Von Boy F Term Mum Commatpayment Periodcom Periodng

0 Aufrufe
0%


Erster Teil
8. Januar 1980
Joey wollte nichts sehnlicher, als ein Rockstar in dieser Welt zu sein, aber die Chancen standen gegen ihn. Sie konnte keine Instrumente spielen, und ihre Gesangsfähigkeit war nichts Besonderes. Die Tatsache, dass er niemanden in der Branche kannte, verletzte ihn noch mehr. Er wollte immer noch Rockstar werden. Unglücklicherweise für Joey war auch er faul und undiszipliniert. Es war nur ein paar Jahre vor der High School und er konnte keinen Job finden. Er arbeitete früher in verschiedenen Fast-Food-Restaurants und hasste es. Er wurde immer nach ein paar Monaten gefeuert. Er hatte nicht die Fähigkeiten oder die Ausbildung, um einen besseren Job zu bekommen, aber er würde das nicht wollen, selbst wenn er könnte. Er wollte Rockstar werden.
1979 war gerade zu Ende gegangen, ein brandneues Jahrzehnt war angebrochen. Joey fühlte, dass seine Zeit gekommen war. Joey hat davon profitiert, in Los Angeles zu leben, anstatt in einer namenlosen Stadt im Mittleren Westen. Es gab mehrere berühmte Musikstudios in der Nähe. Alle paar Tage kam er bei einem vorbei und gab ihnen eine Probe. Es war so ein tägliches Ereignis, dass die Rezeptionisten dieser Studios nur lächelten und ihre Proben wegwarfen. Joey war ein hartnäckiger junger Mann, wenn es darum ging, ein Rockstar zu werden, also gab er nie auf.
In der High School gründeten Joey und ein paar Freunde eine Band. Die Gruppe hat hart gearbeitet. Sie konnten beim Abschlussball und einigen anderen Veranstaltungen spielen. Sie versuchten, nach der High School weiterzumachen, aber die Gruppe löste sich allmählich auf. Eines der Mitglieder ist gegangen. Ein anderer hat geheiratet. Der dritte ging aufs College. Joey war der Einzige, der darauf wartete, ein berühmter Musiker zu werden.
Es war wie der Tag des Murmeltiers. Joey hat früher im Burgerladen gearbeitet. Er tat sein Bestes, um ein glückliches Lächeln auf sein Gesicht zu zaubern. Wenn er nach Hause kam, übte er das Singen oder lernte Gitarre spielen. Sie fühlt sich einsam, seit alle ihre Highschool-Freunde ausgezogen sind. Er steckte fest. Er ist dazu verdammt, zu Hause bei seiner Mutter, seinem Vater und seiner Schwester zu leben. Meistens unterdrückte er seine Traurigkeit, indem er illegales Bier trank oder sich seine Lieblingsserie Dukes of Hazzard ansah.
9. Januar 1980
Es war Mittwoch, der 09.01.1980. Heute würde es für Joey anders werden. Er fuhr in seinem alten gelben Honda Civic von 1972 in die Innenstadt von Los Angeles. Es war rostig und klein für seine Größe, aber das Fahrzeug war äußerst zuverlässig. Wie üblich ging er ohne Termin in eines der Büros des Musikstudios und überreichte die Probe der Rezeptionistin. Dieses Musikstudio war auch nicht seine erste Wahl, aber es war ihm am nächsten. Die Empfangsdame schenkte ihm ein falsches Lächeln und ein herablassendes Wort. Er nahm die Probe und warf sie in den Papierkorb. Normalerweise würde Joey mit gesenktem Kopf weggehen. Aber nicht heute. Heute war es anders, Joey verlor die Beherrschung. Es gab genug. Er hatte genug von Menschen, die ihn nicht respektierten, ihm keine Chance gaben.
Er packte den Rezeptionisten am Hemd und zog ihn mit maximaler Kraft über den Tisch. Dann zeigte er mit dem Finger auf ihr Gesicht und fing an, sie frustriert anzuschreien. Das ging etwa eine Minute so, bis ein alter Mann aus einem der Büros stürmte und Joey vor der Empfangsdame rettete.
Mach langsam rief der alte Mann.
Er tat sein Bestes, um Joey zu beruhigen. Wütend wollte Joey sich umdrehen und den Mann schlagen. Sie bemerkte jedoch, dass der Mann alt und schwach war. Der Mann war keine Bedrohung. Joey bemerkte auch, dass der Mann tadellos gekleidet war. Sein Anzug sah perfekt gebügelt aus und war ein Vermögen wert. Der alte Mann muss der Besitzer oder jemand Wichtiges sein, dachte Joey.
Beruhige dich, Junge. Es gibt keinen Grund für Gewalt. Was ist los? fragt der Alte.
Alles, was ich will, ist jemand, der sich meine Demo anhört. sagte Joey wütend.
Joey ließ sie los und beruhigte sich. Die Empfangsdame strich sein hellblaues Hemd glatt und flüsterte seltsam, als er sich wieder hinsetzte. Der alte Mann wollte Joey beruhigen und ihn auf die Reise schicken.
Junger Mann, wie heißt du? sagte der alte Mann.
Ich bin Joey. Er antwortete.
Warum gibst du mir nicht die Demo und wir werden sie uns auf jeden Fall ansehen. sagte der alte Mann.
Sie würde ihn sicherlich nicht ansehen, aber sie wollte den jungen Mann nur ruhig halten. Joeys Gefühle wechselten von Wut zu Freude. Er war so aufgeregt, dass seine Hände zitterten. Sein Ärger ließ ihn vergessen, dass er der Rezeptionistin bereits eine Kopie der Probe gegeben hatte und dass die Frau sie in den Papierkorb geworfen hatte. Er stopfte seine Hände in seine Hose und schnappte sich eine weitere Kopie der Demo. Als er nach der zweiten Kopie der Probe griff, kam ein gefaltetes Foto von ihm und seiner Schwester aus seiner Tasche. Er fiel schnell zu Boden. Joey bemerkte es vor Aufregung nicht.
Der alte Mann bückte sich, um das gefaltete Bild aufzuheben. Neugierig öffnete er es. Der alte Mann war überrascht, dass das Mädchen auf dem Foto so schön war. Ein breites Grinsen füllte sein altes Gesicht. Er bemerkte nicht, dass Joey ihm das Demoband gab.
Hier ist die Demo. sagte Joey.
Joey streckte seine Hand mit dem Demoband aus.
Ist das deine Freundin? Junger Mann. Sagte der alte Mann mit einem Lächeln.
Nein, sie ist meine Schwester. antwortete Joey.
Der alte Mann nahm das Werbeband und gab Joey das Foto zurück.
Hast du etwas Zeit? Vielleicht kann ich mir das jetzt anhören und sehen, was wir haben. sagte der alte Mann.
Joeys Herz sprang vor Aufregung fast aus seiner Brust. Er konnte es nicht glauben Jemand nahm ihn ernst. Der Tag verwandelte sich schnell von einem Tag der Frustration und Wut in Freude und Glück. Der Mann öffnete die Glastür und bedeutete Joey, ihm zu folgen.
~
Joey folgte dem alten Mann durch die Tür und den Flur entlang. Er war verzaubert. Auf beiden Seiten der Wand waren goldene Schallplattenpreise für alle Alben, die sich mindestens 500.000 Mal verkauft hatten. Es gab auch Trophäen für Schallplatten, die durch den Verkauf von mehr als 1.000.000 Platten mit Platin ausgezeichnet wurden. Weiter unten in der Halle waren Bilder von allen berühmten Sängern. Der junge Mann konnte es nicht glauben, er erkannte die meisten Sänger und Gruppen. Das erste Foto, das er erkannte, war das der europäischen blonden Sängerin, die mehr als 13 Millionen Mal verkauft wurde. Dann lernte er die Rockband der drei Brüder kennen, sie verkaufte etwas mehr als 10 Millionen Exemplare.
Als er den Gang entlangging, bemerkte er eine andere Band, eine schwedische Band, die 1979 über 7 Millionen Exemplare verkaufte. Es gab keinen Sänger oder keine Band, die er nicht erkannte, als er den Flur entlangging. Seine Fotografien waren in Gold- und Platinalben. Auch ohne hinzusehen, wusste der alte Mann, dass Joey beeindruckt war. Als sie im Büro des alten Mannes ankamen, kam Joey herein und der alte Mann bedeutete ihm, sich auf den Stuhl vor dem Schreibtisch aus Kirscheiche zu setzen. Dann setzte sich der Alte in den Ledersessel hinter dem Schreibtisch.
Der alte Mann fing dann an, mit Joey zu sprechen, als er das Demoband auf ein Kassettendeck legte und die Wiedergabetaste drückte. Die beiden saßen schweigend da, während sie sich die Demo anhörten. Joey sah die Sterne und bemerkte das Lächeln auf dem Gesicht des alten Mannes, also war er sich sicher, dass der alte Mann ihn liebte. Der alte Mann setzte sein schönstes falsches Lächeln auf; Er hasste die Demo. In seinem Kopf tat der alte Mann alles, um Joey nicht zu sagen, wie schrecklich die Show war. Schließlich war es das Polaroid-Mädchen, das Joey in erster Linie zurück ins Büro brachte, egal wie die Demo ausging.
Das Gehirn des alten Mannes zuckte bei Joeys Gesang. Notizen und Vorhänge waren zu weit entfernt. Talent Meter Detection, das seit über 25 Jahren im Geschäft ist, brachte Joey auf zwei von zehn. Das Gehirn des alten Mannes wandte sich dem Mädchen auf dem Foto zu, sie verblüffte ihn. Nicht auf die Art des heißen Mädchens, sondern auf die Art des Mädchens von nebenan. Obwohl es nur ein kurzer Blick war, reichte es aus, um ihn zu erwischen. Der alte Mann verhärtete sich sofort, als er darüber nachdachte, was er und sein Kollege Joeys Schwester antun würden. Es war gut, einen großen Eichentisch zwischen ihnen zu haben, also hatte Joey seine wahren Absichten noch nicht erkannt.
Wie erreicht man musikalischen Erfolg? Die Öffentlichkeit kennt die Hintergründe der Musikindustrie nicht wirklich. Wie bestimmen sie, wer ein Star ist und wer nicht? Wenn die Leute es tun, wird es einen Aufruhr geben. Die Wahrheit ist, dass Ruhm immer einen Preis hatte, und das war im Musikgeschäft nicht anders. Es gab nur wenige mächtige Organisationen innerhalb der Musikindustrie, die meisten von ihnen wurden von mächtigen Männern geführt, und diese waren die Tore zur Musikindustrie. Sie bestimmten, wer Erfolg haben würde und wer nicht. Wer würde im Radio gespielt, wer würde in Plattenläden geworben, wer würde im Fernsehen gezeigt. Sie erschaffen nicht nur einen Stern, sie können ihn auch brechen. Sie können auch verhindern, dass Fähigkeiten zu Stars werden. Diese Männer waren weder gut noch schlecht, sie hatten nur ihre eigene Agenda.
Als die Demo endete, lobte der alte Mann Joey für seine Leistung. Der alte Mann war ein so guter Trickster, dass Joey es nicht einmal bemerkte. Der alte Mann erkannte, dass er, um dies zu erreichen, Joey mit der Kraft und Freude des Ruhms verbinden musste, insbesondere, ein berühmter Rockstar zu sein. Seine erste Aufgabe war es, Joey zu einer Party mit allen Musik-Superstars einzuladen. Joey stimmte gerne zu. Joey verließ das Büro mit großer Begeisterung. Er fühlte sich an der Spitze der Welt. Er fühlte sich richtig an. Sein ganzes Leben lang sagten ihm die Leute, er könne das niemals tun. Sei niemals ein berühmter Musiker. Tief im Inneren wusste er, dass er die ganze Zeit dafür gemacht war, ein Star zu sein, und was gerade passiert war, gab ihm recht. Auf dem Heimweg in seinem Honda Civic lief im Radio ein Lied namens Piano Man, und Joey sang fröhlich mit.
20. Januar 1980
Joey war 21, lebte aber noch bei seiner Familie. Um 17 Uhr hielt Joey im besten Leih-Smoking für 100 Dollar, den er kaufen konnte, vor dem Haus seiner Eltern an. Aufgenommen in einer langen schwarzen Limousine. Joey glaubte nicht an die Luxusausstattung der Limousine. In der Limousine saßen zwei junge Frauen. Sie trugen kurze Röcke und eine enge Bluse. Sie stellten sich Joey vor und sagten ihm, dass sie heute Abend der Führer seien. Die Limousine war voll mit verschiedenen Alkoholen. Es gab sogar einen Fernseher, einen Videorecorder und einen Atari. Joey lächelte fröhlich; Er wusste, dass es an der Zeit war. Die Fahrerkonsole schloss sich, als sich die Limousine bewegte, und schöne junge Mädchen knieten davor. Joey war sprachlos. Er hatte eine Ahnung, was passieren würde, aber er konnte es nicht glauben.
Die Mädchen öffneten ihre Hose und holten ihren Schwanz heraus. Sie war fassungslos, als sie spürte, wie der heiße Mund ihren Schwanz verschlang, als das andere Mädchen ihre Zunge benutzte, um die gesamte Länge zu lecken. Joey hielt nicht lange durch, aber das war egal. Er war jung und die Mädchen saugten und leckten weiter, bis er wieder hart wurde. Sie machten weiter, bis die Limousine zur Party kam. Für Joey übertraf die Party alle Erwartungen. Er ging mit weit aufgerissenen Augen umher. Es absorbierte alle Sehenswürdigkeiten und Geräusche. Auf der Party waren alle möglichen Stars. Anfangs dachte er, es gäbe nur Musikstars. Es gab jedoch Prominente und Stars aller Art.
Er hatte viele Filmstars, die er kannte, Fernsehstars, die er liebte, und Rockstars, die er bewunderte. Obwohl sie Stars und Prominente waren, begrüßten sie Joey und sprachen mit ihm, als wäre er einer von ihnen. Joey hatte sich noch nie in seinem Leben so geliebt und angenommen gefühlt. All die Jahre, in denen sie von ihrer Familie, alten Schulfreunden, Gleichaltrigen als Verliererin bezeichnet wurde, all die schlechten Erinnerungen und Enttäuschungen des Lebens flogen davon. Einige Stars hinterließen mehr Eindruck als andere, waren aber dennoch von allen beeindruckt.
Die beliebteste Sitcom von 1979 zeigte eine junge blonde Frau. Er war die Lust aller Männer und Jungen. Er begrüßte sie, als hätte er sie sein ganzes Leben lang gekannt. Sie flirtete sogar mit ihm. Der erfolgreichste Horrorfilm von 1979 hatte einen männlichen Star. Joey erinnert sich, dass er diesen Film nach der Arbeit allein im Kino gesehen hat. Er hatte solche Angst, dass er mindestens eine Woche lang nicht ohne Licht schlafen konnte. Joe konnte nicht glauben, dass er mit dem Star dieses Films sprach.
Als nächstes sprach Joey mit dem italienischen Star des Bestsellerfilms der siebziger Jahre. Joey hielt es auch für einen der größten Filme aller Zeiten. Er war überrascht, dass der Star im wirklichen Leben viel kleiner war als im Film. Der italienische Star war sehr attraktiv und wurde von einem unglaublich schönen weiblichen Filmstar begleitet. Er erkannte sie, aber sein Gehirn konnte seinen Namen oder den Film, in dem er die Hauptrolle spielte, nicht erkennen.
Die berühmte Frau aus dem Science-Fiction-Film des Jahres verbrachte auch einige Zeit mit Joey und erzählte, wie viel sie von seinem Gesangstalent gehört hatte und wie sehr er es kaum erwarten konnte, all ihre Songs zu hören. Sie flirtete eine Weile mit ihm und zog dann weiter. Das ist das Leben Joey konnte das Lächeln nicht aus seinem Gesicht bekommen. Es ist perfekt und es verkauft seine Seele fürs Leben. Joey dachte bei sich. Dann verbrachte er die nächsten dreißig Minuten damit, mit seinen beiden weiblichen Führern zu flirten.
Endlich sah Joey den alten Mann selbst. Der alte Mann trug einen einzigartigen roten Smoking und hatte zwei schöne junge Mädchen, eines auf jeder Seite seines Arms. Sie sahen jung genug aus, um Enkelkinder zu sein. Joey war sehr beeindruckt. Der alte Mann kam mit dem Wein in der rechten Hand auf sie zu, lächelte und begrüßte dann Joey. Die beiden unterhielten sich live. Joey übernahm das meiste Reden. Er sprach ständig über all die Stars, die er traf. Er ging ständig. Im Laufe der Nacht machte der alte Mann Joey mit weiteren Stars bekannt und zeigte ihm die Möglichkeiten, ein Star zu sein und ein luxuriöses Leben zu führen. Der alte Mann stellte ihm hübschere junge Mädchen vor, bei denen er sonst keine Chance gehabt hätte.
Bevor die Party vorbei war, hatte Joey Sex mit mindestens sechs verschiedenen Mädchen. Einer von ihnen war sogar ein Fernsehstar in einer beliebten Sitcom. Seine alten Freunde würden es nie glauben. Als die Party vorbei war, ging Joey mit seinen beiden weiblichen Guides nach Hause und hatte noch mehr Sex. So sehr, dass er vor Erschöpfung ohnmächtig wurde. Joey zog sich in dieser Nacht zurück und fühlte sich wie auf der Weltspitze.
3. Februar 1980
Der alte Mann organisiert noch ein paar Partys für Joey. Es verschaffte ihm VIP-Zugang zu verschiedenen Film- und Rockstar-Events. Es waren jedoch nicht nur diese wunderbaren Ereignisse. Filmstars und Rockstars luden Joey zum Mittag- und Abendessen ein. Sie luden ihn zu gesellschaftlichen Veranstaltungen zu sich nach Hause ein. Seltsamerweise fühlte er sich überhaupt nicht fehl am Platz, er fühlte sich als gehörte er zu ihrem sozialen Kreis. Der alte Mann hatte auch viele schöne junge Mädchen auf seiner Gehaltsliste und setzte sie für Joey ein.
Der alte Mann plante mehrere Sitzungen für Joey im Studio. Er sorgte dafür, dass die berühmtesten Musiker des Jahres 1979 dabei waren. Sie würden mit Joey an kommenden Songs arbeiten. Joey sah nicht nur das Innenleben des Studios, sondern verbrachte auch viel Zeit mit dem Who is Who der Musikindustrie. Joey betrachtete diese Wochen als die beste Zeit seines Lebens. Er liebte es und wollte mehr.
Der alte Mann lud Joey dann in sein Büro ein. Als Joey ankam, hatte er den Eindruck, dass der alte Mann einen Vertrag mit ihm abschließen wollte. Das stimmte einigermaßen.
Joey, für Ruhm muss man einen Preis zahlen. Ruhm ist nicht umsonst und nicht mit einem Preis verbunden. sagte der alte Mann.
Sir, ich bin bereit hart zu arbeiten und egal wie lange es dauert sagte Joey aufgeregt.
Der alte Mann lächelte.
Es braucht mehr als harte Arbeit, es braucht Opfer. Der alte Mann antwortete.
Ich bin bereit, mich zu opfern. sagte Joey.
Das höre ich gerne. Wir können dich definitiv zu einem Rockstar machen. Du hast genug Talent, um mit uns zu arbeiten. Wir werden dich jedoch bitten, ein Opfer zu bringen. sagte der alte Mann.
Was auch immer passiert, ich bin bereit, es zu tun. sagte Joey ohne zu zögern.
Wir möchten, dass Sie Ihre Schwester nehmen und uns sie zu einer unserer Töchter ausbilden lassen. sagte der alte Mann.
Joey war geschockt. Es war eine sehr seltsame Bitte. Was meint er mit erziehen seiner Schwester? Verrückte Gedanken gingen ihm durch den Kopf.
Nehmen wir an, wir betreuen sehr wohlhabende Kunden. Könige, Präsidenten, Senatoren, berühmte Männer, mächtige Männer. Dienstleistungen beinhalten manchmal den Einsatz schöner Frauen. sagte der alte Mann.
Ich werde keine Prostituierte mit meiner Schwester sein sagte Joey wütend.
Frustriert lehnte sich der alte Mann in seinem Ledersessel zurück. Dann zuckte er mit den Schultern und beugte sich vor.
Dann haben wir wohl wirklich nichts weiter zu besprechen. sagte der alte Mann.
Ich kann singen und Gitarre spielen, das sollte reichen. sagte Joey.
Andere auch. Nein, Ruhm hat seinen Preis. Jeder einzelne dieser Stars, die du getroffen hast, musste einen Preis zahlen. Du bist da keine Ausnahme. Nimm dir etwas Zeit und denke darüber nach. sagte der alte Mann.
Auf keinen Fall verkaufe ich meine Schwester sagte Joey.
Joey flehte den alten Mann unaufhörlich an. Er versuchte zu verhandeln. Alles außer ihrer kleinen Schwester. Nachdem er eine Stunde lang hin und her gegangen war, stürmte Joey aus dem Büro. Traurig und deprimiert. Der alte Mann hatte Joey genau dort gefunden, wo er sein wollte. In den nächsten Monaten war das Leben für Joey beschissen. Er hatte keinen Zugang mehr zu den Sternen. Sie taten sogar so, als würde Joey nicht existieren, als er versuchte, einige von ihnen zu erreichen. Joey arbeitete weiterhin in einem Burgerladen. Es ist zurück zur Routine, Demos bereitzustellen und verschiedene Wege auszuprobieren. Joey wusste nicht, wie eng das Netz war. Der alte Mann hat Joey in jeder Firma auf die schwarze Liste gesetzt.
Andere Firmen würden Joey feuern, sobald sie ihn sahen. Joey war ein Ausgestoßener unter allen in der Musikindustrie. Es wurde absichtlich gemacht. Sie wollten, dass Joey genug besiegt wird, um seine jüngere Schwester zu opfern. Joey litt unter schweren Depressionen, lebte ein hohes Leben und lebte wie ein Bauer. Es half nicht, dass sie nach dem Abitur keine Freunde hatte. Seine Eltern nannten ihn immer einen Versager, weil er nicht aufs College ging. Er war fast 21, aber er hatte das Gefühl, sein Leben sei vorbei. Joey hatte einen inneren Kampf. Gute Seite gegen egoistische Seite. Die beiden kämpften noch drei Monate, dann ging etwas schief.
29. März 1980
Der alte Mann saß in seinem Büro, als Joey hereinkam. Der alte Mann wusste, dass Joey beleidigt sein würde. Er hatte viele Male die Verzweiflung der Menschen gesehen, berühmt zu werden. Joey lächelte, als er hereinkam.
Was wird mit meiner Schwester passieren? fragte Joey.
Nicht viel, nur um trainiert zu werden, uns zu dienen. sagte der alte Mann.
Wird ihm etwas passieren? fragte Joey.
Nein, unsere Kunden mögen keine beschädigte Ware. Wenigstens gibt es keine bleibenden körperlichen Schäden. sagte der alte Mann.
Joey saß da ​​wie ein weißer Geist. Schuld bedeckte sein ganzes Gesicht. Sein Körper beugte sich zu einem deutlichen Zeichen der Niederlage. Die beiden saßen schweigend da.
Joey, schau nicht so deprimiert. Mit der Zeit wird er lernen, seine Pflichten zu genießen. sagte der alte Mann.
Der alte Mann nahm einige Dokumente und legte sie vor Joey.
Unterschreib einfach hier und wir kümmern uns um alles. Deine Schwester bekommt ein neues Leben und du wirst ein Rockstar. Sagte der alte Mann mit einem Lächeln.
Wofür unterschreibe ich? fragte Joey.
Oh, nur ein paar NDAs (Geheimhaltungsvereinbarungen), einige Urheberrechts- und geistige Erklärungen, nichts Interessantes. sagte der alte Mann.
Joey sah deprimiert aus. Er wusste, dass er das Dokument lesen musste, aber es war so dick, dass es aussah wie Hunderte von Seiten. Sein leichtes Streben nach Ruhm besiegte ihn und er begann, die gelb markierten Teile zu signieren. Der alte Mann saß da ​​und lächelte. Joey wartete, bis er fertig war, und sein Gesichtsausdruck wurde ernst.
Joey, hör mir gut zu. Sagte der alte Mann mit strenger Stimme.
Joey saß da ​​und sah sowohl aufgeregt als auch verängstigt aus.
Wir werden dich zum Star machen, aber du musst genau das tun, was wir dir sagen. Weißt du, ich bin ein wirklich guter Kerl, aber nicht mein Boss. Es gibt schwerwiegende Konsequenzen, wenn du uns in irgendeiner Weise nicht gehorchst. Es ist nicht schön, herumzudrohen, aber du bist ein guter Junge, und ich liebe es einfach, dass die Leute, die die Show leiten, extrem sind Ich möchte dich warnen, dass er einen starken Einfluss auf die Polizei und die amerikanische Regierung hat Die Familie verschwindet und wird von den Behörden nur als Unfall gewertet. sagte der alte Mann.
Joey saß mit einem Gefühl der Angst da.
Aber konzentrieren wir uns auf die guten Sachen Sagte der alte Mann mit einem Lächeln.
Der alte Mann stand auf und ging auf Joey zu. Er klopfte Joey auf die Schultern und streckte seine rechte Hand aus. Joey zögerte, nahm aber die Hand des alten Mannes und die beiden gaben sich die Hand.
Du wirst es lieben, berühmt zu sein sagte der alte Mann.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert