Was? Ich sagte. Er lächelte und sagte: Ich bin nackt und Sie haben beide jede Menge Klamotten. Ich lachte und verdrehte die Augen, zog Carol aus dem Bett und ließ Scott sitzen. Dann kniete ich mich vor sie und rutschte aus. Sie zog ihre Jogginghose herunter Hose und streichelte ihre Schenkel. Sie sah mich an und ich war Scott. Sie nickte, also schob ich meinen Finger unter ihr Höschen und glitt nach unten. Sie streckte sich, als mein Finger ihr Becken berührte. Ich fing an, ihre Schenkel zu reiben und küsste ihre linke Hüfte. dann ihren linken Oberschenkel hinunter, ich glitt mit meiner Hand von ihrer Hüfte zu ihrem Hintern und massierte ihn leicht. Ihr Atmen war erleichtert. Scott, er kam hinter sie und rieb ihre Schultern, dann flüsterte sie ihm ins Ohr: Macht es dir was aus, wenn Ich ziehe deinen BH aus? Okay… und ich habe zugestimmt. Er saß in der Mitte des Bettes und ich zog ihn hinein. Er saß zwischen seinen Beinen und lehnte seinen Rücken an ihn. Ich legte ihn auf meinen Bauch zwischen seine Beine . Still Sie war nervös und ich sah sie an, Macht es dir was aus?, fragte ich, obwohl ich wusste, dass sie gestern ihre erste orale Erfahrung hatte und heute gleich ihre erste Dreier- und Mädchen-gegen-Mädchen-Erfahrung haben wird. Mach weiter, sagte sie und versuchte, sich zu entspannen, spreizte ihre Beine und Scott begann, ihre Brüste zu reiben.
Ich leckte sanft ihre äußeren Lippen und reinigte jeden Zentimeter ihrer Nässe, bevor ich hineintrat. Scott kniff ihre Brustwarzen von hinten und küsste ihr Kinn. Ich öffnete ihre Lippen mit meiner Zunge und leckte ihr Innenfutter, wobei ich ihre Klitoris vermied. Sie wand sich und griff nach Scotts Hüften. Ich beschloss, sie nicht mehr zu ärgern, und fuhr mit etwas Druck mit meiner Zunge über ihre Klitoris. Sie keuchte, dann tauchte ich meine Zunge in sie ein und leckte in Kreisen und rieb sanft ihre Klitoris mit zwei Fingern, dann, als ich fühlte, dass sie nass genug war, zog ich sie heraus. Ich fing an, zum vierten Mal mit meiner Zungenspitze hin und her zu klopfen, jetzt sehr hart, auf ihrer Klitoris und pustete leicht, dann umkreiste ich sie und küsste sie, während sie sanft saugte. Jetzt stöhnte sie mit ihren Nägeln in ihren Schenkeln und fing an zu lächeln. Ich führte langsam einen Finger Zoll für Zoll in ihr unglaublich enges Loch ein und mit meiner anderen Hand hielt ich ihre Lippen offen. Dieses Mal leckte ich in einem langsamen Rhythmus auf und ab, berührte nur ihre Klitoris und pumpte meinen Finger in sie hinein und heraus. mmmmmm oder oohhhhhhh war alles, was ich von ihm hörte und ich fing an, stärker an seiner Klitoris zu saugen, als wäre es ein Mini-Penis, ich zog meine Lippen nach oben, dann nach unten und schob einen weiteren Finger hinein, Scott küsste ihn. hinter seiner Schulter, und er hatte eine Brust in jeder Hand und drückte sie leicht. Seine Augen waren geschlossen und sein Mund offen und er rieb mein Gesicht, Oh mein Gott… bitte hör nicht auf… oh–ahhhhhhh ja, das fühlt sich so gut an Seine Fersen begannen in meinen Rücken zu sinken und ich wusste, dass er nah war und ich leckte und pumpte schnell meine Zehen hinein, so schnell ich konnte. Ihr Rücken wölbte sich, dann schwang sie nach vorne und schnappte nach Luft, Scott drückte weiter ihre Brüste, aber stärker, dann Oooohhhhhhhh … oh mein Gott I habe gehört. Und der Saft floss über meine Zunge und mein Kinn hinunter. Ich schluckte, fiel auf die Knie, beugte mich vor und küsste ihn. Er leckte sofort meine Zunge, dann mein Kinn und lächelte, dann richtete er sich auf und setzte sich neben mich, weg von Scott. Er warf mir einen neugierigen Blick zu, ohne zu wissen, was er dachte. Dann Gibst du Vanessa einen Blowjob? sagte. und Scott antwortete einfach Ja, gefolgt von Macht es Ihnen etwas aus, wenn wir etwas versuchen? sagte. und sagte: Wie du willst. Dann legte er Scott aufs Bett und bat mich, mein Höschen und meinen BH auszuziehen, was ich auch tat. Dann setzte er mich auf sein Gesicht, während er zwischen seinen Beinen lag. Ich möchte dir gefallen, während du es genießt, sagte er. Und wir sagten, es wäre kein Problem. Bevor wir anfingen, sah ich ihn an und warf ihm einen Kuss zu und lächelte und zwinkerte mir zu. Ich liebe ihn. Dann sah ich, wie er die Augen senkte und sich dann über die Lippen leckte, und ich wusste, dass es begonnen hatte.
————————————————– ————– — —
Scott:
Ich war unter Vanessa und Carol packte meinen Schwanz und fing an, ihn zu reiben. Ich fand Vanessas Kitzler und leckte sie einmal sanft, dann sah ich sie an. Und er leckte es noch einmal, wurde ungeduldig und schon nass von dem Angriff auf Carol. Dann schwang ich ihre Klitoris ein paar Mal hin und her und hörte auf, sie machte ein wütendes Gesicht und klebte mich an die Seite meines Kopfes. Ich lachte, aber ich fing an zu stöhnen, als ich Carols heißen Mund auf der Spitze meines Schwanzes spürte. . Dann fing ich an, Vanessa so zu essen, wie sie es mochte, em-em-em, leck-leck-leck. saugen-saugen, lecken-lecken-lecken. Es war wirklich schwer für mich, meinen Finger in sie zu stecken, also führte ich stattdessen meine Zunge so tief wie ich konnte in ihr Loch ein und rieb ihre Klitoris mit meinen Fingern. Ich stöhnte, als Carol anfing zu lecken, und ich konnte spüren, wie meine tiefe Kehle die Innenseite ihrer Wangen berührte, dann die Rückseite ihrer Kehle. Ich fingerte Vanessa fester und bewegte meine Zunge im Kreis, während sie noch in ihr steckte. Dann stöhnte sie in meinen Schwanz, die Vibrationen machten mich verrückt Ich vermute, er hat sich selbst befingert. Aber sobald ich es fühlte, gab ich Vanessa ein langes MMMMMMM und sie schloss ihre Augen und fing an, in meinem Gesicht nach vorne zu schaukeln.
Dann hielt Carol an und sagte: Darf ich damit fahren? sagte. Ich hörte auf zu lecken und sagte einstimmig Ja zu Vanessa, dann aß ich sie weiter. Ich fühlte, wie es auf mich herunterkam, und ich sah, wie sie ihre Arme um Vanessas Taille legte, dann hörte ich sie atmen, als sie ganz unten war. Es war SEHR eng, ich liebte es, wie eng jede einzelne der Frauen in der Cedar Street war. Er fing langsam an, mich zu reiten und küsste Vanessa auf den Hals, während er langsam ihre Brüste rieb. Vanessa stöhnte laut und lehnte sich an Carol, dann sagte sie Dog Style und mit ihren schwachen Knien stand Vanessa langsam von meinem Gesicht auf und setzte sich auf das Bett, Carol drückte sie überraschend zurück und begann mit ihr zu essen. sein Hintern in die Luft und signalisiert mir, von hinten einzutreten. Ich schob sie langsam in die Muschi, als sie energisch anfing, ihre Finger in Vanessa zu pumpen und an ihrer Klitoris zu saugen. Ich fing an, ihn zu ficken, indem ich meinen Schwanz in ihn hinein- und herauszog. Dann beugte ich mich vor und küsste ihre Wirbelsäule, während ich ihre Klitoris rieb.Sie stöhnte, als sich ihre Schultern anspannten. Vanessa wand sich und klammerte sich an die Laken. Ooooo … ja genau dort … ohhhh, scheiß drauf und ich fing an, Carol härter zu ficken, als Vanessa anfing zu kommen. Sie wand sich und hob ihre Hüften, als Carol sie hart rieb und anfing, lauter vor sich hin zu stöhnen. AHHhhhhhh Sie schrie und senkte langsam ihre Hüften zurück auf das Bett und wurde rot.
Ich wusste bereits, dass Carol ihr ins Gesicht gespritzt hat. Dann nahm Carol ihre Hände von Vanessa und warf ihren Kopf zurück, Oh mein Gott Scott – fick mich härter sagte. Er musste es mir nicht zweimal sagen, als ich seine Schulter packte und meinen Schwanz so fest ich konnte in ihn stieß. Vanessa kam unter Carol, hielt ihr Kinn und leckte ihre Wange. dann fing sie an, ihre Brüste zu massieren, während sie sich küssten, und ich knallte Carol weiter, dann hörte ich: Jesus Ich komme gleich und ich rieb ihren Kitzler schneller, als ich meine Stöße beschleunigte, dann spürte ich, wie sich ihre Fotze dehnte und ihr Körper schwankte, dann schrie sie so laut, dass ich dachte, ich hätte ihr wehgetan. Ich wurde langsamer und hielt dann an, als sie auf Vanessa zusammenbrach. Ich war etwas besorgt, aber ich wusste, dass sie heftig abspritzte. Dann stand Vanessa langsam unter Carol auf und fing an, an mir zu saugen, obwohl sie wusste, dass ich noch nicht ejakuliert hatte, aber innerhalb weniger Minuten hatte sie mich fast dort, also war ich wie , Wo soll ich abspritzen? sie musste fragen. Bevor sie antworten konnte, sprang Carol auf und sagte: In meinem Mund … Ich habe es noch nie zuvor gekostet … oder? sagte. Ich sah Vanessa an, die lächelte, und wir sagten beide ja, dann ging Carol vor mir auf alle Viere und hielt ihren Mund offen, und ich hämmerte sie, bis ich vier Schüsse in ihrem Mund hatte. Ich seufzte, zog mich zurück und sah ihn an, dann schluckte ich und sagte: Es war so viel besser als ich erwartet hatte, ich mag es wirklich … Ich werde es noch einmal versuchen. sagte. Dann sagte Vanessa plötzlich: Welcher Teil? sagte. während du deine Jeans hochziehst. Carol stand auf und fand ihr Höschen, dann sagte sie: Ein letztes für jeden. dann lächelte er. Ich sah Vanessa an, die glücklich aussah, und wir waren alle damit fertig, uns anzuziehen.
Wir gingen nach unten und fragten, mit welchen Kisten wir anfangen sollen. Er sah verwirrt aus und ich wusste warum. Carol, wir sagten, wir würden dir beim Auspacken helfen, und wie Carmen sagte, wir werden dir eine Freude machen, aber wir waren auch deine Freunde und wir helfen dir. Vanessa nickte und Carol lächelte.
Wir halfen ihr den ganzen Tag beim Auspacken und hinterließen ein paar Kartons, die sie für wohltätige Zwecke spenden wollte. Wir hatten beide eine tolle Zeit mit ihm, unterhielten uns, tanzten in seinem Radio, spielten Spiele und machten gelegentlich ein paar Pausen. Er hat eine wunderschöne Energie und erinnert mich an meine Frau, und jedes Mal, wenn ich mit ihm zusammen war, wusste ich, dass ich ihn mehr mögen würde als jede andere Frau in der Sackgasse.
Wir trennten uns ungefähr zwei Stunden, bevor ihr Mann nach Hause kam, um ihr etwas Zeit zum Duschen und Kochen zu geben, aber wir beschlossen, ihrem Mann zu sagen, dass er ihr sagen sollte, was los war, weil es kein Geheimnis war und ihr Mann ihre Ehrlichkeit schätzen würde. . Er würde auch mit Neuigkeiten nach Hause kommen, um es ihr zu sagen.
Sobald Vanessa und ich nach Hause kamen, duschten wir völlig unschuldig zusammen, zogen uns Handtücher an und zogen uns gegenseitig fürs Bett an. Dann haben wir zusammen gekocht und uns gegenseitig gefüttert. Vor dem Zubettgehen klingelte das Telefon und die ID des Anrufers. Ich las die Telefonnummer von Carmen und Tony und gab sie Vanessa.
————————————————– ————– — ————-
Vanessa:
Ich antwortete.
Hallo Tony Wie war der Termin? Sie seufzte zu ihm, Es war großartig, viel mehr als wir beide erwartet hatten, und wir denken, dass er selbstgefällig ist … aufrichtig, seufzte sie, wir müssen ihn nur vom Gegenteil überzeugen. STIMMT Ich lächelte. dann: Wir gehen zu Evie Grant und Melissa Stone sagte, dass sie ein tolles Date mit David hatten, ich werde sie beide morgen anrufen lassen. sagte.
Ehrfurcht, ich bin froh zu hören, dass bisher alles in Ordnung ist und schlaft heute Nacht gut, wir lieben euch Scott zog an meinem Tanga und sagte: Gute Nacht Tony sagte. laut genug, um am Telefon gehört zu werden. Tony lachte und sagte: Ich sehe, du hast einen Job zu erledigen, wir lieben dich auch, gute Nacht. und geschlossen.
Ich erzählte Scott alles, was am Telefon gesagt wurde, es schien ihm alles gut zu gehen. Wir liebten uns an diesem Abend und waren stolz aufeinander. Ich war auch aufgeregt, als ich von Davids Ernennung hörte.
________________________________________________
Carmen:
Ich kam gegen Mitternacht an, sie sahen aus, als würden sie sich gerade fürs Bett fertig machen. Guten Abend, ihr zwei müsst reden. Sie sahen besorgt aus, ich lächelte, sie waren so süß, wenn sie Angst hatten. Setzt euch zusammen. Sie saßen beide auf dem Zweiersofa, während ich ihnen gegenüber auf dem Sofa saß. Keine Sorge, ich weiß von euren beiden Dates und ich bin sehr beeindruckt. Ich bin nur hier, um euch eine bessere Vorstellung davon zu geben, womit wir es zu tun haben. Sie lächelten. Die Familie wurde vor langer Zeit von Menschen gegründet, die das Gefühl hatten, dass die Liebe in einer Ehe allein nicht ausreicht, um Sie oder Ihren Partner glücklich zu machen und höchstwahrscheinlich in einer Scheidung enden würde.Meine Mutter schloss sich der Familie an und zog mich auf , ich habe meine Jungfräulichkeit nicht verloren, bis ich geheiratet habe und meine Ehe mit Anthony zerbrach. Ich konnte mich der Familie nicht vollständig anschließen. Meine Mutter schlug vor, hierher zu ziehen, und seitdem bin ich glücklicher als je zuvor und liebe sie jeden Tag mehr. Carol schob ihre Finger zwischen Davids und nahm seine Hand. Sie sind kein Vollmitglied, bis Sie mit jedem Mitglied der Familie zusammen waren. Wir glauben, dass Sie dadurch auf allen Ebenen verbunden bleiben. David sah mich geschockt an. Ich lachte: Keine Sorge, wenn du nicht bisexuell oder so bist, dann musst du nicht mit einer gleichgeschlechtlichen Person zusammen sein, dieser Teil zählt nicht gegen dich. Atmete einen Seufzer der Erleichterung. Aber jedes Familienmitglied sollte spüren, dass du sie liebst, mehr als nur Sex willst, Zeit mit ihnen verbringst, sie akzeptierst, deine ersten müssen gleich nach deinem Treffen gehen, so wird es nie sein. Keiner von euch hat viel Zeit und ihr wollt es beide. beide nickten. Ich bin mir sicher, jedes Mal, wenn du mit jemandem schläfst, wirst du etwas Neues lernen oder zumindest etwas Neues ERFAHREN, fuhr ich fort.
Dann stand ich auf und setzte mich vor sie auf den Kaffeetisch. Wenn es dir nichts ausmacht, würde ich gerne sehen, wie ihr euch küsst. Dann drehte sich Carol zur Seite und legte ihre Hand auf Davids Wange. Er bückte sich und küsste sie zuerst sanft, dann fuhr er mit seiner Hand über ihre Hüfte und packte sie. Er küsste sie, dann zog er sich zurück und sah ihr in die Augen und legte seine Stirn auf ihre, dann biss sie, während sie sie immer noch ansah, auf ihre Lippe und rieb ihre Nase an seiner, schloss ihre Augen. Dann schlang sie ihre Arme um seinen Hals und drückte ihn zurück und leckte langsam die Innenseite seiner Lippen, packte seinen Hintern und brachte sie dazu, sich gegenseitig zu knirschen. Er grunzte, schob seine Zunge ganz in seinen Mund und ich konnte nicht sehen, was darin vor sich ging, aber was auch immer er tat, er versteckte seine Hände in seinen Shorts und drückte seinen nackten Hintern. Er zwang sein Becken in ihres und stöhnte. Ich stand auf und sie hörten nicht auf, bis ich Gute Nacht ihr zwei sagte. Dann sprang Carol auf und errötete. Ähm… Entschuldigung, gute Nacht Carmen. Ich lachte und ließ mich von ihm ausführen. Sobald ich die Tür schloss, hörte ich einen Schlag und er quietschte, dann lachte und stöhnte David. Ich wusste, dass sie sich an die Tür lehnten, um sich trotzig darauf vorzubereiten, ihre Nacht zu genießen. Ich mochte sie.
Es wird weitergehen…….Vielleicht.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert